Berühmt, gewünscht, verehrt!

Berühmt, gewünscht, verehrt: das Zig-Zag von Missoni!

Der „Zig-Zag Missoni“ wurde eigentlich nach dem Nachnamen des Erfinders dieser Marke genannt und hinter diesem Muster steht eine schöne Liebesgeschichte.
Es war einmal…
…in London, im Jahr 1948, während der Olympischen Spiele, ein Mädchen namens Rosita, Tochter eines Tuchfabrikanten, traf Ottavio Missoni, ein Athlet der italienischen Leichtathletik, der auch ein Sportartikelhersteller war.
Nach fünf Jahren Beziehung haben die im Jahr 1953 verheiratet und haben zusammen eine kleine Stickfabrick in der Region Lombardia (Lombardei)-Italien gegründet. Dann haben sie bunte Strickpullis hergestellt und verkauften sie für andere Marken und Designers.

Im Jahr 1958, entscheiden die Missonis ein einzigartiges Design zu kreieren und ließen sich von der afrikanischen Kultur inspirieren. Im Jahr 1966 wurde das Zig-Zag Muster zum ersten Mal in Mailand präsentiert.
Auf dem Laufsteg wurden atemberaubende Kleider mit kräftigen Farben und Zig-Zags präsentiert und sofort waren alle Redakteure der Modezeitschriften sehr beeindruckt.

Das Ergebnis war ein voller Erfolg, und heutzutage sind die Missoni’s farbenfrohe Zig-Zag Muster, sowohl als Fashion als auch bei Düften, Accessoires, Bademoden, Kindermode, einer Missoni Home Kollection u.s.w. überall zu finden und wurde eine der beliebtesten und bekanntesten Marken weltweit.

Missoni ist bis heute noch ein Familieunternehmen, mit Tochter Angela als Chefdesignerin und Sohn Luca für Marketing und der Menswear-Linie, sogar das Enkelkind Margherita präsentiert sich als „Missoni“ Model.
Ottavio Missoni ist im Mai 2013 im Alter von 92 Jahren gestorben, sein Sohn Vittorio, der auch zusammen mit Angela und Luca die Firma führte, ist traurigerweise mit nur 58 Jahre auch im Jahr 2013 nach einem Flugzeugabsturz nördlich von Venezuela tödlich verünglückt.

Dieser Schal zählt zu meinem absoluten Lieblings-Accessoire!

Hose Street One, Pulli Only, Mantel Guess und Schal Missoni

Gruß und Kuss

And the Namenskette goes to…


Werbung
(Links nachfolgend mit (W) gekennzeichnet)

….And the Namenskette goes to….

Erst ein­mal: Vie­len Dank an die zahl­rei­chen Teil­neh­mer fürs Kom­men­tie­ren, Liken und Tei­len auf Face­book und Twitter.
Die Akti­on hat mir viel Spaß gemacht, zuerst weil ich meinen 3. Bloggeburstag gefeiert habe und auch weil die silberne Namenskette von Namesforever (W) auf jeden Fall ein schönes Geschenk ist.
Heu­te habe ich dann die Lose mit den Namen aller Teil­neh­mer erstellt und mei­nen lie­ben Mann gebe­ten, die neutrale Glücks­fee zu spie­len.

….And the Namenskette goes to….

Herz­li­chen Glück­wunsch Claudia von Happy Face 313!

Jetzt werde ich dir ein E-Mail mit dem Gutschein-Code für die Kette schreiben! Ich wünsche dir viel Freude damit und hoffe du zeigst uns auch einmal in deinem Blog wie Deine schöne Kette aussieht! 🙂
Also, gleich mal im E-Mail-Brief­kas­ten nach­schau­en!
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Aktionssponsor Namesforever (W)!
An alle, die nicht gewon­nen haben, nicht traurig sein! Ihr wisst, es kommt immer eine nächste Aktion bei einer von uns ü30 Blogger & Friend’s bestimmt.

Hose Street One, Bluse aus Brasilien, Langer Blazer Franco Callegari , Schuhe SPM

Samstag war ich auf dem Geburtstag einer Freundin und habe die Gelegenheit genutzt ein paar Fotos mit der neue Kette zu machen, die ich auch bei der nächsten Gelegenheit bei „Sunny’s Schmuckkistl“ , bei Sabine bei „Outfit des Monats“ und bei Tina bei „Tinaspinkfriday“ verlinken werde, danke Mädels!

