Über mich

„Es ist schön, jung zu sein. Aber es ist auch schön, bewusst alt zu werden“ Johannes Heesters

 

CIMG1364_2Hallo Freunde, Familie und Bloggers!

Wer mich kennt, weiß, dass ich stets meiner Kreativität freien Lauf lasse um nicht still zu sitzen oder um meine Gedanken, meine Fantasien, meine Ziele nicht zu blockieren!
Und dann entstand dieser Blog ….
Wie?!? Über 50 und Bloggen??? Ist Bloggen nicht eher etwas für Jugendliche?
Genau deshalb bin ich hier!
Ich kenne nicht viele Gleichgesinnte, die mit 50 Jahren nicht viel zu tun haben, oder indes doch viel arbeiten und / oder viel zu Hause zu tun haben, und dazu noch Lust empfinden sich mit ihren Gedanken auseinanderzusetzen, anderen Menschen, die nicht die gleichen Möglichkeiten, Zeit oder Lust haben, neue Ideen oder Tipps zu geben (aber ab und an ein wenig Zeit haben, um einen Blick auf das zu werfen, was Claudia geschrieben hat).
Dies ist ein Blog von allen für alle – meine lieben Freunde, die mich unterstützen mit diesen verrückten Entscheidungen, meine Familie, die mich immer ermutigt und mich liebt wie ich bin und mein Sohn, der mich buchstäblich schrittweise zum Bloggen brachte, vor allem da er selbst bereits in diesem Gebiet aktiv ist. Und mein Mann, der mit großer Geduld mit zuhört und meine vielen Grammatikfehler korrigiert, dank dieser wunderbaren deutschen Sprache, die nicht meine Muttersprache ist, da ich Brasilianerin bin.
Nun, eine Brasilianerin aus Meine in Deutschland!
Die Liebe hat mich hierher gebracht, hier bin ich geblieben und werde auch immer hier bleiben – das ist mein Platz, und ich liebe hier zu leben. Vor 22 Jahren habe ich vieles hinter mir gelassen, jedoch alles wieder gefunden und darauf bin ich sehr glücklich!
Ich vermisse meine Familie sehr und meine lieben Freunde, aber wir kompensieren diese Zeit mit einem jährlichen Besuch.
Für meine deutschen Freunde – ich habe euch über Brasilien noch eine Menge zu zeigen, und für die Brasilianer, wie wir hier in Deutschland leben.
Es wird sicherlich eine tolle Mischung sein!
Viel Spaß mit meinem Blog, schreibt mir, lasst eure Meinungen und Tipps, damit ich in diese neue Herausforderung in meinem Leben wachsen kann.
Gruß und Kuss

E em português….

Oi amigos, família e Bloggers!
Quem me conhece sabe que estou sempre inventando alguma coisa para não ficar parada ou para não parar minhas idéias, minha imaginação, minhas metas!
E daí surgiu esse Blog….
Como, mais de 50 e um Blog??? Isso não é coisa de adolescentes?
Exatamente por isso estou aqui – não encontrei muitas almas gêmeas que compartilham a idéia de, com mais de 50 e não tendo muito o que fazer, ou mesmo tendo muito o que fazer no trabalho ou/e em casa, ainda tirar um tempinho para expor pensamentos, mostrar novas idéias, dicas de vida a outros que não têm a mesma oportunidade, tempo ou vontade de fazer o mesmo por conta própria ( mas que, por outro lado, têm um tempinho para, de vez em quando, dar uma olhadinha no que a Claudia escreveu). rsrsrs
Esse é um Blog de todos nós e para todos nós – meus adoráveis amigos quem me apoiam nessas loucas decisões, minha família que sempre me incentivou e me curte e me ama como sou, meu sempre e maior colaborador, meu filho, que interpreta, literalmente, cada passo nesse novo caminho blogueiro e por ser, ele mesmo, um blogueiro nato e meu marido que, com toda a paciência, me escuta e me corrige nos meus inúmeros erros de gramática que cometo nessa maravilhosa lingua alemã, que não é a minha materna, pois sou brasileira.
Pois é, uma brasileira em Meine, na Alemanha!
O amor me trouxe para cá, aqui fiquei e vou ficar – este é o meu lugar e adoro morar aqui. Deixei muita coisa para trás há mais de 22 anos, mas encontrei o dobro aqui e sou feliz!
Sinto muuuuita saudades da minha família e das minhas amigas queridas, mas sempre compensamos essa falta com visitas anuais.
Para os meus amigos alemães, vou mostrar muito o que temos no Brasil e para os brasileiros, como vivemos aqui na Alemanha.
Vai ser, com certeza, uma ótima mistura!
Divirtam-se comigo a partir de agora através desse meu Blog, me escrevam, deixem opiniões e dicas para eu poder sempre crescer nesse novo desafio da minha vida.

Bjo e tchau

14 Gedanken zu „Über mich

  1. Dank Victor bin ich auf dieses wunderschöne Blog gestoßen und bleibe nun dabei. Diesen Text kann ich (grad 50) sehr, sehr gut verstehen und freue mich auf zukünftige Beiträge. Nun lese ich mich erst einmal durch die schönen Beiträge durch.
    LG Sabine

  2. Hallo Claudia.
    Danke für den Zitathinweis zu dem Artikel über Naza auf meiner Webseite. Ich schätze Naza’s Arbeit schon seit vielen Jahren. Leider haben wir uns schon lange nicht mehr gesehen, stehen aber immer noch in Kontakt. Ich wünsche ihr weiterhin viel Erfolg und, dass sie ihre Kreativität und Schaffenskraft nie verliert.
    Schöne Grüße
    Herbert M Ludwig
    Artengo International

  3. Pingback: Ein Jahr – Mein Blog hat Geburtstag! Um ano – meu Blog faz aniversário! | Claudias Welt

  4. Ein herzliches Dankeschön für deine *Likes und für’s folgen.

    War ein bissel stöbern bei dir und werde mich die Tage auch noch etwas weiter einlesen.

    Schönes Blog, mein Kompliment !

    Und ja, beinahe vergessen, Alter ist sowas von unbedeutend, wenn man Freude am Leben hat 😉

    Liebe Grüsse und bis bald
    Uschi

  5. Ich war noch nie in Brasilien. Leider. Aber ich bin trotzdem absoluter Brasilien-Fan.!!! Daher freue ich mich sehr, Deinen Blog gefunden zu haben!!

    Diese Lebensfreude der Menschen, die Musik, die Landschaft, das Meer, die Tänze (ich liebe Zouk und Capoeira). Habe mal angefangen die Sprache zu lernen, aber aus Zeitgründen leider wieder vernachlässigt. Ich finde das brasilianische Portugiesisch ist eine der schönesten Sprachen überhaupt.

    Beijo
    Bianca

    • Herzlich Willkommen auf meinem Blog – schön dass DU hier bist!
      Und ich freue mich natürlich auch riesig, dass Dir mein Blog gefällt und, dass du Brasilien so gern hast! 🙂
      Obrigada, beijos

  6. habe selber braune chelsa boot aus gummi finde dass praktisch vor allem wenn es regnet und sie im trend sind bin auch nicht mehr so jung aber dass ist mehr egal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.