Oktoberfest und Dirndl

Was gibt es so Kurioses rund um das Dirndl und das Oktoberfest zu berichten?
Ich war in München und habe mich schlauer gemacht!

Das erste Oktoberfest fand im Jahr 1810 zu Ehren der Hochzeit des bayerischen Kronprinzen Ludwig mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen statt. Die Feierlichkeiten begannen am 12. Oktober 1810 und endeten am 17. Oktober mit einem Pferderennen.
Heute ist das Oktoberfest auf der Theresienwiese (von der Braut Prinzessin Therese) das größte Volksfest der Welt und zieht jährlich rund sechs Millionen Besucher aus Deutschland so wie aus dem Ausland an.
Mit den Worten „O’zapft is“ wird der Oberbürgermeister Münchens noch einmal das erste Fass Oktoberfestbier im Schottenhamel-Zelt am Samstag, den 20.September 2014, um 12 Uhr das Fest eröffnen.

Was kann außer das Bier, auch überhaupt nicht auf dem Oktoberfest fehlen?
Das Dirndl und Lederhose, klar!!!

Fast jede Frau trägt ein Dirndl auf dem Oktoberfest. Sie warten jedes Jahr auf ihren großen Auftritt und sind in allen Farben und Varianten, mit Glitzer und Strass, als Minis oder ganz klassisch. Egal, Hauptsache man fühlt sich wohl. Die Designerin Vivienne Westwood aus England, hat schon einmal gesagt, dass Frauen mehr Dirndl tragen sollten, weil sie darin schöner aussehen.
Ich war nie da, ich habe es seit Jahren vor, bin allerdings noch nie dazu gekommen.
Aber ich habe verschiedene Meinungen über dieses Fest gehört – auf der einen Seite, einfach zu teuer und es entwickelt sich zu einem reinen Bierfest. Anderseits ist es Tradition und Kult, es ist einmalig und es macht viel Spaß.
Wer hat Recht??? Ach ja! Sicherlich ist das reine Geschmacksache!
Ist sicher eine tolle Veranstaltung!
Ich bin aber keine richtige Biertrinkerin, und außerdem ist München viel zu weit von uns weg, dass es sich lohnen würde nur dafür dorthin zu fahren.
Die, die das Oktoberfest lieben, wünsche ich auf jeden Fall viel Spaß!

Was denkt ihr übers Oktoberfest? Wart ihr schon mal bzw geht ihr da?

Gruß und Kuss

Der Dirndl-Schleifen-Code:
Single: auf seiner linken Seite zu knoten;
Jungfrau: vorne zu binden
Liiert: auf der rechten Seite (verheiratet/vergeben)
Witwe: Schleife hinten (auch die Kellnerin!)

image

image

image

IMG_3953

Oktoberfest

Oktoberfest

Oktoberfest

Oktoberfest

 

8 Kommentare

  1. Ulrike Heim

    Hallo Claudia ! Dirndl steht dir auch sehr gut!
    Ich war schon dort und fand den Trachtenumzug am Schoensten!
    Alles andere kann man selbst nur beschwipst ertragen!
    Außerdem ist es wirklich schweineteuer!!!

  2. Monica Siber

    Dirndl, ich liebe sie. Ich würde gerne öfters eins tragen. Leider ist es in Wolfsburg nicht wirklich angebracht … schade!!

  3. Pingback: NO GOs auf der Wiesn! - Claudias WeltClaudias Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.