Schlagwort: die passende Kette

Ketten x Dekolleté / Colares x Decotes

31_n

Bei meiner Freundin Vicky mit Klamotten und Bijus für das Shooting!

Mit dieser Post versuche ich euch ein bisschen zu helfen, Halsketten zu bestimmen um etwas richtiges für das Dekolleté zu finden.
Egal ob zum Abendkleid, im Büro oder im Alltag tragen wir, ob dezente, extravagante oder edle, die passende Kette macht das Outfit erst richtig rund und zieht die Blicke auf das Dekolleté.
Natürlich kann man jede Kette tragen die einem besonders gut gefällt, aber wir sollten ein bisschen aufpassen, da nicht jede Kette in jede Form des Ausschnitts passt!
Also manchmal fragen wir uns: Welcher Schmuck zu welchem Ausschnitt? Kragenform passt? Kette zu groß oder zu klein? Wisst ihr es genau?
Ein paar Moderegeln bzw. Hilfsmittel machen dann unsere Entscheidung leicht:
1. Als erstes kommt der Wahl des Outfits – selbstverständlich – dann die Wahl der Kette – nicht jede Kette lässt sich mit jedem Outfit kombinieren.
2. Die Kette sollte nie zusammen mit dem Ausschnitt, sondern immer knapp über oder unter dem Ausschnitt enden.
3. Denkt man an Schmuck, denkt man zuerst an die Kette als Blickfang – danach kann man sich selber entscheiden ob Ohrringe & Co auch einen Platz finden.

Ich mache euch die Entscheidung leicht und präsentiere euch ein paar grundlegende Regeln, die uns helfen können.
Ich danke Mariel, mein liebes Modell, von ganzem Herzen, dass sie mit ihrer Geduld, Sympathie und Hilfsbereitschaft mir geholfen hat diesen Artikel mit ihrem wunderschönen Gesicht brillant wirken zu lassen.

Gruß und Kuss

Rollkragenpullover =
Große, auch lange und auffallende Ketten
1_n 8_n

V-Ausschnitt =
V-Ketten, Y-Ketten und Ketten mit mehreren Anhängern in der Mitte
10_n

Bustier-Stil =
Große freie Fläche = große Kette = alle Ketten Designs passen auch extra lange Ketten

13_nTiefen V- Rückenausschnitt =
Viele feine Ketten, längere Ketten, verkehrt herum getragen.

15_n

U-Boot-Ausschnitt (“Carmen-Ausschnitt”) =
Lange Ketten oder ganz kurze am Hals. 
17_n

Asymmetrischen Ausschnitt =
Schulter sollte im mittelpunkt stehen = nur Ohrringe oder grosse, auffällige Ketten.

24_n 20_nHochgeschlossener Ausschnitt mit Rüschen =
Nur Ohrringe
27_n

Carré-Ausschnitt (Quadratischer oder eckiger Ausschnitt) =
Halskette mit einer ähnlichen Struktur = Filigrane Ketten

28_n

Wasserfallkragen: sehr voluminösen Ausschnitt =
dezente Kette mit einem verspielten Anhänger.

Ohne Wasserfallkragen, den Rundhalsausschnitt =
Statementschmuck, halsnahe oder extra lange.

29_n

Minha intenção com esse post é tentar dar algumas dicas e ajudá-las ( a mim também) no momento de escolher o colar certo para os diferentes tipos de decote.
Tanto faz se é para usá-lo no vestido de noite, no escritório ou no dia a dia informal; se o Look é discreto, extravagante ou chique, o colar certo embeleza o Outfit e chama a atenção para o decote, se bem combinado.
Claro que cada um pode usar o que quiser e conforme o seu gosto, mas devemos prestar atenção um pouco, porque nem todo colar se encaixa em todo tipo de decote!
Muitas vezes ficamos na dúvida: como combinamos melhor os colares com o nosso estilo e com o decote que estamos usando? O colar é muito grande, muito pequeno? É para chamar a atenção, tem que ser discreto?
Normalmente eu escolho por intuição, mas sei que algumas regrinhas devem ser seguidas porque elas facilitam muito no momento da decisão:
1. Em primeiro lugar vem a escolha do Outfit e – obviamente – então, a escolha do colar, como já disse, nem todo colar combina com o Look.
2. O colar nunca deve terminar em cima do decote, mas sim, um pouco acima ou abaixo dele, um não deve atrapalhar o outro.
3. Se você pensar em usar várias bijus, pense, em primeiro lugar no colar como um ponto principal- depois você pode decidir se brincos & co também vão encontrar um lugar compatível com ele, para não pecar no too much!

Para melhor demonstrar o que quero dizer, vou apresentar-lhe acima, algumas regrinhas básicas acompanhadas de fotos, que poderão ajudá-las no futuro. Espero que vocês gostem!
Deixo aqui também o meu MUITO OBRIGADA à minha querida modelo Mariel, que com muito carinho, pacientemente, se deixou fotografar, cooperando nesse artigo com sua beleza e simpatia.

Bjo e Tchau