Was würde aus uns ohne Farben werden?

Was würde aus uns ohne Farben werden?
Könnt ihr euch vorstellen, wie traurig es wäre, wenn wir nicht die Vielfalt der Farben hätten, die uns in den verschiedenen Produkten zur Verfügung stehen, die wir täglich konsumieren? Oder in den verschiedenen Outfits, die wir täglich anziehen?

Farben sind wichtig, um uns glücklich zu machen und Kreativität zu entwickeln, insbesondere wenn es um Kombinationen geht. Da ist es natürlich besonders traurig, dass „farbblinde“ Menschen nicht daran teilhaben können.

In der heutigen Modewelt, in der über das Color-Blocking und Mustermix Trends gesprochen wird, ist es sogar ein Witz, über eine bestimmte Farbkombi zu sprechen, die nicht zueinander passt!
Ich glaube nicht, dass es heute eine Farbkombination gibt, die noch niemand schon einmal verwendet hat!

Selbst wenn man das Geheimnis der Farbkombination im sogenannten Farbkreis kennt, gibt es immer die mutigsten Leute, denen es egal ist aufzufallen und die gern neue Experimente durchführen.

Weiß, Schwarz und Grau sind neutrale Farben, die ich als Grundlage für verschiedene Kombinationen gerne nehme. Mit diesen Farben gibt es keine Regeln, es passt zu allem. Die Neutralität dieser Farben ermöglicht Kombinationen mit unterschiedlichen Nuancen und Texturen, die alle Stile ansprechen.

Man kann die dunklen Töne für einen nüchterneren Look aussuchen, Bunte um einen fröhlicheren Look zu kreieren oder farbenfrohe Accessoires dazu mischen, die auffallen. In Kombination mit leuchtenden Farben wie Orange, Pink oder Rot entstehen coole Produktionen, ohne jedoch die Eleganz zu verlieren.

Heute hatte ich nicht viel Zeit gebraucht um meinen Look für einen Besuch bei einer Freundin zu kombinieren. Der Pulli bat mich um eine graue Hose und ich erfülle sofort seinen Wunsch.

Diese light Version des Color Blockings mit der lebendigen Farbe Orange als einen Eyecatcher, bringt überall gute Energie, wirkt aber auch besonders clean und edel, durch die neutralen Farben Weiß und Grau!
I love it! Und der kleine Jimmy auch! 😉

Wagt ihr euch an die bunten Farbkombinationen heran?

Gruß und Kuss

23 Kommentare

  1. Na klar wage ich mich heran! Aber ich bin schon auch der „harmonische“ Farben-Typ, d.h. der Look muss in sich stimmig sein, zu schrill und bunt ist auch nicht meins (vielleicht empfinden andere das anders, aber ich denke, meine Farbenkombis sind sehr gemäßigt). Und in der Wohnung mag ich es auch nicht zu bunt, zu überladen, manchmal ist das zu „stressig“ fürs Auge… 🙂 Dein Outfit gefällt mir, es ist schlicht und schön und sehr stimmig, ich mag auch, dass Du die Hose durch das Tuch und den Streifen im Pulli durch die Ohrringe aufgegriffen hast – das meine ich mit Harmonie! Sehr schön!
    Liebe Grüße, Maren

    • claudialasetzki

      Vielen Dank! Da haben wir stylisch ebenfalls den gleichen Geschmack – schlicht, schön und stimmig. Nicht gegen schrill, man muss einfach sich wohlfühlt in seiner Haut und seinem Outfit.
      Liebe Grüße und schönes Wochenende liebe Maren!

  2. Schöne Farbenkombiniation. Orange und Grau mag ich gerne zusammen leiden. Mir reicht meistens eine intensive Farbe in einem Look, wie Dein Orange hier.

    • claudialasetzki

      Vielen Dank, liebe Ines! Ja, schlichte Looks lassen sich gan einfach mit einer anderen intensiven Farbe aufpeppen. für mich ist es auch genug!
      Liebe Grüße und schönes Wochenende!

  3. Ein Leben ohne Farben kann ich mir gar nicht vorstellen. Ich liebe sie einfach und freue mich so sehr, dass wir diese vielfallt besonders in der Natur haben. Jetzt genieße ich immer noch die bunten Herbstfarben, auch wenn die Blätter fast schon alle gefallen sind. Bei Kleidung finde ich Farbe auch ganz toll, aber ich mag es auch wenn man ein Neutrales Teil dazu benutzt, damit es nicht zu schrill wirkt. Ich mag es auch sehr einfach alles mit Jeans Hosen zu kombinieren. Dein Outfit finde ich ganz toll, und das Orange steht Dir sehr gut. Mit der Sonne und den Goldenen Schimmer sieht es besonders toll aus!

