Das erste Treffen des Jahres mit tollen Frauen!

Ein weiterer Monat ist vergangen, heute kehre ich mit dem ersten Treffen des Jahres meiner Gruppe “Tolle Frauen” zurück.

Noch ein Vorschlag von unserer lieben Coral, die die Wolfsburger Restaurants so gut kennt – vielen Dank also vorab für den tollen Tipp!
Diesmal gab sie uns zwei Optionen zur Auswahl und am meisten wurde das bekannte „Steak House“ in Wolfsburg gewählt – da ich dort schon eimal war, fiel mir die Wahl leicht.

Wir traten in das schicke Restaurant mit guten dekorierten Tischen und vielen abgestimmten Dekorationselementen ein und wurden direkt freundlich empfangen, wir fühlten uns sofort wohl.

Das Restaurant zählt zu den ersten kulinarischen Adressen in Wolfsburg und bietet eine sehr gut sortierte à la carte Speisenauswahl.

„Vom saftigen Lieblingssteak zum reichhaltigen Buffet oder Frühstücksbrunch bieten wir alles was das Herz begehrt.“
Und das stimmt!

Meine Wahl des Abends war aber kein Steak (wäre meine Option für ein Mittagessen), sondern ein köstliches leichtes Carpaccio mit Rucola und Parmesan, begleitet von auch so leckeren Bruschettas und alles wurde mit herrlichem Wein heruntergespült. 😉

Wusstet ihr, dass Carpaccio seinen Ursprung in Venedig  hat?
Dieses Gericht erschien 1950 im Restaurant Harry’s Bar von Giuseppe Cipriani. Alles begann im Jahr 1950, als Gräfin Amalia Nani Mocenigo auf ärztlichen Rat ihren alten Freund bat, eine Mahlzeit mit eisenreichem rohem Fleisch zuzubereiten.
Das Gericht bestand aus dünnen Scheiben rohen Fleisches, gewürzt mit Senf, Worcestershiresauce, Zitronensaft, Milch, Salz und weißem Pfeffer. Der Name wurde in Anlehnung an den italienischen Maler Vittore Carpaccio vergeben, weil die leuchtend rote Farbe des Tellers Cipriani an seine Gemälde erinnerte, die damals in der Stadt ausgestellt waren.

Diesmal wurden nicht viele Fotos von mir gemacht, aber ich kann sagen, dass mein Outfit das gleiche war wie in meinem letzten Artikel, nur ergänzt mit einer Statement-Kette, ebenfalls mit rosa Details!  

Gutes Essen, gemütliches Beisammensein, jede Menge Spaß und ein unschlagbar schnelles und freundliches Serviceteam – so war es im Steak House. Wir haben uns sehr gefreut mit der Lokal-Auswahl und wir alle haben uns – wie immer, wenn wir zusammen sind, köstlich amüsiert!

Gruß und Kuss

15 Kommentare

  1. Das wasser ist mir in den Mund zusammen gelaufen, wie schön, dass Ihr Euch treffen konntet. Das Lächeln in den Gesichtern zeigt auch wie viel Spaß Ihr hattet!

    • claudialasetzki

      Schade, dass du nicht zu unseren Treffen kommen kannst, es würde dir sehr gefallen!
      Bjos

  2. Liebe Claudia,
    es geht nichts über gutes Essen. Carpaccio ist eine meiner großen Essenslieben und ich finde, man kann sehr viel falsch daran machen. Also geht nichts über ein gelungenes!
    Dazu nette Gesellschaft und herzlichen Service. Herz, was willst du mehr?

    Ich freue mich mit dir, dass du einen derart gelungenen Abend verleben durftest.

    Hab eine schöne Woche und liebe Grüße
    Nicole

    • claudialasetzki

      Vielen Dank, liebe Nicole! Du hast recht – nette Gesellschaft und herzlichen Service – was will man mehr? 😉
      Liebe Grüße und eine schöne Restwoche!

    • claudialasetzki

      Ich liebe Carpaccio, liebe Sabine, einfach nur köstlich! Immer wieder gerne!
      Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Ja, liebe Tina, diesmal waren alle dabei, eine internationale und super lustige Gruppe! Bin immer wieder gerne dabei!

  3. Das sieht mal nach einer fröhlichen Runde aus! Und das Essen erst. Jetzt bekomme ich Hunger 🙂
    Liebe Grüße
    Fran

    • claudialasetzki

      Ja, liebe Fran, es macht super Spaß, mit diesen Mädchen zusammen zu sein – Spaß und Lachen sind garantiert!
      Liebe Grüße!

  4. Liebe Claudia, es hört sich sehr gut an und das Essen… da wäre ich gerne dabei! Mir wird klar, dass ich mit so eine größeren Gruppe schon… seit Jahren nicht essen war. Große Klasse! Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Es ist nicht immer so, liebe Mira, dass wir die ganze Gruppe auf einmal zusammenbekommen, diesmal hat es geklappt! Ich denke, weil es das erste Treffen des Jahres war, mal sehen in den nächsten Monaten!
      Liebe Grüße und noch eine schöne Restwoche!

  5. Das glaube ich wohl, dass ihr jede Menge Spaß hattet. Toll, dass Du Deine “Mädels” wieder treffen konntest und ihr gut gespeist habt.
    Ich habe gerade auch “Urlaub”. Bin ja seit gut einer Woche in Quarantäne. Und da ich weder einkaufen, noch pünktlich kochen muss…. ist das fast wie Urlaub. Mein Pa ist gerade bei Rudi. Und mein Sohn und ich essen ganz spontan, wie wir eben Hunger haben. Dafür bekommen wir eingekauft. Sehr cool das.
    Tja. Dummerweise etwas einsam, aber durchaus sowas wie ein innerer Tabetenwechsel.
    BG Sunny

  6. Monica Siber

    Liebe Clau, es war eine Freude wieder dabei zu sein!
    Nette Unterhaltung, gutes Restaurant und Essen waren super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.