Schlagwort: Die karierten Evergreens

Die karierten Evergreens

Als ich einmal über die bekanntesten karierten Evergreens geschrieben habe, habe ich über die verschiedenen Karomuster berichtet, die es zu sehen gibt, z.B. Prince-of-Wales, Vichy, Burberry, Tartan-Muster oder Schottenkaro, Madraskaro und Argyle oder Burlington-Karo.

So schrieb ich über das Vichy-Karo:
„Der Ursprung des Musters kommt es aus der gleichnamigen französischen Stadt Vichy. Die Vichy-Karo’s wurden in den 50er Jahren berühmt, als Brigitte Bardot ein Kleid mit diesem Druck in Ihrer Ehe trug.
Heutzutage verwendet man sie für Hemden, Trachten und natürlich immer richtig als Picknick-Tischdecke, beim Kaffee oder beim Grillen. Die Engländer nennen diese Webart übrigens Gingham.

Ich liebe Karos in jeder Variante und meine zukünftige Schwiegertochter weiß das auch, da sie mir diese Vichy-Karo karierte Longbluse als Geschenk gegeben hat. In diese Stelle hier, noch mal vielen Dank Susi! 🙂

Das Karomuster ist ein absoluter Klassiker und ist mal mehr, mal weniger, immer im Trend. Ich glaube jeder hat welche im Schrank hängen, oder?

Auf den Laufstegs für die Fashionstrends-2017 waren wieder viele Karomuster in mehreren Karogrößen und Farbauswahl zu sehen, und auch der Karo-Mantel ist eines der Must-Have der kommenden Saison!
Deswegen nehme ich die Gelegenheit und verlinke diesen Post mit dem Outfit des Monats“ auf das monatliches Link-up von Sabine Gimm – Lifestyle and Bling-Bling over 50 und mit Pinkfriday“ bei Tina. Vielen Dank!

Also Leute, ihr solltet niemals die Karos als Ela’s Schrankmonster sehen, einfach im Schrank lassen und warten auf ein baldiges Wiedersehen! 😉

Grüß und Kuss

Hose NYDJ, Longbluse H&M, Alpaka-Mantel aus Peru, Sneakers Adidas, Tasche LV