Als ich meine Freundinnen gefragt habe ob die lieber Silber oder Goldschmuck tragen, ein paar sagten, dass sie Silber vom Aussehen her besser finden, aber Gold „Wert und/oder Status“ ausdrückt!
Ist das Wahr???? Ich habe nie in diese Richtung gedacht!
Mir ist klar, dass der Wert von Gold gegenüber von Silber höher ist, aber das beeinflußt nicht meine Entscheidung, mehr Gold zu tragen oder nicht!
Wenn ich graues Outfit anziehe, wie auf den Fotos z.B., dann würde ich tendenziell lieber Silberschmuck tragen, weil für mich diese Farbe einfach besser mit Silber passt!

Ich denke, es einfach eine Frage des Geschmacks und des Typs – bei manchen Typen passt Silber besser, bei anderen Gold. Was denkst du Ines von „Meyrose fashion, beauty & me“?

Es ist auch nicht mehr so, dass man diesen Schmuck alternativ tragen muss, heutzutage kombiniert man sogar Gold und Silberschmuck zusammen!
Normalerweise, außer meinen Cartier-Trinity-Ring, der immer bei mir ist, bin ich für die „altmodische“ strikte Trennung und kombiniere sogar den Schmuck mit Uhren,
mit Schnallen (oder Verschluss) und Kettenhenkel an Taschen, aber ich lasse mich immer mehr verführen das zu ändern und von meiner „strikten Trennung“ abzuweichen 🙂

Was für einen Schmuck tragt ihr lieber? Tragt ihr Gold und Silberschmuck zusammen?

 

Gruß und Kuss

Alles was grün ist – ü30Blogger & Friends

Es kann schon sein, dass Grün nicht die Lieblingsfarbe von allen ist, aber mit Sicherheit ist Grün die Farbe des Lebens!

Warum eigentlich?
Nun die Natur schenkt uns das Grün in Blumen, die uns zum Lächeln bringen, in den frischen Blättern der Bäume, die uns zeigen dass es Frühling geworden ist, in den grünen Wiesen und Parks, die uns zur Entspannung einladen und nicht zuletzt das frei gesetzte Chlorophyll, das unsere Atemluft filtert und wir draußen frische Luft genießen können.

Auch in unserem Gemüse, Obst und unseren Gewürzen ist grün die überragende Farbe, sie fördert unseren Appetit auf diese Lebensmittel und nicht vergessen wollen wir auch die grünen Getränke, die uns in Kuren und Diäten begleiten, am Ende auch in Partys, hier allerdings nicht immer sooo gesund sind….;)

Wir finden die Farbe grün auch in der Musik, ein Evergreen fällt mir spontan ein: „….es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen“ ……erinnert ihr euch? Ich erinnere mich ganz genau an meinen Deutschkurs und, dass ich bis heute dieses „Ü“ nicht richtig ausprechen kann! :((( hahaha

(Quelle: YouTube)

Natürlich darf die Farbe Grün auch nicht beim Fashion fehlen!

Das neue Grün heißt Greenery – so wurde es von „Pantone“ Ende des Jahres 2016 gekürt! Also… alles Grün, oder was???

Ja…ich weiß…schon 1000 mal in Blogs darüber zu lesen, Greenery ist keine Neuigkeit mehr, im Gegenteil, es nervt sogar ein bisschen und niemand will mehr darüber lesen! 🙁

(Quelle: YouTube)

Bei den vielen Berichten stellt man sich die Fragen: kann man sich mit der Farbe freuen!?
Klar, sag ich, genau wenn ihr Lust auf etwas Anderes, auf Veränderung oder Mut auf Ausgefallenes habt und nicht immer die sicheren Kombis anziehen möchtet, dann ist Grün die Abwechslung schlecht hin, natürlich muß sie nicht solo sein, sondern kann sie auch mit Schwarz, Grau, Blau, Rot und Gelb z.B. ausfallen!

Grün ist sowieso die Farbe der Hoffnung – die nicht nur auf dem Laufsteg bleibt, Harmonie – kann sich mit anderen Farben gut verbinden und das Symbol der Erneuerung – das heißt…neue Farbe im Schrank!

Wir sollten die Augen nicht schließen – Grün ist auch bei Schmuck, Schuhe, Taschen, Dekos, sogar auf den Fingernägeln, einfach überall zu finden!

Schuhe: Hawaianas, JustFab, aus Brasilien u. FlipFlop / Tasche oben: Furla, unter: Tommy Hilfiger, MK u. Just Cavalli

 

Meine grünen Sachen sind nicht alle neu und auch nicht so viel, aber es reicht um „meinem Frühling“ ein bisschen mehr Farbe zu schenken.

