Pearl Nails: Die Rückkehr eines Klassikers.

Perlen als Rückkehr? Waren die überhaupt einmal weg? Eigentlich für mich nie! Perlen sind dank Modenschauen auf die Straße zurückgekehrt. Natürlich durften Pearl Nails auch nicht fehlen.

Perlen waren schon immer in meinem Leben präsent, nur mit dem Unterschied, wo und wie ich sie trage. Im letzten Artikel habe ich angefangen, mit diesem Satz von Coco Chanel zu schreiben. Für mich passt es heute auch perfekt zu meinen Nägeln!

“In order to be irreplaceable, one must always to be different”, sagt Coco Chanel.

Um diese Differenz zu zeigen, trage ich heute meine Nägel mit Perlen als Accessoire! Wunderbar, ich muss mir nicht einmal Sorgen machen, sie in welche Outfits zu integrieren – sie werden jetzt 3 Wochen lang ständig an mir sein, egal was ich anziehe. Das wird kein Problem sein – Pearl Nails sind für jedes Outfit gut.

Perlen Nailart Zubehör

Nail Art mit Mini-Perlen, die in Fachgeschäften oder Online erhältlich sind, lässt eure Hände zart und elegant aussehen und den Look kann man ganz einfach zu Hause nachmachen!

Laut Lidia, meine Nagelfee, braucht man nur eine Pinzette, ein Nagelkleber, Top Coat und, natürlich, die Mini-Perlen! Sie rät auch euch die Perlenoptik zu verwenden, die eine flache Rückseite haben, die sind einfach besser auf den Nägeln zu halten.

Besonders schön kommen Perlen auf einer neutralen Basis zur Geltung, z.B. auf Rosa, Nude oder auf PerlmuttLackfarben.

Einfach mal selbst machen

Also, Nagellack komplett durchtrocknen, etwas Nagelkleber darauf und dann die Perle mit Hilfe einer Pinzette darauf platziert. Ein durchsichtiger Top Coat darf zum Abschluss nicht fehlen.

Perlen gibt es dezent oder auch in den etwas dickeren und auffälligeren Varianten! Die Farbwahl oder auch in die Anzahl sind je nach Geschmack, man sollte einfach die eigene Kreativität nutzen um das Design zu kreieren, das am besten zu einem passt, hier sind kaum Grenzen gesetzt.

Mit Perlen verzierte Nägel sind eine großartige Option für diejenigen, die gerne Aufmerksamkeit erregen. Diese setzen nicht nur Highlights, sie zaubern auch echte Schmucknägel.

Ohne auf die Frage zu warten, ob Perlen auf den Nägeln irgendetwas in meinem Alltag stören, werde ich im Voraus antworten – ich merke sie gar nicht, ich bewege meine Hände ganz normal und mache alles wie immer! Nur beim Malen bin ich etwas vorsichtig, damit die Farben nicht in die Mitte der Perlen geraten.

Für die diskreteren unter uns ist es aber auch möglich, diese Nail Art zu verwenden, wenn man eine einfache, zarte und schöne Komposition zaubert, das wirkt zwar etwas zurückhaltender, aber gleichzeitig glamourös.

Und, wie gefällt euch diese Art von Nageldesign? Würdet ihr es auch selbst tragen? 😉

Gruß und Kuss

14 Kommentare

  1. Wieder etwas gelernt – es gibt Perlennägel! Verspielt und elegant zugleich. Mit Perlenschmuck dazu wunderschön für Dich. Für mich wäre das nichts. Ich bin mir sicher, dass sie mich im Alltag stören würde.also bestaune ich lieber Deine!

    • claudialasetzki

      kkkkk Ja, gibt es Perlennägel, liebe Ines, und du kannst dir nicht vorstellen, wie viele Design-Variationen!
      Liebe Grüße!

  2. Wenn die 20er zurück sind dürfen Perlen natürlich nicht fehlen. Ich finde, das steht Dir sehr gut. Mich persönlich würden die Perlen auf den Nägeln vermutlich stören.

    Liebe Grüße Sabine

    • claudialasetzki

      Ich hatte auch diesen Eindruck, aber sie stören überhaupt nicht, wirklich! 🙂
      Liebe Grüße liebe Sabine!

  3. 🙂 Liebe Claudia,
    ich liebe Perlen und trage sie fast täglich, weil sie zu allem passen.
    Auf den Nägeln habe ich das noch nicht ausprobiert, aber was nicht ist, kann ja noch werden.
    Schönes Design!
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • claudialasetzki

      Beginn mit einer einzelnen Perle an einem Finger, es sieht sehr elegant aus! 🙂
      Liebe Grüße und noch einen schönen Tag, liebe Claudia!

  4. tina von Tinaspinkfriday

    Das sieht sehr edel aus und gefällt mir sehr gut mit den Perlen.
    Liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Vielen lieben Dank, Tina! Mir hat es auch sehr gut gefallen!
      Liebe Grüße und noch einen gemütlichen und ruhigen Sonntag!

  5. Perlen mag ich schon seit Jahren sehr gerne. Meine meist getragensten Ohrringe sind Stecker mit Perlen. Auf den Nägeln hatte ich allerdings noch nie Perlen. Das sieht bei Dir sehr chic aus. Du kommst auch immer wieder auf tolle Ideen. Sehr kreativ liebe Claudia :-).
    Hab ein schönes Wochenende.
    LG
    Ari

    • claudialasetzki

      Es ist nicht das erste Mal, dass ich dekorative Perlen auf meinen Nägeln habe, ich liebe Perlen, sie sind so diskret, elegant und stilvoll!
      Liebe Grüße liebe Ari und noch einen schönen Sonntag!

  6. Ich finde die haben einen Eyecatcher Effekt! Zu dir passen sie auf alle Fälle. Für mich wäre das glaube ich aber nichts, aber schön dass es immer wieder neue Trends es gibt

  7. Perlmuttweißen Nagellack trage ich seit den 80ern schon am liebsten. Am besten sieht er zu sommerlich brauner Haut aus, passt auf Finger und Füße und sonst auch zu allen anderen Klamotten.
    Außerdem ist das die Lackkonsistenz, die leichte Schäden und Lackierfehler am leichtesten verzeiht.
    Mit den kleinen Perlchen: äußerst Chic.
    BG Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.