08.12 – ü30Blogger Adventskalender

Es ist endlich so weit, ich kann mein erstes Türchen im ü30 Blogger Adventskalender öffnen.
Aber, was für eine Überraschung  bekommt ihr von mir in diesem Jahr?

adventskalender_2016Ich habe mir gedacht, ich gewähre euch heute mal einen Blick auf meinen Adventskalender, der dieses Jahr in die Beauty und Kosmetik Richtung geht.
Hinter den Türchen findet man kleine Packungen mit Nadellack, Make-up, Pflegeprodukte und anderem Dinge um Frauenherzen zu erfreuen.
Ich möchte euch aber auch bei dieser Gelegenheit ein paar Adventskalender vorstellen, die mir bisher bei über Freundinnen und den Weg gelaufen sind.
Es ist kaum zu glauben, was es da so alles in den Geschäften gibt!
Man muss feststellen, die Kalender, die „nur“ mit einem kleinen Stückchen Schokolade pro Türchen gefüllt sind und nur für Kinder gedacht, sind sicher (fast) Schnee von gestern!


Für Kinder und Erwachsene, sogar für Tiere, findet man Kalender in allen denkbaren Varianten, für jeden Geschmack und Zielgruppen.

Beispielsweise für Kinder mit Spielwaren der Marken LEGO, Playmobil, Barbie,usw.
barbieFußballmannschaftkalender für Fußballfans, Socken, Grill, Werkzeug, Bier und Wein für Männer,

Beauty, Kosmetik, Nagellacke, Parfüm für Frauen und Teenies,

Processed with MOLDIV

dazu kommen Tee, Müsli, Marmelade, Vegan… oder auch,

Processed with MOLDIV

den der schon alles hat, mit Sexspielzeug (nur für Erwachsene versteht sich! :-))

Processed with MOLDIV
Und für die kleinen Vierbeiner gibts Snacks aus Trockenfutter und/oder Schoko!

Processed with MOLDIV

Ja… Kommerz pur! Ein klares wachsendes Geschäft für die Hersteller in der Vorweihnachtszeit!
Es gibt „Edelkalender“ zwischen 60 und 600 Euro! OMG! An diesem kleinen Beispiel sehen wir, wie das Geschäft mit Weihnachten boomt und kommerzialisiert wird.

Processed with MOLDIV

Eigentlich ist das traurig, so sehr sich alle, die einen bekommen haben, über einen prall gefüllten Adventskalender freuen, dürfen wir doch nicht vergessen wie der Ursprung >eine kleine tägliche Freude für Kinder< immer mehr in Richtung „Vorabgeschenke“ und Luxus geht – eine Entwicklung, die auf Dauer die „kleine Freude“ kaputt macht und schon bei Kindern den Neidfaktor fördert kann.

Bei aller Freude, ist das das Ziel? Lassen wir uns immer mehr von Geschäftsideen unter Druck setzen, weil sie „mega-in“ sind?
Ja, klar, ich freue mich über meinen Adventskalender, aber bei diesem Gesamtangebot stimmt mich das auch nachdenklich.

Wie seht Ihr diese Entwicklung in der eigentlich besinnlichen Zeit vor Weihnachten?

Aber, egal ob mit Adventskalender oder ohne, ich hoffe, dass ihr noch auf meine kleine Adventskalender-Überraschung Lust habt und genießt es – falls ihr gewinnt – mit einer Tasse Tee und ein paar Müslikeksen.
Ich habe die Kekse gebacken und ich sage euch – die sind einfach unwiderstehlich!

Ich verlose heute einen Gutschein (Online Shop) im Wert von 15 €, für eine „Mymuesli“ eurer Wahl, ihr könnt euer persönliches Lieblingsmüsli mixen oder einfach den neuen weihnachtlichen Geschmack – Bratapfel, Lebkuchen und Vanillekipferl probieren, wie ihr möchtet! 

