Das Alleskönner Olivgrün

Das Alleskönner Olivgrün erinnert uns an natürliche und erdige Töne, die uns auch an Früchte erinnert.
Mit der Ankunft der neuen Saison ist es üblich, den Radar auf die nächsten Trends einzustellen, nicht wahr?
Denn in Sachen Farbe kann ich sagen, dass Olivgrün perfekt ist um eine sommerlichen Teile aufzuwerten, während das Thermometer noch nicht sinkt.

Olive kann weit über das Klassische hinausgehen und harmoniert gut mit den unterschiedlichsten Stilrichtungen – von romantisch bis glamourös, für jeden gibt es eine Version des Tons – und Farbpaletten.

So trägt man Olivgrün als monochromen Look

Die monochromatischen Looks, die wir bereits im vorherigen Artikel gesehen haben, sind ein Synonym für Eleganz an sich und im Olivgrün gewinnen sie eine Extraportion Raffinesse.
Bei der Auswahl der Accessoires kann man Ton in Ton folgen oder Schuhe und Taschen in neutralen Tönen wie z.B. Beige und Schwarz wählen.

Farbe, Farbe, Farbe – So trägt man Olivgrün in farbenfrohen Looks

Egal ob man ein Fan von Pastelltönen, erdigen und neutralen Tönen ist, können die unzähligen Kombi-Alternativen auch mit z.B.Pink, Rot, Koralle oder Orange nur beweisen, wie vielseitig das Grün ist.
Es ist nur eine Frage des Stils, des Geschmacks und des Humors – an manchen Tagen könnte es mit schlichten Farben edel sein, an anderen Tagen kann man mit Knallfarben mutig de Farbe kombinieren und lässiger sein.

So trägt man Olivgrün in gemusterten Looks

Die olivfarbene Vielseitigkeitsregel gilt auch für das Spiel mit Muster.
Vom glamourösen Animal-Print bis zum romantischen Karo, vom raffinierten Blumen- bis zum klassischen Dot gilt: kombiniere das Olivgrün-Outfit wenn es eurer Herz höher schlagen lässt und ergänze es mit dem edlen Grün.

Khakigrün wird oft mit Olivgrün verwechselt, aber was ich gelesen habe ist, dass die Farbe Khaki ein heller Ton ist und hat einen hohen Gelbanteil und Olivgrün ist hingegen dunkler und hat einen hohen Grünanteil.
Von meinen Fotos habe ich beide Farben in meinen Looks, also nehmt einige Punkte aus der “Beurteilung” heraus ;), denn nach dem Titel des Artikels sollte ich nur die dunkle Farbe haben. Könnt ihr diese Farben leicht unterscheiden?

Aber egal ob Olivgrün oder Khakigrün, die Farben passen zu jeder Jahreszeit und in der richtigen Kombination sind sie immer eine gute Wahl.

Gruß und Kuss

6 Kommentare

  1. Für mich ist Khaki eher “kühl”, also mit Grau gemischt, während das klassische Oliv durch einen höheren Gelbanteil in die warme Richtung geht. es hat auch immer einen Schuss Rot. Das weißt Du sicher vom malen. Aber Farbbezeichnungen sind eh trügerisch, weil jeder etwas anderes meint. Man muss die Farbe sehen… oder idealerweise tragen, wie Du es in diesen wundervollen Beispielen zeigst! Ich mag die Looks alle und finde, dass Oliv eine klassische Basicfarbe ist (wie eben Schwarz, Weiß, Grau) für Menschen, die kein Schwartz/weiß/grau mögen. Man kann wirklich alles dazu kombinieren. Oliv und rot ist klasse, meine Lieblingskombi ist oliv und türkis, ich liebe das!
    Liebe Grüße Maren

  2. Tina von Tinaspinkfriday

    Oh ich finde Oliv toll. Eine gute Farbe für mich…. und Dich. Ich finde das schön an Dir.
    Liebe Grüße Tina

  3. Schöne Kombis zeigst Du liebe Claudia. Oliv oder Khaki habe ich gar nicht im Kleiderschrank. Passt einfach nicht zu mir. Im Gegensatz zu Dir 🙂

    Liebe Grüße Sabine

  4. Liebe Claudia,
    ich habe schon die unterschiedlichsten Grüntöne als “Oliv” bezeichnet gesehen. Für mich ist Oliv eine Mischung aus braun und grün – wobei der Grünton sowohl ein gelblicher als auch ein leicht bläulicher als auch irgendwas dazwischen sein kann. Khaki ist für mich eher beige-stichig, aber wenn man nach der Farbe googelt, werden einem alle möglichen Hellbraun- und Grüntöne gezeigt. Wie auch immer – beide Farbtöne mag ich, ein Oliv, das aus rötlichem Braun und gelbstichigem Grün besteht, passt mir am besten. Du siehst in all deinen Kombinationen bezaubernd aus – mein Lieblingslook ist der monochrome!
    Herzliche Sonntagabendgrüße und eine gute neue Woche!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/09/ausflug-in-die-johannesbachklamm.html

  5. 🙂 Liebe Claudia,
    Olivgrün ist eine tolle Farbe – ein zeitloser Klassiker, der gerade im Herbst gut wirkt. Ich glaube, ich kann so langsam meine olivgrünen Teile aus dem Schrank holen…
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.