Schaufensterpuppe: Würdet ihr euch so anziehen?

Hier bin ich wieder mit meinem 2. zweiten Artikel der Serie „Schaufensterpuppe: Würdet ihr euch so anziehen?“!
Ich hoffe ihr hattet Spaß mit dem ersten Beitrag und werdet heute (wieder) fleißig mitmachen!

Für diejenigen, die den ersten Artikel der Serie nicht gelesen haben, ich möchte einmal im Monat Schaufensterpuppen-Models fotografiert, euch zeigen und fragen ob ihr das so anziehen würdet!

Ich möchte hier aber kein Missverständnis aufkommen lassen: Bei der geschilderten Blogserie geht es keinesfalls darum über Größe oder Maße, ob uns die Klamotten in der Realität, passen oder nicht, sondern, ob euch das Outfit in der Kombi gefällt und ob ihr es anziehen würdet oder nicht!

Die Schaufensterpuppen sind nur deswegen da, dass wir ihre Outfits kritisieren können ohne Angst zu haben jemanden zu verletzen, sie werden nicht traurig sein! 😉

Im Folgenden gibt es den Link zu allen eingereichten Artikeln von Teil I.
Ich danke allen Teilnehmern nochmals von Herzen für ihre Beiträge:
Sunny von Sunny’s Side of Life, Patricia von Big Mama’s Welt, Tina von Tinaspinkfriday, Heidi von Heidis Seite und LoveT.

Kommen wir zur heutigen Outfit-Präsentation meiner Puppen!
Ihr seht zwei Looks, die ich in einem Schaufenster in Gifhorn gesehen habe und die ich persönlich ganz schön fand!

Das 1. Outfit, das Kleid mit Zickzack-Muster gefällt mir sehr, die Farbe und Schnitt sind für den Sommer super toll. Aber, das Kleid würde ich nicht anziehen, weil ich ärmellose Kleidungsstücke nicht mehr trage.
Was ist mit euch, habt ihr auch solches persönliche Bekleidungsproblem, die euch möglicherweise daran hindern, manchen Schnitt oder neuen Trend auszuprobieren?

Das 2. Outfit gefällt mir gleich deutlich besser als das mit dem Kleid. Passt alles perfekt zusammen. Der Blazer mit dem hellen Farbton gefällt mir richtig gut und die Hose hat eine tolle Farbe! In Kombination mit der tollen Zickzack-Muster-Bluse sieht das Outfit elegant und mit den Sneakers sportlich zugleich.
Hier würde ich dem Model folgen und das auch so tragen.

Na dann, jetzt seid ihr dran…. Würdet ihr euch so anziehen??? Ich bin gespannt!

Also, schaut euch doch einmal gezielt „Schaufensterpuppe-Models“ an, fotografiert sie und fragt uns einmal im Monat (egal wann im Juli) ob wir das so anziehen würden, ok?
Ihr habt wieder einen Monat Zeit euch zu verlinken!
Nachdem ihr meine Frage beantwortet habt, geht bitte zu anderen Blogger und kommentiert was ihr von ihrem Puppen-Aussehen haltet.

Sharing is Caring!

Ich hoffe, ihr habt genauso viel Freude wie ich beim Lesen dieser verschiedenen und persönlichen Blickwinkel auf das Thema!

Grüß und Kuss

 Loading InLinkz ...

23 Kommentare

  1. Beides sehr hübsch und tragbar , aber selber würde ich vermutlich nur die rote Hose und einen hell blauen Blazer tragen und dazu ein weißes Shirt . Das Zackenmuster wär mir doch ein wenig zu viel an mir .
    LG Heidi

    • claudialasetzki

      Vielen Dank Heidi! Das Zackenmuster ist wirklich ein absoluter Hingucker und nicht für jeden!
      Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Thank you, I’d love to see your stylish mannequin!
      Have a nice day dear Nancy!

  2. Liebe Claudia,

    ich finde, beides sind tolle Sommeroutfits, die ich durchaus so tragen würde. Besonders der Blazer gefällt mir gut.

    Liebe Grüße
    Christine

    • claudialasetzki

      Ja, Chris, der Blazer gefällt mir auch so richtig. Farbe und Form sind sehr schön!
      Liebe Grüße!

  3. Vor dem Kleid habe ich schon gestanden und überlegt, ob ich mich in so die Farbe stürzen soll 🙂 Und das andere Outfit mag ich sowieso. Die Antwort also bei beiden Outfits: Ja, würde ich so tragen.
    Liebe Grüße
    Fran

    • claudialasetzki

      Und, was war das Ergebnis deiner Überlegungen!?? Bin gespannt! Ich glaube die Farben passen auf jeden Fall zu dir und deinem Typ!
      Liebe Grüße und noch eine schöne Restwoche!

  4. Vom Stil her würde ich ebenfalls eher das zweite Outfit tragen, obwohl ich beide hübsch finde. Von den Farben rede ich mal nicht. Die würde ich anderes kombinieren.

