Shoppingparadies in Hamburg

Jeder, der schon einmal in Hamburg war, weiß, dass die Hamburger Innenstadt ein Shoppingparadies ist!

Als ich vor kurzem beim Blogger@Work Event in Hamburg war, habe ich mir den Luxus gegönnt einen Tag vorher anzureisen und die Zeit zu nutzen um durch Hamburgs schöne Fußgängerzone zu laufen.
Ich war schon mehrmals hier, aber jedes Mal entdecke ich Neues und finde auch etwas besonders bei meinem Einkaufsbummel!
Diesmal wollte ich ein kleines Geschenk kaufen und auf der Suche habe ich Lush entdeckt!
Eigentlich hat mich die bunte Fassade mit dem bunten Sortiment neugierig gemacht und ich wollte herausfinden was dahinter steckt.
Für die, die das nicht kennen wovon ich spreche, Lush ist ein Laden mit selbstgemachten Beauty-Produkten, wie Badebomben (ein Highlight für alle Badewannen-Fans), Seifen, Duftkerzen, Raumdüfte, Shampoos, Make up, usw und die Produkte duften einfach fantastisch! Es gibt wirklich tolle Sachen da und jedes ist mit Liebe zum Detail gemacht!

Auf der Internetseite steht:
„….Wir glauben, dass man aus frischen und biologisch angebauten Früchten und Gemüse, wertvollen ätherischen Ölen und sicheren synthetischen Zutaten effektive Produkte herstellen kann.
Wir entwickeln unsere eigenen Produkte und Düfte. Wir stellen sie frisch von Hand her, verwenden keine oder sehr wenig Konservierungsstoffe und Verpackungen, benutzen nur vegetarische Zutaten und sagen dir, wann unsere Produkte hergestellt wurden.
….“
Es hört sich gut an, oder?

Also, am Ende habe ich ein „Knot Wrap“ als Geschenk gekauft, das ist ein in einem wunderschönen Tuch eingepacktes Stück Seife, genau genommen sind das zwei Geschenke in Einem!
Es hat mich sehr beeindruckt, dass die Verkäuferin super nett war und sich viel Zeit genommen hat mir die Produkte und die Philosophie des Ladens zu erklären.

Ich muss unbedingt mal wieder zu Lush und ich bin froh, dass es auch eine Lush Filiale in Braunschweig gibt!
Aber, da ich sehr unterschiedliche Meinungen über die Produkte im Internet gelesen habe und nicht viel für mich gekauft habe, wollte ich jetzt mal eure Erfahrungen mit den Produkten hören!
Wer kennt die Produkte und wie zufrieden seid ihr damit?

…..Und falls wir uns nicht mehr bis Montag hören/sehen sollten, ich wünsche Euch wunderschöne Ostertage und viel Spaß beim Eier suchen! 🙂

Herzliche Ostergrüße und Kuss

Wem gehören diese Nägel?

Bei „Happy Face“ wurden wir vor kurz gefragt „Wem gehören diese Nägel und Schuhe auf den Foto?“. Beides wurden auf dem Frühlingserwachen-Bloggerpoint-Event in Düsseldorf fotographiert!

Wer meinem Blog folgt weiß, diese Nägel können nur von ClaudiasWelt sein, die Sneakers allerdings gehören Petra von Zeitlos Bezaubernd!
Also, wer richtig getippt hat, vielen Dank, ihr verfolgt meinen Blog wirklich aufmerksam; ich bin stolz auf euch! 🙂

Ich habe das Gefühl die Zeit rast, es ist schon wieder Wochen her seitdem ich euch mein Nageldesign präsentiert habe und inzwischen ist viel Neues passiert.
Ich war auf zwei großartigen Veranstaltung in Düsseldorf und in Hamburg. Na klar, wer mich persönlich oder über meinen Blog so kennt, der ist sicher, für jede
Veranstaltung ist natürlich ein besonderes Nageldesign angesagt!

Wie ihr wisst, meine immer liebe Nagelfee Lidia, liebt große Herausforderung und zauberte zwei Nageldesigns, die für jedes Event passen könnten!