Vintage Mantel Valentino, Bluse COS

Wird es Grün das neue Schwarzen sein????
Das glaube ich nicht, meine Meinung ist, sie hat nicht das Potenzial dafür.
Ich würde sagen, Grün ist lustig, mach Spaß, bringt Licht und gute Laune, …..aber ich werde weiter Grün als „gesundes Essen“ auf dem Tisch bevorzugen! 😉

Wie sieht es denn bei euch mit der Farbe so aus?
Da ich total auf der Suche nach neuen Inspirationen bin, verabschiede ich mich in diese Stelle und werde für neue Looks, Farbkombis usw, bei den ü30Blogger fündig!
Ich bin mega gespannt!

Gruß und Kuss


Ein Auto „auf dem Laufsteg“ im neuen modischen Design?

Ein Auto „auf dem Laufsteg“ im neuen modischen Design?

Was haben Autos mit meinem Blog zu tun? Ich antworte ganz ehrlich – gar nichts!
Außer, das wir mit Vorliebe BMW Fahrer sind und ich leidenschaftlich fahre (obwohl mit dem Alter fährt man auch mehr mit dem Zug), habe ich nichts mit Autos zu tun.
Und warum gibt es Auto heute im meinen Blog – habe ich eine neue Kooperation und werde ein gesponsertes Auto gewinnen????
Auch LEIDER nicht….
Ok, ich lasse jetzt mit der Spannung und verrate es euch: wir wurden einfach nur zu einer Vor-Präsentation des neues BMW-5 eingeladen!

…..Und da ich Bloggerin bin und immer auf der Suche nach neue Artikel-Ideen, habe ich gedacht ich zeige euch wie ich mit Krücken ein gute Figur mache (aber nicht besser als Fran) und für bestimmte Veranstaltung nicht nein sagen kann. 😉

Die Premiere der neuen BMW 5er Limousine wurde in der Gifhorner Filiale bei Schubert Motors GmbH.
Wie es nun mal an Eröffnungsabenden so üblich ist, beginnen diese mit einer Vorstellung des Autos. Gleichzeitig wollte das Haus Schubert seinen völlig umgebauten neuen Verkaufsraum einweihen.

Im Hintergrund spielte dezent den ganzen Abend eine kleine Band, sympathische junge Frauen boten leckeres Fingerfood an und an einer kleinen Bar gab es farbenfrohe exotische Cocktails. Schubert Motors ließ nichts aus, damit sich seine geladenen Gäste wohlfühlen.


Der neue Verkaufsraum hat ein sehr ansprechendes Design, gemütliche Sitzecken, ansprechende Bereiche für das Gespräch zwischen Kunde und Werkstattservice sowie helle abgeteilte Bereiche für Verkaufsgespräche. Sehr gelungen, Glückwunsch!

Mitten im Raum steht unter einer weiße Decke, dezent beleuchtet, das Objekt der Begierde, der neue 5er!

Die Show begann, langsam und mit Worten des Moderators wurde der BMW „entblößt“.
Der neue 5er ist ein Fortschritt in jeder Hinsicht, eine, für die nicht einparken könnenden Männer,  sticht eine neue Funktion hervor, der Wagen fährt allein in die Garage – geil! 😉
Wie man es von BMW gewohnt ist und laut meinem Mann, bietet der neue 5er umfangreiche Möglichkeiten sich „seinen“ BMW zusammen zu stellen, alles eine Frage des Geldes, das ist klar!
Das neue Aussehen der 5er Limousine spricht auch den Geschmack von uns „Auto-Laien“ an, ist wohl von Frauen entwickelt? :-), ich denke das man äußerlich kaum „Sonderzubehör“ benötigt und die Designer(innen) von BMW eine tolle Arbeit abgeliefert haben.


Dem Haus Schubert Motor’s gilt mein Dank für diese gelungene Präsentation, diesen bezaubernden Abend und dem gewohnten Verwöhnaroma 🙂
Gern wieder, ach ja, meine eingeschränkte Bewegungsfreiheit habe ich an diesem Abend nicht gespürt – lag das an dem tollen Abend?

Gruß und Kuss

Claudias Welt feiert ihren 3.Geburtstag

Werbung   Links nachfolgend mit (W) gekennzeichnet.

