Oh du Frühling!

IMG_7623

Hose NYDJ / Bluse MK / Ballerinas  Usaflex aus Brasilien/ Brille Armani / Die Tulpen und die Katze sind von meiner Freundin Vicky! 😉

April, April, der weiß nicht was er will – kennt jeder!
Kein Wunder… denn in den letzten Tagen zeigte der April sich so, dass dieser Spruch bestätigt wurde – sogar weiße Flocken haben wir letzte Woche gehabt! Ne ne ne…
Wo ist der Frühling?
Ich bin aber positiv und mir sicher, er kommt diese Woche mit viel Schwung und zeigt uns mehr von seiner freundlichen, fröhlichen Seite!
Trotzdem warte ich ungeduldig auf die Eisheiligen „Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia“.
Kennt ihr die 5 Eisheiligen von Rom nicht?
Die Bezeichnung „Eisheilige“ geht auf alte Bauernregeln zurück und Bauernregeln spiegeln meteorologische Wahrscheinlichkeiten wider (mehr Infos darüber könnt ihr in Internet lesen, z.B. bei eisheilige.info.)!
Der Gärtner sagt: „Pflanze nie vor der Kalten Sophie“ – mit dem Auspflanzen von meinen Sommerblumen sollte ich also bis Mitte Mai warten!
Aber ich bin ungeduldig und es fällt mir schwer diese lange Zeit bis dahin zu warten, deswegen habe ich eine Alternative gefunden und habe mich entschieden mit meiner Nagelfee Lidia eine Blume auf den Ringfinger „zu pflanzen“.
Die restlichen Nägel hat sie mit einer zarten alt-rose Farbe lackiert, die einen romantischen Touch gibt.
Ich bin ganz entzückt mit meinen kleinen „Blumengarten“ auf meinen Hände und genieße es bis die Heilige Sophia uns verlässt!
Das Schlimmste was mir passieren kann, die “kalte Sophie” bringt so starke Kälte dass ich mit Handschuhen meine Ringfinger-Blume schützen muss 🙂

Gruß und Kuss

IMG_7600 IMG_7601Lidias Geburtstagstörtchen…Lecker!!!
IMG_7599IMG_7622 Que o mês de Abril não sabe o que quer – todo mundo sabe!
O tempo em Abril aqui na Alemanha/Europa é tão inconstante que, em um dia, podemos ter neve, chuva e logo depois abrir um sol maravilhoso! Não é a toa que eles tem o ditado que diz “abril, abril, ele faz o que quer”!
O tempo nos últimos dias foi tão louco,  que até reforçou essa teoria – até mesmo floquinhos brancos tivemos na semana passada! Não…não…não….
Onde está a primavera?
Como eu sou otimista, estou certa de que ela vai chegar nesta próxima semana e vai nos mostrar seu lado colorido e alegre!
De qualquer maneira, espero com impaciência que passe o “Eisheilige” – fenômeno climático baseado na mudança brusca de temperatura entre 11 e 15 de maio. Os dias podem ficar tão gelados que podem chegar a prejudicar a plantação.
Vocês conhecem os 5 Eisheilige-Santos de Gelo de Roma?
Eles são o Mamertus – 11 de maio, Pankratius – 12 de maio, Servatius – 13 de maio, Bonifácio – 14 de maio e finaliza o ciclo com a Sophia – 15 de maio.
O termo “Eisheilige” também vem acompanhado de várias crenças do velho camponês que nos aconselham em relação ao plantio e semeio, e são baseadas em anos de experiências com as previsões meteorológicas.
Uma dessa crenças nos diz – “nunca se planta antes da frente fria Sophia” – isso significa que tenho que esperar até meados de Maio para começar com o plantio das minhas flores do verão. 🙁
Mas, como seria esperar demais até lá, encontrei uma alternativa e decidí junto com a minha querida manicure Lidia,  “plantar” uma flor no meu dedo anelar no estilo filha única! 🙂
As unhas restantes ela pintou com uma delicada cor de rosa, o que deu um toque bem romântico, feminino e discreto!
Estou muito contente com o meu pequeno “jardim” nas minhas mãos e vou curtí-lo até a Santa do Gelo Sophia resolver nos deixar! 😉
O pior que pode acontecer é que a Fria Sophia traga tanto frio que eu seja obrigada a esconder minha manicure dentro de uma luva! 😉