Für Düsseldorf war es wie schon so oft, was ziehe ich an, auf dem Event stellte sich heraus, die ausgewählte Lackfarbe passt mehr mit Petras Outfit als mit meinem! 😉
Alle Nägel wurden mit einer altrosa Farbe lackiert und nur ein einziger in Rosa Glitzer-Nagellack für einen beeindruckenden Effekt.

Bei der zweiten Auswahl in Hamburg, war es etwas leichter, die Blusemusterfarbe war vorher klar, wie ihr sehen könnt, es passt einfach perfekt zusammen. 🙂
In diesem Fall, zuerst wurden die Nägel in grün lackiert, dann für ein perfektes Finish wurde der Ringfinger-Nagel mit einem Zirkeldesign auf grünem Hintergrund gestempelt und der Daumen-Nagel noch zur Hälfte gestempelt.

Ich freue mich jedes Mal aufs Neue mir bei Lidia die Nägel neu machen zu lassen! Sie ist eine super liebe Nagelfee!
Bis zum nächstenmal!  

Grüß und Kuss

 

 

 

Frühlingserwachen beim Bloggerpoint

Hose OPUS, lange Bluse Zara, Tasche LV, Schnürer Rohde

Als ich von der lieben Bloggerin-Freundin Petra von „Zeitlos Bezaubernd“ über den Plattform Bloggerpoint gehört habe, habe ich mich sofort für das Startup Event angemeldet und meine Akkreditierung bekommen.

Ich denke, dass es eine tolle Sache ist eine Plattform zu haben, die nicht nur für die junge Bloggerwelt ist, oder wie sie selbst sagen: „Die Bloggerwelt wird erwachsen und diesem Trend möchte Bloggerpoint gerecht werden.“
Ich war überrascht, wie wirklich gut gelungen und super organisiert dieses Event war. Ein Event dieser Art neu in den Markt zu bringen, bedarf viel Vorbereitung und Vorarbeit, die man nicht hoch genug anrechnen kann.
Es ist sicher auch schwierig ein Thema zu finden, das anspricht und auch in die Zeit der Veranstaltung paßt. Ich muß sagen, Frühlingserwachen war gut gewählt und das Event ist dem Thema auch gerecht geworden.

Nach dem zähen Winter sehnt ihr euch sicher auch schon nach dem Frühling, wenn ihr an das Frühlingserwachen denkt, was fällt euch da zuerst ein?
Mir auf jeden Fall Frühlingsblumen, die ersten zarten Blüten in der Natur, ein erfrischender Aperitif, gute Laune die die Sonne bringt und eine nette Gesellschaft die zum lockeren Plaudern einlädt!
All das habe ich am Samstag im NRW-Forum beim Bloggerpoint Event in Düsseldorf, dem 1. Frühlingserwachen, vorgefunden.
Die ganze Atmosphäre war optimal, jedes Detail wurde berücksichtigt, von der Dekoration bis hin zu einem tollen Catering, ein Pluspunkt für die Auswahl der Sponsoren und dem reibungslosen Ablauf des Programms.

Wie es auf einem Bloggerevent so üblich ist, trifft man mit Glück bekannte Gesichter und lernt ein paar neue kennen, mir hat das Glück beides beschert.

Die liebe Ann-Kathrin von „My happy blog“ und „Die Küche brennt“ habe ich schon Freitag abends im Hotel getroffen, wir sind gemeinsam zum Event gefahren.
Als wir dort ankommen, trafen wir weitere bekannte, wie Petra von „Zeitlos Bezaubernd“ und später die Steffi von TheBlondeLadyLioness. Auch neu kennen lernen durfte ich  Bo von Bo’sKleineFeineWelt und Claudia von „HappyFace313“ von den ü30Blogger. Genauso wie Natascha von ChampagnerZumFrühstück, Tanja von ColorfulThings,  Verena von Avaganza und Natscha von Probenqueen, Svenja von Reviermädchen u.v.m.

Ich habe mich sehr gefreut über alle die ich wiedersehen durfte und natürlich über die „Neuen“, wir hatten angenehme und tolle Unterhaltung.

