All-over-Weiß mit brasilianischem Rhythmus

All-over-Weiß mit brasilianischem Rhythmus, was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Ganz einfach – in einer spannenden Location, mit einem wunderbaren Essen, in toller Gesellschaft und das alles zum Klang einer wunderbaren brasilianischen Sängerin – das habe ich es vor ein paar Tagen erlebt, in einem All-over-Weiß-Look!

Die Location war das Kunstmuseum in Wolfsburg, das hervorragende Essen aus dem Restaurant Awilon, begleitet war ich mit Mann, Sohn und seiner Freundin, sowie meine Schwägerin.  

Und die wunderbare Sängerin?
Sie ist die Marcia Bittencourt, Sängerin und Schauspielerin aus Rio de Janeiro und Bremen, mit ihrer außergewöhnlichen ausdrucksvollen Stimme und Bühnenpräsenz!  
Marcia singt Bossa Nova, Baião, Samba, Choro, Brasil-Jazz und sogar Eigenkompositionen auf höchstem Niveau und voller Lebensfreude.

Man muss nicht Portugiesisch verstehen. Denn bevor die Musik anfängt, übersetzt sie uns das Wesentliche und so weiß man über was sie singt.

Also, seid aufmerksam, wenn diese Sängerin eine Show in eure Nähe gibt und verpasst sie nicht – es lohnt sich wirklich!

Im August kommt sie nach Braunschweig und mit Sicherheit werde ich dort sein! Leute aus Berlin, sie ist am 07.09.19 im Tiyatrom!
Stay tuned!

Und das Outfit? Ganz nebenbei und total schüchtern gegenüber der Schönheit der Sängerin, war mein OOTD All-White aus Leinen – ein weißes Leinenhemd und eine Leinenhose mit silbernen Espadrilles und eine Black&White XXL-Tasche.
Leinen war angesagt, da das Wetter, windstill und mit hohen Temperaturen, diesen wunderbaren „Klimastoff“ geradezu herausgefordert hat.

Überhaupt mag ich monochrome Looks sehr gern. Wie der Name schon sagt bestehen Monochrome Outfits eigentlich nur aus einer Farbe, nicht aus einer Kombination aus Schwarz und Weiß, wie man über den Begriff monochrom häufig hört.

Klar kann man innerhalb der ausgewählten Farbe Abstufungen und verschiedene Töne mit anderen Accessoires-Farben kombinieren. Wie ich es in diesem Fall mit einer extravaganten Kette gemacht habe!

Eines muss noch gesagt werden! Während des Essens gab es für meine zukünftige Schwiegertochter eine große Überraschung, die mein Sohn im Vorfeld geplant hat! Die beiden haben ihren „5. Jahrestag“ an diesem Tag gefeiert und dafür wurde eine Flasche Champagner auf den Tisch gestellt. Währenddessen spielten und sangen die Musiker das Lied von Nat King Cole/ Frank Sinatra
„L-O-V-E“ – Romantik und Gänsehaut Pur!  Perfekt geplant, Junior!

Es war für alle ein sehr beeindruckender und schöner Abend, den man gerne wiederholen möchte!  

Gruß und Kuss

24 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.