Frühlings-Frisch – ü30Blogger & Friends

Für diese Aktion, habe ich viele Leute gefragt – welches Bild erscheint als Erstes in eurem Kopf wenn ich „Frühlingfrisch“ sage?
Fast alle haben geantwortet, jetzt bei Tiefsttemperaturen von 4°C, Frisch ist genau was dieser Begriff bedeutet!

Nein, aber ich meine das nicht. Ich meine den Gefühls-Mix, der aus den vielen interessanten Sachen zusammen kommt und für viel frühlingsfrische Ideen sorgt.
Ich meine z.B.:

1. Den Gefühls-Mix mit einem herrlich frischen Aroma von frühlingsfrischen Gerichten auf dem Tisch oder von einer schönen Tischdekoration!

Für den frühlingsfrischen Genuss z.B. habe ich für euch den König des Frühlings – den Spargel!
Man sagt: „Liegt der erste Spargel auf dem Teller, sind die warmen Tage nicht mehr weit“ und so hoffe ich, weil ich ihn schon auf meinem Teller hatte!
Ob Spargelsuppe, Spargelsalat, Spargel mit Kartoffeln oder Spargel mit Lachs oder Garnelen, Schnitzel oder Schweinefilet, ich geniesse ihn in so vielen Varianten wie möglich!

Und so kann man eine schöne Frühlingsfrischedeko auf einen Tisch zaubern:

2. Der Gefühls-Mix der einen Hauch Frühlingsfrische auf blasse Winterhaut zaubert!

Eine leicht gebräunte Haut hilft dabei einen Teint frühlingsfrischer zu machen.
Wer möchte, greift entweder zum Selbstbräuner welcher der Haut einen zarten und natural Glanz verleiht oder trägt eine ganz leichte, getönte Tagescreme oder Foundation.
Auch wenn der Team-blasse-Haut-Trend dagegen ist, ich denke, dass leicht gebräunte Haut am attraktivsten ist.

3. Der Gefühls-Mix durch den Blick über die frühlingsfrische grüne Landschaft!

Den Tag genießen und einen Spaziergang im Grünen machen!

4. Den Gefühls-Mix von Kopf bis Fuß mit einem frühlingsfrischen Look!

Von Kopf bis Fuß kann man so Frühlingsfrisch sein!
Wie praktisch, dass mein All-Over-Blau-Look auch im Frühling super funktioniert.
Das frühlingsfrische Design zaubert diese blau-weiß gestreifte Bluse und dieser Frühlingsmantel gute Laune!
Die Accessoires dürfen im Frühling bei mir auch nicht fehlen! Ich möchte aber welche die für einen Hingucker sorgen, z.B. ein Statement Ohrring oder eine coole Sonnenbrille!

5. Der Gefühls-Mix, der die Frühlingsfrische auf die Nägel bringt.

Nagellack kann man einfach nie genug haben. Für mich gehören dazu die Nageldesigns!
Der Frühling macht Lust auf „frische“ Farbe auf den Nägel! Zum Glück dürfen die Nägel in dieser Saison wieder in kräftigen Nuancen strahlen!
Der Blumen Aufkleber sorgt für das perfekte Finish meiner Springnägel.

Also, ich hoffe es hat euch Spaß gemacht und, dass ich durch meinen Gefühl-Mix einige wenige Frühlingsfrische Ideen für euch und euer Zuhause inspirieren konnte.
Noch mehrere Ideen könnt ihr auch weiter bei meinen Blogger-Kolleginnen ü30Blogger&Friends schauen!
Es lohnt sich auf jeden Fall! Mega Spaß garantiert!

Einen frühlingsfrischen Gruß und kuss


Die Welt braucht mehr Liebe – Blogger spielen Liebeslieder

 

Die Welt braucht mehr Liebe – Blogger spielen Liebeslieder – singt mit!

Arabella von Teil 2 Einfach(es) Leben ist sicher, dass die Welt mehr Liebe braucht!
Viele andere Blogger, ich auch, schießen sich dieser Forderung an!
Deswegen ruft sie diese Aktion ins Leben, bei der ich ganz gern mitmache und deshalb beteilige ich mich !

Wie vielen Menschen die Musik jeden Tag Liebe schenken kann und wie viel Glück die Musik dieser Welt gibt!

 

Unsere Welt scheint aus den Fugen, ihr fehlt Liebe, Frieden und gegenseitiges Verständnis. Ein großer Botschafter auf den Weg dahin ist die Musik.

