Besuch vom Weihnachtswichtel

Der Weihnachtswichtel zieht bei vielen Häuser schon am 1. Dezember ein, er kommt bei den Vorbereitungen für Weihnachten zu helfen.
Bei mir ist er leider noch nicht gekommen, aber ich habe ihn schon 3 Mal getroffen!

Das erste Mal kam er, um mir bei der versprochenen Verlosung der wunderbaren Produkte der Firma “frais vent” zu helfen, das zweite und dritte Mal hinterließ er mir ein paar schöne Geschenke durch die Gruppe Tolle Frauen und durch Freunde, die hier zu Hause zum Abendessen kamen.

1. Verlosung

“Superanton”(mein Wichtel) hatte viel Arbeit, da er 6 glückliche Teilnehmerin aus dem Spiel nehmen musste. Dem gut gefüllten Lostopf entlockte eine Glücksfee die folgenden Gewinnerinnen: 

Der Hauptgewinn geht an Maren.
Herzlichen Glückwunsch, liebe Maren!

Für die 5 kleinen Gewinne wurden gezogen:

1. Sabine

2. Mira

3. Verena

4. Tina

5. Lidka

Glückwünsche liebe Mädels, ich wünsche euch viel Freude mit den neuen Produkten!
Ein kleiner Trost für all, die die Glückfee nicht gezogen hat,  ihr könnt euch einen Testbeutel mit drei Produkten – kostenlos auch direkt auf der Website von “frais vent” bestellen.:)

2. Tolle Frauen

Das zweite Mal, hat der Wichtel ein Geschenk von der Gruppe “Tolle Frauen” mitgebracht, als wir als “Last-Date 2021” uns zu einem Weihnachtsfrühstück trafen.

Das Treffen war bei Vicky zu Hause und mehr ein Brunch, wobei jede etwas zu trinken und zu essen mitbrachte und natürlich ein kleines Geschenk für das Wichtelspiel. Leider konnten 3 von den Mädels daran nicht teilnehmen. Deshalb haben wir schnell unser nächsten Trefftermin im neuen Jahr fest gemacht.

3. Mein letzter Wichtel

Mein letzter Wichtel kam mit einer der Pärchen-Gruppen, die sich monatlich trifft, und diesmal war ich Gastgeberin bei unserem letzten Treffen des Jahres. Wie jedes Jahr haben wir unsere kleine Weihnachtsfeier, jedes Pärchen bringt zwei kleine Geschenke mit und nach dem Essen ist Wichtelzeit.
Bei diesem Spiel ist Spaß und Lachen garantiert und große Spannung welches Geschenk am Ende bei wem ist!
Natürlich darf auch die richtige Tischdekoration nicht fehlen! Da dieses Thema Inhalt meines nächsten Artikels sein wird, werde ich keine Bilder der heutigen Deko einstellen.

Jaaa, die “Julenisse” können auch ohne Wichteltüren die Adventszeit wirklich verschönern!
Die frühweihnachtliche Wichtelzeit brachte mir viel Freude mit der Verlosung und in meinen beiden Freundschaft-Treffen hatte ich viel Spaß und viel Liebe erfahren.
Genau das verzaubert mich in dieser schönen Jahreszeit.

Gruß und Kuss

10 Kommentare

  1. Oh wie schön, ich liebe Wichteln…
    Meine Tochter freut sich jeden morgen über den Wichtel, er hinterlässt immer ein sehr lieben Brief…

    • claudialasetzki

      So, jetzt verstehe ich, liebe Bianca, es war Larinha die ihm meine Adresse gegeben hat! 😉
      Liebe Grüße und bjos!

  2. Liebe Claudia, vielen Dank! Ich freue mich sehr! Das ist eine schöne Weihnachtsüberraschung! Bin schon gespannt. Dein Treffen klingt auch interessant. Ich genieße auch jede freundliche Begegnung. Schöne Weihnachtswoche und bis bald!

    • claudialasetzki

      Herzlichen Glückwunsch, liebe Mira! Ich schicke dir so schnell wie möglich!
      Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtswoche!

  3. claudialasetzki

    Ich freue mich für dich und mit dir, dass du gewonnen hast, liebe Sabine!
    Eine schöne Vorweihnachtswoche! Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Das ist sehr nett von dir, liebe Claudia, vielen Dank!
      Liebe Grüße und dir ebenfalls schöne Feiertage!

  4. Vielen Dank. lieber Weihnachtswichtel! :-DDD Oh, da freu ich mich aber! Ganz ehrlich: so viel Glück wie mit den Verlosungen bei Bloggern hatte ich beim Lottospielen noch nie :-)))
    Das ist ein tolles Weihnachtsgeschenk, ganz lieben Dank! Bin sehr gespannt darauf und werde berichten…!
    Liebe Claudia, ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine wunderschöne Weihnachtszeit, lass es Dir gut gehen!!! <3 <3 <3
    Liebe Grüße Maren

  5. Ich gratuliere zunächst allen Gewinner*innen ganz herzlich.
    Der Wichtel greift hier gerade in den Haushalten um sich, die kleine und sehr kleine Kinder zu Hause haben. Sonst wird hier nicht gewichtelt. Zumindest nicht im weihnachtlichen Sinn.
    Mein erstes Geschenk, das der Postbote dieser Tage brachte, war das Päckchen, das Du mir geschickt hast. Vielen Dank nochmal dafür.
    BG Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.