Lasst euch nicht stressen, zündet euren Kamin oder/und ein paar Kerzen und wenn ihr euch zusätzlich noch dabei gesund ernähren wollt, hinterlasst hier einen Kommentar! Einfach so! Viel Glück!

Kurz noch zum Rechtlichen: Ihr kommt aus Europa. Das Gewinnspiel läuft bis zum 19.12.16. Ich gebe den Gewinner(in) hier am 20.12.2016 auf meinem Blog bekannt.Wenn sich der/die Gewinner(in) nicht innerhalb von 1 Woche melden, verlose ich neu.Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

….zu guter Letzt: Ihr werdet es kaum glauben, aber im Internet sucht EUROPOL per Adventskalender Verbrecher. Hinter jedem Türchen von 01 bis 23 findet man den Steckbrief von einem gesuchten Verbrecher und in Türchen 24 werden wir das Suchergebnis erfahren. Na dann, lasst uns bis Weihnachten auf Verbrecherjagd gehen!

Ich hoffe, ihr hattet alle ein bisschen Spaß und nicht vergessen, morgen und bis zum 24.12 bei den ü30 Blogger die weiteren Türchen öffnen und bis zum 20.12 mit meinem 2. Türchen!

Gruß und Kuss

 


28 Gedanken zu „08.12 – ü30Blogger Adventskalender

  1. Das mit Interpol ist kein Scherz?! Tz.
    Ach Claudia was für ein schöner Beitrag über Adventskalender. Ich finde viele davon wirklich zu viel und verrückt. Früher habe ich öfter den Kids einen selbst befüllt, mit Malsachen und Süßigkeiten.
    Ich habe einen gaaanz kleinen, da ist eine Schokozwiebackkugel von Brand täglich drin, der ganze Kalender ist mit 22 g befüllt. Also seht minimalistisch und es ist gut so. Aber im Prinzip mag ich Adventskalender sehr gern.
    Schönen Donnerstag, liebe Grüße Tina

  2. Ich hatte 6 Stück und habe sie alle verschenkt. Ich glaube, ich werde langsam vernünftig 😉 Dieses Wettrennen um größer, besser, teurer mag ich nicht. Ich gucke es mir auf Instagram an und denke: nicht mein Ding. Da wird jetzt schon um den schönsten Weihnachtsbaum gewetteifert. Der schönste steht eh bei uns – aber erst am 24.12. und von drei Jungs (5,13,19) geschmückt und der geht nicht zu Insta, der geht direkt ins Familienalbum, zusammen mit einem „Selfie“ mit Stativ und Selbstauslöser. Seit 20 Jahren beliebtes Familienritual 🙂
    Liebe Grüße und viel Spass beim Dekorieren!
    Bärbel

  3. Hallo Claudia, diesen Adventskalender Trend beobachte ich auch schon eine Weile. Es ging los mit Spielzeugkalendern von Barbie & Co. und dann haben die Beauty Kalender nachgezogen. Und heute hat fast jede Firma ihren Adventskalender, unglaublich. Bierkalender … Das hat mit der ursprünglichen adventlichen Wartezeit auf Weihnachten nun wirklich gar nichts mehr zu tun. Schöner Post!
    Außerdem hüpfe ich gerne mit in dein Lostöpfchen.
    LG Eva

  4. Abstrus, was es alles so gibt. Dass es welche für Tiere gibt, weiß ich auch erst seit diesem Jahr. Unser Hund hat einen geschenkt bekommen 🙂 . Er liebt ihn übrigens … schön knisterig, die Päckchen.

    Ich finde diese Riesenkalender für Kinder ganz schlimm. Was will man da noch zu Weihnachten schenken? Und für 600 Euro möchte ich wissen, was ich bekomme, und keine Überraschung.

