Blogs I Love und Matcha Tee „rockt“ auch hier!

Ich bin kein Glückspilz!
Normalerweise gewinne ich (fast) nie wenn ich Lose habe, auch nicht beim Lotto, Bingo, einer Tombola oder Ähnliches, deswegen war es eine große Freude als Kerstin und Nina, von 30Rockt!!! mir mitteilten, dass ich bei ihrem Gewinnspiel gewonnen habe. 🙂
Gewonnen habe ich „den gesündesten Tee der Welt – Matcha“, der schon ausreichend und gut in ihren Blogpost beschrieben wurde.
Heute möchte ich mich hier nur bei den beiden bedanken, Euch meine neue wunderbare Möglichkeit diesen Matcha Teepulver zu genießen zeigen und vor allem habe ich das ganz besondere Vergnügen euch den tollen 30Rockt!!! Blog vorzustellen.
Kerstin und Nina „rocken die 30“ und zeigen uns fantastische Rezepte mit Fotos die uns richtig Laune und Lust aufs Kochen machen, schreiben auch über Lifestyle & Beauty und noch vieles mehr…
Ein ganz toll geschriebener Blog Leute! Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall! 🙂
Ich freue mich schon bald wieder von Euch zu lesen Mädels und lass uns weiter zusammen rocken! 😉

Gruß und Kuss
IMG_2726
IMG_2736

IMG_2765IMG_2762

Muffins mit Gerstengraspulver

90 g weichew Butter
75 g Zucker
2 Eier
125 g Mehl
2 TL Backpulver
50 ml Milch
2 TL Gerstengraspulver
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren, die Eier einzeln unterrühren, Mehl, Backpulver mischen und unterrühren.
Die Milch in einen kleinen Topf gießen und auf dem Herd warm machen.
Vom Herd nehmen, das Matcha-Teepulver einrühren und 3 Minuten warten und abkühlen lassen. Dann zu dem Teig geben und nur kurz unterrühren. Den Teig in 12 gefettete Muffin-Förmchen verteilen.
Die Muffins in den Backofen stellen und bei 180 Grad 25 Minuten backen. Die Muffins in der Form noch 5 Minuten auskühlen lassen, dann herausnehmen und ganz erkalten lassen.
Bei einer Tasse grünen Tee oder Cappuccino (wie ich) genießen.
Hmmmm…. so Yummy!!!! 😉

IMG_2763Quase nunca ganho nada em sorteio nenhum, nem na loto, bingo, tombola ou coisa similar!
Concorro em alguns sorteios de bloggers, mas nem crio expectativas, porque geralmente não sou sorteada. Então, imaginem a minha alegria, quando Kerstin e Nina, do Blog 30Rockt!!! me informaram que eu havia ganho no sorteio que elas fizeram no blog.
Eu ganhei „o chá mais saudável do mundo – Matcha“, que já foi muito bem descrito e comentado no blog das garotas.
Hoje eu quero aqui apenas agradecer às duas, mostrar uma nova maneira maravilhosa de preparar este chá verde em pó (em forma de Muffins) e, acima de tudo, ter o prazer muito especial de apresentar este blog maravilhoso 30Rockt!!!
Kerstin e Nina começaram com o blog depois dos 30 anos e nos mostram receitas fantásticas com imagens que nos dão água na boca e vontade de cozinhar, além de também escreverem sobre estilo de vida, beleza e muito mais …
O blog é muito bem feito, seus artigos são super interessantes e bem escritos! Check it out! 🙂
Garotas…estou ansiosa para ler o próximo artigo de vocês e…. let us rock!
Bjo e Tchau

Muffin de Chá Verde

  • 210 g de farinha de trigo
  • 1/2 colher (chá) de sal
  • 1 colher (chá) de fermento em pó
  • 1 colher (chá) de chá verde em pó (matchá), ou a gosto
  • 100 g de açúcar
  • 1 ovo
  • 75 g de manteiga derretida
  • 1 xícara (240 ml) de leite
  • 4 colheres (sopa) de noz picada (opcional)

Modo de preparo

  1. Preaqueça o forno a 180ºC. Unte ou forre com papel 12 formas de muffins.
  2. Em uma tigela, junte a farinha com o sal, o fermento, o chá verde em pó e o açúcar. Reserve essa mistura. Em outra tigela, bata o ovo com a manteiga derretida e o leite. Acrescente a mistura de leite à de farinha até umedecê-la um pouco. Adicione as nozes e mexa. Divida a massa entre as formas preparadas.
  3. Asse os muffins no forno preaquecido por 25 minutos até dourarem e estarem fofos. Deixe-os esfriar por 5 minutos. Depois, retire-os das formas para que esfriem.

16 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!
    Schön grün … – ich für meinen Teil musste leider feststellen, dass ich den Matcha-Geschmack üüüüüüüberhaupt nicht mag. Auch nicht im Essen. 😉
    Mein Sohn hingegen liebt das Zeug abgöttisch. So unterschiedlich sind die Geschmäcker – auch innerhalb einer Familie.
    LG
    Gunda

    • claudialasetzki

      Danke Gunda! Eigentlich mag ich den Geschmack von Matcha als Tee auch nicht, aber gern mit anderen Speisen. Die Muffins waren sehr lecker! 😉
      LG

  2. Ich glaub , wenn das jetzt noch zu der Farbe einen sehr eigenen Geschmack hat , Bin ich bei der Farbe raus . Ich könnte mir bei dem grün sonst den Waldmeistergeschmack einbilden . *gg
    LG heidi

    • claudialasetzki

      Grün ist die Farbe der Hoffnung liebe Heidi! Lass dich nicht erschrecken und probier mal! 😉
      LG

  3. Liebe Claudia!

    Freut mich das der Gewinn gut bei dir angekommen ist 🙂

    Das mit den Muffins ist eine super Idee! Werde ich auf jeden Fall auch mal probieren!

    Herzliche Grüße,
    Kerstin von 30 rockt

    • claudialasetzki

      Die Muffins schmecken köstlich Kerstin! Das Pulver eignet sich aber auch wunderbar für Bananenmilch, sehr lecker! Danke!
      LG

  4. Monica Siber

    Hallo Claudia,
    das nächste Mal bei Dir möchte ich die Muffins probieren.
    Freue mich jetzt schon drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.