Schaufensterpuppe 6/20: Bermudas-Shorts. Würdet ihr euch so anziehen?

Hallo Mädels, willkommen zu meiner Blogserie „Schaufensterpuppe“!
Eure Meinung zum Thema „Bermudas-Shorts“ ist gefragt.
Ja oder Nein, Top oder Flop!
Heute könnt ihr wieder entscheiden, ob ihr euch so wie meine heutige Schaufensterpuppe anziehen würdet.

Bermudas oder Bermudas-Shorts gehören zum ganzen Sommer.

Nach dem Erfolg der Radlerhose ist es Zeit für die stylischen Bermudas und die kurzen Shorts, den Sommer 2020 zu erobern. Auf den Fashion Weeks in London, Paris und New York gab es in dieser Saison diese stylische Hosen mit tadelloser Passform und hochwertigen Stoffen zu sehen.

Im Vergleich zu den Radlerhose im vergangenen Jahr – einer sportlichen und kontroversen Version, die einige berühmte Fashionistas und Blogger damals sogar überzeugte – sind die aktuelle Bermudas vielseitiger.

Der größte Unterschied besteht darin, dass diese Bermudas, egal ob aus Leder, aus Leinen oder Jeans, für den Alltag in einem frischen Look super geeignet sind, aber mit einem Blazer in der Anzug-Variante auch eine schöne Option für einen Arbeitstag sind.

Meine heutigen Puppen tragen beide stylische Varianten, von Jeans bis hin zu schicken Bermudas im Hosenanzug-Style mit passendem Blazer.

Schon im 15. Jahrhundert waren Shorts eine Alternative, wie die Adligen fanden, um die Hitze zu mildern und sich von Frauenkleidern abzuheben. Die Männer trugen Shorts, die bis zum Knie reichten, und Socken, die den Rest des Beins bedeckten. Im Laufe der Zeit gab es Unterschiede in der Länge und Schnitt der Shorts. Später wurden sie fast exklusive als Sportbekleidung oder Badeanzüge getragen. Erst in den folgenden Jahrzehnten wurden sie wieder als Freizeitkleidung auf der Straße getragen.

Aufgrund seiner Vielseitigkeit und seines Komforts ist es ein Trend, der sich leicht in den Alltag integrieren lässt. Sie sind für mich ein must have im Sommer und einer der zeitlosen Modetrends, deswegen ist es für mich ein klares JA auf die Frage ob ich sie anziehen würde.

Ob Jeans Leder, Baumwolle oder Leinen, Bermudas sind auch in diesem Sommer wieder sehr gefragt.

Welche Variante ist euer Favorit?

Ihr habt wieder ein Monat Zeit eure „Bermudas-Shorts Outfits“ passende Beiträge hier zu verlinken!
Nachdem ihr meine Frage beantwortet habt, geht bitte zu den anderen Bloggern und kommentiert dort, was ihr von deren Outfits haltet.

Und hier könnt ihr euch gerne meine anderen Schaufensterpuppen ansehen.

Gruß und Kuss

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


26 Kommentare

    • claudialasetzki

      Com certeza! Eu, já há alguns anos, estou no time da Bermuda, Pri, o short ficou para o passado! kkkkkk
      Bjinhos

  1. Also die grüne Version mit dem Blazer würde ich durchaus anziehen, auch wenn die Hose gerne ein bisschen länger sein dürfte. Ich liebe Bermudas!

    • claudialasetzki

      Wir gehören zum selben Team, liebe Ines, auch ich liebe meine Bermudas, sie sind wunderbar praktisch!
      Liebe Grüße!

  2. Die Version mit dem Blazer gefällt mir ebenfalls. Bei mir darf die Hose gern etwas länger sein. Bermudas finde ich ok, Shorts nur bedingt, wenn sie nicht zu kurz sind. Und auch nicht im Büro.

    Liebe Grüße Sabine

    • claudialasetzki

      Zwischen Bermudas und Shorts trage ich eindeutig Bermudas. Shorts trage ich nicht mehr, ich fühle mich unwohl.
      Liebe Grüße und noch einen schönen Tag, liebe Sabine!

  3. Shorts mag ich lieber, denn statt längeren Bermudas finde ich einen Rock meist schöner. Daher gefällt mir das Outfit mit der Jeans-Shorts und dem lachsfarbenen Shirt am besten. Aber es hängt auch sehr von der Trägerin ab und ist ohnehin nur mein etwas verschrobener Geschmack ;-))

    Liebe Grüße, Nadine

    • claudialasetzki

      Du solltest kürzere Röcke/Shorts immer tragen, du hast schöne Beine, liebe Nadine!
      Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

  4. Aber ja! Ich liebe Bermudas, schon immer. Egal ob Jeans oder anderer Stoff. Auch im Büro. Wobei eine Redaktion in Sachen Kleidung vermutlich mit dem Rest der Büros hierzulande nicht vergleichbar ist.

    Kürzlich habe ich mir einen Anzug aus Bermudas und kurzem Blazer gekauft, das ist dann das Sommer-Outfit für Ministerbesuche aller Art. Ein ähnliches Exemplar hatte ich mit knapp 20 schon einmal 🙂 Fotos gibt es demnächst.

