Schöne Nageldesigns!

Hallo meinen lieben Nagel-Design Fans!
Heute bin ich zurück mit zwei schönen und total verschiedenen Nageldesign- Varianten!

Meine erste Variante ist für die „Dots“-Fans!
Wer Punkte liebt wird auch die Nageldesigns mit Punkten lieben, denn diese dürfen auch gerne öfter auf den Nägeln sein!

Als Base hat Lidia mit Violet und Weiß lackiert, die Punkte hatte sie in Farbe Violet auf den mit Weiß lackierten Nägeln gesetzt.
Ich finde süßes Polka-Dot-Nageldesign super schön!

Um die Punkte zu machen benutzt Lidia ein Dotting Tool, es sind also ein langes Stäbchen, stiftähnliche Form, die an den Enden eine Kugel haben. Gibt es in diversen Nail Art Shops zu kaufen, aber ihr könntet auch z.B. mit einer Stecknadel die Punkte machen.
Die Punkte kann man wirklich wie man möchte anordnen und Lidia hat verschieden große gemacht, einfach die Spitze in einen Klecks Nagellack getaucht und auf die Nägel getupft.

Eine weitere Variante des Monats, die mir auch sehr gut gefällt, war ein schönes Stamping Nageldesign in schwarz-gold!

Stamping ist schon was tolles und ich mache es sehr oft, denn es ist eine einfache Methode für ein wirkungsvolle Nageldesign!

Ich habe mich für Schwarz entschieden, weil ich vor der Fashion Week-HashMag lackiert habe und noch keine Ahnung hatte was ich für dieses Event anziehen würde, außerdem Schwarz geht immer und passt für mich in diesem Fall am besten.

Ich hoffe es gefällt euch und viel Spaß beim selber machen …

Gruß und Kuss

 

Eine Wundercreme unter der Lupe!

Werbung  Eine Wundercreme unter der Lupe.
Heute berichte ich euch von der Lifting Creme von Vitayes – Instant Ageback!

Es tut mir leid, wenn sich manche in „unserer Gruppe ü30 Blogger“ gelangweilt fühlen, weil sie darüber schon so oft gelesen haben, aber einerseits zeigt es dass die Creme wirklich gut ist und andererseit habe ich auch noch Leser außerhalb der Gruppe und die möchte ich auch ansprechen.

Chrissie von Die Edelfabrik und Eva von Ladylike hatten vor kurzen über diese „Wundercreme“ berichtet und waren begeistert, noch viele andere Frauen freuen sich auch, mit so einer einfachen Möglichkeit, für eine gewisse Zeit ein Paar Fältchen im Gesicht weg zu kaschieren, weil sie einfach keine Beauty-OP machen möchten.
Ich bin eine von denen und ich muss zugeben, dass ich ganz happy war, als mir die Firma Vitayes eine Kooperation mit dieser besonderen Creme angeboten hat.

Na klar! Ich bin in einem Alter, in dem die Gesichtsfalten nicht mehr zu vermeiden sind und ich steh dazu, dass ich sie nicht so toll finde.
Was mich besonders an „Altersfalten“ stört, ist nicht mein „älter“ wirkendes Gesicht, sondern ich finde Falten lassen mein Gesicht „traurig“ aussehen! Da ich ein sehr fröhlicher Mensch bin, stört mich der erweckte Eindruck, traurig oder sauer zu sein.

Klar, ich könnte über eine Beauty-OP nachdenken, aber dann denke ich „altersgerechtes Aussehen“ ist auch eine Art von Schönheit und erst recht muss man sich nicht für dieses „alt“ aussehen schämen!
Sicher jede Frau hat da ihre eigene Meinung und ihre Empfindungen und „gottseidank“ kann jeder machen was er will; ich denke nur es sollte nicht in einem „Schönheits- oder Jugendwahn“ ausarten und mit gar vielen Eingriffen unnatürlich aussehen.

Der Traum der ewigen Jugend ist halt nur ein Traum!

Zusammengefaßt, ich bin ein Fan von Natürlichkeit, aber manchmal helfen kleine „Schönheitstricks“ um der Natürlichkeit zu helfen. 🙂

Heutzutage ist der Markt voll mit Beautyprodukten und alle sagen den Alterserscheinungen den Kampf an.
In den letzten Jahren habe ich schon so einige Produkte getestet und war überwiegend enttäuscht.
Bei Instant Ageback handelt es sich um eine Creme, die ich definitiv weiterempfehlen kann.

Instant Ageback kann man online einkaufen bei Vitayes:
Preis:
54,00 € (am 13.07.2017)
Inhalt:
15 ml (Da man für die Anwendung sehr wenig Creme benötigt, reicht die Packung mit den 15 ml sehr lange)
Das Herstellerversprechen:
Das Versprechen von Vitayes war für mich, natürlich, der Hauptgrund meiner Neugier um den Test durchzuführen.
Vitayes verspricht, dass die Lifting Creme nach 5 Minuten ein effektives Ergebnis zeigt. Und das ganz ohne Spritzen und OPs.
Die revolutionäre Instant Ageback-Formel reduziert Falten und geschwollene Augen in nur 5 Minuten um bis zu 85 Prozent, die Wirkung hält bis zu 9 Stunden an. „

und weiter über der Hauptwirkstoff…..

