Gender Reveal Party

Habt ihr schon über „Gender Reveal Party“ gehört? Die neue Generation vielleicht schon, die älteren werden es wahrscheinlich nicht, es sei denn, sie leben in den USA…. oder in Brasilien!

Seit einigen Jahren feiern wir hier in Deutschland schon die Babyshower-Party, organisiert von Freunden und Familie für die werdende Mutter.
Eine Torte aus Windeln, viele Spiele und man schenkt die Erstausstattung für das Baby. So eine Party hatte ich vor 2 Jahren für meine Freundin Bianca organisiert und darüber hier im Blog berichtet.

Langsam kommt auch die Gender Reveal Party in Deutschlands Stuben, obwohl die Namens-Übersetzung in deutsch zunächst nicht sehr charmant klingt: Geschlechts-Enthüllungs-Party!
Wer damit nichts anfangen kann, dem sei gesagt, es ist die süße „amerikanische“ Art bei der die zukünftigen Eltern das Geschlecht ihres Babys erfahren.
Das Geschlecht des Kindes vor seiner Geburt zu kennen, ist nichts Neues, was neu ist, ist eine kleine Party dazu vorzubereiten, bei der das Geschlecht des Babys mitgeteilt wird – alle und auch die Eltern, erfahren es erst bei diesem Zusammentreffen!

Ja, ihr habt richtig gelesen –die Party ist nicht nur damit Freunde und Familie das Geschlecht erfahren – nein, was lustig und spannend ist: Auch die Eltern wissen bis zur Party nicht, was es wird.

Boy oder Girl, Girl oder Boy? That is the question! Und die Antwort wusste nur ich!

Meine Schwiegertochter und mein Sohn haben von dem Arzt das Geschlecht auf einem Zettel notiert und in einem verschlossenen Umschlag bekommen, diesen haben die beiden mir weitergegeben. 

Der Beweis

Ihr könnt euch nicht vorstellen, was ich bis zum Tag der Party durchgemacht habe – wie aufregend es ist, diese Nachricht zu bekommen und es niemandem verraten zu dürfen! Ehrlich gesagt, für eine Frau purer Streß! 😉

Da die Freundinnen meiner Schwiegertochter bereits eine Babyshower-Party planten, wurden beide Parties zusammen gelegt. Die Freunde planten den „Babyshower-Teil“ und ich plante den „Gender Reveal“Teil. 
Es gibt schon viele kreative Möglichkeiten um die wichtige Nachricht bei der Party zu verbreiten wie z.B. blaue oder pinkfarbene Ballons in einen passenden Karton stecken und beim großen Moment die Box öffnen, oder als Konfettiregen – eine Konfettibombe in der Farbe Blau oder Pink füllen, um sie dann über die Gäste regnen zu lassen, Luftballons werden aufgestochen, aus denen Konfetti fällt, das rosa oder blau ist usw.

Kuchen-Variante

Ich habe mich für die Kuchen-Variante entschieden, zuerst weil der Kuchen einfach mega süß ist und zweitens, weil die Gäste mehr davon haben! Also, beim Anschneiden verrät die Farbe der Kuchenfüllung das Geschlecht!

So eine Feier, die viele Emotionen mit sich bringt, erfordert auch viel Sorgfalt bei der Vorbereitung, wie Dekoration, Essen, Trinken, wer wird eingeladen, wo wird sie stattfinden …. so wird es unter vielen anderen wesentlichen Elementen eine unvergessliche Party.

In diesem Moment ein großes Lob für die wunderbare Organisation der lieben Freunden des Paares, Nadi, die all diese Details mit dem Rest des Freundeskreises die Babyshower-Party super koordiniert hat.

Die zusammengelegten Partys wurden mit meinem Party-Teil eröffnet. Zunächst mußte jeder seinen Tipp auf einen Zettel schreiben und dieser wurde an einer Wäscheleine, die quer durchs Zimmer ging, gehängt.
Die Spannung war in der Luft zu spüren, alle waren rießig aufgeregt und versammelten sich um den blau-pink gedeckten Kaffeetisch.

