Der monochrome Look: Alles andere als langweilig!

Der monochrome Look ist natürlich nicht neu; dieser Trend setzt sich seit einiger Zeit im Streetstyle immer mehr durch, sei es bei den größten Fashionistas oder auch bei denen, die sich nicht viel für Mode interessieren und lieber bei den Basics bleiben.

Der monochrome Trend ist bereits in allen Geschmacksrichtungen angekommen, auch in der Welt der ü30Blogger!
Kein Wunder, denn er ist super praktisch, aber auch elegant und total vielseitig. Mit anderen Worten, man kann es auch an faulen Modetagen, zu jedem Anlass und an jedem Tag der Woche verwenden.
Geht es besser als das, unmöglich!
Um dies zu beweisen, haben wir uns erneut zusammengetan, um euch die verschiedenen Facetten der monochromen Welt zu zeigen.

Aber was bedeutet Monochrom?

Während „mono“ die Vorstellung von einem, von etwas Einzigartigem verkörpert, bedeutet „Chrom“ Farbe – und deshalb ist ein monochromatischer Look nichts anderes als eine ganze Produktion in derselben Farbe. Einfach, nicht wahr?

Es sei jedoch daran erinnert, dass sich Farben in Tönen unterscheiden, huh! Obwohl sich der monochrome Look meist auf ganze Outfits im gleichen Farbton bezieht, kann er auf Wunsch auch aus der gleichen Farbe in verschiedenen Farbtönen zusammengesetzt werden.

Welche Farben für einen monochromen Look?

Natürlich standen die einfarbigen Looks viele Jahre nur im Vordergrund des kleinen Schwarzen, aber jetzt sehen wir neben dem All Black mehrere farbige Kombis.
Ja, ich weiß, wenn im Wesentlichen von einer einfarbigen Mode spricht, sucht man sofort nach neutralen Tönen wie Schwarz, Weiß, Grau, Erdtönen, aber das bedeutet nicht, dass man sich nicht für fröhlichere Farben wie Rot, zum Beispiel, entscheiden kann!
Kräftigere Farben machen den Look lustiger und fröhlicher.
Lasst uns nun über einige Farben für die monochrome Looks sprechen und herausfinden, wie man direkt in diesen Trend einsteigen kann, der makellos ist und nie aus der Mode kommt?

Denim- Monochromer Look

Angefangen damit, der demokratischste und beliebteste Stoff des Modeuniversums, der nie die Szene verlässt, nie seinen Platz verliert und immer ein ideales Modell für jeden Stil, jeden Körpertyp und jeden Anlass hat. Ein toller Einstieg, nicht wahr?

All White monochromer Look

Vergesst die Vorstellung, dass der All-White-Look nur für besondere Anlässe ist! Es kann im Alltag, besonderes im Sommer, in unterschiedlichen Stimmungen und mit viel Stil eingesetzt werden.
Wir finden in auch oft im beruflichen, da sich offensichtlich Ärzte in monochromer Kleidung in dieser Farbe verliebt haben.

All Black monochromer Look

Der monochrome schwarze Look ist schon unser langjähriger Freund, oder? Selbst diejenigen, die den Begriff „monochrom“ nicht kannten, haben in ihrem Leben sicherlich schon “All Black” getragen.
In Schwarz ist man für jeden Anlass passend gekleidet und natürlich auch hier präsent.

Monochromer Look in anderen Farben

Seid ihr bereit, über die traditionelleren monochromen Farbenlooks hinauszugehen?
Beruhigen wird es euch, dass andere Farben zu verwenden kein Albtraum ist – und darunter gibt es auch andere Möglichkeiten, die nicht so wild und neutral sind wie die oben genannten. Ein ebenso klassisches Beispiel wie die Vorgänger und vor allem sehr elegant sind die einfarbigen Kleider in Beigetönen z.B.
Und wenn man bereits den ersten Schritt getan hat und sich neben den klassischen auch für andere Farben entscheiden möchte, kann z.B. Altrosa, Rot, Olive und Blau großartige Optionen sein!

Hose, Rock oder Kleid?

Beim monochromen Look geht es nicht nur um die Farben, sondern auch um die Art der Kleidung, hier zeige ich euch auch drei Möglichkeiten, um erstaunliche monochromatische Looks zu kreieren!

Monochrome Looks mit Hose

Outfits mit Hose sind die Favoriten derjenigen, die den Trend der monochromen Looks kennen. Sie eignen sich perfekt für formellere Anlässe wie im Job, sind aber auch äußerst vielseitig und können zu jeder Tageszeit getragen werden.

Monochrome Looks mit Rock

Röcke sind eher lässig, aber durch die monochrome Looks werden sie zu einem raffinierten Teil.

Monochrome Looks mit Kleid

Wie passen Kleid und Monochrome Looks zusammen?
Bei der Zusammenstellung eines monochromen Kleider-Outfit erhält es einen zusätzlichen Hauch von Raffinesse, wenn man mit einen Blazer der gleichen Farbe oder Ton in Ton kombiniert.

Fazit

Die Wahrheit ist, dass es kein Geheimnis gibt, geschweige denn Regeln, um der monochromen Mode zu folgen: man wählt einfach seine Lieblingsfarbe und stellt den Look mit den ausgewählten Teilen zusammen.
Schließlich kann es nicht schwierig sein, ein komplettes Outfit in der Farbe zu koordinieren, die uns am besten gefällt, oder?

