Die perfekten Begleiter: die Crossbody-Handytasche!

Werbung
Diese Handtasche sieht cool aus und ist in der letzten Zeit die perfekten Begleiter für meinen Alltag: die Crossbody-Handytasche!
Zu den Crossbody-Bags habe ich euch bereits in meinem Schaufensterpuppen-Artikel um eure Meinung gebeten, heute möchte euch diese Minitaschen präsentieren, die speziell zum Tragen von Handys hergestellt wurden.

Kennt ihr Liebe auf den „zweiten Blick“?

Nun, das ist mit mir und diesen wunderschönen Handytaschen passiert. Um es kurz zu machen, als ich die Taschen auf Instagram gesehen habe, fand ich sie schön, aber ich hatte nicht sooo das unmittelbare Interesse, sie zu kaufen.
Bis meine Freundin Uli mit einer davon zu Besuch kam – da war dieser „zweite Blick“ aktiv, und habe meinen gleich durch sie bestellt.

Ibirapuera Kreativwerkstatt

Ibirapuera Kreativwerkstatt” heißt diese kleine Firma, die von einer lieben Frau namens Inge gegründet wurde. Der Name Ibirapuera stammt von Inges Erinnerungen an die Zeit, als sie in São Paulo lebte. Man sagt – New York hat den Central Park, São Paulo hat seinen Parque do Ibirapuera (Ibirapueras Park), ein großer Stadtpark im Zentrum der São Paulo. Und genau aus der Ibirapuera Kreativwerkstatt in Ingolstadt fertigt Inge seit einigen Jahren ihre schönen Handytaschen.
Inge ist eine gute Freundin meiner Freundin Uli, eine Freundschaft, die vor ein paar Jahren in São Paulo begann und hier in Deutschland fortgeführt wird. Jetzt sind sich die beiden näher, da meine Freundin seit einiger Zeit in München lebt.

Die kleinen Crossover Handybags trafen bei mir direkt ins Herz und wenig später konnte ich mich auch direkt vor dem Spiegel von ihrem Aussehen, innovativen Designs und der hervorragenden Qualität überzeugen.
Die Kleine hat die ideale Größe fürs Handy und für einen kurzen Spaziergang ohne Tasche kann ich noch Dokumente, Geld und Lippenstift mitnehmen, die passen perfekt hinein. 😉

Als Material verwendet Inge Kork Kunstleder und Echtleder. Das Innenfutter ist meist Baumwolle oder Canvasstoffe und weil es fürs Gefühl auch wichtig ist, was „inside“ ist, legt Inge Wert auf Vielfältigkeit und bunte, außergewöhnliche Stoffe.

Sie sagt:
“Durch einen Freund, der als Biologe in Ghana in der Entwicklungshilfe arbeitet, beziehe ich ghanische Stoffe, damit wiederum unterstütze ich eine kleine Färberei.“
Der Tragegurt ist ein Fallschirmseil, bleibt stabil und dehnt nicht aus. Man kann ohne oder mit Stechfach bestellen und seit kurzem sind die Taschen auch mit Statements auf dem Markt gekommen. Die Taschenmodelle werden bei Inge regelmäßig durch neue Farben und Muster erweitert.

Mit Stechfach
Mit Statement

Mittlerweile habe ich meine Taschen schon sehr oft getragen und kann nur bestätigen, dass sie tatsächlich die perfekte Ergänzung zu jedem Look ist, genau das, was mir gefehlt hat.
Ihr könnt die Schönheit dieser Taschen auf diesen Fotos sehen, die nur einige Beispiele der Arbeit dieses wunderbaren Kunsthandwerkers sind.
Sie sind auch wahnsinnig praktisch und stylisch zugleich. Dank der Tragemöglichkeit, die das Crossbody-Bag hat, hat man die Hände stets frei für andere Dinge und muss das Handy nicht immer in der größten Tasche suchen.
Nicht umsonst gelten die Bags als Taschentrend 2022.