Eine wunderschöne Melodie und Texte, die die Kraft haben uns zu sagen wie schön die Welt, wie schön das Leben sein kann!
Die ganze Welt braucht dringend Liebe und Frieden!
Ich habe euch ein paar Lieder ausgesucht die uns zeigen was der Welt fehlt, wie schön es sein kann auf der Welt zu sein und so genießt „how beautiful that life can be“ bestätigt von Louis Armstrong mit „What a wonderful World“!

 

Die weiteren Lieder geben uns sanfte Gefühle und die Sehnsucht nach Liebe, Liebe mit unseren Partnern, Familien, Freunden und für alle Menschen auf dieser Welt.

 

Genießt es und mach mit (unter Arabellas Beitrag als Kommentar verlinken).

Mit Liebe möchte ich auch auf die neue Aktion von ü30Blogger aufmerksam machen, heute beginnt „Frühlings-Frisch“ und ich freue mich über eure zahlreichen Besuche, mich werdet ihr dazu am Donnerstag sehen.

Gruß und Kuss

Die unscheinbaren Kleinigkeiten

Oft sind es genau die unscheinbaren Kleinigkeiten, kleine Gesten und kleine Dinge im Leben die uns wirklich happy machen.

Reicht es manchmal ein lieber Zettel, eine Umarmung oder einfach ein Lächeln im Gesicht und die Welt ist wieder in Ordnung, oder?
Als meine liebe Freundin Regina aus USA letztes Jahr mir dieses Geschenk gegeben hat, wußte sie ganz genau, dass das mir große Freude bereiten würde!
Ich liebe Haus-Dekoration und besonders wenn es etwas ist, was man nicht so einfach finden kann und individuell ist.

Meine schöne Hausdeko von heute ist meine neue Fußmatte!

Fußmatten können viel verraten, weil für jeden eine individuelle Bedeutung haben.

Der Auswahl einer Fußmatte ist riesig und nicht leicht. Ob mit Statements, Blumen oder Tiere, ob einfarbige oder bunt, ob aus Sisal, Gummi oder Kokosfasern, klein oder groß usw, Fußmatten oder Abtreter wie auch sagt, verraten ein bisschen über die Menschen, die hinter der Tür wohnen.

Die Fußmatte ist der erste Willkommensgruß des Hauses an seine Gäste.
Sie sollte ein Hingucker sein, zum Benutzen einladen, geschmackvoll, sinnvoll und ein Spiegel des Hausherrn.

Unsere Fußmatte passt zu uns und heißt unsere Gäste und uns zu allen vier Jahreszeiten, sowie zu allen großen Feiertagen willkommen!

Sie zieht die Blicke der Gäste auf sich, denn alle sprechen mich darauf an.
Genau das liebe ich und erfüllt meine Ansprüche an eine schöne Hausdeko. Na ja und meine weitere Freude ist, dass niemand hier diese Ausführung hat. 😉

Also dann, immer schön die Schuhe säubern 🙂

Vielen Dank Re!

Gruß und Kuss

 

Liebe Ostergrüße!

Ich hoffe ihr habt ein frohes Osterfest, mit viel Sonnenschein, einen fleißigen Osterhasen und fröhliche Feiertage!

Ein Osteressen mit der Familie ist jedes Jahr Tradition, ich freue mich immer wieder darauf und genieße es!

Ich glaube jeder weiß, dass Ostern das höchste christliche Fest ist und die Auferstehung von Jesus Christus gefeiert wird.
Aber, kennt ihr die kulinarische Tradition an Ostern?
Ich auch nicht so genau, deswegen, auf der Suche nach neuen Rezepten habe ich mich mit diesem Thema beschäftigt und erzähl es euch jetzt.

Ich werde aber keine religiöse Botschaft schreiben, sondern nur über die traditionellen Gerichte, die zu Ostern auf den Tisch kommen können.

Also, die ganze Tradition des Essen’s fängt am Gründonnerstag an, dem Ende jeder Art von Fastenzeit (ein Beispiel könnt ihr bei Ela von Elablogt lesen), die ggf. am Aschermittwoch beginnt.
Am Gründonnerstag sollte man Speisen mit grünem Gemüse und Kräutern vorbereiten, um die ganze Kraft des Frühlings zu sich zu nehmen.


Dann kommt der Karfreitag, dan dem kein Fleisch sondern nur Fisch gegessen wird.
In Brasilien habe ich fast immer frischen Kabeljau gegessen und hier gibt es normalerweise Seelachs oder Barschfilet mit Gemüse und/oder Reis.

Samstag ist der Karsamstag, da wird nicht viel gekocht, aber für das Osterfrühstück am Ostersonntag gebacken!
Traditionell gibt es Osterlamm Kuchen, Osterfladen oder gebackene Osterhasen aus Biskuitteig. Auch ist es schon Zeit dem Osterhasen zu helfen und die bunten Eier im Garten zu verstecken!