13 für Jungen, 18 für Mädchen

Ein kleiner symbolischer Trommelwirbel und die zukünftigen Eltern müssen die Torte anschneiden, alle Handy bereit zum filmen und fotografieren – tata tata … die pinkfarbige Tortencreme löste Jubelschreie aus. Das ist jetzt ein sehr emotionaler Moment für alle, besonders für die Eltern!
Das schöne an der Party ist, dass wir diesen Moment alle miterleben dürfen. Na ja Leute, ich will ehrlich sein, für mich ist dieser Tortenanschnitt auch das Ende der Leidenszeit, niemandem das Geheimnis sagen zu dürfen, puuuhhh! 🙂

Nach diesem Eröffnungsteil begann die Baby-Shower-Party. Dieser Teil ist eigentlich eine Girls-Party, die Männer haben die Party verlassen,  Freundinnen und Omas widmen sich jetzt den geplanten Spielen mit der zukünftigen Mama und den Geschenken der Gäste.

Ich habe alle Gäste für ihre Anwesenheit mit einer Narzissenzwiebel überrascht, mit folgendem Sprichwort:

„All things grow with Love!

Es war sehr schön alle wieder zusammen gesehen zu haben und besonders für die zukünftige Eltern, haben die Freunde und Familie mit Sicherheit ein großen Teil zu ihrem Glück beigetragen.

„Wir freuen uns auf dich!“ – Das erste Bild von Oma Claudia

Von dem Moment an als ich wusste, dass ich Oma werde, hat für mich eine unglaublich aufregende Zeit begonnen. Für mich ist es eigenlich nicht wichtig ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, ich wünsche mir nur, dass das Kind gesund zur Welt kommt. Jedes Kind ist wunderbar und einzigartig, ich freue mich auf meine erste Enkelin!
Es ist ein so unbeschreibliches Gefühl, dass es sicherlich nur übertroffen wird, wenn das Baby geboren ist.

Gruß und Kuss

37 Kommentare

  1. Was für eine tolle Idee und ich kann mir gut vorstellen, wie schwer so eine Geheimniskrämerei ist… die Freude ist allen anzusehen.
    Lieben Gruß Jacky

    • claudialasetzki

      Ja Jacky, es war nicht immer einfach, aber ich habe es geschafft! 😉
      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

  2. 🙂 Liebe Claudia,
    von „Gender Reveal Party“ hab ich noch nichts gehört. Euch ist die Überraschung abergelungen! Was für ein tolles Fest für das kleine Mädchen!
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • claudialasetzki

      Ja, liebe Claudia, wir hatten viel Spaß! Das war ein toller Tag!
      Liebe Grüße und noch eine schöne Woche!

  3. Das ist sehr aufregend liebe Claudia. Diese Parties kennen wir hier im Norden nicht. Zumindest ist es nicht so verbreitet. Oder es ist an mir vorbeigegangen. Die Torte sieht ja mal zum Anbeißen aus 🙂

    Liebe Grüße Sabine

    • claudialasetzki

      Seeehr aufregend, liebe Sabine! Aber toll!
      Diese Baby-Party ist in ganz Deutschland noch nicht sehr bekannt, in der Gruppe hatte nur eine Freundin die gleiche Party gehabt.
      Liebe Grüße!

  4. Sehr süße Party! Besonders nett finde ich die Idee mit der Girlande, auf der die Gäste ihre Tipps abgeben konnten 🙂
    Wir werden für unser Baby eine klassische Babyparty veranstalten. Für unsere großen Mäuse gab es aber ein Gender-Reveal-Frühstück.
    Liebe Grüße

    • claudialasetzki

      Endlich gibt es hier jemanden, der diese Party kennt! 😉 Ein Gender-Reveal-Frühstück? Auch eine super Idee! Alles Gute für deine Schwangerschaft, liebe Simone! Genieße die Zeit!
      Liebe Grüße und noch eine schöne Woche!

