DIY – Eine dekorierte Glasflasche

Ob als eine tolle Leucht-Deko, Teelichthalter, Kerzenhalter oder Vase, eine dekorierte Glasflasche ist ein ideales Geschenk, und einfach zu machen, selbst für Menschen, die künstlerisch nicht so begabt sind.

Die Idee des Recyclings und der Wiederverwendung ist in unserem Leben endlich zunehmend präsent. Infolgedessen setzen viele von uns fantastische und ungewöhnliche Ideen in die Praxis um, wie einfache Einwegflaschen aus Glas in dekorative Stücke verwandelt werden können, die unseren Wohnungen Persönlichkeit verleihen.

Aus alten Gläsern und Flaschen lassen sich ganz einfach wunderschöne Dekorationsgegenstände basteln. Von traditionellen Bierflaschen bis hin zu Wein, Olivenöl, Schnaps, alkoholfreien Getränken und Konfitüren kann man verschiedene Arten von Glasflaschen benutzen, um Kunsthandwerk zu machen.  
In diesem Fall ist es interessant zu überlegen, welche Flaschengröße für das, was man tun möchte ideal ist, und dann den besten Typ nehmen.

Ich habe ein paar Leucht-Deko’s gemacht und wollte sie euch gerne zeigen. Die Fotos geben die natürliche Schönheit der Lichter leider nicht wieder, aber ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

DIYBemalte Glasflaschen

Leere Glasflaschen
LED-Lichterketten mit Korken – bunte oder weiße Lichterkette
Verschiedene Pinselgrößen passend zu eurem Design >ich habe einen Pinsel mit sehr dünner Spitze in der Größe 2<.
Glasmalfarben in verschiedenen Farbtönen   >ich habe einfach Acrylfarbe verwendet<.
Ein Plastikbecher um die Pinsel zu reinigen.

Schmutzpartikel müssen vollständig von der Glasoberfläche entfernt werden.
Nun ist eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Einfach das Motiv und die gewünschten Acrylfarben wählen. Es müssen nicht nur Weihnachtsfiguren sein, man kann neutralere Design/Muster verwenden, wie ich es gemacht habe, so kann man die Flaschen das ganze Jahr als Deko nutzen.
Nach dem Anmalen die Glasflaschen trocknen lassen, mit Acrylfarbe geht es sehr schnell!
Anschließend die Lichterkette durch die Öffnung in die Flasche einführen, Korken zu und fertig.

Also, nicht immer gleich die leeren Flaschen in den Altglascontainer werfen, sondern kurz überlegen welche vielen nützliche und schöne Dinge damit machen.
Es kostet eigentlich nur ein bisschen Zeit und wenig Geld (wen man die einfachsten Werkzeuge nicht zuhause hat). Schaut auch einmal ins Internet, was man damit machen kann, ihr werdet viel entdecken!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und bin auf eure Kreativität gespannt. Vielleicht gibt eure Fantasie auch ganz eigene kreative Glasflasche-Deko-Ideen!

Gruß und Kuss

8 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday

    Oh jaaa die mit den Blümchen kann ich mir auch im Sommer wunderbar als Deko auf dem Gartentisch etc. virstellen.
    Eine schöne Idee. Deine sind natürlich richtig toll geworden.❤️
    Liebe Grüße Tina

  2. Die Idee ist toll – ich bin aber leider malerisch und zeichnerisch eine Niete. Ich brauche sowas wie Malen nach Zahlen 😉 Aber so eine Frühlings-Blumenwiese auf einer Flasche ist wirklich schön. Acrylfarben sagst du? Vielleicht wäre das ein Projekt für nach Weihnachten…. Fran übt Malen 🙂

    Liebe Grüße
    Fran

  3. Monica Siber

    Zu Corona Zeiten kann man somit die Zeit gut ausnutzen und der Kreativität freien Lauf lassen …
    Sieht sehr schön!

  4. Die Flaschen sehen einfach toll aus! Danke für den Tipp, bin ja immer empfänglich für DIY. Susans Tipp mit dem Nagellack ist auch super – so kann man alten Nagellack verwerten UND alte Flaschen!
    Liebe Grüße,
    Maren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.