Weihnachtliches Einpacken!

Herzlich willkommen hinter dem 13. Türchen der ü30Blogger!
Ihr seid mitten in dem vorweihnachtlichen Kalender gelandet und ich freue mich sehr, dass ich dieses Türchen für euch vorbereiten konnte.

Wie ihr bisher sehen konntet, euch erwarten täglich Gedichte, Geschichte, Rezepte, DIY, Tipps und auch Verlosaktionen.
Was hinter jedem Türchen so versteckt ist, ist für nicht vorrangig und es geht auch nicht um ein Geschenk an sich, sondern darum, dass man merkt, hier hat sich jemand Gedanken gemacht!
Dafür wird man einfach nie zu alt, es gibt doch nichts Schöneres, als sich mit einer kleinen Überraschung den Tag zu versüßen!

Ich hoffe, dass Sunny auch wie ich darüber denkt, denn sie ist die Gewinnerin meines 1. Türchen und hat die Tasse und die Plätzchen aus meiner Verlosung gewonnen!

Ich gratuliere recht herzlich! Ich hoffe, dass du dir Zeit in Ruhe nimmst, gemütlich und stressfrei bei einer Tasse Cappu, oder Tee, das Geschenk zu genießen!

Allen anderen wünsche ich weiterhin viel Glück bei den anderen Türchen, inklusive dieses von heute – ihr habt noch viele Überraschung und gute Chancen auch etwas abzustauben!

Apropos Geschenke, habt ihr schon alle Geschenke besorgt?

Der Ursprung der Tradition, zu Weihnachten Geschenke zu geben, ist wohl der Geschichte geschuldet, dass die Weisen dem Jesuskind für seine Geburt beschenkten.
Der Überlieferung nach brachten Baltazar, Belchior und Gaspar Gold, Myrrhe und Weihrauch zu Jesus.
Neben der Erzählung über die drei Weisen gibt es auch die Geschichte eines Bischofs, der Kindern aus bedürftigen Familien Geschenke brachte und Münzbeutel durch die Schornsteine ihrer Häuser warf. Dieser Bischof war St. Nikolaus, der im vierten Jahrhundert lebte und mit einem besonderen Tag, dem St. Nicholas, am 6.Dezember ausgezeichnet wurde.
Nur so nebenbei, ich weiß bis heute nicht warum für die Kinder später Ruten in die Schuhe gesteckt wurden!  🙂

Klar ist, dass Weihnachten urspünglich kein „Geschenkefest“ war.
Tatsächlich brachte wohl Nikolaus die Wende. Neben der Geschichte über die beschenkten Kinder bedürftiger Familien, gibt es vor allem die Legende, dass er zuerst drei arme Jungfrauen, als sie schliefen, mit Äpfel und Goldklumpen beschenkte, damit sie „standesgemäß“ heiraten konnten. Weil das geschah als sie schliefen, kommte der Nicolaus immer abends bzw. nachts.

Martin Luther soll das gestört haben und er brachte als „Konkurrenz“ den „Heiligen Christ“ ins Bewusstsein und so soll es gekommen sein, dass wir bis heute Weihnachten schenken, und natürlich abends in Anlehnung an die Nickolauszeit.


Egal wie das wirklich war, wir haben heutzutage in verschiedenen Regionen dieser Welt auch verschiedene Schenktermine, am 24. abends, am 25. vormittags und am 6. Januar.

Geschichte, Überlieferung oder Legende – eines dürfen wir nicht vergessen, das Geschenk sollte niemals im Vordergrund stehen!

Wir können beobachten, dass sich im Laufe der Jahre die Tradition des Schenkens in der ganzen Welt verbreitet hat. Leider aber steht heutzutage meist der Konsums, den das moderne und „gute“ Leben bietet, im Vordergrund.

Die Vitrinen sind voller attraktiver, farbenfroher Artikel, von einfachen bis hin zu anspruchsvollen, um jeden zufrieden zu stellen. Aber ich glaube nur mit Äpfeln und Gewürzen gewinnt man nur noch weinig leuchtenden Augen. 😉
Aber für mich ist eines wichtig, egal ob Geschenke groß oder klein, teuer oder preiswert, ich will überrascht werden – das macht mir die große Freude an Weihnachten.