  5. Liebe Claudia,
    die Feier sieht echt große klasse aus. Ihr habt euch solche Mühe mit der Dekoration gegeben und es sieht aus, als hättet ihr eine richtig schöne Zeit gehabt!! 🙂
    Ich war bislang noch auf keiner Gender-Reveal-Party und auch noch auf keiner Baby-Shower. Ich habe allerdings schon einige Videos zu dem Thema auf Youtube gesehen und da ich selbst für mein Leben gerne backe, mir überlegt, dass ich wenn ich irgendwann mal schwanger werde auch einen Kuchen machen möchte. Das hatte ich bislang noch nirgends gesehen.
    Ich muss sagen, dass ich eure Version aber sogar noch schöner finde, weil die Eltern es auch erst beim Anschneiden der Torte rausgefunden haben. Also vielleicht lasse ich mich von dir inspirieren und werde auch jemanden anderes beauftragen 😉
    Ganz liebe Grüße,
    Tiziana

    • claudialasetzki

      Hola Tiziana, ¿Cómo estás? Du lebst jetzt in Chile, oder? Du wirst wahrscheinlich sehr erfolgreich sein, wenn du anfängst, diese Parties zu organisieren und diese Kuchen anzubieten. Probier mal aus! 🙂
      Danke das du vorbei geschaut hast!
      Liebe Grüße!

  6. Die Idee ist toll, ihr habt die Party großartig organisiert. Das Video ist der Knaller, sehr spannend. :))
    Alles Gute für dich und deine Familie <3

    Liebe Grüße

    • claudialasetzki

      Vielen lieben Dank! Ja, ein tolles Fest mit vielen Überraschungen! 😉
      Liebe Grüße einen schönen Restabend!

  7. Wie süß ist das denn? Mir stiegen vor Rührung bei dem Video mit dem Tortenanschnitt sogar ein paar Tränchen in die Augen. Wie glücklich war ich damals, dass ich erfuhr, dass es ein Mädchen ist! Leider war ich da allein beim Arzt, als ich es erfuhr. So eine coole Party mit Familie und Freunden ist da viel schöner. Eine tolle Idee, die man bei uns hier wirklich so noch nicht kennt. Dein Kuchen ist übrigens super geworden. Und lecker war er bestimmt auch. Ich wünsche den werdenden Eltern alles Liebe und Gute.
    Birgit
    Fortyfiftyhappy

    • claudialasetzki

      Du kannst dir also vorstellen, wie es uns ging, besonders den neuen Eltern! 🙂 In meiner Schwangerschaft wollte ich das Geschlecht des Babys nicht wissen, meine Ärztin hat sich auch nie verplappert … Wenn es heute wäre, würde es vielleicht anders sein und ich würde auch so eine Party organisieren. Es war einfach toll!
      Liebe Grüße und vielen lieben Dank!

  8. Ich gebe zu, dein Titel hat mich ein wenig… erschrocken (lach) aber ich muss sagen, die Idee ist fantastisch! Ich kann mir die Aufregung vorstellen. Das Bärchen an der Torte ist herzzerreißend! Was für eine tolle Vorbereitung! Und natürlich… herzlichen Glückwunsch Großmutter! Liebste Grüße auch die Familie!

    • claudialasetzki

      kkkkkkk Warum, Mira? Du dachtest, ich würde ein anderes Geheimnis enthüllen?
      Ich werde gestehen, was mich am meisten schockierte, war die deutsche Übersetzung – Geschlechts-Enthüllungs-Party – bis ich diesen Namen zu Ende sage, ist die Party vorbei! :(( kkkkk
      Alles in allem sehr gelungene Party! Vielen Dank!
      Ganz liebe Grüße!

  9. Das sieht wirklich toll aus. So schön alles.
    Und dann der Überraschungsmoment. Mit der Torte…. Zucker. Und der Jubel.
    Ich freue mich. Für die Eltern. Und für Dich. So eine Freude.
    Diese Bräuche kenne ich von hier nicht. Ich war auch noch nie auf einer solchen Party eingeladen. Geschenke von den Freundinnen gabs immer erst zur Geburt. Mein Dok, hat mir das ganz knallhart einfach bei der Untersuchung gesagt… Ah, ja. Ihr Sohn spielt gerade Fußball….
    Aber damals war der Ultraschall noch nicht so toll. Es gab immer noch die Restchance auf ein Mädchen.
    BG Sunny

    • claudialasetzki

      Vielen lieben Dank! Ja, liebe Sunny, es war ein ganz besonderer Moment, den ich niemals vergessen werde!
      Diese Bräuche ist ganz bekannt in Brasilien, du weißt, die Brasilianer sind bekannt für ihre ausgelassene Feierstimmung! 😉
      „Ihr Sohn spielt gerade Fußball….“ – auch lustig! ;)kkkkk
      Liebe Grüße und dir noch einen schönen Tag!