Abends geht es zum Osterfeuer um sicher zu sein, dass das Feuer den Winter und seine bösen Geister bis Ende des Jahres vertreibt.

Dann kommt der fröhliche Osternsonntag und zusammen mit vielen bunten Eiern schon zum Frühstück, danach wird ein köstliches Menu fürs Mittagessen vorbereitet.
Hier gibt es dann alles, was das Herz so begehrt.

Dann geht es zum Eier suchen und Spaß haben, natürlich kann man diesen Spaß nur nach dem Mittag machen wenn keine kleinen Kinder da sind, sonst ist das Suchen schon nach dem Frühstück angesagt.

Die Tischdeko für das Osteressen mit der Familie sollte natürlich auch bunt und fröhlich sein. Und zu eine schöne Tischdeko gehören auf jeden Fall auch bunte Eier, Tulpen und Hasen!

Am Ostermontag gibt es in einigen Gemeinden organisiert Osterspaziergang oder „Emmausgang“, an dem häufig fast das ganze Dorf teilnimmt. Am Rhein, z.B., gehört die Einkehr in den Winzer- und Gastronomiebetrieben zum festlichen Programm.

Heute ist Osternmontag, wir Erwachsenen haben frei, die Kinder müssen nicht in die Schule und Malu und ich müssen nicht in die Uni!

Ein Tag zum Entspannen, ein Buch lesen, bisschen bloggen, eine schöne Tasse Tee oder Kaffee, vielleicht mit leckerem Philiadelphia-Kuchen….Hummmmm
Herrlich!

Liebe Ostergrüße und Kuss

Shoppingparadies in Hamburg

Jeder, der schon einmal in Hamburg war, weiß, dass die Hamburger Innenstadt ein Shoppingparadies ist!

Als ich vor kurzem beim Blogger@Work Event in Hamburg war, habe ich mir den Luxus gegönnt einen Tag vorher anzureisen und die Zeit zu nutzen um durch Hamburgs schöne Fußgängerzone zu laufen.
Ich war schon mehrmals hier, aber jedes Mal entdecke ich Neues und finde auch etwas besonders bei meinem Einkaufsbummel!
Diesmal wollte ich ein kleines Geschenk kaufen und auf der Suche habe ich Lush entdeckt!
Eigentlich hat mich die bunte Fassade mit dem bunten Sortiment neugierig gemacht und ich wollte herausfinden was dahinter steckt.
Für die, die das nicht kennen wovon ich spreche, Lush ist ein Laden mit selbstgemachten Beauty-Produkten, wie Badebomben (ein Highlight für alle Badewannen-Fans), Seifen, Duftkerzen, Raumdüfte, Shampoos, Make up, usw und die Produkte duften einfach fantastisch! Es gibt wirklich tolle Sachen da und jedes ist mit Liebe zum Detail gemacht!

Auf der Internetseite steht:
„….Wir glauben, dass man aus frischen und biologisch angebauten Früchten und Gemüse, wertvollen ätherischen Ölen und sicheren synthetischen Zutaten effektive Produkte herstellen kann.
Wir entwickeln unsere eigenen Produkte und Düfte. Wir stellen sie frisch von Hand her, verwenden keine oder sehr wenig Konservierungsstoffe und Verpackungen, benutzen nur vegetarische Zutaten und sagen dir, wann unsere Produkte hergestellt wurden.
….“
Es hört sich gut an, oder?

Also, am Ende habe ich ein „Knot Wrap“ als Geschenk gekauft, das ist ein in einem wunderschönen Tuch eingepacktes Stück Seife, genau genommen sind das zwei Geschenke in Einem!
Es hat mich sehr beeindruckt, dass die Verkäuferin super nett war und sich viel Zeit genommen hat mir die Produkte und die Philosophie des Ladens zu erklären.

Ich muss unbedingt mal wieder zu Lush und ich bin froh, dass es auch eine Lush Filiale in Braunschweig gibt!
Aber, da ich sehr unterschiedliche Meinungen über die Produkte im Internet gelesen habe und nicht viel für mich gekauft habe, wollte ich jetzt mal eure Erfahrungen mit den Produkten hören!
Wer kennt die Produkte und wie zufrieden seid ihr damit?

…..Und falls wir uns nicht mehr bis Montag hören/sehen sollten, ich wünsche Euch wunderschöne Ostertage und viel Spaß beim Eier suchen! 🙂

Herzliche Ostergrüße und Kuss