Tradition vor dem Konzertbesuch: Peter Pane!

Werbung oder einfach ein Tipp fürs gutes Essen? Oder beides? 🙂

Was macht ein Blogger in Berlin, während einem schönen Stadtbummeln, der Fashion Week und vor einem Konzertbesuch im Friedrichstadt-Palast?
Welche Tradition hat man vor dem Konzertbesuch?

Genau, gut essen gehen!
In Berlin kein Problem – man muss nur wissen, wo und was!

Meine Schwiegertochter kommt aus Berlin und als wir letztes Mal für den Besuch im Friedrichstadt-Palast zusammen waren, hat sie uns zu „Peter Pane“ gebracht.
Der Name sagte mir natürlich gar nichts, also war Spannung angesagt.
Als wir in Richtung des Lokals gingen, da lese ich >Burgergrill & Bar<, ohohoh…. dachte ich mir – das ist nicht mein Ding, denn ich esse eigentlich Burger nicht gern!


Das war wie gesagt vorher, nachher kam die Erkenntnis: Falsch gedacht!
Überraschung auf der Speisekarte, es gibt eine hervorragende Alternative für mich – Burger ohne Brötchen! Serviert mit einem großen Salat mit leckerem Dressing.
Da ist meine Skepsis etwas verflogen und die Neugier war groß wie das wohl wird.

Hier gibt es tatsächlich alle Burger die man sich vorstellen kann, ob klassisch, vegetarisch, eine große Auswahl an veganen Gerichten und natürlich die tolle Auswahl an Burgern!
Und jeder kann sich den Burger selbst „basteln“, man wählt die Fleischsorte und unter verschiedenen Arten von Burgerbrötchen, dazu gibt es auch ein Angebot an außergewöhnlichen
Cocktails, sowohl mit Alkohol als auch nicht alkoholische, wie z.B. eine hausgemachte Limo!

Na ja, die große Auswahl bei den Burgern findet man außerdem bei den Beilagen, wie Pommes, Kartoffeln und Salaten, ein Muss ist es unbedingt die frischen Süßkartoffelpommes zu probieren!


Also jeder Burgerfan findet hier sein „Burger El Dorado“, es ist für jeden Geschmack etwas dabei, da bin ich sicher!
Vergessen will ich auch nicht, dass das Restaurant super kreativ dekoriert ist und damit eine angenehme Atmosphäre ausstrahlt.
Wir jedenfalls haben hier vor dem Konzertbesuch eine sehr schöne Zeit verbracht!

Eine tolle Gesellschaft, Susi meine Schwiegertochter und ihre Mama Martina!

Wer gerne Burger isst und mehr als „nur“ einen klassischen Burger sucht, hier ist die richtige Adresse.
Es empfiehlt sich aber, zu reservieren, da das „Peter Pane“ selbst unter der Woche sehr gut besucht wird, dabei finde ich die Organisation auch gut, dass unangemeldete Gäste am Eingang empfangen werden und in Begleitung erst zu einem Tisch gebracht werden, wenn einer frei ist – das unterscheidet „Peter Pane“ halt vom Schnellrestaurant.

Ich weiß es nicht ob ich noch einmal ins „Peter Pane“ gehen würde, aber einfach nur weil Berlin viel zu viel an interessanter Gastronomie zu bieten hat, nichtsdestotrotz meine Empfehlung für Euch!

Gruß und Kuss

14 Kommentare

  1. Liebe Claudia,

    ich esse super gerne frische Burger und war auch in Berlin Burger essen, als wir auf der Fashionweek waren. Aber wir waren bei „Hans im Glück“. Das liebe ich immer. Peter Pane kannte ich noch nicht. Hört sich aber auch toll an! Danke für deinen Tipp!

    Liebe Grüße

    Christine

    • claudialasetzki

      Dann versuch doch nächstes Mal, wenn du wieder in Berlin bist Chris!
      „Hans im Glück“ kenne ich nicht, gibt es auch Burger ohne Brötchen?
      Liebe Grüße!

  2. 🙂 Liebe Claudia,
    das klingt wirklich gut! Ich esse gern Burger und ich finde es schön, wenn es nicht immer nur das 08/15 Ding ist.
    Es scheint ja ein rundum toller Abend gewesen zu sein.
    Hab eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • claudialasetzki

      Ja, liebe Claudia, es war ein super toller Abend mit Familie! Danke!
      Herzliche Grüße!

    • claudialasetzki

      Peter Pane ist eine Restaurant-Kette, in Hamburg gibt es tatsächlich eine Filiale! Das Unternehmen möchte im Norden expandieren.
      Ganz liebe Grüße!

  3. Tina von Tinaspinkfriday

    Oh das sieht super lecker aus. Erinnert mich ein wenig an Hans im Glück. Peter Pane habe ich noch nicht gehört, aber ich hätte die passenden Accessoires:))
    Liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Hans im Glück in Süd, Peter Pane in Nord! Ich kenne Hans im Glück nicht, aber beide haben das gleich Konzept!
      Ich bin sicher, dass du die passenden Accessoires hättest! 😉 Vielleicht solltest extra dort ein Foto-Shooting machen!?
      Liebe Grüße liebe Tina!

  4. Der Name sagt mir auch nichts. Ich glaube schon, ich würde da auch was finden. Ich gehe nicht so oft essen, denn mein Pa muss auch bekocht werden. Also koche ich erst für ihn und gehe dann essen. Auch blöd. Vor Konzerten gehen wir nie essen. Wir haben zumeist unbestuhlt und wollen zum Einlass da sein, um einen guten platu zu bekommen. LG Sunny

    • claudialasetzki

      Ich kann dich gut nachvollziehen, dass du nicht vor Konzerten essen gehen möchtest. Hier in Braunschweig klappt es auch nicht immer, aber wenn wir nach Berlin fahren, dann ist es schon ein Muss!
      Liebe Grüße und dir noch einen schönen Tag!

  5. Burgen sind auch nicht mein Ding, auch nicht ohne Brot. Scheinbar ist das gerade kultig. Ich war auch vor kurzem auf einem Event, dort gab es alles Mini Burger in allen Variationen. Wie schon gesagt war nicht mein Ding. Aber ich probiere auch immer gerne neues aus.
    LG Petra

    • claudialasetzki

      Ohhh die Mini Burgern sind lecker!!!! 😉 Aber, Fastfood-Kette-Burgern sind nicht für mich, die schmeckt immer gleich und haben viele Kalorien! 🙁
      Ganz liebe Grüße!

  6. Hallo,
    ich habe dieses Restaurant gesehen, als ich im Mai in Berlin war, bin aber nicht hinein gegangen. Was ich jetzt bereue. Ich dachte, dort gibt es Sandwiches oder so (Pane von Brot), wie bei Subways oder so… Hätte ich das nur früher gewußt! Ich liebe Burger, solange sie nicht von McDonalds sind.
    Bei uns im Süden, in Heidelberg, Stuttgart etc. gibt es die Restaurantkette „Hans im Glück, die ein ähnliches Konzept anbieten.
    Liebe Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    • claudialasetzki

      Jetzt weißt du Bescheid, wenn du wieder in Berlin bist, du solltest Peter Pane besuchen! Es lohnt sich!
      Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.