Welche Sponsoren konnten wir antreffen:

Pernod Ricard und Princess Traveller

Zur Begrüßung hat jeder einen erstklassigen Frühlingsdrink von PERNOD RICARD bekommen.
Da ich eine die ersten 25 Blogger/innen, die sich zum Frühlingserwachen angemeldet hatten, bekam ich auch einen wunderschönen Trolley der Firma Princess Traveller,
wie praktisch, so diente er doch gleich zum Sammel- und Aufbewahrungsort der vielen Goodies die es an diesem Tag gab! Allein das war für mich ein kleines Highlight in meiner noch so jungen Bloggerzeit, soetwas hatte ich vorher noch nicht angetroffen.

Hala Schekar

Die Firma Hala Schekar  bietet eine schöne und natürliche Bräune durch ein Selbstbräuner-Spray, die auch länger anhalten kann. Ich habe nicht getestet aber gesehen, dass das Auftragen des Sprays ziemlich einfach und angenehm war.

Calaverna

Jede Haut hat einen individuellen Anspruch. Mit dem Alter wird unsere Haut immer anspruchsvoller, deswegen ist wichtig zu wissen, was genau wir für unsere Haut benötigen.
Daher bietet Calaverna für die reife Haut sieben Produkte für sieben Haut-Problemmöglichkeiten. Ich habe meine schon mitgebracht und werde sie gern testen.

Dr. Juchheim Cosmetics

Ich kann zu der Bye bye Cellulite Creme überhaupt nichts sagen. Und da wir leider keine Probe bekommen habe, kann ich keinerlei Aussagen machen.
An eine schnelle Abhilfe bei Cellulite glaube ich persönlich nicht, deswegen werde ich die Creme auch in Zukunft nicht kaufen.

Rivercoffee

Hier war genuss pur! Der leckere Kaffee von Rivercoffee war perfekt für eine kleine Auszeit! Wir hatten die Auswahl zwischen Espresso und Kaffee, dazu gab es ein Exemplar für zuhause.

The2Style 

Was wäre ein Bloggertreffen ohne Fashion? Bei der Vorstellung der Frühjahrsmode von  The2Style konnten wir auch ein Teil aussuchen und mitnehmen! 🙂 Ich habe mich riesig gefreut und werde es euch auf jeden Fall demnächst zeigen.

Tikiwe

Korkprodukte, wie Taschen, Geldbörsen und Accessoires hatte ich schon in Portugal gesehen und war sofort verliebt, deswegen war ich so froh, dass ich diese Produkte jetzt bei Tikiwe auch in Deutchland finden kann. Die Produkte sind hochqualitativ, wasserdicht und umweltfreundlich, einfach Klasse!

INGLOT

hat alles, was man für ein perfektes Make-up braucht! Bei mir wurde mit der brauen Gel Cream, mit dem Pinsel die Augenbrauen richtig geformt und hübsch definiert. Ich war sehr zufrieden!

Katjes 

Lust auf Süßes??? Alles Veggie bei Katjes! „Ein vegetarischer Genuss ohne tierische Gelatine“! Und das ist auch richtig so, warum sollte irgendetwas vom Tier im Fruchtgummi sein? Die sind vielleicht lecker!

BARLUXE

Bei BARLUXE  gibt es Parfüme, die wie die Originale riechen, sie nennt man Duftzwillinge, Parfum doubles oder Parfum-Dupes. Die sind keine Plagiate, sondern eine Alternative zum Designer- und Markenparfüm!
Der Preis ist sehr attraktiv und die Düfte sind gut. Ich werde einfach meinen Duft mal aus probieren und sage ich euch Bescheid ob es sich lohnt!

Wild & Natural IBIZA Cosmetics  

Direkt aus Ibizas Heilpflanzen und subtropischen Gewächsen wurde die “Plant Power Anti-Aging-Linie“ Kosmetiks hergestellt und gehören zur Avantgarde in der Anti-Aging Kosmetikprodukte-Pflege. Bin super gespannt auf meine Creme!

