Heute sehe ich nur rot!

Heute sehe ich nur rot! Heute ist der tag der lieber Valentin! Tag der „Liebenden“! Valentinstag! Valentine’s Day!

Über den „richtigen“ Valentin, Bischof von Terni, und der ganzen Geschichte des Valentinstag-Brauch bzw Valentine’s Day aus Amerika, habe ich schon letztes Jahr im Blog geschrieben. Im Grunde genommen ist das nicht so wichtig, weil kaum einer erinnert sich an den italienischen Bischof, der sein fester Glaube an die Liebe den Kopf kostete.

Der Valentinstag ist in Deutschland und fast in der ganzen Welt nicht so geprägt wie in den USA, obwohl schon seit dem 2.Weltkrieg ist der Tag in seiner heutigen Form durch die US-Soldaten in Deutschland angekommen.
Nürnberg diente 1950 als Bühne für den ersten Valentinsball, damit hat die Stadt den Valentinstag in die Gesellschaft eingeführt.

Anders als in Deutschland, ist der Valentinstag in den USA nicht nur das Fest der Verliebten, sondern auch ein besonderer Tag, um der ganzen Familie und Freunden Karten mit lieber Botschaft zu übergeben.

Naja, nur Geld und Marketing würde jeder sagen!
Das ist natürlich richtig, aber so unterschiedlich wie alle andere bestimmten Brauchtage, wie Ostern, Weihnachten usw, ist der Valentinstag auch nicht!

Karten, Blumen, Pralinen – wie langweilig! Einfach nur kitschig und für de Blumenläden oder für die Supermärkte mit ihren Herzform-Pralinen?

Vielleicht, aber ich nehme ich es mit Humor und freue mich immer wieder eine kleine liebe Geste zu machen und zu bekommen, und damit meine ich keine materiellen Geschenke – egal wann und von wem – und wenn das am 14.2 ist, why not?

Kuriose Fakten und „unnützes Wissen“ zum Valentinstag

1. Die Geburt eines Kindes am 14. Februar hat in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Dies liegt daran, mit der Annahme per Kaiserschnitt, können die schwangeren Frauen das Datum der Entbindung, vorher markieren.

2. Über 35 Millionen Pralinen in Herzform – die erste wurde 1868 hergestellt – und auch mehr als 8 Milliarden Schokoladen Herzen sind jedes Jahr zu der Zeit gekauft. Hinter einander gereiht würden sie zwanzigmal die Route von den Vereinigten Staaten nach Italien machen!
Mehr als 100 Millionen Rosen wurden jedes Jahr am Valentinstag gekauft (75% von ihnen von Männern).

3. Amerikaner kaufen ca. 1 Milliarde Karten am Valentinstag. Es ist das größte Verkaufskartenvolumen des Jahres (übertrifft damit sogar die traditionellen Weihnachtskarten). Wer bekommt so diese Karten, in dieser Reihenfolge, sind: Lehrer, Kinder, Mütter, Ehefrauen, Freundinnen und Haustiere (werden sich sicher freuen!) ;).

4. Die italienische Stadt Verona, Szene des Romans „Romeo und Julia“ von William Shakespeare, erhielt am 14. Februar tausende Briefe an Julia gerichtet.
Die Mitglieder bzw die „Julias Sekretärinnen“ im „Club di Giulietta“ beantworten!

5. Den längsten Kuss der Welt gaben sich zwei Verliebte am Valentinstag 2013 in Bangkok und dauerte ohne Unterbrechung 58 Stunden, 35 Minuten und 58 Sekunden – Weltrekord! Unglaublich!

6. Sogar ein Film über Valentinstag wurde in Hollywood produziert und heißt – klar – „Valentine’s Day“!

….und was gibt noch zum Valentine’s Day in den USA? (Danke Re,  für die schönen Fotos!)  🙂

Valentinsgrüße und Kuss <3

10 Kommentare

  1. Hach wie schön liebe Claudia! Ich mag das erste Bild so gerne, hübsch siehst du aus so in dem Herz. 🙂

    Valentinsgrüße zu dir ♡

    • claudialasetzki

      Vielen lieben Dank! Ich wünsche dir auch einen schönen Valentinstag!
      Und noch ein ♡ für dich!

  2. Ich schmeiß mich weg: Steel Libido for him and for her! Dieses Foto macht meinen Tag perfekt 🙂 Claudia, ich beneide dich um deinen Humor. Dagegen bin ich ja ein Waisenkind!
    Liebe Grüße
    Fran

  3. Liebe Claudia,
    das ist wieder ein sehr schöner und gut recherchierter Post! Bei uns hier in Bayern hat es sich in meiner Generation immer noch nicht so durchgesetzt, diesen Tag zu feiern … aber wer weiß, was die Zukunft bring? Denn das ist wirklich eine total schöne Sache!
    Einen schönen Valentinsabend!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  4. Das ist ein Valentinstag nach meinem Geschmack liebe Claudia. Mehr und mehr…ich feiere den Tag für mich seit Kalifornien. Sonst würde mir etwas fehlen. Danke für die schönen Bilder, du hast ihn für mich damit zu etwas besonderem gemacht. Bejos e boa noite! Sabina

  5. Uiuiui… was für ein schöner „roter“ Post. Tolle Bilder.
    Ich hoffe, Du hattest einen schönen Valentinstag.
    LG Sunny

  6. Liebe Claudia,

    die Bilder gefallen mir. Der Valentinstag geht an mir vorbei. Ich mag dieses „Gedöns“ darum nicht. Du hast auf jeden Fall einen Platz in meinem Herzen ♥

    Liebe Grüße Sabine

  7. Liebe Claudia bei deinem Post wird mir ganz wehmütig ums Herz. Ich finde den Valentistag sooooo schön. Dieses Jahr bin ich jedoch ganz alleine in Berlin, das ist nicht so schön. Aber nächstes Jahr wirds hoffentlich wieder besser.

    Herzliche Grüße
    Petra

  8. Regina Lehner

    Du hast das alles toll rueber gebracht!!!!! Ich gebe ja nichts auf den Tag, weil es ihn einfach nicht gab in Deutschland, als ich aufwuchs, aber gut, wer ihn dann zu Valentinesday machen will: bitte gern, welche Frau freut sich nicht ueber Geschenke?!!!! Ich amuesiere mich immer, wie man lauter Maenner mit Blumen aus den Supermaerkten kommen gehen sieht! Und ja, gestern, am 15.02. musste ich bei Aldi an der Kasse (dort stehen die frischen Blumen) schmunzeln, als eine Kundin ganz ueberrascht ihrem kleinen Sohn erklaerte, dass die 12 Rosen jetzt nur noch 6,50 statt 12,99 kosten! Meine Meinung ist: ICH HABE JEDEN TAG ROSEN VERDIENT UND NICHT AN IRGENDWELCHEN FESTGESETZTEN MUSSTAGEN!!!!!

    Liebe Gruesse,

    Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.