It’s Party Time! It’s Snack Time!

It’s party time! It’s Snack Time!
Manchmal hat man einfach nicht die Zeit, das Geld oder einfach Lust ein üppiges Partymenü zu planen. Egal welcher dieser Gründe, das bedeutet nicht, dass das Partymenu leiden muss!

Die Rezepte für Snacks sind normalerweise sehr einfach aber auch sehr lecker.
Klaro, im digitalen Zeitalter, such man nach Rezepten im Internet, denn das gute alte Rezept-Buch ist für einige „schnöde und langweilig“, aber man kann auch mit ein bisschen Inspiration und Kreativität seine eigenen Snacks kreieren, statt nur Chips und ein paar Nüsse!
Die Auswahl kann sehr unterschiedlich sein, Ziel ist, den unterschiedlichen Geschmäcken der Gäste gerecht zu werden. Eigentlich ist es einfach und schnell, deshalb bevorzugen viele Leute die Snacks selbst zuzubereiten.
Andere entscheiden sich für Buffet-Services, sie haben ihren Grund und ihre Motivation dafür.
Für mich hängt die Entscheidung von der Anzahl der Gäste und der Art der Party ab, für die ich vorbereiten werde.
Diesmal war die Zahl der Gäste klein, daher habe ich mich entschieden „selbst ist die Frau“, dazu bekam ich tatkräftige Unterstützung von meiner lieben Schwiegertochter Susi und von meiner Freundin Dirce.

Also, hier sind ein paar einfache Partysnackstipps, mit WOW-Effekt!
Sie waren auf meiner Party der Renner und gingen ganz schnell weg, nebenbei sahen sie gut aus und haben super lecker geschmeckt!

#1 Mini Burger

Die fertigen Mini-Hamburger-Brötchen könnt ihr unterschiedlich bestreichen und belegen. Ich habe die Mini-Burger mit selbstgemachten kleinen Frikadellen, Eisberg-Salat-Blättern und kleinen Scheiben-Käse-Scheiben belegt.

#2 Gefüllte Eier mit Lachscreme und Shrimps

Die hartgekochten Eier teilen, das Eigelb rausnehmen, mit Lachscreme und den Schrimps verrühren. Dann die Creme in das Eiweiß einfühlen.

#3 Würstchen im Blätterteig

Fertig-Blätterteig kaufen, ausrollen und dann mit Würstchen wieder einrollen. Diese Rolle ca. 18-20 Minuten bei etwa 200 Grad (Ober-/Unterhitze) goldgelb backen (wenn man mag mit Eigelb bestreichen). Abkühlen lassen und in kleine, mundgerechte Stücken schneiden.

#4 Mini-Kartoffeln-Snacks

Die Mini-Kartoffeln mit Schale in kochendem Salzwasser bissfest garen und abgießen. In einer Schüssel Zwiebel, Schnittlauch, Tomate, Zitronensaft, Olivenöl verrühren. Die Kartoffeln in der Marinade wenden.

#5 Käse-Salzstangen-Besen

Eine Käsescheibe an einer Seite, bis ca. zur Hälfte so einschneiden, dass „Fransen“ entstehen. Dann die Scheibe um eine Salzstange wickeln. Mit Schnittlauch, an dem nicht eingeschnittenen Teil der Käsescheibe, an der Salzstange festbinden. Jetzt sieht es so aus wie ein Besen. Fertig ist der leckere Käsebesen!
(Tipp: Auch ganz gut für HalloweenParties!)

#6 Paprika-Schiffchen mit cremiger Frischkäse

Paprikaschoten in Schiffchen schneiden. Frischkäse dazu und Paprikapulver darauf streuen!
(Geheimtipp: Paprika leicht schälen und etwas Zucker auf die geschälten Seiten streuen – lecker!!!)

#7 Gefüllte Gurken mit Frischkäse und Lachs

Die Gurken waschen und in ca. 3-4 cm breite Stücke schneiden. Die Gurke ein bisschen aushöhlen, mit Frischkäse verrühren. Die ausgehöhlten Gurken mit der Creme füllen, jeweils eine Lachs darauflegen.

