Die letzten Sommernägel!

Der Herbst hat offiziell begonnen und bevor wir uns nun gänzlich dem Herbst widmen, möchte ich euch noch meine letzten Sommernägel präsentieren!

Wir wissen, dass starke Farben und klassische Töne nie aus der Mode kommen und die Nägel immer bereit für die heißeste Jahreszeit lassen.
Die Nagellacke begleiten die Wärme mit lebendigen Farben. Töne wie Orange, Gelb, Blau und Pink waren ein Hit in diesen Sommer.


Dazu kommen die zeitlosen Farben, die zu jeder Jahreszeit passen, wie z.B. die klassischen Farben wie Weiß, Schwarz und Rot, sie haben den Geschmack der Frauen nie verlassen und leben als Lieblinge weiter.

Orange- und Rot-Nails sind einer meiner beliebten Sommerlooks, besonders Orange strahlt die Wärme der Sonne und spendet Lebensfreude und gute Laune!


Beide Farben bleiben auch meine Favoriten im Herbst, sie symbolisieren die farbenfrohe Blätterpracht und den Sonnenuntergang, außerdem spenden auch sie Kraft in den dunkleren Tagen.
Da die Lacke absolute Hingucker sind, sollten die Designs dezent bleiben. Ich bin zuletzt total im Stampingfieber, deswegen habe ich für die Rot-Nägel einen Stempel mit Karomotiv und für die Orangen eine zarte Blüte ausgesucht.

Wie ich mich ständig wiederhole, das Ideal ist, die Farbe zu wählen, die am meisten unsere Persönlichkeit oder sogar dem Hautton entspricht, und so denke ich, dass ich das Ziel mit diesen zwei Farben getroffen habe.

Was ist eure Sommernägel Lieblings-Farbe? Und warum findet ihr den Nagellack so toll? Welche Lacke tragt ihr denn gern im Herbst?

Gruß und Kuss

9 Kommentare

  1. Im Moment beinahe unsichtbar in leicht rosa. Mit Farbe hatte ich es die letzten Monate gar nicht. Meistens trage ich im Herbst-Winter dunkle Farben .
    LG heidi

  2. Bin ja Wiederholungstäter und derzeit Nageldesign-Neuling. Nach Jahren nun doch wieder im Nagelstudio gelandet. Nachdem ich erst in einem schimmernden Rosaton mit Glitzerstein geglänzt hab, sind dieses mal Perlmuttweiße Spitzen dran, die unanfällig die 3 Wochen überstehen…die letzten Male habe ich mir vor Ort inspirieren lassen.
    Liebe Grüße Jacky, die den Rotton auch toll findet, gerade mit dem karofinger…

  3. Liebe Claudia,

    das Rot mit den Caros gefällt mir besonders gut. Ich selbst habe tatsächlich im Sommer den Frenchlook bevorzugt. Wenn die Haut schön gebräunt ist, dann sahen die hellen Nägel echt schön aus.

    Liebe Grüße
    Christine

  4. Tina von Tinaspinkfriday

    Das Rot ist genial, mit dem Karo. Das geht doch das ganze Jahr über… so toll. Mir gefallen deine Designs eigentlich immer 🙂
    Im Alltag unlackiert, Berufs bedingt.
    Liebe Grüße Tina

  5. Oh, wieder so schön! Besonders gefällt mir der Look in orange – die in rot natürlich auch 🙂 Mitunter trage ich im Sommer helleres rot, aber irgendwie auch nicht immer … ansonsten wird aus dem helleren rot dann ein bordeaux 🙂
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  6. 🙂 Liebe Claudia,
    Deine Nagelfee leistet immer ganz Arbeit! Mir gefallen beide Looks.
    Ich trage was mir gerade zwischen die Finger kommt, oder was mir gerade besonders gut gefällt. Das kann von Tag zu Tag unterschiedlich sein: nude, pink, rot, lila, blau…
    Schöne Woche und liebe Grüße
    Claudia 🙂

  7. EvelinWakri

    Im Sommer Nude oder Chanelrot und ab Herbst dunkelrot bis Bordeauxrot. Für mich sind die roten Nägel natürlich die Favoriten.
    Liebe Grüße
    EvelinWakri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.