    • claudialasetzki

      Vielen lieben Dank! Ich kenne und mag deinen Stil sehr, liebe Bianca. Und du hast recht, Jeans kann man zu allem kombinieren!
      Liebe Grüß & bjo

  4. Tina von Tinaspinkfriday

    Oh ja Du kennst mich ich habe keine Angst vor Farben. Auch nicht im Mix. Natürlich macht man mit neutralen Farben dazu keinen Fehler. Aber heutzutage geht alles 😁
    Sieht klasse aus Claudia. Das findet der kleine Jimmy wohl auch. 😉
    Liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Du hast recht, liebe Tina, und nein, du hast definitv keine Angst vor Farben, und das ist gut so! Ich denke, es gibt keine Farbe, die nicht in Mode ist. Wir müssen nur die auswählen, die am besten zu uns passen, und der Rest hängt vom Outfit und dem Stil jedes einzelnen ab!
      Liebe Grüße und schönes Wochenende!

  5. Ein hübsches Outfit liebe Claudia.

    Ohne Farben wär das nix. Ich bin froh, dass wir heute wählen können. Früher gab es nicht so viel Auswahl.

    Ich habe aber auch Phasen, an denen ich lieber monochrome Outfits und dunkle Farben trage.

    Liebe Grüße Sabine

    • claudialasetzki

      Auf jeden Fall, liebe Sabine. Ich habe auch schwarze, graue und weiße Phasen, ich liebe diese Farben, sie sind sehr elegant und können mit einigen bunten Details super kombiniert werden.
      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße.

  6. 🙂 Liebe Claudia,
    Orange ist perfekt dazu – nicht zu viel und trotzdem lockert es das neutrale Grau auf und läßt Dein Outfit lebendig und Dich frisch und fröhlich wirken.
    Bleib gesund und liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • claudialasetzki

      Ja, Orange ist eine großartige Farbe, um Kontraste aufzupeppen, liebe Claudia!
      Love it!
      Liebe Grüße und ein super tolles Wochenende!

  7. Och, ich kann prima mit schwarz, grau, beige und weiß. Das weisst du ja. Ich mag Farben an anderen Menschen supergern. An mir nur phasenweise. Und ich fühle mich nichtmal wie eine graue Maus dabei 😉
    Liebe Grüße
    Fran

    • claudialasetzki

      Und warum solltest du, liebe Fran! Schwarz, grau, beige und weiß wirken wahnsinnig elegant und gleichzeitig super stylisch, love it!
      Liebe Grüße und und ein super tolles schönes Wochenende!

  8. Ein schönes, schlichtes Outfit mit Hingucker. Und steht Dir toll. Vor allem die orangen Ohrringe dazu. Ich glaube schon, dass im Prinzip alle Farben nabeneinander getragen werden können. Aber die einen harmonieren besser, die anderen nicht so gut. Und wie immer wird es noch auf den Lichteinfall ankommen. Bei Kleidung kommt dann auch noch die Textur dazu. Das kann oftmals unrund wirken. Sogar wenn alles „schwarz“ ist. Schwarz ist nicht gleich schwarz und es bricht sich auf unterschiedlichen Texturen auch unterschiedlich das Licht.
    BG Sunny

    • claudialasetzki

      …Und Blau ist nicht gleich Blau! Ich bin völlig damit einverstanden, liebe Sunny! Die verschiedenen Töne noch die Textur können einen wesentlichen Unterschied machen.
      Vielen Dank, liebe Grüße und schönes Wochenende!

  9. in der Wohnung habe ich es gerne hell und kühl. Weiß mit Silber ist mein Favorit.
    Bei der Kleidung darf es lebhafter zugehen. Zum Glück sind wir da heutzutage frei.
    LG
    Alice

    • claudialasetzki

      Ja, liebe Alice, es steht uns völlig frei, unsere eigenen Entscheidungen in Bezug auf Farben, Kombinationen und Outfits zu treffen – und das macht Mode so interessant für mich. Jeder mit seinem Geschmack! 🙂
      Liebe Grüße

    • claudialasetzki

      Thank you very much Lovely! Yes, I think that just one splash of color is enough to add a touch of visual interest to our outfits. As an accent, orange combines well with gray. Love it!
      Have a great weekend!

  10. Liebe Claudia,

    Farben sind toll und ich spiele auch unheimlich gern mit unterschiedlichen Komponenten. Ich finde auch, heute gibt es nichts, was nicht geht. Dein Look gefällt mir auch sehr mit dem schönen Pulli!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Christine

  11. Ich liebe Farben. Wie schön, dass wir uns ganz nach Lust und Laune kleiden können. So gibt es bei mir Tage, an denen der Look unbedingt farbenfroh sein muss. An anderen Tagen mag ich es dann auch gerne mal zurückhaltend mit gedeckten Tönen.
    Dein Pulli ist wunderschön und überhaupt kein Vergleich zu dem Pulli auf der Schaufensterpuppe ;-). Liebe Claudia, Dein Outfit mag ich sehr gerne. Die Farbkombi trifft ganz meinen Geschmack.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag ♥.
    LG
    Ari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.