#8 Bunte Sandwichtoast / schwedische Sandwichtorte

Toastbrot kaufen oder selbst in eckiger Form backen (Weißbrot). In drei Scheiben längs schneiden.
Für die Füllung:
Die Basis: Mayonnaise oder Frischkäse, wird mit anderen Zutaten gemischt, um den farbigen Effekt zu erzielen. Ich habe meine 3 Schichten (Füllungen) mit Karotten, Thunfisch und schwarzen Oliven gemacht.
(Es sieht auch sehr schön aus mit Rote Beete, Mais, Erbsen usw.)
Karotte: 1/2 geriebene Karotte + 3 Esslöffel Mayonnaise oder Frischkäse – Mixen bis es orange wird.
Oliven: 3 Esslöffel schwarzes Oliven + 3 Esslöffel Mayonnaise oder Frischkäse + Salz – im Mixer rühren bis es zu einer schwarzen Creme wird.
Thunfisch: 1 kleine Dose Thunfisch + 3 Esslöffel Mayonnaise oder Frischkäse – einfach verrühren.
Jede Schicht (Scheibe) mit den verschiedenen Cremen bestreichen, danach übereinander schichten. Dann 1 Stunde kaltstellen, und in mundfertige Stücke schneiden.
Hinweis: Man kann auch es am Vortag machen, dann in einer Plastikfolie eingewickelt im Kühlschrank lassen.

#9 Schinken-Peperoni-Rose

Ein Scheibe Schinken (gekochten oder rohen, nach Geschmack und nicht zu groß) an einer Seite „Ecken“ einschneiden. Peperoni-Schoten mit Stielen kaufen, die Schote vom Stiel trennen, die gezackte Schinkenscheibe rollen und in den Stielstumpf einführen. Sieht toll aus und beim Verzehr ein Gaumenschmaus.

#10 Beeren-Pancake-Spieße mit Schokoladencreme

Süße Mini-Pancake selber machen (oder fertig kaufen), mit Schoko-Creme bestreichen und mit Beeren aufspießen. So haben die Süßen unter den Gästen auch etwas zu Verwöhnen.

All diese Beispiele sind natürlich nur Anregungen für euch und soll zeigen wie einfach man mit Effekten etwas Leckeres und Herzhaftes in kurzer Zeit zaubern kann.
Die Rezepte zeigen mein kleines Buffet und natürlich um keine Werbung zu machen, habe ich keine Markennamen verwendet. 🙂

Glaubt ihr mir, die Partysnacks lassen sich so einfach nachmachen, dass niemand jemals wissen wird, dass ihr alles blitzartig gezaubert habt!
Danke auch noch einmal an meine fleißigen Helferinnen-Hände!

Gruß und Kuss

 

 

14 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday

    Oh das sieht lecker aus. Was füt tolle Ideen. Vielen Dank, ich habe bald wieder einige Geburtstage auszurichten:)
    Wie süß sind bitte diese Besen!? 🙂
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Vielen Dank! Die Besen waren das Highlight des Abends Tina! Eine kleine Sache mit großem Effekt!
      Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      That’s so nice of you, dear Nancy, thank you! So, you have your birthday in August, that’s great! Make sure you invite me to the big party! 😉
      XOXO

  2. Das sieht super lecker aus.
    Meine Devise man muss nur wissen wie es geht. dann ist es ganz leicht 😉
    LG Heidi

    • claudialasetzki

      Vielen Dank liebe Sabine! Jaaa, sieht genauso super aus, wie es schmeckt…oder sogar noch besser! 😉
      Liebe Grüße!

  3. Wow das sieht alles sehr lecker und dekorativ aus. Ich bin dir dabei wieder sehr ähnlich, das Auge isst mit.
    LG Petra

    • claudialasetzki

      Oh Yes, das Auge isst mit! Das Essen muss nicht nur gut schmecken, sondern auch gut aussehen, nicht wahr?!
      Viele liebe Grüße!

  4. Die Besen sind ja wohl der Kracher – auch sehr gut für eine „Hogwarts“-Party geeignet 😀 Tolle Ideen, da krieg ich echt Appetit! Ich mag sowas auch sehr gerne, also vorbereitetes Fingerfood, das unkompliziert zu essen ist. Tolle Ideen!
    Liebe Grüße, Maren

    • claudialasetzki

      Vielen Dank! Die Besen sind wirklich klasse!
      Ja Maren, die kleine Snacks sind auf jeder Party gern gesehen! Sie sehen toll aus, sind besonders unkompliziert und schmecken auch sehr lecker!
      Liebe Grüße!

  5. Das Buffet ist dir großartig gelungen Claudia! Bin begeistert von den Ideen, das macht alles richtig was her. <3

    Liebe Grüße 🙂

  6. Liebe Claudia,
    a Traum! Jetzt läuft mir aber schon das Wasser im Mund zusammen – und erst recht beeindruckt bin ich, dass bei Dir all diese Leckerbissen auch noch blitzartig gehen! Das merk ich mir, vielen Dank!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.