    Liebe Grüße Sabine

    • claudialasetzki

      Das ist nicht fair, liebe Sabine, jetzt bin ich neugierig zu wissen, wie du die Farben kombinieren würdest! 😉
      Viele liebe Grüße!

  5. Mir gefallen auch beide. Der Schnitt vom Kleid ist meinst. Nur die Farben wären mir jetzt zum Beispiel in Aqua lieber. Beide Puppen sehen sehr harmonisch neben einander aus.

    LG Sunny

    • claudialasetzki

      Eine gute Beobachtung, liebe Sunny, ich hatte die Harmonie der beiden Puppen neben einander nicht beobachtet! Du hast recht, das ist sehr harmonisch!
      Liebe Grüße!

  6. Eine tolle Idee mit den Schaufensterpuppen!
    Mir gefällt das Maxikleid sehr gut und ich würde es genau so, auch mit Hut tragen, dazu eine tolle Basttasche und ab in den Urlaub!
    Liebste Grüße an dich
    Nicole

    • claudialasetzki

      …und das ist das perfekte Sommeroutfit! Ich würde das gerne an dir sehen!
      Ich warte auf deine österreichische Schaufensterpuppe! Mach mit, bitte!
      Liebe Grüße!

  7. Liebe Claudia,
    ich bin eindeutig für das rechte Outfit. Sieht irgendwie Farbenfroher aus. Oder es liegt an der Hose.
    Damit ich kann ich mich am Meisten identifizieren 🙂
    LG Natascha

    • claudialasetzki

      Sicherlich liegt es an der schönen Farbe der Hose, obwohl ich die Bluse auch ein Hingucker finde!
      Mach auch mit Natascha, ich möchte gerne sehen, was die österreichischen Puppen tragen!
      Liebe Grüße!

  8. Ich finde beide outfits ganz gut, aber ich merke, dass mir sogar die Farben auf dem Kleid gar nicht „bunt“ erscheinen, sondern sehr dezent. Und ich weiß nicht, was mich daran stört. Das Muster ist toll, das mag ich. Aber die Farben sind nicht so meins… also, jede für sich genommen schon, aber in der Kombi nicht. Obwohl ich ein so ähnliches Kleid mit „Missoni-Muster“ mal hatte. Da waren es auch nicht so meine Farben, aber der Schnitt war toll. Ärmellos finde ich auch manchmal etwas schwierig… das rechte Outfit fänd ich für mich besser, das würde ich auch so tragen!
    Liebe Grüße, Maren (ich hoffe, dass ich es bald schaffe, mal dabei zu sein!)

  9. claudialasetzki

    Vielen Dank liebe Maren, ich würde mich riesig freuen, wenn du auch dabei wärst!
    Du hast recht, ich finde auch die Farben auf dem Kleid sehr dezent! Und ich glaube, du hast uns schon dein „Missoni-Muster“ Kleid gezeigt, oder?
    Liebe Grüße und und noch eine schöne und sonnige Restwoche!

  10. Jaaaa würde ich so sofort anziehen, ich mag Maxi Kleider und die Farbkombination finde ich mega. Ich weiß allerdings nicht wie du das mit dem Fotografieren hin bekommst. Ich würde auch so gerne an dieser Aktion teilnehmen, aber meine Aufnahmen kann ich gar nicht verwenden. Bei mir spiegel die Scheibe so sehr, dass die Qualität der Bilder so schlecht ist, dass das gar nicht geht. Allerdings habe ich die Bilder in einem Einkaufs Centrum gemacht, vielleicht geht es unter freiem Himmel besser. Ich bleibe auf jeden Fall dran.
    LG Petra

  11. Hmm schwierig. Die Farben von dem Kleid gefallen mir eigentlich ganz gut. Allerdings trage ich inzwischen ärmellose Kleidung nur noch dann, wenn ich eine dünne Jacke oder einen Bolero darüber tragen kann. Bei der Kombi Bluse/Hose/Blazer stört mich die Schleife oben an der Bluse. Seit einiger Zeit kann ich Dinge bei denen ich das Gefühl habe der Hals ist irgendwie eingeengt überhaupt nicht mehr tragen. Ein schönes und entspanntes Wochenende sowie liebe Grüße Ursula

  12. Toll! Heute sage ich zu beiden Outfits, ja gerne. 🙂 Über dem ärmellosen Kleid würde ich noch eine leichte Jeansbluse anziehen. Auf jeden Fall 2 sehr schöne Look Claudia!

    Wünsche dir ein angenehmes Wochenende, liebe Grüße!

  13. Ich würde das Kleid tragen. Gerade jetzt bei diesen Temperaturen ist es mir um meine Oberarme sowas von egal 🙂
    Die rote Hose und den Blazer ebenso, die Bluse ist nicht meins. Da würde ich wie Heidi lieber ein Shirt tragen.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.