Was ist in 2013 passiert?
1. Bei der Bundestagswahl gab’s einen klaren Sieg für Angela Merkel.
2. Papst Franziskus, bekannt als „Anwalt der Armen“, wurde gewählt.
3. Prinz George aus England ist geboren.
4. Aufsehen erzeugte der Vorfall mit der NSA und Edward Snowden.

….und ich habe angefangen zu bloggen, Claudias Welt ist geboren! hahaha 😉

Mein Blog feiert bereits seinen 3. Geburtstag! Ich kann es selber kaum glauben!

Manchmal vergeht beim Bloggen die Zeit wie im Flug.
Es ist viel passiert, aber die Leidenschaft zum Schreiben ist nach 3 Jahren immer noch da! Bloggen macht Spaß!

Mein Blog hat sich weiterentwickelt. Schreibblockaden und Motivations-hochs und -tiefs wechseln sich ab, das gehört zu jedem Bloggeralltag einfach dazu, denke ich!
Jede Menge neue Ideen warten darauf, umgesetzt zu werden, aber es bleibt ein persönlicher Blog mit gemischten Themen, die mit mir zu tun haben und mir Freude bereiten.
Ich möchte weiter an verschiedenen Aktionen von ü30 Blogger und von bekannten Blogkolleginnen teilnehmen, die sind immer so inspirierend und man lernt viel dazu!
Und was habe ich sonst noch vor? Lasst euch einfach überraschen!

Und was passiert heute bei dem 3.Geburtstag?
Zum 1. Bloggeburtstag war ich riesig überrascht, dass ich es so weit nach vorn geschafft habe und habe über das Anfangsjahr ausführlich geschrieben.
Zum 2 Bloggeburtstag war ich in Brasilien, genoss die Familie, Freunde, die Sonne und habe Hawaianas verlost!

Persönlich finde ich die jährliche Zusammenfassung mit so vielen Zahlen und Statistik langweilig. Deswegen möchte ich nur einen großen Dank an all meine Leser aussprechen, an jede/jeden einzelnen von euch, die immer wieder gern bei mir vorbeischauen und so liebe Kommentare schreiben.
Selbstverständlich bendanke ich mich auch ganz herzlich besonders bei meinem Mann und meinem „Blogger-Sohn“ Victor.

Ihr seid mittlerweile ein wichtiger Teil von meinem Blog geworden und ich würde den Austausch mit euch allen sehr vermissen!

Aber, natürlich habe ich auch noch ein Gewinnspiel für euchdenn ihr sollt mein 3jähriges natürlich mit mir feiern!
Lasst uns mit Prosecco anstoßen und viel Glück!

Gewinnspiel zum 3. Claudias Welt Geburtstag

Der Gewinn besteht aus einem Gutschein für eine silberne Namesforever-Namenskette eurer Wahl!
Als ich noch keine richtig Idee hatte, was ich als Preis in die Verlosung gebe, hat Namesforever (W) mir angeboten ihren schönen Schmuck zu präsentieren!
Sofort habe ich an euch und in die heutige Verlosung gedacht!
So einen schönen Schmuck gab es auch bei Sunny von Sunny’s side of life zu sehen!

Namesforever (W) ist der unumstrittene Spezialist für Namensschmuck und liefern alle erdenklichen Schmuckstücke mit Namensgravur. Die Silberschmuckstücke werden aus Sterlingsilber hergestellt und haben ein 925-Kennzeichen – 92.5% reines Silber und 7.5% Teile Metall –  und sind alle komplett nickelfrei, was für mich sehr wichtig ist, weil ich Modeschmuckallergie habe.

Vielen Dank an dieser Stelle auch für mein persönliches Geschenk! Ich habe mich sehr gefreut! Schau mal hier:

Da ich mein Bloggeburtstag genau am Valentinstag habe, habe ich eine romantische Kette ausgesucht mit den Initialen von meinem Mann und mir!

Möchtet ihr gewinnen und habt Lust beim Gewinnspiel teilzunehmen?
Fein, dann lasst einfach einen Kommentar bis 26.02.17 hier im Blog zu meiner 3 Jahren Presenz!

Kurz noch zum Rechtlichen: Ihr kommt aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Gewinnspiel läuft bis zum 26.02.17. Ich gebe den Gewinner(in) hier am 27.02.2017 auf meinem Blog bekannt.Wenn sich der/die Gewinner(in) nicht innerhalb von 1 Woche melden, verlose ich neu.Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Jetzt drücke euch ganz fest die Däumchen, bin gespannt auf den Gewinnernamen und freue mich riesig auf euren Kommentar.

Gruß und Kuss