Schaufensterpuppe: Würdet ihr euch so anziehen?

Hallo Mädels,
eure Meinung ist gefragt,
Ja oder Nein, Top oder Flop!
Heute könnt ihr wieder entscheiden, ob ihr euch, so wie meine heutige Schaufensterpuppe, anziehen würdet.

Design:Claudia

Ah, diese weiße Hose, von einigen geliebt, von anderen gehasst, voller Kontroversen und begleitet von Zweifeln!

Ich zähle mich zur ersten Gruppe, deswegen habe ich heute für euch meine Schaufensterpuppe mit weißer Hose! Sie trägt dazu ein Blumen-Muster-Shirt und eine schöne Jeansjacke mit Perlen-Applikation.

Auch wenn einige es nicht akzeptieren möchten, sind weiße Hosen eine neutrale, vielseitige und demokratische Wahl.
Anders als bei schwarzen Hosen und Jeans, werden die weißen Hosen häufiger im Frühling und Sommer gesehen – sie sehen immer frisch aus und gehören zu den absoluten Must-haves der Saison.

Obwohl Looks mit weißen Hosen oft viele Zweifel aufwerfen, kann man viele schöne Outfits kreieren, die für verschiedene Gelegenheiten getragen werden können.
Sie stehen sowohl für klassische und traditionelle Mode zur Auswahl, sind aber auch perfekt für die alltäglichen lässigen Sommerlooks, wie auch für eleganteren Anlässe. Man muss nur dazu was Passendes anziehen und die richtigen Accessoires dafür auswählen.

Aber, leider sehen sie oft auch unvorteilhaft und durchsichtig aus!
Die meisten wissen nicht, wie sie ihre weiße Hose kombinieren sollen. Sieht es für alle Körpertypen gut aus? Stimmt es, dass es Cellulite markiert? Können es kleine Frauen sie tragen? Und soweit und sofort…..

Eigentlich, muss man definitiv“ nur“ die richtige Hose erwischen! Hat man Glück, kann man damit ohne Problem mit seiner weißen Hose endlich Freude haben!

Klar, gibt es auch ein paar „Dos and Don’ts“ von den Designers und Stillberater (in) (nicht wahr Ines?), aber letztendlich was zählt ist, zuerst die schlechten Erfahrungen in der Probe-Kabine zu vergessen, dann auf die Qualität von dem Material, auf einer passenden Passform achten und, bitte, NIE vergessen nudefarbene Unterwäsche darunter zu tragen!

Also, keine Angst! Es gibt eine alte Theorie, die besagt, dass der Mensch jede Kleidung tragen kann, solange er es mit Zuversicht tut.

Naja…mit der Theorie bin ich nicht zu 100% einverstanden, ich glaube man sollte doch ein paar Stylingregeln beachten….;)

Na, wie gefällt euch meine heutige Schaufensterpuppe?
Wie würdet ihr eine weiße Hose kombinieren?
Ich finde vor allem toll, dass sie sich so vielfältig stylen lässt und bin sicher, mit euren Tipps kann dabei garantiert nichts schiefgehen!

Also, schaut euch doch einmal gezielt „Schaufensterpuppe-Models“ an und/oder verlinkt einfach eure „weißen Hose“ passenden Beiträge dazu und fragt uns einmal im Monat (egal wann im Mai) ob wir das so anziehen würden!
Ihr habt wieder einen Monat Zeit euch zu verlinken!
Nachdem ihr meine Frage beantwortet habt, geht bitte zu anderen Blogger und kommentiert was ihr von ihren Outfits haltet.

Sharing is Caring!

Gruß und Kuss

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


29 Kommentare

  1. Es ist wie Du sagst: Auf die Passform und den Stoff kommt es an. Weiße passende Hosen zu finden, ist eine Herausforderung. Wenn das gelungen ist, kann man damit tolle Looks kombinieren.

    Ich habe eine weiße Caprihose, die ich gerne oben verlinke.

    • claudialasetzki

      Vielen Dank für die Verlinkung, Ines, ich habe mich sehr gefreut! Caprihose, Bluse/Tunika und Sandalen sind perfekte für den Alltag im Sommer.
      Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      So I hope you’ll soon find one that you like! I’m very sorry dear Nancy, but the link-up party today is only to show white pants, ok?
      Have a nice week! xoxo

  2. Ich würde diese Looks genau so übernehmen, ich bin ein großer Fan weißer Hosen, muss sie beruflich auch immer tragen, gerade die Kombi mit Jeansjacke gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße
    Nicole

    • claudialasetzki

      Ja Nicole, die Kombi mit Jeansjacke gefällt mir auch sehr! Ich glaube, ich würde aber eine längere Bluse tragen!
      Liebe Grüße!