Tetesept

Auch ein paar schöne Gesundheits- und Pflegeprodukte von tetesept habe ich im Koffer gesichert. Ich liebe Duschgel und bin gespannt auf die Cremedusche „Hallo Streichelhaut“ mit Kirschblüte Reismilch, dass mein absoluter Favorit war.

nu:ju

Noch nie war die Gesichtsreinigung so einfach: man benötigt nur warmes Wasser!
Ich war absolut happy als ich gelesen habe, dass Nu:Ju als Sponsor da ist. Darüber hatte ich schon bei meiner Blogfreundin Petra ein Bericht gelesen und war total begeistert. Wa glücklich, dass ich damals nicht gekauft habe, weil ich jetzt auch ein Produkt zum testen habe. Bin gespannt!

DrKPI

Social Media Plattformen sind zu einem festen Bestandteil des alltäglichen Lebens geworden und DrKPI ermittelt wie man mehr Blogerfolg mit Social Media haben kann.
Leider habe ich nur ganz kurz mit Urs E. Gattiker gesprochen, aber vielleicht werden wir in Kontakt bleiben.
(Fotocredit – Bloggerpoint)

Workshops

Das Programm wurde zusätzlich durch zwei interessante Workshops zum Thema „Internetrecht für Blogger“ mit Alexander BrittnerNienhaus Rechtsanwälte und „SEO Webdesign“ mit Jens Neuhaus ergänzt!

Es war hervorragend.
Vielen Dank an alle Sponsoren und auch an alle Bloggerpoint-Team, die unglaublich freundlich und aufmerksam waren und viele mehr, die dieses Event unvergesslich gemacht haben!
Ich freue mich schon auf das nächste!

Gruß und Kuss

Alles was grün ist – ü30Blogger & Friends

Es kann schon sein, dass Grün nicht die Lieblingsfarbe von allen ist, aber mit Sicherheit ist Grün die Farbe des Lebens!

Warum eigentlich?
Nun die Natur schenkt uns das Grün in Blumen, die uns zum Lächeln bringen, in den frischen Blättern der Bäume, die uns zeigen dass es Frühling geworden ist, in den grünen Wiesen und Parks, die uns zur Entspannung einladen und nicht zuletzt das frei gesetzte Chlorophyll, das unsere Atemluft filtert und wir draußen frische Luft genießen können.

Auch in unserem Gemüse, Obst und unseren Gewürzen ist grün die überragende Farbe, sie fördert unseren Appetit auf diese Lebensmittel und nicht vergessen wollen wir auch die grünen Getränke, die uns in Kuren und Diäten begleiten, am Ende auch in Partys, hier allerdings nicht immer sooo gesund sind….;)

Wir finden die Farbe grün auch in der Musik, ein Evergreen fällt mir spontan ein: „….es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen“ ……erinnert ihr euch? Ich erinnere mich ganz genau an meinen Deutschkurs und, dass ich bis heute dieses „Ü“ nicht richtig ausprechen kann! :((( hahaha

(Quelle: YouTube)

Natürlich darf die Farbe Grün auch nicht beim Fashion fehlen!

Das neue Grün heißt Greenery – so wurde es von „Pantone“ Ende des Jahres 2016 gekürt! Also… alles Grün, oder was???

Ja…ich weiß…schon 1000 mal in Blogs darüber zu lesen, Greenery ist keine Neuigkeit mehr, im Gegenteil, es nervt sogar ein bisschen und niemand will mehr darüber lesen! 🙁

(Quelle: YouTube)

Bei den vielen Berichten stellt man sich die Fragen: kann man sich mit der Farbe freuen!?
Klar, sag ich, genau wenn ihr Lust auf etwas Anderes, auf Veränderung oder Mut auf Ausgefallenes habt und nicht immer die sicheren Kombis anziehen möchtet, dann ist Grün die Abwechslung schlecht hin, natürlich muß sie nicht solo sein, sondern kann sie auch mit Schwarz, Grau, Blau, Rot und Gelb z.B. ausfallen!

Grün ist sowieso die Farbe der Hoffnung – die nicht nur auf dem Laufsteg bleibt, Harmonie – kann sich mit anderen Farben gut verbinden und das Symbol der Erneuerung – das heißt…neue Farbe im Schrank!

Wir sollten die Augen nicht schließen – Grün ist auch bei Schmuck, Schuhe, Taschen, Dekos, sogar auf den Fingernägeln, einfach überall zu finden!

