Schaufensterpuppe 11/20: Color Blocking. Würdet ihr euch so anziehen?

Hallo Mädels, willkommen zu meiner Blogserie „Schaufensterpuppe“!
Eure Meinung zum Thema „Color Blocking“ ist gefragt.
Ja oder Nein, Top oder Flop!
Heute könnt ihr wieder entscheiden, ob ihr euch so wie meine heutige Schaufensterpuppe anziehen würdet.

Meine Puppe bringt ein wenig Farbe in den Herbst mit Color Block-Design.
Color Blocking ist ein Trend, bei dem verschiedene Farben im gleichen Look und jede in eine klar definierte Farbzone miteinander kombiniert.
Dieser Trend war in den frühen 60er und späten 80er Jahren sehr beliebt und kam vor einigen Jahren stark zurück.

Die Wahl der Farben hängt, wie bei jedem anderen Trend, vom einzelnen Geschmack ab. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass man den Look nur mit verschiedenen einfarbigen Zonen teilt und nicht mit verschiedenem Muster, das ist Mustermix.

Beim Color Blocking kann man auf lebendige und kräftige Farben wie Pink + Rot, Gelb + Blau, Orange + Lila oder in Pastellfarben wie Hellgrün + Hellpurpur, Pink + Hellblau wetten. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten!
Was zählt, ist Kreativität ins Spiel zu bringen und auf diesen Trend zu setzen!

Meine Puppe hat einen Pulli mit der Grün-Rot-Weiß-Dunkelblau-Rosa-Farbkombi an und dazu eine Jeans und Boots. Das Color Blocking ist nur in einem Kleidungsstück, in den Fall, mit dem Pulli. Diese Styling-Variante ist die einfachste und bequemste für Menschen, die Angst haben, es mit anderen Kleidungsstücken oder Kombinationen zu versuchen.

Obwohl ein Look mit Color Blocking schnell schrill wirken kann, besonders wenn man mehr als drei sehr knallige Töne miteinander mixt, ich glaube die Farben von dem Pulli harmonieren sehr gut miteinander.

Wie gefällt euch die Kombi von meiner Puppe?
Welche Töne kombiniert ihr, wenn ihr Color Blocking im Alltag tragen wollt?

Würdet ihr euch so anziehen?

Ihr habt wieder ein Monat Zeit eure „Color Blocking-Outfits“ passende Beiträge hier zu verlinken!
Nachdem ihr meine Frage beantwortet habt, geht bitte zu den anderen Bloggern und kommentiert dort, was ihr von deren Outfits haltet.

Und hier könnt ihr euch gerne meine anderen Schaufensterpuppen ansehen.

Gruß und Kuss

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


27 Kommentare

  1. Ich finde die Farben echt toll, persöhnlich würde ich aber maximal auf 3 Farben setzen, darüber hinaus ist es mir doch ein wenig zu bunt. Aber Farbe für diese dunkle Jahreszeit ist immer willkommen!

    • claudialasetzki

      Du hast recht, liebe Bianca, Farben verschönern die dunkle Jahreszeit, aber es muss auch kein „Karneval“ sein, wie wir in BR sagen, nicht wahr?! kkkk 🙂
      Liebe Grüße und bjos

    • claudialasetzki

      Ich denke genauso, liebe Sabine! Obwohl ich denke, dass diese Farben zueinander passen, ich würde diesen Pulli nicht kaufen….
      Naha, Geschmackssache….
      Liebe Grüße und noch eine schöne Woche!

  2. Oh doch gerade zu Jeans bringt es FArbe ins Spiel.. gern so in den maritimen Tönen rot weiß blau.. das mag ich gern.
    Lieben Gruß Jacky

    • claudialasetzki

      Ja, liebe Jacky, die schöne Kombi Weiß, Blau, Rot, die immer funktionieren und jeder Frau stehen. Love it!
      Liebe Grüße!

  3. Tina von Tinaspinkfriday

    So richtig begeistert bin ich nicht. Obwohl ich Colorblocking mag würde ich den Pulli jetzt nicht so tragen wollen.
    Liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Ich auch nicht, liebe Tina! Ich würde es mit Jeans tragen, aber ich würde definitiv andere Farbkombinationen wählen!
      Vielen Dank für diese tolle Outfit-Inspiration!
      Liebe Grüße und eine schöne Woche!