  3. Oh ja weiße Hosen sind schwierig. Ich trage meine auch nicht ganz so gern muss ich sagen. Das Material ist wichtig und es lohnt sich da richtig wählerisch zu sein. Ich würde das Outfit so tragen Claudia, nur nicht mit Blumenshirt, eher mit einem Tinashirt .)) Du weisst sicher was ich meine.
    Liebe Grüße und ich drück dich, Tina

    • claudialasetzki

      Absolut, es muss ein Tinashirt sein!!!! 😉 Und auch ja, weiße Hosen sind nicht die einfachsten Styling-Partner! Normalerweise trage ich sie mit Tunikas!
      Liebe Grüße meine liebe Tina!

  4. Ich liebe weiße Hosen und trage meine weiße Jeans gerade im Frühling und Sommer sehr oft. Kombiniert wird sie mit allem, was der Schrank hergibt. Im Moment kommen am häufigsten eine blaue Jeansjacke und mein braunes Lederhemd zum Zug 🙂
    Was ich allerdings nicht mag, sind diese dünnen weißen Sommerhosen, bei denen die Taschenbeutel durchscheinen. Die gehen für mich gar nicht.
    Liebe Grüße
    Fran

    • claudialasetzki

      Genau Fran, die gehen auf gar keinen Fall! Danke für deine Verlinkung, dieses Outfit ist wunderschön!
      Liebe Grüße!

  5. Klar , geht eine weiße Hose. Bitte nicht zu durchsichtig und lang genug oder als Bermudashort´s . Eine Jeansjacke ohne Nieten , Buttons´s und Perlen dazu mag ich . Das Oberteil wäre bei mir anders farbig , aber ansonsten passt´s
    LG heidi

    • claudialasetzki

      Wie ich sehe, du hast keine Zweifel, wie du deine weiße Hose kombinieren kannst. Das ist toll!
      Liebe Grüße!

  6. Aber klar. Weiße Hosen sind für mich schon immerr „Pflicht“. Im Frühling gerne eine weiße Jeans. Im Sommer dann eine weite aus Leinen.
    Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an. Nicht zu dünn und vor allem, nicht zu eng. Aber ich finde enge Hosen ohnehin nicht schön.
    Dünne Haxen sehen damit noch knochiger aus. Und stämmige so richtig propper. Aber ich bin ja eh der Fan von Kleidung, die den Körper mit etwas spiel umfließt, und auf Schultern bwz. Hüften hängt. Wurstpellen mag ich nicht.
    Unter weiße Hosen/Hemden trage ich übrigens auch keine weiße, aber eben auch nicht zwangsläufig hautfarbene Wäsche. Warum. Weil Hautfarben so gar nicht meiner Hautfarbe entspricht. Die harmoniert eher mit rose, flieder, hellblau, mauve oder mint. Sogar knallrot funktioniert unter weiß. Das sieht nämlich auch „rosa“ aus.
    BG Sunny

    • claudialasetzki

      Knallrot unter weiß???? Nein, liebe Sunny, das werde ich dieses Mal passen!!! kkkkkkk 😉
      Vielen Dank für die Verlinkung, ich mag beide Outfits! Genial!
      Liebe Grüße, einen schönen Restabend und eine gute Nacht!

  7. 🙂 Liebe Claudia,
    da ich kein Weiss trage, kann ich hier leider kein Bild und keinen Link beisteuern. Eine hellbeigefarbene Hose würde ich dazu tragen. Zählt das auch?
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • claudialasetzki

      Eine hellbeigefarbene Hose würde auch passen, klar! „Weißes Licht ist nicht immer gleich weiß“!
      Liebe Grüße meine liebe Claudia!

  8. Abgesehen davon, dass die Farben des Shirts zu kühl für mich sind, würde ich das Outfit in einer sehr ähnlichen Variante durchaus tragen. Ich habe drei weiße Hosen und mag sie alle gerne. Alle haben einen undurchsichtigen und die enge Jeans auch einen festen Stoff. Beim Aussuchen habe ich mir Zeit gelassen, die richtige Hose zu finden. Bei Weiß nicht immer einfach.
    Liebe Grüße
    Andrea

  9. claudialasetzki

    Ja, liebe Andrea, eine weiße Hose zu kaufen, kann tricky sein. Sei froh, dass du die richtige gefunden hast! 🙂
    Liebe Grüße und noch einen schönen Restabend!