Deswegen auch im meinen 13. Türchen unseres ü30Blogger Adventskalender, habe ich wieder ein kleines aber feines Paket für euch geschnürt!

Aber was versteckt sich überrascht nun hinter dem heutigen Türchen???

Einfach auf den Rentier-Nase klicken, die Überraschung findet ihr in meinem Post bei den ü30Blogger, schaut einfach vorbei und komm zurück mit euren Kommentaren!

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
Also, wenn Ihr bei meinen 2. Advent-Tücher dabei sein wollt, schaut hier weiter, wie einfach es funktioniert:
– Folgt Claudias Welt und hinterlasst einen Kommentar bis 19.12 unter dem Beitrag und sagt ob ihr das Geschenk möchtet! Die Gewinnerin wird am 20.12 auf meinem Blog veröffentlicht. Also beeilt euch!
Kurz noch zum Rechtlichen: Ihr seid mindestens 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns und ein Umtausch sind nicht möglich.

Ich drücke euch ganz Doll die Daumen und wünsche euch noch einen wundervollen 3. Advent mit euren Liebsten! Macht es euch gemütlich und genießt noch die Zeit mit uns zusammen!
Bis zum 20.Dezember mit meinem letzten Türchen!

Gruß und Kuss

35 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday

    Oh wie schön. Gekauft sind fast alle Geschenke, verpackt noch nicht. 🙂
    Ich verpacke gerne Geschenke liebevoll. Das macht mir Spaß.
    Gratulation an Sunny 🙂
    Claudua, wir haben den selben rickenden Weihnachtsmann…. jingle bells, jingle bells rock …. 😉
    Liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Der Weihnachtsmann ist süß, oder? Er kümmert sich jedes Jahr um unsere Geschenke! 😉
      „…verpackt noch nicht.“ – Dies war ein Ja für die Verlosung? Im Zweifel, sage ich JA! 😉
      Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent!

  2. Liebe Claudia, Danke für die Verlosung, ich habe all die schönen Bilder sehr genossen… an der Verlosung nehm ich diesmal aber nicht teil, da ich ab 22. in den Urlaub fahre und somit alle Weihnachtseinkäufe schon erledigt bzw. verpackt und weggeschickt habe… 😉 Daher soll es an jemanden gehen, der es auch brauchen kann. Trotzdem sehr hübsch und eine schöne Idee!
    Ich wünsche Dir eine schöne und besinnliche Zeit, liebe Grüße, Maren

    • claudialasetzki

      Vielen Dank liebe Maren!
      Dann wünsche ich dir jetzt schon einen schönen erholsamen Urlaub!
      Ich freue mich schon wieder auf Bilder! 😉
      Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent!!

  3. Ju hu. Ich hab gewonnen. Plätzchen. Jippi. Wo die docj bei Deinem letzten Post so lecker ausgesehen haben. I gfrei mi. Wir sollten über einen eigenen Zustelldienst nachdenken. 😁😁😁
    LG Sunny

    • claudialasetzki

      Jaaaa, du hast gewonnen! Aber nur jetzt verstehe ich über „einen eigenen Zustelldienst…“! 😉 kkkkk Klasse! Vielen lieben Dank! ….Aber es war nicht richtig, ICH habe zu danken! <3
      Herzliche Grüße und alles Gute!

  4. Hallo Claudia, schöner Beitrag. Ich habe fast alle Geschenke, nur noch ein paar Kleinigkeiten muss ich noch machen, da mir noch etwas zum herstellen fehlt.
    Liebe Grüße Bo

    • claudialasetzki

      Vielen Dank Bo! Ich habe auch noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen, sonst ist alles im grünen Bereich!
      Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent!

  5. Zu spät … alles ist schon verpackt. Daher überlasse ich gerne den anderen den Gewinn 😉
    Überrascht werden finde ich super. Das geht immer.
    LG Heidi

    • claudialasetzki

      Schon alles verpackt? Super! Es tut mir leid, dass ich so spät bin! 😉 Aber die Boxen können auch nächstes Jahr verwendet werden! Überlege es dir lieber nochmal! 😉
      Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent!!