  10. Das sieht nach einer tollen Party aus und du hast dir irre viel Mühe gegeben. Dass man eine Party feiert, um das Geschlecht des Kindes bekannt zu geben habe ich noch nie gehört – aber man sollte die Feste einfach feiern wie sie fallen 🙂
    Allerdings wäre ich bei Kind 2 wohl leer ausgegangen. Bei ihr war bis zur Geburt nicht klar, ob sie Mädchen oder Junge wird.
    Liebe Grüße
    Fran

    • claudialasetzki

      Fast niemand hier in Deutschland kennt diese Party, sie beginnt in den letzten Jahren bekannt zu werden. Die Hauptsache ist, zusammen zu sein und Spaß zu haben! Und es war eine rundum superschöne, tolle Party!
      Liebe Grüße und noch eine schöne Woche!

  11. Tina von Tinaspinkfriday

    Oh ist das schöööön ❤️
    Ich war noch nie auf so einer Party….vielen Dank dass Du davon berichtest ( berichten darfst) . Man sieht wieviel Freude ihr hattet und mir gings beim Video wie Birgit 😉
    Ich wünsche euch und der ganzen Familie alles Gute.
    Liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Hier in Deutschland war ich auch noch nie auf einer solchen Party, also habe ich versucht, das Beste aus der Dekoration zu machen, weil es nicht viele Dinge zu kaufen gibt. Einige Deko habe ich nur online und nur auf Englisch gefunden, wie du sehen kannst! 😉 kkkkk
      Liebe Grüße und vielen Dank, liebe Tina!

  12. So …. Tränchen weggewischt…..mir fehlen die Worte!
    Das hast DU super organisiert mit soviel Herzblut, soviel Liebe einfach unbeschreiblich! Du wirst eine tolle Oma.
    Ich kannte diese Art von Babyparty nicht und finde es superkalifragilistisch expialigetisch oder so ähnlich.
    Ich geh noch mal lesen.
    Liebe Grüße Patricia

    • claudialasetzki

      Ohhh Vielen lieben Dank! Und gerade auch …Tränchen weggewischt… und du bist schuldig! <3
      Ich fand es auch superkalifragilistisch expialigetisch expiallegorisch, liebe Patricia! kkkkkk You made my day! :)))
      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

  13. Ich bin ja eine knallharte Nuss – aber jetzt hast Du mich echt zu Tränen gerührt. .. einfach, weil Ihr alle die neue Erdenbürgerin so feiert und Euch so freut! Wie toll ist das denn bitteschön? SO sollten Kinder auf dieser Welt willkommen geheißen werden… (auch, wenn ich eigentlich kein Fan von „amerikanischen“ Babypartys und Windeltorten bin… hihi…)
    Claudia, das hast Du mit so viel Liebe organisiert, dass ich jetzt wirklich sprachlos bin! Unglaublich toll, was Du für ein riesiges Herz hast! <3
    Liebe Grüße und Küsse,
    Maren

    • claudialasetzki

      Du bist keine knallharte Nuss, liebe Maren, du bist einfach sensibel! In diesem Fall – auch ich! Sehr sogar! Vielen lieben Dank!
      Liebe Grüße und 1000 Küsse!

    • claudialasetzki

      Ich auch liebe Luisa, dieser Tag wir uns immer in bester Erinnerung bleiben!
      Liebe Grüße und noch eine schöne Woche!

