Zitronen – Vielseitig einsetzbar!

Es gibt nicht viele Lebensmittel, die so vielseitig einsetzbar sind wie Zitronen. Genau wegen dieser Vielfalt, hat Sunny von Sunny’s side of life an unseren Sinn für Kreativität appellierte, einen Artikel über diese Frucht zu schreiben und hat „Lemons All Over“ ins Leben gerufen!
Ich habe gerne mitgemacht und in diesem Artikel erfahrt ihr ein wenig über die Verwendung von Zitronen und vieles mehr.

Zitronen – Jeder mag ihren Duft, der einen erfrischenden Streifen in der Luft hinterlässt. Noch mehr von ihrem Geschmack in den Köstlichkeiten wie: Mousse, Kuchen, Saft – und der unschlagbaren Caipirinha mit der schmackhaften Schwester, die Limette. Wie auch immer, die Zitrone ist eine köstliche und duftende Frucht.

In Küche und Bad ist alles mit Zitronen mühelos sauber. Im Waschraum sind die Kleider mit Zitronen weißer und riechen frisch. Bei der Zubereitung von Speisen hat die Zitrone tausend und überraschende Verwendungszwecke. „Zitronen-Gin-Cocktail“ ist gefragt wie nie vorher.
In der Mode ist die Farbe Zitronengelb das absolute must have in diesem Sommer. Die Zitronen als Dekoration geben eine herrliche Frische am Tisch.

Für den Körper

In der Hautpflege ist die Zitrone eine sinnvolle Ergänzung und kann Probleme lösen. Es gibt einige Reinigungstricks, die den Tag retten können. Regel: Zitrone und Sonne passen nicht zusammen.
Benutzt man also die Zitrone in der Körperpflege und muss danach raus gehen, dann wäscht man die Hände vorher.
Weiße Nägel: Wenn eure Nägel nach einiger Zeit mit Lack gelb geworden sind, einfach eine halbe Zitrone in eine Schüssel mit warmem Wasser auspressen und die Nägel darin etwa 10 Minuten lang lassen.
Erkältungen behandeln: Nichts ist besser, gegen Grippe oder Erkältung, als einen heißen Zitronen-Ingwer-Tee und wer ein wenig Süße möchte, einfach Honig hinzufügen.
Zitrone auf ein Glas heisses Wasser: Zitronen enthalten sehr viel Vitamin C, deswegen ist ihr Saft eine sehr gute Unterstützung für das Immunsystem. Zitronenwasser am frühen Morgen oder auch in Form eines Tees reguliert auch die Verdauung, beschleunigt den Stoffwechsel und entgiftet den Körper.

Für Reinigung

Spruch: Gibt dir das Leben eine Zitrone, reinige dein Haus …“

Schneidebretter reinigen: Zitronensaft ist eines der besten und einfachsten Mittel, die Schneidebretter sauber zu halten. Einfach eine Zitrone über das Brett auspressen, ein wenig grobes Salz verteilen und reiben.

Reinigungsprodukt: Die Zitrone kann sehr nützlich bei der Haus-Reinigung sein. Um Oxidationsflecken auf den Metallen zu entfernen – einfach Zitronensaft mit Salz mischen, bis eine Paste entsteht, und es dann auf den Metall reiben. Fünf Minuten einwirken lassen, abspülen und abtrocknen.
– Mikrowelle reinigen: Um die Mikrowelle zu reinigen, Zitronensaft in ein kleines Glas geben, die gepressten Hälften ebenfalls in das Glas lassen, ein halbes Glas Wasser hinzufügen und die Mikrowelle 3 Minuten lang bei voller Leistung einschalten. Das Glas und die Schüssel herausnehmen und die Wände des Geräts mit einem sauberen, trockenen Tuch abwischen.

-Allgemeine Reinigung: Eine halbe Tasse weißen Essig, Zitronensaft und zwei Tassen Wasser mischen. Dann die Mischung in eine Sprühflasche gießen. Um die Toilette sauberzumachen, einfach eine halbe Tasse Zitronensaft in die Schüssel geben und dann mit einer Toilettenbürste reinigen.
Kühlschrank: Um den Kühlschrank einen frischen Geruch zu verleihen, eine halbe Zitrone in eine Fach legen.
Wasserkocher: Um den Wasserkocher zu reinigen, den Saft einer halben Zitrone mit zwei Gläser Wasser kochen und abkühlen lassen, danach ausgießen.