  6. 🙂 Liebe Claudia,
    so schön zu lesen und so liebevoll gestaltet!
    Ich packe Geschenke auch ganz gern ein – wenn ich Zeit habe.
    Momentan stehe ich vor einem riiiesigen Berg mit Kundengeschenken, die am liebsten heute noch versendet werden sollen. Uff!
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • claudialasetzki

      Uff! Dann vielen lieben Dank, dass du dir noch die Zeit genommen hast, diesen Kommentar zu schreiben! <3
      Liebe Grüße, eine stressfreie Restwoche und ein wunderschönes und entspanntes Wochenende!

    • claudialasetzki

      Und ich freue mich, dass du dabei bist! Du bist natürlich im Lostopf und ich drücke die Daumen!
      Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent!!

  7. Hallo Claudia,
    ich gehöre zu denen, die noch nichts verpackt haben. Ich bin auch leider kein Verpackungskünstler, deswegen schiebe ich das gerne vor mir her… Boxen sind natürlich super, schnell zu befüllen und sehen gleichzeitig noch toll aus. Ich würde mich über diesen Gewinn sehr freuen!
    LG Eva

    • claudialasetzki

      Genau Eva, die Boxen sind wirklich schön und super praktisch! Du bist sofort mit im Lostopf. Ich drücke auch dir die Daumen!
      Liebe Grüße und noch einen schönen 3. Advent!

  8. Liebe Claudia, was für eine schöne Idee, dann springe ich doch gleich einmal mit in den Lostopf, denn ich liebe es Geschenke schön zu verpacken.
    LG Petra

    • claudialasetzki

      Dann bist du heute bei mir genau richtig, liebe Petra! Du bist auf alle Fälle auch mit im Lostopf!
      Liebe GRüße und einen schönen 3. Advent!!

  9. Ich bin leider schon wieder super spät mit meinen Geschenken und verpackt habe ich auch noch nichts!
    Wird wohl wie alle Jahre wieder, der 23 Dezember werden!
    Liebe Grüße an dich
    Nicole

  10. claudialasetzki

    kkkkkk Ich kenne sehr wohl die Geschichte – bis zur letzten Minute warten! 😉 Aber, die Boxen können dir helfen, willst du sie nicht?
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent!!

    • claudialasetzki

      Very good! Christmas is coming in a matter of days! I am glad you are ready! I hope you enjoy a wonderful Christmas time dear Nancy!
      xoxo

  11. Glückwunsch an Sunny!
    Deine Nikolausgeschichte gefällt mir. Deshalb kommt er wohl auch durch den Kamin, um die jungen Damen nicht zu komprimitieren :-).
    In den Lostopf hüpfe ich nicht. Zwar habe, wenn es ans verpacken geht zwei linke Hände, aber an Weihnachten eh nix einzupacken.
    Liebe Grüße
    Sabine

    • claudialasetzki

      kkkkk Das hast du die Geschichte richtig verstanden, liebe Sabine! 😉
      Liebe Grüße und ich wünsche Dir einen wunderschönen 3. Advent !

  12. Bianca Anders

    Hallo liebe Claudia! Ich bin dabei, habe noch nicht alles verpackt ;).
    Mal sehen ob ich diesmal Glück habe
    Beijos

    • claudialasetzki

      Dann bist du auch natürlich im Lostopf und ich drücke dir ganz fest die Daumen!
      Bjos und einen wunderschönen 3. Advent!

  13. Geschenke sind toll, überhaupt wenn sie liebevoll ausgewählt werden. 🙂
    Ich möchte allen die an der Verlosung teilnehmen viel Glück wünschen!
    Selbst möchte ich diesmal nicht daran teilnehmen.

    Viele liebe Grüße <3

  14. Hallo Claudia,

    wunderschöner Beitrag und danke für die kleine Zeitreise mit vielen Infos. Ich bin gerade in Weihnachtsgeschenken suchen und kaufen, was mir bissl schwerfällt, da ich sehr kreativ bin und immer ungewöhnliches verschenke. Aber ich seh es genauso wie du, dass an Weihnachten nicht nur Geschenke in den Vordergrund zu stellen, sondern vielmehr dass wunderschöne miteinander mit der Familie.

