Trockenöl / Óleo seco

Für Menschen ab 50 J, wie ich eine bin, die in Brasilien eine der besten Dermatologinen als Cousine hat (danke Cinira Flávia für den jährlichen Termin bei dir!) und eine gute Freundin, wie Beata Bytom, als gute Kosmetikerin (irgendwie schaffe ich nie einen regelmäßigen Termin bei ihr zu machen!), mache ich für meinen Körper, Gesicht, etc gaaanz wenig!
Ich weiß, das ist falsch, noch besonders wenn man hier in Deutschland lebt, da die Heizungsluft die Haut richtig schön austrocknet.
Fazit – Ich habe mir versprochen: Ich muss mehr an meinem Körper arbeiten!
Und das bedeutet z.B. Hände / Körper im Winter regelmäßig eincremen!
Dafür habe ich eine wunderbares „trocken“-Öl von Nuxe “Huile Prodigieuse OR” entdeckt und gekauft:

IMG_1444Nuxe Trockenöl
WUNDERBAR – es ist ein Cocktail aus 6 kostbaren pflanzlichen Ölen:
– Borretsch,
– Johanniskraut,
– Süßmandel,
– Kamelie,
– Haselnuss,
– Macadamia,
Vitamin E und keine Konservierungsstoffe und Silikone!

Wie „trocken“ und Öl??? Passt nicht!
Ja, erstaunlich aber dieses Öl hinterlässt keinen störenden Fettfilm auf der Haut, sondern zieht innerhalb von Sekunden ein und wird „trocken“.
Noch besser – eine kleine Menge genügt für Gesicht, Körper und sogar Haare und die Haut ist sofort samtweich!
Heute gibt es viele verschiedene Marken auf dem Markt – werde ich noch in Zukunft probieren um zu vergleichen.

Benutzt ihr auch Trockenöl oder könnt ihr was anderes Gutes empfehlen?
Verratet es mir in den Kommentaren!

Gruß und Kuss

Para as que já estão nos 50, como eu, que tem uma das melhores dermatologistas do Brasil como prima ( obrigada Cinira Flávia pelas minhas consultas anuais) e uma ótima esteticista como amiga, Beata Bytom ( de alguma maneira nunca consigo cumprir com meus horários marcados) – faço muito pouco para o meu corpo, meu rosto,etc.
Eu sei que é um erro, principalmente morando aqui na Alemanha onde o ar da calefação deixa nossa pele tão seca.
Resumindo – eu prometí a mim mesma: preciso cuidar mais do meu corpo!
E isso significa, por exemplo, nao esquecer de sempre passar creme, principalmente no inverno, cumprir meus horários com a Beata, etc.
Já comecei bem – por um acaso descobrí e comprei um maravilhos óleo seco:
“Huile Prodigieuse OR” da Nuxe.
Maravilhoso! Um coquetel vegetal de 6 preciosos óleos de plantas como:
Borragem ( tradução – google)
Hipericão ( tradução – google)
Amêndoas Doces
Camélia
Avelã
Macadâmia
Mais vitamina E, sem conservantes e sem silicone.
Como, óleo e seco? Não combina!
Sim, para minha surpresa, esse óleo não deixa a pele oleosa, hidrata e a absorção é imediata.
Hoje em dia existem muitas outras marcas no mercado – vou testá-las no futuro.
Vocês também usam óleo seco ou aconselham algum outro produto?
Fico esperando os comentários!

Bjos e Tchau

3 Kommentare

  1. Ich finde Öle zur Gesichts- und Körperpflege richtig toll. Ein trockenes Öl für das Gesicht, das ich gerne benutze, ist Traubenkernöl. Das zieht schnell ein und hält die Haut feucht. Für den Körper benutze ich Kokosöl. Beides kaufe ich im Biomarkt. Auch nicht billig, aber vielleicht etwas günstiger als im Kosmetikbereich. Die Qualität ist super und außerdem kann man es zum Kochen benutzen. 🙂

    • Danke für deine Tipps! Finde ich toll! Ich werde diese mir bestimmt bald kaufen!
      Ich habe Kokosöl in Brasilien kennengelernt um das Abnehmen zu unterstützen.Studien deuten darauf hin, dass Kokosöl Dir dabei hilft, Körperfett abzubauen! Kokosöl und abnehmen??? Ich weiß es nicht,aber ich bin sicher – das ist gesund!

  2. Ulrike Heim

    Hallo Claudia, geniesse hier in Brasilien seit über 3 Jahren jetzt die feuchte Luft und habe eine schönere, weichere und geschmeidigere Haut als in DL.
    Benutze an sich nur Niveau-Creme nach wie vor und Duschgels und Cremes/Körpermilch von Weleda nach dem Duschen!
    Dadurch, dass ich hier fast immer braun bin, brauche ich nicht mal mehr Make-Up, sondern nur viel Sonnencremes, LF 50! Ab und zu mal ein Goldpuder zum Ausgehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.