  10. Bei mir funktionieren weiße Hosen nicht. Ich habe zwar schon Outfits damit gezeigt. Da die Hosen verfärbt oder unansehnlich waren, wurden sie entsorgt. Eine neue kaufe ich vermutlich nicht. Ich trage auch im Sommer lieber dunkle Hosen oder Knallfarben.

    Wobei ich den Look bei anderen Frauen sehr schick finde.

    Liebe Grüße Sabine

    • claudialasetzki

      Ja Sabine, die perfekte weiße Hose zu finden und sie passend zu kombinieren ist eine echte Herausforderung! Ich trage meine normalerweise im Sommer und mit Tuniken!
      Liebe Grüße und einen super schönen Mittwoch!

  11. Liebe Claudia,
    ich mag meine weiße Hose sehr gern – und kombiniere sie immer wieder an ders. Warum nicht auch mal so wie deine Schaufensterpuppe? Mit Jeansjacke trage ich sie jedenfalls gern – nur ein Shirt mit blau-gelbem Muster habe ich nicht 😉 Aber sonst mixe ich sie nach Lust und Laune – mal schwarz-weiß, mal mit zarten Farben, mal mit knallbunten, immer wie es mir gerade gefällt. Davon habe ich ein paar Beispiele bei dir verlinkt.
    Claudia, es war total schön, dass wir uns in München kenengelernt haben – hat großen Spaß gemacht! :-))
    Auf bald und alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/05/fruhlings-ausflug-und-fruhlings-capsule.html

    • claudialasetzki

      Hallo meine liebe Traude! Ich habe mich soooo gefreut, dich kennenzulernen, was für ein herzlicher Mensch du bist! Ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen oder, dass unser Treffen nächsten Jahr in Wien stattfinden wird!
      Vielen Dank für die Verlinkung, alle Outfits sind wunderschön!
      Liebe Grüße und noch einen super schönen Mittwoch!

  12. Weiße Hosen gerne – aber auch ich finde, da geht nicht alles. Enge weiße Hosen tragen unglaublich auf, obwohl ich sie schön finde unter langen, sommerlichen Tunikas! So als „Ibiza-Look“, das würde mir gefallen!
    Also, grünes Licht für die weiße Hose! :-)))
    Liebe Grüße, Maren

    • claudialasetzki

      Du hast recht liebe Maren, weiße Hosen sind Sommer pur und da darf ein passender „Ibiza City Look“ nicht fehlen! Love it!
      Vielen Dank für die Verlinkung, du siehst bezaubernd aus!
      Liebe Grüße und eine schöne Wochenmitte!

  13. Hallo liebe Claudia,
    ja, weiße Hosen 🙂 Ich liebe ja schwarze Hosen über alles, und manchmal haben auch weiße Hosen eine Chance bei mir, besonders im Sommer 🙂 Das Outfit würde ich glaube ich in der Form nicht anziehen, es wäre mir ein wenig zu sehr mainstream 🙂
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • claudialasetzki

      Ich kann voll und ganz verstehen, liebe Rena, „zu sehr Mainstream“ passt nicht zu dir, du lebst dein Leben nach deinen Vorstellungen und Maßstäben und das ist gut so! Ich bin gespannt, ob du uns dann einmal einen Weiße-Hose-Look auf deinem Blog zeigst.
      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

  14. Monica Siber

    Hallo Clau,
    ich würde es so tragen. Die Perlen auf der Jeansjacke brauche ich nicht. Aber die Kombination finde ich gut. Sieht frisch und sommerlich aus!

  15. claudialasetzki

    Ich denke, dieses Outfit passt wirklich zu dir, Moni! (ok, ohne Perlen!!! kkkkk ;))
    Liebe Grüße und bjos

  16. OH ja eine weiße Jeans hab ich seit Jahren im Schrank und hole sie selten hervor, nicht weil ich sie nicht mag, sondern weil mich sämtliche Flecken einfach anspringen… egal ob ich dann spontan einen dreckigen Ordner aus dem Regal zücken muss oder es in der Kantine irgendwas mit Tomatensauce gibt, ich bin echt Kandidat im Kleckern.
    Ansonsten hab ich einige nude-farbene Slips für die Hose im Schrank und mag sie gern total sommerlich mit blumigen Tunika oder Blüsken…
    Liebe Grüße Jacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.