Die „Polka Dots“

Nachdem ich schon über Pied de poule e Pied de coq und Streifen Muster geschrieben habe, wollte ich natürlich ein bisschen mehr über die süße „Polka Dots“ wissen. 🙂
Sind die Punkte edel oder mehr „mädchenhaft“?

Ich denke die schönen verspielten Punkte können in zahlreichen Varianten so oder so aussehen!
Mit diesem Muster machen wir wieder eine Reise in die Vergangenheit, da sie in den „Fünfzigerjahren“ schon ein großes Thema waren.
Ob Dank dem Polka-Tanz oder Ende der 20er Jahre mit der Minnie Maus – mit ihr auch das rote Polka Dot Kleid (Foto hier) – wie es üblich ist in Mode, man weiß nicht genau woher den Namen kommen.

Sicher ist, das Muster wurde schnell ein Erfolg und ist nie richtig aus den Modeschauen verschwunden.
Absolut „demokratischer“, auch heutzutage kann man die „petit pois“ überall finden, egal ob in Röcken, in Hosen, Blusen, Kleidern, Handtaschen, Sonnenbrillen, Schuhen, Ohrringen und Bikinis. Kein Wunder, denn die Vintage-Pünktchen haben einen femininen Touch, geben Spaß und sind nicht mehr wegzudenken.

Um die klassische Vintage-Version zu vermeiden sollte man die Muster miteinander, auch mit anderer Farbe oder sogar anderem Muster, z.B. Streife, kombinieren lassen.
Das Beste ist: man kann sie von Kopf bis Fuß riskieren. Die vielfältigen Materialien, Farben und Muster machen es sehr kombinationsfähig und ist nie langweilig! 😉

Gruß und Kuss

IMG_9749
IMG_9752
IMG_9745
IMG_9766


15 Kommentare

  1. Ich weiß nicht was das mit mir ist, dass ich bei Punkten immer schwach werde. Gerade erst durfte bei mir ein Geldbeutel mit den kleinen Dots einziehen.
    So ein Fünfziger Jahre Styling würde ich auch gerne mal ausprobieren. Das finde ich sieht soooo cool immer aus! War das deine eigenen Vespa oder nur Deko?
    Liebe Grüße Ela

    • claudialasetzki

      Ganz ehrlich gesagt – ich wusste nicht, dass ich überhaupt etwas aus der „Pünktchenmode“ habe, bis ich diese Blogpost geschrieben habe Ela! Das ist eher Zufall als gezielt gekauft (bei mir gibt es, wie ich schon einmal sagte – eigentlich „fast“nur Streifen!) 😉
      Aber ich finde es auch sehr hübsch!
      Die Vespa gehört dem Sohn! 🙂 LG

  2. Guten Morgen Claudia, Punkte sind toll. Ich finde sie fröhlich und gute Laune machend. Du hast tolle Punkte in Deiner Sammlung 🙂
    Liebe Grüße, Tina

    • claudialasetzki

      Du hast ja so recht Tina – groß oder klein die Punkte sind sehr lustig! 🙂
      Leider keine Sammlung – nur was ich ganz zufällig hier Zuhause gefunden habe! 🙁
      LG und einen schönen Tag noch! 🙂

  3. Mensch, Du bist ja gar nicht die Claudia, Du bist die Frau Pünktchen.
    Wer ist Anton?
    Spaß beiseite. Das ist wirklich eine tolle auswahl an Gepunktetem.
    Die S.Oliver-bluse. Mit den großen Punkten. Die hatte ich mal as Rock. Ich habe sie irgendwann in einen Schal umgeändert und dann auch noch gerne getragen.
    Toll, dass die Bluse bei Dir noch lebt.
    LG Sunny

    • claudialasetzki

      Da hast du mich erwischt Sunny!!!! Ich hatte keine Ahnung wer Pünktchen und Anton sind und musste ich erst meinen Mann fragen! kkk:)
      Wieder etwas Neues gelernt, danke! 😉
      Einen schönen Abend noch! LG

    • claudialasetzki

      Wow, du siehst ja toll aus liebe Uschi!!! Bin total begeistert! 🙂
      Und dein Outfit ist perfekt für eine 50s Rockn roll Party!!!! LG

  4. Klasse deine Bilder. Ich lieeeebe Polkadots. Wir hatten auch mal so eine Mottoparty bei einer Freundin. Hat das Spaß gemacht! Ich kann gar nicht genug Punkte haben 🙂

    LG Sabine

    • claudialasetzki

      ….Und ich lieeeebe Streifen Sabine – ob quer, längs oder schräg! 🙂
      LG

    • claudialasetzki

      Danke liebe Petra! Wie ich gerade lese – alle lieben die „Happy Dots“ – ich hätte nicht gedacht! 😉
      Liebe Grüsse

  5. Ich liebe Punkte 😉
    Das Kleid auf dem dritten Bild find ich total süß, wegen mir hätte man aber die Streifen weglassen können *g*

    LG
    Jessi

    • claudialasetzki

      Oh Jessi NEINNNN!!! Nicht ohne meine Streifen! 😉
      Vielen Dank für deinen Besuch! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.