Essen /Trinken

Salatsoße: Eine Zitrone auspressen und ein wenig Öl hinzufügen, um ein köstliches und gesundes Salatdressing zu erhalten. Zitronensaft ist ein guter Ersatz für Essig.
Zitronenschale: Zitronenschale in das Hauptgericht oder Dessert reiben um eine ganz besondere und individuelle Note zu verleihen.
Kartoffel-Blumenkohl: Damit die Kartoffeln und Blumenkohl nicht braun werden, beim Kochen einen Teelöffel Zitronensaft hinzufügen.
Und noch…..

Zitronenkuchen
Zitronen-Gin-Cocktail

Für draußen

Ameisen fernhalten: Zitronensaft auf die Ameisenstraße tröpfeln. Der starke Zitrusgeruch wird sie sofort vertreiben. Oder eine Lösung mit einer Handvoll Zitronenschalen in einem Glas Wasser und im den Garten verteilen. 

Als Tischdeko

Wenn ihr mit einer Deko den Sommer auf den Tisch bringen möchtet, sind Zitronen die richtigen Dekohelfer. Ob in einer Vase oder auf einen Obstschale – die Zitronenscheiben sorgen für ein strahlendes Ambiente und, durch die Schwimmenkerzen, auch für frischen Zitronenduft.
Sommer-Feeling pur!

Zitronen in der Mode – Sauer macht chic

„Gibt dir das Leben eine Zitrone, mach´ ein Outfit draus!“

Der Zitronen Print war schon in 2017 Trend und ist von der Sommermode der 50er und 60er Jahre inspiriert.
Den Trend hat damals die Fashionwelt erobert und gehört bis heute zu eines der beliebtesten Prints im Sommer.
Zitronengelb ist wieder eine der trendigsten Farben der Sommer-Saison 2020, die Farbe ist ein wahrer Stimmungsmacher und sorgt für gute Laune.

Es war unmöglich, alle Vorteile von Zitrone hier zu schreiben, der Artikel wäre zu lang.
Es tut mir leid, wenn ich wichtige Tipps vergessen habe, aber ich hoffe, es gefallen euch die, die ich heute ausgewählt habe.
Zitronen sind viel mehr als nur eine Trend-Outfit-Muster, ein köstliches Dessert oder ein leckerer Cocktail. Die gesundheitlichen Vorteile der Zitrone sind auch endlos, das macht diese Frucht so besonders!

Und wenn ihr mit anderen Ideen, Tipps in die Welt der Zitronen eintauchen möchtet, geht bitte zu den Blogs meiner ü30Blogger-Freundinnen, die sich auf euren Besuch freuen werden.  
Und wenn ihr mitmachen möchtet, wir werden uns sehr über eure „Lemons All Over“- Beiträge freuen!

Gruß und Kuss

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


28 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday

    Oh ja tolle Tipps mit Zitronen 🍋 . Das mit den Holzbrettern ist klasse. Das kannte ich nicht.
    Ich finde es zauberhaft wenn Du modisch zu Zitronengelb greifst.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Vielen Dank liebe Tina! Ich denke auch, dass diese Farbe zu mir passt, sie ist in meinem Kleiderschrank immer willkommen!
      Liebe Grüße!

  2. Die gute alte Zitrone! Da hast du ja recht. Der Tipp mit den Kartoffeln ist gut! Übrigens, deine Looks finde ich klasse und die Tasche rechts ist sehr schön! Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Vielen Dank liebe Mira! Ja, die Braccialini Tasche aus Florenz ist sehr schön! Gefällt mir auch sehr gut! <3
      Liebe Grüße!

  3. Ich mag Zitronen auch, den Duft, den Geschmack und vor allem die Farbe! Dir hat das Leben aber mächtig viele Zitronen geschenkt, liebe Claudia, Danke für die Haushalts-Tipps (finde sowas immer echt brauchbar!) und vor allem Danke für die tollen Outfits mit Zitronengelb! Dir steht die Farbe aber auch sowas von gut!
    Kurz gesagt: Danke für diesen tollen, abwechslungsreichen Post, liebe Grüße und Küsschen!
    Maren

    • claudialasetzki

      Hallo Maren! Danke für die lieben Worte! Es freut mich sehr, dass dir meine Tipps gefallen!
      Gruß & Kuss 🙂

  4. 🙂 Liebe Claudia,
    danke für all Deine Tipps, ich habe wieder etwas gelernt!
    Ich weiß nur, dass Zitronensaft und Zucker zu einer Paste verrieben zu einem tolles Handpeeling wird. Die Hände sind danach total sauber, sämtliche Kochdüfte entfernt und die Hände zart.
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • claudialasetzki

      Super! Ich kannte diesen Tipp bereits, habe aber leider vergessen zu schreiben, danke fürs Erinnern, liebe Claudia!
      Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Was will man mehr, nicht wahr, liebe Steph??? 😉
      Vielen Dank!
      Liebe Grüße!

