Seidig glatte Haut mit Peeling

Werbung – Markennennung

Eine glatte bzw. seidig glatte Haut erfordert besondere Pflege. Bei dieser Pflege ist Peeling auch dabei.
Beim Peeling erneuert man die Haut, entfernt die toten Zellen und bringt das Strahlen zurück.

Der Begriff kommt vom englischen „to peel“ und genau so wirkt es auch: Durch feine Partikel, wie grobkörniges Salz oder Zuckerkristalle, wird die obere Schicht der Haut durch Reiben, entfernt. Dadurch wird die Durchblutung angeregt und unmittelbar nach dem Peeling hat man bereits das Gefühl, dass die Haut sehr frischer, sauber und vitaler ist!

Im Moment verwende ich und liebe das Victoria’s Secret Exfoliating Body Polish Coconut – ein Kokosmilch-Körperpeeling.

Ich habe es von meiner lieben Freundin Regina aus Amerika als Geschenk bekommen, und seitdem möchte ich nicht mehr ohne sein!
Nach der ersten Anwendung, war ich von dem Effekt sofort begeistert, weil es einen „sanften Duft“ hinterlässt und meine Haut war babyweich.
Nachdem ich es benutzt habe, erlebe ich immer wieder, dass Freunde fragen: welches Parfüm trägst Du?


Dieses Peeling hat doppelte Wirkung, reinigt und verleiht jedem Teil des Körpers eine makellose Weichheit. Die Haut wird sauberer und heller!
Ich gebe meinen Beinen und Ellbogen immer ein gutes Peeling, damit sie sich schön und geschmeidig fühlen.


Für mich ist das besonders im Sommer sehr wichtig, auch weil die meisten von uns Shorts und Röcke tragen. Außerdem erleichtert es das Wachsen und Rasieren.
Bei Victoria‘s Secret gibt es Peelings mit verschiedenen und köstlichen Duftnoten, ich hatte beispielsweise Kokosnuss bekommen.

Der Duft ist so frisch, super angenehm und es lässt sich sehr gut auftragen. Die Textur ist wie eine dicke cremige Lotion mit Zuckerkristalle zu peeling.


Die Haut ist danach schön weich und das Scrub hinterlässt einen leichten Ölfilm, das tut gut. Ich nehme es einmal in der Woche.

Anwendung

Also, es handelt sich um ein Dusch-creme-peeling, beim Duschen, auf feuchter Haut das Produkt auftragen und kreisförmig bewegen.
Der Peelingeffekt ist super, das Peeling ist angenehm zart, die Haut wird sehr schön weich und der Duft einfach himmlisch, ich kann das BodyScrub wärmstens empfehlen!

Ich bin absolut begeistert von diesem Produkt. Ich werde mir sicher noch mehr davon bestellen!
Verwendet ihr Duschpeelings?  Welche Erfahrung habt ihr damit gemacht?

Gruß und Kuss

 

8 Kommentare

  1. Ja ich verwende eines , aber eher selten. Am liebsten mag ich seid langem diese Schwämmchen die sehen wie ein Poof aus . Da gebe ich ein, zwei Tropfen Duschgel drauf und das funktioniert sehr gut .
    Für zarte Düfte kann ich mich auch sehr begeistern 🙂

    LG heidi

  2. Tina von Tinaspinkfriday

    Oh ja ich mag Peelings unter der Dusche gern. Einmal die Woche wende ich eins an.
    Liebe Grüße Tina

  3. Ich verwende auch Duschpeelings. Habe meist eins mit Schokogeruch, das mag ich besonders gerne. Kokosnuss würde mich auch zum Beispiel ansprechen. Ich mag es gern süß, aber auch frisch und fruchtig darf es gern mal sein. Danke für den tollen Tipp!

    Liebe Grüße
    Christine

  4. EvelinWakri

    Leider vertrage ich parfümierte Kosmetik nicht besonders gut, daher verwende ich ein Meersalzpeeling und auch das nicht zu oft. Das Peeling von Victoria Secret kenne, da es mir auch eine Freundin mitgebracht hat. Nun duftet und peelt die Nachbarin mit Begeisterung damit.
    Liebe Grüße EvelinWakri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.