    Weiter eine schöne Adventszeit wünscht Dir
    Ines

  5. Liebe Claudia, verbrecherischer Adventskalender?! Ideen muss man haben. Aber warum eigentlich nicht. Ich finde ein Kalender gehört einfach dazu. Egal wie groß oder klein, das kann man ja für sich entscheiden. Ich hab dieses Jahr den mit einem Smarties für jeden Tag. Selbstgemacht und darum extra lieb gewonnen von einer Freundin.
    Hab einen schönen Tag
    Ela

  6. Ja, es wird jedes Jahr mehr mit der Auswahl an teuren Kalendern. Ich selbst habe einen mit Schokolade 🙂
    Wünsche allen die an der Verlosung teilnehmen viel Glück!

    Liebe Grüße <3

  7. Wahnsinn was du alles zusammengetragen hast. Ich wusste gar nicht das es so viele gibt. Da lobe ich mir doch immer noch die schönen selber gemachten. Wenn du deine Kekse so anpreist, dann will ich mich einmal überraschen lassen, vielleicht habe ich ja Glück.
    LG Petra

  8. Das mit der Verbrecherjagd ist ein Scherz oder? Aber ich befürchte, Du meinst das ernst. Ich habe früher odt ein Legoraumschiff zusammen gebaut, dann langsam wieder zerteilt und die Einzelteile plus Anleitung passend auf 24 Papiertütchen verteilt. War zwar ein haufen Arbeit, aber es hat mir und meinem Sohn viel Spaß gemacht.
    Bei Deinem Gewinnspiel bin ich gern dabei, denn Müsli esse ixh jeden Tag. LG Sunny

    • Um Gottes Willen, das ist nicht meine „Sammlung“ liebe Steffi! Ich habe nur einen. Alle andere sind nur Berichte oder gehören meinen Bekannten!
      LG

  9. Ich muss gestehen, dass ich dieses Jahr für meine 3 Weiber (Tochter und Schwiegertöchter) mal einen Beautykalender geholt habe. Mein einer Sohn der Koch ist, bekam einen Gewürzkalender und mein anderer Sohn und mein Schwiegersohn wollten einen Selbstbefüllten. Für meine Enkeltochter fülle ich jedes Jahr selber.
    Und ja – leider geht der Trend immer mehr zu mehr und teurer und…
    Der eigentliche Grund der Weihnachtszeit wird immer mehr in den Hintergrund geschoben. :-/
    LG Jacky

  10. Es gibt nichts was es nicht gibt…
    meinem Mann habe ich einen Adventskalender mit Schokolade gekauft und dem Mini hab ich einen selbst gebastelt. Mit kleinen Snacks und kleinen Spielsachen. Und das werde ich die nächsten Jahre auch so beibehalten. Finde diese fertigen Teile ganz fürchterlich… so kann ich selbst die Mischung bestimmen und außerdem weiß ich ja auch was er gerne mag 😉
    Ich hab mich als Kind jedenfalls immer über Mamas Kalender gefreut (die ich übrigens bekommen habe, bis ich selbst Mutter wurde).

    LG und eine schöne Adventszeit
    Kerstin

  11. Das ist echt heftig liebe Claudia.
    Adventskalender gibt es bei uns seit Jahren nicht mehr. Diesen Kommerz machen wir nicht mit. Es gibt auch keine teuren Geschenke zu Weihnachten.

    Liebe Grüße Sabine

  12. Hallo und vielen Dank für die tolle Verlosung! Ich habe schon öfter bei MyMüsli bestellt und war jedes Mal sehr begeistert. Gerne versuche ich für den Gutschein deshalb mein Glück im Lostopf.