Bjo e Tchau

 


14 Kommentare

  1. Auch eine Idee, den Frühling herbei zu locken … schöne Nägel!
    Bis Mitte Mai kann ich nicht warten, dafür bin ich zu ungeduldig. Meine Sommerpflanzen kommen früher in die Erde und bisher haben sie es immer überlebt. Die Bauern wussten seinerzeit ja noch nichts von der Klimaerwärmung. 😉

  2. Deine Nägel sind immer wieder bewundernswert, sehr sehr schön. Ich bin auch immer ungeduldig mit Blumenpflanzen und habe in manchen Jahren nachpflanzen müssen. Wünsche dir schöne sonnige Tage.
    LG Petra

  3. Taupunkt von BlogBimmel

    … die Eisheiligen haben uns in diesem Jahr bereits zwei Wochen früher als nach dem Kalender vorgesehen besucht. Freue dich auf die Tage ab 11. Mai – mehr als 20 Grad dürfen erwartet werden. 🙂

  4. Wunderschöne Nägel liebe Claudia. Heute ist ein wunderschöner Frühlingstag.
    Vielleicht haben wir mit dem Mai Glück. Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

  5. Im Moment mache ich viel anderes da fällt mir das warte auf mitte Mai ganz leicht .
    Freue mich schon wenn alles blüht 🙂
    LG Heidi

  6. Der Frühling ist da liebe Claudia. Heute. Es war sooo schön draußen. Wir haben mit den Kindern gegrillt. Deine Nägel sehen wieder klasse aus 🙂

    Liebe Grüße Sabine

  7. Hübsche Nägeldeko gibts bei Dir heute wieder.
    Klar kenn ich die “verrengde Soffi”, ist mein Namenstag. Und ja, vorher würde ich auch keine empfindlichen Blumen pfanzen. Heute früh hatte es 2 Grad. Um 9 Uhr.
    LG Sunny

  8. Ach Du bist für den Sonnenschein verantwortlich! Das hast Du aber gut hingekriegt. Am Wochenende sollen hier über 20 Grad werden – ich möchte meine Beine in die Sonne halten und nebenbei im Garten arbeiten. Sonnige Grüße aus der Hauptstadt!
    Bärbel ☼

  9. Monica Siber

    Positiv denken und schon steht der Frühling da, oder ist es schon der Sommer?? Auf jedem Fall Vatertag und Muttertag sind dieses Mal garantiert.
    Dazu startest Du schon ganz richtig mit der Tonfarbe, sowie Blume auf Deinen Händen. Sehr schön!

  10. Was für schöne Bilder von dir heute wieder und ich hab glaube ich gehört, dass sie Eisheiligen dieses Jahr nicht so viel Kraft haben. Mich würde es freuen, denn ich habe noch eine Woche Urlaub vor mir.
    Liebe Grüße Ela

  11. Ich drücke Dir und uns allen die Daumen, dass die kalte Sophie sich anderswo austobt und du deine wunderhübschen Nägel nicht in Handschuhen verstecken musst. Das wäre einfach zu schade um die hübschen Blumen!
    Liebe Grüße
    Fran

  12. 🙂 Richtig so, liebe Claudia,
    so trotzt man den Eisheiligen – mit fröhlichen Farben, einem sonnigen Gemüt und guter Laune!
    Schönes Nageldesign – der rosafarbene Lack gefällt mir auch.
    Schönes Wochenende und herzliche Grüße 🙂

  13. LoveT.

    Das Nail Design sieht wunderschön aus!
    Hoffe bei euch ist der Frühling nun angekommen 🙂

    Sonnige Grüße zu dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.