Warum sind die French Nails so beliebt?

Warum sind die French Nails so beliebt? French Nails zählen zu den populärsten Nageldesigns aller Zeiten, sie passen zu jedem Outfit und lassen die Nägel immer gepflegt aussehen.

Highlight in den 80er und 90er Jahren, bis in die frühen 2000er Jahre, war dieser Trend fast ein Muss für jeden, der schon immer Nägel in Nagelstudios gemacht hat – und hält bis heute an!
Aber auch wenn der Klassiker der Nagelpflege schlicht und unglaublich stilvoll ist, das weiße Halbmond-Spitzen-Design ist nicht mehr die einzige Alternative, um sich inspirieren zu lassen.

Die French Nails wurden für jeden Stil aktualisiert und gehen über den traditionellen weißen Nagellack hinaus, den jeder bereits kennt.
Verschiedene Farben, Stile und Formen sind einige der Ideen, um sich dem heutigen Trend anzupassen. Das Beste daran ist, dass diese Nailart-Ideen zu jedem Nagelmodell passen, egal ob lang, kurz, eckig oder mandelförmig.

French Nails haben schon einen eleganteren Stil, aber es gibt natürlich Alternativen, um sie noch raffinierter zu machen. Wie wäre es mit Nägeln mit einem dezenten Glitzer-Nagellack an den Spitzen?
Lidia und ich haben uns für eine schöne Altrosa Farbe entschieden und der Glanz, der diese Farbe begleitet, ist super dezent und elegant.

So wie das French-Design wieder aufgetaucht ist und in vielen Varianten zu sehen ist, zeigt sich Glitzer-Nagellack auch als starker Trend, der vor allem gegen Ende des Jahres zurückkehrt.

Die Feiertage stehen vor der Tür und damit auch die Frage, was solle ich auf den Nägeln tragen? Ich möchte ein bisschen mehr Glamour so dass sie festlich aussehen, deswegen sind die Glitter French Nails einfach ideal.

Ich weiß nicht, ob das meine Wahl zu Weihnachten sein wird, mein Treffen mit Lidia wird diese Woche sein. Ich bin schon gespannt, was sie mir raten wird! Also, abwarten!

Gruß und Kuss

10 Kommentare

  1. French Nails war der erste Look, der mir bei künstlichen Nägeln aufgefallen ist. Das hatten Anfang der 2000er viele junge Frauen. Bei anderen mag ich den klassisch-eleganten Look mit Weiß leiden, bei mir nicht.

    Für Weihnachten wette ich, dass Rot dabei ist!

    • claudialasetzki

      Eine interessante Sache, French Nails sind mitunter eines der umstrittensten Themen in der bunten Nagelwelt, liebe Ines, du bist nicht allein! 😉
      Rot kommt fast jedes Jahr, mal sehen ob ich dieses Jahr eine andere Farbe wähle….
      Liebe Grüße!

  2. Deine Nägel sehen wieder mal wunderschön aus. Die klassischen Nägel im French Design mit dem weißen Streifen finde zwar ganz nett, aber sie wären jetzt nicht unbedingt mein Favorit. Vielleicht habe ich mich daran auch quasi satt gesehen ;-). Aber bei Deinem chicen Design wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, dass es auch French Nails sind. So mag ich es auf jeden Fall sehr gerne leiden.
    Ich habe mir vor ein paar Tagen goldenen Nagellack gekauft. Es war gar nicht so einfach, goldenen Lack zu finden. Viele Marken führen diese Farbe derzeit gar nicht. Bei Essie wurde ich dann fündig. Ich bin mal selber ganz gespannt, wie der Lack auf den Nägeln aussehen wird. Ich finde die Farbe auf jeden Fall für die jetzige Zeit sehr passend.
    LG
    Ari

    • claudialasetzki

      Vielen Dank, liebe Ari! Ich habe es auch satt, das klassische Modell in Weiß zu sehen, schließlich können wir dieses Design mit allen möglichen Farben machen – es kommt nur darauf an, es zu kombinieren.
      Ich kenne dein Problem mit dem goldenen Nagellack, so schade! Ich hoffe, du gibst nicht auf und findest bis Weihnachten den richtigen!
      Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Vielen lieben Dank, Tina!Das Design – genau mit dem Glitzer -hat mir sehr gefallen!
      Liebe Grüße!

  3. Die Glitzervariante ist klasse. Ich bin gespannt, was es auf deinen Nägeln wird: Weihnachtsrot oder French 🙂
    Liebe Grüße
    Fran

    • claudialasetzki

      Vielen Dank! Ich könnte meine (unsere) Wahl schon sagen, aber ich belasse es lieber für nächstes Jahr… 😉 Aber ich kann dir schon sagen, dass es nicht rot ist…..
      Liebe Grüße!

  4. claudialasetzki

    Genau, so sehe ich das auch, liebe Sunny! Jetzt ist es die beste Zeit, Glitzer zu tragen, ohne zu viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen! 😉
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.