Der Hauptwirkstoff in Instant Ageback ist Argireline – die modernste Entwicklung der Kosmetikindustrie. Argireline gilt als sicherer kosmetischer Wirkstoff zur Behandlung von Falten und Tränensäcke – ohne Injektionen und unangenehme Belastungen der Haut.“

Die Anwendung:
Ich wollte auf jeden Fall für die Test einen „Zeugen“ haben. Deswegen habe ich meine Nagelfee gefragt ob sie mitmachen wollte. Klar, wollte sie sofort und die Anwendung wurde während meine Maniküre an ihr aufgetragen.

Zu beachten:
1. Die Haut ist vor der Anwendung zu reinigen und leicht mit Wasser anzufeuchten.
2. Sehr sparsam in der Anwendung – nur eine dünne Schicht Creme darauf aufzutragen, weil zu viel Creme kann auf der Haut nicht einziehen und hinterlässt weiße Rückstände.
3. Die Creme sollte dabei eingeklopft werden
4. Man sollte die Verwendung ölbasierter Kosmetikprodukte vermeiden, da das Öl die Wirksamkeit verringern kann.
5. Die Creme 5 Minuten einziehen lassen und in dieser Zeit sollte die Hautregion nicht bewegt werden.

Ergebnisse:
Klar und sichtbare Ergebnisse nach nur 5 Minuten – die erste Anwendung bei Lidia ist etwas fehl geschlagen, denn sie hat zu viel Creme aufgetragen, trotzdem man kann das Ergebnis in dem Vorher- und Nachher-Bild deutlich erkennen.
Es klingt sicherlich verrückt, aber die Falten wurden wie von Zauberhand nach ein paar Minuten deutlich reduziert oder verschwanden.

Die kleinen Fältchen auf der Stirn und um die Augen herum verschwanden und die Tiefe Falten waren deutlich reduziert!
Das Versprechen, 5 Minuten nach der Anwendung war auch positiv!

Vorher

Nachher

Es ist wirklich unglaublich, aber es funktioniert!

Instant Ageback hat den Test bestanden und nicht nur mich überzeugt, somit kann ich sie reinen Gewissens allen empfehlen.

Gruß und Kuss

 

Willkommen in meiner Nageldesign-Inspirationen-Idee!

Hallo meinen lieben Nagel-Design Fans!
Willkommen in meiner Nageldesign-Inspirationen-Idee!

Ich hoffe ihr genießt alle euer langes Pfingstwochenende in vollen Zügen!

Der Mai hat sich verabschiedet, tschüss bis nächstes Jahr, jetzt grüsst uns der Juni mit Sonnenschein und dem Sommeranfang.

Da ist es für mich selbstverständlich, dass die schönen Farben dieser Jahreszeit Platz auf meinen Nägel finden!

Die ersten zarten Blüten der Sommerblumen grüßen uns von den zahlreichen Beeten und Blumenkästen, das hat mich inspiriert für mein erstes Sommer-Nagel-Design mit einem kleinen vierblättrigen Blüten-Design zu nehmen.

Das dieses Blüten-Design an das berühmte Monogram-Blüten-Canvas-Muster von Georges-Louis Vuitton erinnert ist eher zufällig – ich bin unschuldig! 😉
Die Blumen passen einfach zu der Sommer-Blumenlandschaft!
Und wenn man immer Sommerblumen um sich haben möchte, ist es natürlich besser ein Sommerblumen-Design auf den Nägeln mit sich zu tragen, als stets einen Blumenkasten, nicht wahr?! 😉

Meine zweite Nagel-Design Variante hat Lidia mit Rosa-Farbe lackiert, ein super eleganter Farbton und  ein deutlicher Beweis, dass Rosa alles andere ist als „kleinmädchenhaft“!
Ich finde die Farbe ganz toll, feminin und romantisch zugleich, außerdem passt sie hervorragend zum Sommer, Sonne und Meer!

Eigentlich sind beide Designs relativ schlicht, aber dennoch einzigartig!
Hier die Beschreibung:
1. Klassisches French und vierblättrigen Blüten-Stempel auf den Ringfinger.

2. Alle Nägel Rosa-Farbe lackiert mit Wellen-Stempel auf den Ringfinger.

Ich hoffe, ich konnte auch euch inspirieren und etwas Sommer-Feeling schicken!
Ich freue mich schon auf den nächsten Termin bei Lidia!
Habt ihr Anregungen für mich, was ich mal machen könnte?

Gruß und Kuss

Frühlings-Frisch – ü30Blogger & Friends

Für diese Aktion, habe ich viele Leute gefragt – welches Bild erscheint als Erstes in eurem Kopf wenn ich „Frühlingsfrisch“ sage?
Fast alle haben geantwortet, jetzt bei Tiefsttemperaturen von 4°C, Frisch ist genau was dieser Begriff bedeutet!