    Liebe Grüße
    Fran

    • claudialasetzki

      Du kannst grundsätzlich jedes Shorts-Modell tragen, liebe Fran, du wirst immer „frantastisch“ aussehen!
      Danke für die Bermudas- Inspirationen!
      Liebe Grüße!

  5. 🙂 Liebe Claudia,
    Bermuda Shorts mag ich wirklich gern, aber nicht für die Arbeit. Deswegen sagt mir auch der grüne Anzug nicht zu. Das ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Entweder Anzug oder Kostüme, aber dann „richtig“.
    Im Sommer und in der Freizeit gefallen mir Bermuda-Shorts sehr gut.
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • claudialasetzki

      Ich denke, ich werde meine Bermudas auch ohne Blazer tragen…aber, ich sage niemals nie…. 😉
      Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

    • claudialasetzki

      Ja, die restlichen Hosenbeine fehlen! 😉 kkkkk
      Vielen dank fur deine Verlinkung, tolle Artikel, liebe Tina!
      Liebe Grüße!

  6. Es war immer mein Sommer Lieblingslook, Shorts kombiniert mit einer schicken Bluse. Leider mittlerweile erlauben mir meine Beine das nicht mehr, aber ich mag den Trend trotzdem! Liebe Grüße!

  7. claudialasetzki

    Du hast so eine schöne Figur, liebe Mira! Ich könnte verstehen, wenn du keine Shorts mehr tragen willst, aber was ist mit Bermudas? Mit den Bermudas kann man die Beine sowieso nicht sehen! kkkkkk
    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

  8. Liebe Claudia,
    mir gefallen Bermudas sehr gut. Vor allem der grüne Anzug, den die eine Schaufensterpuppe trägt, ist Klasse. Den würde ich auch jeden Fall auch ins Geschäft anziehen. Ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach so einem Bermuda-Anzug, bisher leider erfolglos. Aber ich gebe nicht auf…
    Herzliche Grüße,
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    • claudialasetzki

      Dann drücke ich dir die Daumen, dass es schnell klappt und dass du bald deinen Bermuda-Anzug findest! 🙂
      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!

  9. Keine Shorts mehr für mich.
    Aber. Die smaragdgrüne Bermuda mit dem Blazer, die würde ich auf der Stelle tragen.
    Anfang der 90er hatte ich mal eine Kombination fürs Büro. Eine unten ausgestellte 7/8 Hose, heute würde man sie Coulotte nennen, mit einer passenden Longweste und diversen, gemusterten Blusen.
    Würde ich noch tragen, hätte ich die Teile noch.
    Ich mag dieses dunkle Grün.
    BG Sunny

    • claudialasetzki

      Auch jetzt im Sommer sind Culottes mega beliebt, ich werde auf jeden Fall meine weiter tragen! Die Bermudas sind nur die Kurzvariante der Culottes wenn es zu heiß wird! 😉
      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!

  10. Bermudas und Shorts habe ich schon immer gerne getragen. In meinem Schrank hat sich über die Jahre auch eine schöne Auswahl an einfarbigen und gemusterten Shorts/Bermudas angesammelt. Und JA, ich würde, bis auf die grüne mit der Bügelfalte, alle Bermudas so tragen. Mit Bügelfalte gefällt sie mir allerdings nicht so gut. Da fehlt mir einfach das lange Bein. Ich bevorzuge eher die sportliche Variante.
    Liebe Claudia, ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und sende Dir ganz liebe Grüße ♥

    • claudialasetzki

      Und deine Shorts sind wirklich toll, mir gefällt auch sehr, wie du sie kombiniert hast – vielen Dank für die Inspirationen!
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

  11. Eine schöne Auswahl, Claudia. Für mich gehören Shorts zum Sommer dazu, allerdings bevorzuge ich sie knielang und am liebsten nicht eng anliegend. Einen Blazer würde ich eher nicht dazu tragen. Ein Blouson oder eine Jeansjacke wären eher meins.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sabine

  12. claudialasetzki

    Ja, die Bermudas & Culottes sind für mich auch die besten Alternativen zu Shorts – knielang und chic! Mit Blouson oder Jacke ist ebenfalls eine gute Alternative! 🙂
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!

  13. Hallo Claudia,
    Du bist ja auch immer wieder auf Besuch beim Blog von Rostrose. Mal Zeit, dass ich auch bei Dir vorbeischaue – als auch weit über 50 + , streng genommen ist ja schon ein 6er davor- Aber psst, nicht weitersagen 🙂
    Schönen Blog hast Du. Allerdings kann ich mit Shorts nicht so viel anfangen. Röcke bis knapp übers Knie sind das Allermeiste, was ich bei meinen Ausflügen den Mitmenschen zumuten möchte.
    Alles Liebe
    Gerda

  14. claudialasetzki

    Ich freue mich, daß du bei mir vorbeigeschaut hast! Vielen Dank!
    Du bist nicht allein, kurze Shorts passen auch nicht mehr zu mir! 😉 Ich bin froh, dass es Bermudas gibt!
    Komm nachher vorbei, in Ordnung?
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.