    Dir einen geilen Start ins Adventswochenende!
    Deine Petra

  15. claudialasetzki

    Vielen Dank liebe Petra! Du hast recht, es ist ganz schön schwierig etwas tolles und ausgefallenes zu finden! Die Geschäfte haben immer das gleiche! Eigentlich schade, wenn man mal mit einer wirklich guten Idee überraschen möchte! Ich hoffe, Du findest was Schönes!
    Liebe Grüße und einen wunderschönen 3. Advent!

  16. ♥ Hallo Claudia, ich wünsche Dir einen schönen 3.Advent! ♥
    Du hast wieder eine wundervolle Geschichte zusammengetragen, bei Dir kann man immer was lernen! Geschenke gibt es nur für meine beiden süßen Enkelkinder und die sind schon verpackt! Wir schenken uns schon seit Jahren nichts mehr……
    Ich möchte nicht in den Lostopf hüpfen und wünsche allen VIEL GLÜCK!
    Herzlichen Glückwunsch an Sunny, lass dir die tollen Kekse schmecken.
    Liebe Grüße Patricia

  17. Liebe Claudia,
    da habe ich wieder einiges über die Tradition des Verschenkens dazugelernt! Es ist in vielen Fälle so, wie du sagst: „Leider aber steht heutzutage meist der Konsums, den das moderne und „gute“ Leben bietet, im Vordergrund.“ Bei uns gibt es kaum noch Geschenke – ich sehe Weihnachten vor allem als schönes, gemütliches Familien-Zusammensein. Eigentlich bekommt nur noch meine Tochter Geschenke, die man verpacken muss, und dazu nehme ich größtenteils wiederverwendbare Beutel, weil mir die Wegswerf-Papierberge in der Seele weh tun. Den erwachsenen Familienmitgliedern schenken wir quasi „eine gute Tat“ von Oxfam unverpackt und mein Mann und ich schenken einander normalerweise „nichts“ beziehungsweise „Zeit miteinander“ – also hübsch ausgehen, Theater, Kino, Konzertkarten… (Das tun wir allerdings auch so immer wieder 😉 ) Im Lostopf bin ich also nicht dabei, aber allen, die gern gewinnen wollen, wünsche ich viel Glück und ich gratuliere Sunny zu ihrem Gewinn! 🙂
    Herzliche Rostrosen-Adventsonntagsgrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/12/anl-36-zeit-statt-zeug-und-andere_14.html

  18. Die Geschenke hab ich schon alle länger besorgt und leider ist es trotzdem nicht so ruhig und besinnlich schon wie ich es gern hätte. Aber ich arbeite noch dran.
    Ich wünsche dir noch eine ruhige Adventszeit
    Liebe Grüsse Ela

  19. Liebe Claudia, danke für Deine schönen Worte, und ich bin ganz bei Dir, dass die Geschenke an Weihnachten keinesfalls im Vordergrund stehen sollten. Meine Geschenke sind gekauft, allerdings sind wir in diesem Zusammenhang sehr zurückhaltend. Verpackt werden sie noch in Geschenketüten, denn die habe ich jetzt für mich entdeckt 🙂 An der Verlosung nehme ich nicht teil, ich lasse gerne Deinen lieben anderen Lesern den Vortritt.
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  20. Huhu Claudia,
    bei Dir ist alles immer so liebevoll und kommt von Herzen. Auch dieser Blogbeitrag und die tolle Verlosungsidee.
    Da mein Mann und ich jeder mit seiner Familie getrennt feiert, gibt es keinen gemeinsamen Heiligabend. Daher werden Geschenke vorher oder nachher geschenkt, falls einem von uns noch etwas aufällt, was der andere sich wünscht. Verpackt wird nicht groß, aber ich bin Meisterin darin, wenn es drauf ankommt, schnell noch aus Kopierpapier, Tannengrün, Heftpflaster und Lippenstift irgendwas Originelles zu zaubern.
    Dir und deinen Lieben wünsche ich ein wunderschönes Fest!
    Herzlich grüßt Dich Edna Mo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.