    • claudialasetzki

      Ja, liebe Gerda, ich denke genauso, ich bin wirklich nicht so begeistert von dem Pullover, aber das heißt nicht, dass ich Color Blocking nicht mag! Es gibt so viele andere Kombis zur Auswahl, nicht wahr?!
      Liebe Grüße und noch eine schöne Woche!

  4. Ich gebe zu, so ein Exemplar besitze ich nicht. An der Puppe sieht das gut aus, aber der Pulli wäre nichts für mich. Nicht diesmal. Schöne Grüße liebe Claudia und hab eine gute Woche!

    • claudialasetzki

      Habe ich dich mal mit Color Blocking gesehen, liebe Mira??? Das muss ich mal checken… 😉
      Herzliche Grüße und ich wünsche dir auch eine gute Woche!

  5. Irgendwie ist der Look für mich nicht ganz rund. Ich kann gar nicht so genau sagen, was mir daran nicht gefällt. Ich mag normalerweise farbenfrohe Teile, aber dieser Pulli haut mich irgendwie nicht um. Auch die Hosenform finde ich nicht so passend dazu.
    An sich kann Color Blocking klasse aussehen.
    LG
    Ari

    • claudialasetzki

      Mode ist immer Geschmackssache, wäre ja auch schrecklich, wenn alle dasselbe schön fänden. Aber ich denke, heute sind wir uns alle hier bisher über den Pullover einig!
      Interessant, hätte ich nicht gedacht! 🙂
      Liebe Grüße, liebe Ari, alles Gute!

    • claudialasetzki

      Ich habe auf deine wundervollen Color-Blocking-Outfits-Inspirationen gewartet, liebe Traude, vielen Dank! Man sieht, dass du über das Thema verstehst!
      Liebe Grüße und bleib auch gesund!

  6. Ganz ehrlich gesagt erinnert mich dieser Pullover an jene, die ich in den 80ern selber gestrickt habe. Deshalb klares Nein, ich würde mich nicht so anziehen. Zum Thema Color-Blockingkann ich nichts beitragen, nicht mein Ding.
    Liebe Grüße
    Susan

    • claudialasetzki

      Ja, Susan, klar, ich erinnere mich an diese Mode in den 80ern, ich muss nach Fotos suchen, ich werde wahrscheinlich einige interessante finden! 😉 Jede Mode kommt wieder…
      Liebe Grüße!

  7. Monica Siber

    Den Pullover würde ich auf jedem Fall anziehen. Kann man sogar selber stricken! Auf jedem Fall, sind es Farben die für diese Jahreszeiten passend sind.

    • claudialasetzki

      Wow! Ich denke, dein Kommentar war der erste, der für Pulover war liebe Moni!
      Jetzt hast du einen Tipp für deine nächste Strickgruppe! Bin gespannt!
      Liebe Grüße und bjos

  8. Die vielen Farben bei der Schaufensterpuppe sind mir etwas too much liebe Claudia. Daher würde ich mich wohl eher nicht so anziehen. Mal ganz abgesehen davon, dass die vielen „kalten“ Farben eh nicht so meins sind.

    Liebe Grüße Ursula

    • claudialasetzki

      Ja, es war wirklich eine Kombi aus vielen Farben in nur einem Stück. Ich denke, Color Blocking ist eleganter mit maximal 3 Farben.
      Liebe Grüße liebe Ursula und noch einen schönen Abend!

  9. Liebe Claudia, obwohl ich normalerweise sehr für bunt und auch Colourblocking bin, muss ich gestehen, dass die Farben in diesem Look nicht so ganz mein Geschmack sind, denn ich mag es meistens gerne kräftiger 🙂 Auch die Schuhe wären mir im Augenblick zu glänzend, aber ich weiß, mein Geschmack kann sich auch schnell wieder ändern 🙂
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • claudialasetzki

      Alles richtig, liebe Rena! Wenn die Farben nicht deinem Geschmack entsprechen, ist es besser, sie nicht zu tragen, sie würden nicht zu dir passen und du würdest dich damit nicht wohlfühlen!
      Liebe Grüße und und noch einen schönen Abend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.