Ich möchte hinzufügen, dass dieser Artikel keine Kooperation ist, sondern sogar eine Überraschung für Inge selbst, die ich bisher nur über Nachrichten auf Instagram kenne. Ich bin so fasziniert von diesen kleinen Taschen, dass ich diesen Tipp mit euch teilen musste. Falls ihr euch auch in so eine verliebt wie ich, folgt den Kontakt:

„Fachl-Laden“ : Kiel, Hamburg, Ahrensburg, Celle,Augsburg, Konstanz, Passau, Salzburg, Linz, Wien.
Insta: Ibira_puera_1
Whatsapp: 00491776450279
ibirapuera.kreativwerkstatt@gmail.com

Gruß und Kuss

11 Kommentare

  1. Seit Smartphones so groß geworden sind, dass sie nicht mehr ganz in die Jeanstaschen hinten passen, finde ich Minitaschen auch ganz praktisch. Meine ist im Kindergartentaschenstil. Smile mag ich!

  2. Die Minitaschen finde ich klasse. Du bringst mich auf eine super Idee. Vielleicht nähe ich mir selbst mal eine. Ich habe noch schwarzes Leder, Lederband und genügend Stoffreste.

    Liebe Grüße
    Sabine

  3. Eine tolle Idee und Alternative zur Kordel, mit der ich nicht 100 % glücklich bin. Danke fürs vorstellen.
    Ich mag sie auch.
    Liebe Grüße
    Nicole

    • Unbedingt, mir geht es wie Nicole. Ich habe zwar für taschenlose Zeiten so eine durchsichtige Hülle mit Kordel, aber das ist nicht so ganz ungefährlich, wenn das Ding herum “bäumelt”.
      Mein S7 passt noch gut in die Jeanstasche hinten, aber mein Diensthandy ist schon ziemlich üppig. Gerade jetzt, wenn man ohne Jacke und im Kleid beim Einkaufen ist, sieht das nach einer interessanten Alternative aus.
      BG Sunny

  4. So ein Täschchen hab ich mir auch vor längerem bereist zugelegt, weil so viele Röcke und Hosen immer keine Taschen haben. Das Handy aber zu 90% immer mit muss oder ich es für den Notfall dabei haben will.
    Schön, dass es da auch immer mehr und für jede Gelegenheit passende Varianten gibt 🙂

    Liebe Grüße
    Ela

  5. Tina von Tinaspinkfriday

    Sehr cool, gerade die mit Statement. 😁 Smile, Moin… schöne Idee. Und das Handy ist überall dabei und gut geschützt .Schön dass Du sie vorstellst.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

  6. Monica Siber

    Liebe Clau,

    die finde ich echt praktisch!
    Auch für zu Hause, ich lasse mein Handy immer irgendwo liegen. 🙂
    Wenn es nach Farben geht, würde ich rot nehmen.

  7. Ich finde die Taschen super praktisch. Dennoch ich muss mich noch verlieben, so wie du, vielleicht auf dem zweiten Blick. Danke für den Tipp! Liebe Grüße!

  8. Da ich, wenn ich aus dem Haus gehe, immer Handy, Schlüssel, Portemonnaie usw. dabei habe, brauch ich eigentlich sowieso eine Tasche, daher hab ich bisher keine extra Tasche fürs Smartphone gebraucht, die vorgestellten Täschchen sehen trotzdem sehr schön aus. Ist “Bla bla” auch ein Statement ;-DDDD ? Dann wär’s meins…! :-)))
    Danke fürs Vorstellen und liebe Grüße
    Maren

  9. Das ist eine prima Idee! Mein Handy hängt zwar an einer Kordel und ich komme damit auch seit zwei Jahren prima zurecht, aber gerade im Sommer trage ich oft Kleider, die keine Taschen haben. Und wenn ich dann noch meinen Schlüssel, meine Papiere und etwas Geld in so einer Tasche unterbringen kann, dann wäre das für kurze Ausflüge eine tolle Sache.
    Liebe Grüße
    Fran

  10. Die sehen wirklich toll aus! Mal was anderes und schöne Farben!
    Gerade weil die Handys ja immer größer werden, ist so was schon echt praktisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.