Nein, aber ich meine das nicht. Ich meine den Gefühls-Mix, der aus den vielen interessanten Sachen zusammen kommt und für viel frühlingsfrische Ideen sorgt.
Ich meine z.B.:

1. Den Gefühls-Mix mit einem herrlich frischen Aroma von frühlingsfrischen Gerichten auf dem Tisch oder von einer schönen Tischdekoration!

Für den frühlingsfrischen Genuss z.B. habe ich für euch den König des Frühlings – den Spargel!
Man sagt: „Liegt der erste Spargel auf dem Teller, sind die warmen Tage nicht mehr weit“ und so hoffe ich, weil ich ihn schon auf meinem Teller hatte!
Ob Spargelsuppe, Spargelsalat, Spargel mit Kartoffeln oder Spargel mit Lachs oder Garnelen, Schnitzel oder Schweinefilet, ich geniesse ihn in so vielen Varianten wie möglich!

Und so kann man eine schöne Frühlingsfrischedeko auf einen Tisch zaubern:

2. Der Gefühls-Mix der einen Hauch Frühlingsfrische auf blasse Winterhaut zaubert!

Eine leicht gebräunte Haut hilft dabei einen Teint frühlingsfrischer zu machen.
Wer möchte, greift entweder zum Selbstbräuner welcher der Haut einen zarten und natural Glanz verleiht oder trägt eine ganz leichte, getönte Tagescreme oder Foundation.
Auch wenn der Team-blasse-Haut-Trend dagegen ist, ich denke, dass leicht gebräunte Haut am attraktivsten ist.

3. Der Gefühls-Mix durch den Blick über die frühlingsfrische grüne Landschaft!

Den Tag genießen und einen Spaziergang im Grünen machen!

4. Den Gefühls-Mix von Kopf bis Fuß mit einem frühlingsfrischen Look!

Von Kopf bis Fuß kann man so Frühlingsfrisch sein!
Wie praktisch, dass mein All-Over-Blau-Look auch im Frühling super funktioniert.
Das frühlingsfrische Design zaubert diese blau-weiß gestreifte Bluse und dieser Frühlingsmantel gute Laune!
Die Accessoires dürfen im Frühling bei mir auch nicht fehlen! Ich möchte aber welche die für einen Hingucker sorgen, z.B. ein Statement Ohrring oder eine coole Sonnenbrille!

5. Der Gefühls-Mix, der die Frühlingsfrische auf die Nägel bringt.

Nagellack kann man einfach nie genug haben. Für mich gehören dazu die Nageldesigns!
Der Frühling macht Lust auf „frische“ Farbe auf den Nägel! Zum Glück dürfen die Nägel in dieser Saison wieder in kräftigen Nuancen strahlen!
Der Blumen Aufkleber sorgt für das perfekte Finish meiner Springnägel.

Also, ich hoffe es hat euch Spaß gemacht und, dass ich durch meinen Gefühl-Mix einige wenige Frühlingsfrische Ideen für euch und euer Zuhause inspirieren konnte.
Noch mehrere Ideen könnt ihr auch weiter bei meinen Blogger-Kolleginnen ü30Blogger&Friends schauen!
Es lohnt sich auf jeden Fall! Mega Spaß garantiert!

Einen frühlingsfrischen Gruß und kuss


Geometrie & Fashion Nails

Mathematiker sagen von ihr, sie sei ihre beste Freundin, „Fashionistas“ würden sagen dass sie Fashion ist – die Geometrie!
Ok, es mag sein, dass dieser Geometrie-Fashion Trend dieses Jahr nicht mehr so aktuell ist und wartet wieder irgendwann auf ein Comeback, aber die grafischen Mustern haben mich immer fasziniert, egal ob Zig-Zag, Linien, Kreise oder Vierecke.

Als ich bei meiner Nalgelfee Lidia war, zufällig hatte ich eine Bluse mit einem geometrischen Mustermix, und diese verspielten Formen waren für uns die Inspiration zu dem neuen Nageldesign.

Da die ausgewählte Lackfarbe Rot-Bordeaux ziemlich auffällig ist, war Lidia ein bisschen vorsichtig mit der Komposition von geometrischen Mustern.
Zurückhaltend sollte es wirken, aber gleichzeitig ein echter Hingucker sein!
Wie Puzzleteile sind der weiße Nagellack von dem Stempel mit dem Weinroten Nagellack perfekt aufeinander abgestimmt und lassen sich hervorragend kombinieren.

Das sollte euch aber nicht davon abhalten auch andere Farbkombinationen auszuprobieren, das ist natürlich alles eine Frage des Stils und des individuellen Geschmacks sowie den Vorlieben die jeder so hat!

Ich glaube, mindestens einen roten Nagellack hat jede Frau im Schrank, oder?
Ob Rot-Bordeaux, Rot-Orange, Rot-Berry, Rot-braun, usw., ist das Outfit casual, Business oder elegant, roter Nagellack geht immer und ist niemals langweilig!

Was sagt ihr Mädels, gefällt euch mein Nageldesign in dieser Woche?

Gruß und Kuss