Also, falls ihr euch noch nie getraut habt, jetzt gibt es keine Ausrede mehr, in eurem Leben einen schönen monochromen Look zu tragen.
Komm und rockt mit uns diesen Trend!
😉

Gruß und Kuss

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

24 Kommentare

  1. 🙂 Liebe Claudia,
    besonders gut gefällt mir Dein blauer monochromer Look “mit Hut”. Davon hätte ich gern mehr gesehen. Das Top (Bluse?) bringt richtig Leben in den Look. Super schön!
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Claudia 🙂

  2. Oh mir geht es wie Claudia, Claudia 🙂 Das ist ein Film-Diva Look und super schön. Natürlich stehen dir auch die anderen Farben super, aber der blaue Look macht uns neugierig auf mehr 🙂
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, herzliche Grüße Tina

  3. Du zeigst richtig tolle Beispiele liebe Claudia. Wobei das Blau ist ja wohl der Hammer. Das sieht richtig edel aus. Zu Weihnachten in Rot finde ich ebenfalls klasse. Also: mir gefällt alles 😀

    Liebe Grüße Sabine

    • claudialasetzki

      Vielen lieben Dank, Sabine, das freut mir sehr! 🙂
      Liebe Grüße und tolles Wochenende!

  4. Was soll man da noch sagen? Du hast es eben drauf…..
    Jeder deiner Looks ist edel und stimmig, aber ich schließe mich den anderen an das Blaue mit Hut ist der Oberhammer, es sticht einem förmlich ins Auge.
    Ich wünsche Dir einen schönen RestSonntag und einen guten Start in die neue Woche.
    Lieben Gruß Patricia

    • claudialasetzki

      Ohhhh danke, liebe Patricia, ich freue mich so über deine lieben Worte!!
      Ich wünsche dir einen tollen Tag und ein schönes Wochenende!

  5. Du bist wirklich die Meisterin des monochromen Looks. Ich ziehe gerne ein all in Black Look an, auch gerne ein All in White Look. Sobald Farbe ins Spiel kommt, bin ich immer etwas unsicher. Aber jetzt habe ich auch Lust auf Farbe ! Besonders bei dem Schmuddelwetter

    • claudialasetzki

      Jetzt, mit der Ankunft der dunkelsten Tage, müssen wir mehr denn je Farben tragen! Sei mutig Farben zu tragen, sie erfreuen das Herz! 😉
      Liebe Grüße!

  6. Liebe Claudia,
    mir gefallen all Deine monochromen Outfits so gut., dass ich gar keinen Favoriten heraus picken kann. Der blaue “Diva-Look” ist natürlich ein besonderer Hammer 🙂
    Alles Liebe, Nadine

  7. Zunächst: Mission (der Blogparade) erfüllt! Check.

    Deine monochromen Looks sind hier ja schon legendär. Ich bewundere Dich immer für Deine “Beherrschung” nicht noch ordentlich Farbe drauf zu koppen, wie ich das gerne mache.
    Ach, das Foto von den Beauty Day, wie schön. Ich finde es wird langsam Zeit, dass wieder etwas Normalität eintritt.

    BG Sunny

    • claudialasetzki

      Check! Vielen Dank, ich habe mein Bestes gegeben! 😉
      Ich weiß nicht, ob ich aktuell noch an einem dieser Blogger-Events teilnehmen möchte, daher bin ich froh, dass ich in der Vergangenheit an vielen teilnehmen durfte. Es war ein tolles Wochenende in München und mit dir!
      Liebe Grüße und schönes Wochenende!

  8. Ich kann mich nur anschließen. Dein monochromer Look mit Hut in Blau ist ja wohl der absolute Hingucker. Du siehst wirklich wie eine Film-Diva aus. Liebe Claudia, Du präsentierst hier so viele verschiedene Outfits. Damit begeisterst Du mich mal wieder sehr. Das ist hier wirklich DEIN Thema und Du zeigst in der Tat, dass einfarbige Outfits alles andere als langweilig sind.
    LG
    Ari

    • claudialasetzki

      Ich freue mich sooo über deine lieben Worte! 🙂 Toll, dass dir die Looks gefallen, vielen Dank liebe Ari!
      Und natürlich, JA, einfarbige Outfits sind alles andere als langweilig!
      Liebe Grüße!

  9. Huhu Claudia,

    Was tun wir, wenn die Königin der Modeblogger Hof hält ? Auf die Knie fallen und schreien wir sind unwürdig !! Das ist ja der Hammer, was Du aus Deinem WeihnachtsRentierDiadem zauberst.

    Und können wir bitte dieses WeihnachtsDiadem feiern !!! Zumindest ich feiere das gerade sowas von ab. Das schlägt meine Roten Glitzerfühler um Langen …

    • claudialasetzki

      LOL! Nur Du! Ich freue mich wahnsinnig über deine lieben Worte <3 Dankeschööööööön 🙂 Schön, dass wir den selben Geschmack haben und dieses Weihnachts-Diadem feiern können! ;))) Ich fand das cool, außerdem hat es gut zu meinem Outfit gepasst! 😉
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.