Nägel – Bestandteile des gepflegten Aussehens

Frauen auf der ganzen Welt möchten schön und modisch aussehen, Haare, Make-up, Kleidung und sogar Accessoires können dabei von größter Bedeutung sein, aber auch die Nägel sind wichtige Bestandteile eines gepflegten Aussehens, und können in einer Vielzahl von Farben und Stilen präsentiert werden.

Laut Lidia treten die traditionelleren Nagellackfarben zunehmend in den Hintergrund, und in den meisten Situationen wurden die kühnsten und modernsten Farben gewählt. Nägel, zum Beispiel mit Lila, Grün, Türkis, Orange und Royal Blue Nagellack, werden heute von Frauen bevorzugt, die die Modernität und Schönheit dieser Farbe sehen.

Nicht zu vergessen, dass Very Pery Nägel im Frühjahr bestimmt rocken werden! 😉

Das bedeutet, kräftige Farbtöne sind in diesem Jahr auch sehr beliebt und an diese Nagellack-Farben kommt dieses Jahr sicherlich niemand vorbei!
Ich auch nicht!

Lidia hat dieses Mal einen schönen Lila Ton für 3 Nägel gefunden und für die Tropfen in der gleichen Farbe, wählten wir als Leinwand, die Pastell Lila Farbe – Candy Lilac – für 2 Nägel.
Ein besonderer Eyecatcher! Was denkt ihr?

Interessant war diesmal die Bezeichnung einer dieser Farben – Voodoo!
Da ich neugierig bin, wollte ich mehr darüber erfahren, was sich hinter diesem Namen verbirgt, der normalerweise nur von der Puppe, in die mit Nadeln gestochen wird, bekannt ist.
Aber Voodoo, Vodun oder Vodù heißt “Gott” oder “Geist” und ist eine Religion, die auf Ahnengeistern und Schutzheiligen basiert, wird hauptsächlich in Haiti praktiziert und hat ihren Ursprung in der Naturreligion Afrikas, in Benin.

Im Fall von Nagellack, Voodoo-Farbe ist in erster Linie eine Farbe aus der violetten Farbfamilie und eine Mischung aus der Farbe Magenta. Also, nichts mit Religion zu tun geschweige denn mit durchstochenen Puppen! 😉
Wusstet ihr, dass es eine Farbe mit diesem Namen gibt?

Gruß und Kuss

5 Kommentare

  1. Die Farbe kannte ich nicht. Habt Ihr schön zusammen ausgesucht! Gepflegte Nägel sind mir auch wichtig: glatten Kanten, glatte Nagelhaut. Meine sind meistens sehr kurz.

  2. So, ich gestehe: Ich mag an mir keinen Nagellack. Immer wieder habe ich es versucht und immer wieder fand ich es blöd.
    Aber es betrifft in der Tat nur mich… Denn sehe ich wohlgepflegte und lackierte Nägel wie bei dir, dann denke ich: oh, wie schön…
    Deinen Look und die Farben mag ich sehr, ebenfalls die Länge.
    Und so bin ich eine stille Schönfinderin, ohne dass ich es auf mich übertragen muss.

    Liebe Grüße
    Nicole

  3. Ach, so “gestochene Püppchen” haben durchaus Vorteile. Kann man auch andere Dinge dafür hernehmen. 🙂 Nein. Eigentlich kein Witz.
    Zu den Nägeln, so einen schönen Fliederton finde ich super. Lidias Design immer besonders schön. Aber ich komme seit vielen Jahren jetzt mit unlackierten Nägeln bestens zurecht. Zumal absolut pflegeleicht, stabil und vor allem elastisch.
    BG Sunny

  4. 🙂 Liebe Claudia,
    ich finde, dass gepflegte Hände wichtig sind, dazu gehören natürlich auch gepflegte Nägel.
    Ob man sie lackiert oder “Natur” trägt, ist dabei weniger wichtig. Aber ich mag auch gern Farben. Da ich im Job ständig mit meinen Händen arbeite, trage ich derzeit etwas weniger farbigen Lack. Ich mag ihn trotzdem gern. Vodoo ist eine super tolle Farbe und gefällt mir sehr.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Claudia 🙂

  5. Liebe Claudia, die Farbe gefällt mir sehr. Ich probiere auch immer mal was neues aus, aber ich lackiere immer selbst.
    Viele Grüße
    Gudrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.