Schuhe: Hawaianas, JustFab, aus Brasilien u. FlipFlop / Tasche oben: Furla, unter: Tommy Hilfiger, MK u. Just Cavalli

 

Meine grünen Sachen sind nicht alle neu und auch nicht so viel, aber es reicht um „meinem Frühling“ ein bisschen mehr Farbe zu schenken.

Vintage Mantel Valentino, Bluse COS

Wird es Grün das neue Schwarzen sein????
Das glaube ich nicht, meine Meinung ist, sie hat nicht das Potenzial dafür.
Ich würde sagen, Grün ist lustig, mach Spaß, bringt Licht und gute Laune, …..aber ich werde weiter Grün als „gesundes Essen“ auf dem Tisch bevorzugen! 😉

Wie sieht es denn bei euch mit der Farbe so aus?
Da ich total auf der Suche nach neuen Inspirationen bin, verabschiede ich mich in diese Stelle und werde für neue Looks, Farbkombis usw, bei den ü30Blogger fündig!
Ich bin mega gespannt!

Gruß und Kuss


Winterwonderland Blogparade

Als Ela vom Elablogt uns Bloggern zu dieser Blogparade gerufen hat, habe ich spontan sofort ja gesagt.

Winterwonderland – ich finde den Namen von der Aussprache her schon wunderschön! Wie ein Märchen!

Aber es reicht nicht um einen Post zu schreiben! Was brauche ich noch?
Klar! Das Winterwunderland!
Bei einem wunderschönen Spaziergang mit meinem Mann, in der schönen Natur des Harzes, habe ich mich wie in einem Winterwunderland gefüllt.
Schneebedeckte Bäume, verschneite Wege, kleine Rodelwege, lachende Sonnenstrahlen und gesunde, trockene und kalte Luft – das fanden wir in unserem Winterwunderland Harz.
Die perfekte Idylle für mein Post!


Für alle Nicht-Niedersachsen, der Harz ist ein Mittelgebirge in Norddeutschland und ca. 70 Km von meinem Zuhause entfernt.
Der Harz zieht sich über 2 Bundesländer, ein Großteil liegt in Sachsen-Anhalt und hier ist die Stadt Wernigerode der wohl bekannteste Touristenort.
Viele beliebte Wintersportorte, auch besonders Kurorte, befinden sich in Niedersachsen, zu den bekanntesten gehörten Kurstadt Bad Harzburg, Goslar mit seiner traumhaften Altstadt und im Oberharz der schon fast historische Stadt Braunlage, sie alle ziehen erholungssuchende Urlauber nicht nur aus ganz Deutschland an.

Wann bei uns der Schnee schon lange „Schnee von Gestern“ ist, liegt auf dem Harz noch genug um eine atemberaubende Winterkulisse für Fotos zu schaffen!
...und so entstand das Wintershooting zu diesem Post! 🙂


Mein Mann war der Fotograf und ein bisschen lustig war es zu sehen wie die Leute uns beobachtet haben, als wir mit dem Schnee gespielt haben!
Ich fragte mich, denken sie dass wir verrückt sind, oder glücklich im Schnee – na ja, ich kann euch sagen Schnee macht glücklich (wenn man ihn nicht schaufeln muss!)!  😉

Wenn es vielleicht bei euch auch zu „warm“ ist, wie bei mir, um Schneemäner zu bauen, dann träumt euch – so wie ich – mit diesen und noch vielen anderen Fotos von meiner Blogkollegin in Winterstimmung!

Danke Ela für die tolle Blogparade.
Nicht vergessen, bei Ela vorbei schauen, ein kleiner Klick und ihr bekommt beeindruckende Fotos im Ela’s-Winterwunderländer zu sehen, es sind sehr schöne Beiträge!
Ich freue mich jetzt auf einen heißen Tee und werde durch alle anderen Post stöbern!
Habt viel Spaß!

Gruß und Kuss

Outfit-Variation 1 – mit Weste OPUS und Mantel  Jack Wolfskin, Boots Gabor, Tasche Chanel

Outfit-Variation 2 – mit Lange Strickjacke Madeleine

Outfit-Variation 3- mit Oversized Pulli Forever 21