Autostadt – Geschichten um das Automobil

Wer nicht die Autostadt kennt, war noch nie in Wolfsburg!
Die Autostadt ist seit 2000 die meist besuchte Touristenattraktion in Wolfsburg!

Dieser einzigartige Themenpark liegt mitten in einer wunderschönen Landschaft, genau im Zentrum der Stadt und ist ein außergewöhnliches Reiseziel für einen Kurzurlaub oder für Gruppenreisen.

Ich habe dort im Jahr 2000 als Tour Guide gearbeitet und in drei Sprachen die Gäste durch die einzelnen Autopavillons geführt und die Geschichte von dem Konzern und allen seinen Marken präsentiert.

Ob man eine Zeitreise durch die Geschichte des Automobils machen möchte, eine rasante Fahrt mit Lamborghini oder ein 360-Grad – Kino im VW Hausalles ist hochinteressant!

„Menschen, Autos und was sie bewegt“

lautet das Motto der Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns.

Man bekommt nicht nur einen Einblick rund ums Thema „Auto“ sondern auch andere verschiedene Bereiche und gleichermaßen Freizeitangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Für Kinder z.B. gibt es ein paar spezielle Sachen, wie „Kinderführerschein“ und „Kinderwelt“.
Momentan gibt es täglich zusätzlich zu den ’normalen‘ Angeboten eine Wasser- und Lichtshow. Diese Show besticht dann im Dunkeln durch ihre Lichtwechsel, Feuer-, sowie Lasereffekte. Wunderschön!

Die zehn Restaurants in der Autostadt bieten mit regionalen und saisonalen Produkten super leckeres Essen.

Also, einmal Eintritt zahlen und alles genießen, so als wäre man in einem Freizeitpark.
Es lohnt sich!

Gruß und Kuss

2 Kommentare

  1. Monica Siber

    Immer wenn möglich, verbringen wir einige Stunden in der Autostadt. Schön zu beobachten sind die Menschen die ein neues Fahrzeug abholen. Die Freude steht jedem im Gesicht! Ich bewundere die Liebe zum Detail, das Programm und einfach die Atmosphäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.