    Viele liebe Grüße und weiterhin eine schöne Adventszeit
    Katja

  13. Schon erschreckend mit und für was es alles Adventskalender gibt und in welcher Preisklasse es welche gibt. Adventskalender gibt es bei uns schon lange nicht mehr und auch die Weihnachtsgeschenke halten sich im Rahmen und sind nicht überteuert. Das wir entspannt Zeit miteinander verbringen können, ist und in der Advents- und Weihnachtszeit wichtiger als die Beteiligung am kommerziellen Geschenkewettlauf ;). Ich hüpfe gerne in deinen Lostopf. LG Ursula

  14. Liebe Claudia,
    ich muss gestehen, dass dieser Trend in Bezug auf die enorme Vielfalt an Adventskalendern bisher definitiv an mehr vorbeigegangen ist 🙂 Es ist wirklich beeindruckend, was es alles da gibt und ich kann vor allem Deine nachdenklichen Gedanken dazu bestens nachvollziehen.
    Da hat mir doch die (wahre) Geschichte, die ich heute Morgen in unserer Lokalzeitung las richtig gut gefallen: Ein kleines Mädchen aß auf einen Rutsch alle 24 Schokoladenstückchen im Adventskalender auf und nun hat sie die eigentlich leeren Fenster mit Überraschungen die sie selbst gesammelt hat, z. B. kleinen Steinchen, bestückt 🙂
    Ich denke, bei uns auf dem Land ist es auch in der Hinsicht noch „harmloser“, wenn überhaupt haben wohl vor allem immer noch Kinder Adventskalender und dann entweder selbst gebastelte oder aber auch banale Schokoladenkalender …
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  15. 🙂 Hallo, liebe Claudia,
    in diesem Jahr habe ich von Kolleginnen aus einer anderen Stadt einen Adventskalender mit Lindor-Kugeln bekommen, den ich mir mit meiner Büro-Kollegin teile. Jeden zweiten Tag bekommen wir ein köstliches Stück Schokolade.
    Ich springe heute nicht in’s Los-Töpfchen, weil ich nicht der Müsli-Fan bin. Aber ich wünsche allen anderen TeilnehmerInnen ganz viel Glück!
    Dir einen schönen Sonntag und herzliche Grüße 🙂

  16. Ich finde diese Übersicht der Adventkalender sehr unterhaltsam – was es nicht alles gibt! Aber der Interpol-Kalender schießt ja echt den Vogel ab.
    Ich selber hab mir nur einen Ikea-Weihnachtskalender gekauft, da hab ich jeden Tag ein Stückchen Schokolade und ein Ikea-Gutschein ist auch drin. Bei den meisten teureren Kalendern ist immer einiges dabei, was gar nicht mein Fall ist – da kauf ich mir um das Geld doch lieber gleich etwas, das mir garantiert gefällt!
    Liebe Grüße
    Silvia

  17. Pingback: Der Eye-Catcher eines Ladens - das Schaufenster - Claudias WeltClaudias Welt

  18. Ich mag solche Schaufenster sehr gern vor Weihnachten. Je opulenter, desto lieber ist mir das. Jedes Jahr verschicke ich nach Japan an meine Freundin Adventskalender mit einem Frankfurt-Motiv, weil sie es so gern mag. Ich drücke allen die Daumen für das Gewinnspiel. Herzliche Grüße und bejos, Sabina

  19. Huhu Claudia, ich bin ganz neidisch, so viele schöne Adventskalender. Zu einem eigenen (basteln oder kaufen) hat es bei mir in diesem Jahr einfach nicht geklappt, bestimmt ist das der Grund, warum ich einfach nicht in Weihnachtsstimmung kommen will. Viel Glück allen Teilnehmern fürs Müsli-Gewinnspiel und Dir die allerherzlichsten Grüße, Edna Mo

  20. Pingback: 16.12. ü30Blogger Adventskalender | Meine Kleider

  21. Schon echt beeindruckend, was es so alles gibt! Mein diesjähriger Adventskalender ist selbstgemacht von meinem Schatz und somit der Beste der Welt! 🙂 VlG, Becci

  22. Ja es gibt wirklich eine riesen Audwahl an Kalender und das nicht nur mit sinnvollen meiner Meinung nach 😀 Ich selbst kaufe mir keinen. Aber für die Kindder gibt es natürlich einen! Vielleicht habe ich bei diesem online Türchen ja GLück 🙂

    Liebe Grüße Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.