  5. Bianca Fischer

    Wow, toll Tipps, Danke! Ich kann auch keine Marmelade ohne Zitrone machen, es macht sie immer besonders lecker 😋

    • claudialasetzki

      Ich mache nie Marmelade, ich lasse es als Geschenk meiner lieben Freunde bekommen! ;))) Trotzdem danke für den Tipp! 🙂
      Bjos

  6. Monica Siber

    Das ist ja wirklich ein umfangreiches tolles Thema. Wer hätte denn gedacht, daß man mit dem Thema Zitrone alles umfassen kann. Ich bin begeistert. Fehlte nur noch das Rezept für den Zitronenkuchen!! Das kannst Du mir aber persönlich geben.
    Danke für die Tipps!

    • claudialasetzki

      Das freut mich sehr, dass dir meine Tipps gefallen, liebe Moni!
      Das Rezept für den Zitronenkuchen gebe ich dir bei unserem nächsten Treffen!
      Liebe Grüße & bjos

  7. Was für ein toller hilfreicher Beitrag liebe Claudia :-). Ich bin begeistert. Vor allem gefallen mir Deine Tipps. Mir war es auch nicht bekannt, dass man mit einer Zitrone die Holzbretter so prima reinigen kann. Auch Deine Mode in Zitronengelb gefällt mir ausgesprochen gut. Du kannst die Gute Laune Farbe perfekt tragen.
    Hab einen schönen Sonntagabend.
    LG
    Ari

    • claudialasetzki

      Ich freu mich, dass ich dir mit meinen Tipps helfen konnte, liebe Ari! Danke für die lieben Worte!
      Liebe Grüße

  8. Mein lieber Scholli, da sind ja massig gute Tipps mit Zitrone hier bei Dir zusammen gekommen. Einige davon kannte ich noch gar nicht. Die werde ich aber garantiert mal ausprobieren, wenn Not am Mann ist. Ich werde mir auf Deinen Beitrag definitiv ein Lesezeichen setzten.
    Und Dein Outfit in Gelb ist eine echte Schau. Dieses spezielle Gelb ist wie für Dich gemacht.
    BG Sunny

    • claudialasetzki

      Ohhhh Vielen lieben Dank, Sunny, für deinen netten Kommentar! Das freut mich sehr!
      Diese Farbe ist wunderschön, sehr sommerlich, sehr sonnig! Passt zum heutigen Tag! Danke für die Aktion!
      Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Zitronen sind nicht nur Vitaminbomben, sie sind wahre Alleskönner! Ich denke, ich könnte noch einen Artikel darüber schreiben! 😉
      Liebe Grüße!

  9. Wie du schon sagst, jeder mag sie. Zumindest in der einen oder anderen Form. Mein Tag beginnt immer mit dem Saft einer halben Zitrone in warmem Wasser.
    Danke für den Tipp mit den Schneidebrettern, ich habe bisher Essig genommen aber die Zitrone ist mir sympathischer.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • claudialasetzki

      Mein Tag beginnt auch mit dem Saft einer halben Zitrone in warmem Wasser. Ich mag den Geruch von Essig nicht, also benutze ich die Zitrone!
      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend, liebe Andrea!

  10. Liebe Claudia,
    einen Zitronen-Tipp habe ich noch für Deine umfangreiche Sammlung.
    Falls jemand mal den Selbstbräuner nicht richtig von den Händen gewaschen hat und sich nach Stunden plötzlich die Haut zwischen den Fingern seltsam verfärbt, dann geht das Drama wieder weg, wenn man die Stellen mit Zitrone abreibt.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    • claudialasetzki

      Vielen Dank für den Tipp, liebe Bärbel! Ich benutze keinen Selbstbräuner, aber hier bleibt der Tipp für meine Leser! 🙂
      Liebe Grüße und einen schönen Abend noch!

  11. Liebe Claudia, was soll ich sagen, ich LIEEEEEBE Zitronen, den Geschmack, den Geruch, die Farbe, alles. Fast werd ich schon nervös, wenn ich keine Zitronen mehr daheim habe. Und dank Deinem tollen Beitrag, ist es jetzt noch dringender, dass ich immer über eine Vorrat an Zitronen verfüge 🙂
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  12. claudialasetzki

    Ich freue mich, wenn ich dir weiterhelfen konnte, liebe Rena, und ich bin gespannt, ob du schon ein Outfit in dieser Farbe hast!?
    Schöne Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.