  14. Liebe Claudia,
    oh ja, das glaube ich dir gerne, dass es schwierig und furchtbar aufregend ist, solch ein Geheimnis mit sich herumzutragen – aber die Idee, den Eltern erst im Zuge einer Party das Geschlecht des Babys zu enthüllen, finde ich auch ganz toll! Und heute kommt es vermutlich auch nicht mehr zu solches Pannen wie bei meiner Tochter, die vom Arzt als Bub angekündigt worden war. Ich konnte ihn dann leider nicht mehr zu dem Thema befragen, weil er wenige Wochen vor der Geburt meines Kindes seinen dritten Hetrzinfarkt hatte und den nicht überlebt hat. Aber ich nehme an, er hat die Nabelschnur verwechselt; in den 1990ern waren die Ultraschallbilder ja noch nicht ganz so genau wie heute… (Deshalb heißt meine Tochter heute auch Jana und nicht Mia. Mein Bubenname war nämlich Jan, und dann wollte und konnte ich mich nicht mehr umstellen ;-)) Jana hatte zu Beginn ziemlich viele blaue Sachen- und sie liebt blau immer noch, während rosa nie so ihr Ding war.
    Apropos rosa: Die Torte ist auch entzückend – und eine lustige Idee der „Mitteilung“. Von den Bodys hat mich besonders der mit „Papa, du schaffst das“ zum Lachen gebracht. Klar wird Papa das schaffen! 🙂
    Ich gratuliere allen Beteiligten zum heranwachsenden Leben!
    Ganz herzliche Rostrosengrüße an die werdende Oma!
    Traude <3
    https://rostrose.blogspot.com/2020/01/blogpause-beendet-jetzt-aber-wirklich.html

  15. claudialasetzki

    OMG Deiner Tochter war vom Arzt als Junge angekündigt worden??? So eine Überraschung kann ich mir nicht vorstellen!
    Sollte Jana Mia heißen? Was für ein Zufall, das ist der gewählte Name meiner Schwiegertochter und meines Sohnes! Jana ist aber auch ein wunderschöner Name!
    Liebe Grüße und vielen Dank liebe Traude!

  16. Hallo Claudia,
    ich bin begeistert von der wirklich, wirklich wundervollen Umsetzung der Party. Da wurde wirklich nichts dem Zufall überlassen und habe ich in dieser Form sogar selbst noch nie gesehen. Mal schauen ob ich vielleicht bald auch für eine Freundin es in der Art so organisieren werde. Lieben Dank für die tolle Anregung 🙂
    Viele liebe Grüße, Karoline 🙂

  17. claudialasetzki

    Vielen Dank liebe Karoline! Das freut mich, dass es dir gefallen hat.
    Wenn Du Hilfe und Ideen brauchst, schreib mir, ok?
    Liebe Grüße!

  18. Pingback: Kinderzimmer zu dekorieren & ein MEGA Gewinnspiel! - Claudias Welt

  19. Die Party hast Du toll ausgerichtet. Und Du hast dir wahnsinnig viel Mühe gegeben. Der Familie und den Freunden auf diese Weise das Geschlecht zu verraten finde ich klasse. Nur als Eltern möchte ich das gerne vor allen anderen wissen. Sorry aber da bin ich eigen. Das ist ein so privater Moment den zu zweit zu teilen wäre mir sehr wichtig :))
    LG heidi

  20. Oh, das kann ich mir gut vorstellen, dass es gerade für Dich alles andere als einfach war, nachdem Du das Geschlecht erfahren hast. Wow, was für eine Party, ich habe beim Lesen direkt selber mitgefiebert! Und es wird ein Mädel, da hatten die Besucher tatsächlich in die richtige Richtung gestimmt 🙂 Alles Liebe für sie, die Eltern und natürlich auch die Großeltern!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  21. Das war ja eine ganz tolle Gender Reval Party! Das war sicher sehr spannend und hat viel Spaß gemacht. Ich bin wie Patricia überzeugt, dass Du eine ganz tolle Omi wirrst! Ich habe übrigens erst vor kurzen von einer lieben Freundin von diesen Partys erfahren.
    Liebe Grüße, Nadine

  22. Ich bin ganz gerührt. Ach, das ist einfach wunderschön ♥. Das wird eine aufregende Zeit werden. Ich freue mich mit :-). Von so einer Party habe ich auch erst vor kurzem erfahren. Ich finde es toll, dass so ein besonderes Ereignis gefeiert wird. Eine süße und schöne Idee.
    LG
    Ari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.