Schaufensterpuppe 10/20: Hahnentritt-Muster. Würdet ihr euch so anziehen?

Hallo Mädels, willkommen zu meiner Blogserie „Schaufensterpuppe“!
Eure Meinung zum Thema „Hahnentritt-Muster“ ist gefragt.
Ja oder Nein, Top oder Flop!
Heute könnt ihr wieder entscheiden, ob ihr euch so wie meine heutige Schaufensterpuppe anziehen würdet.

Trendalarm: Pied-de-Poule- und Pied-de-Coq oder HahnentrittMuster glänzen in dieser Saison wieder!
In 2014 feierten die Muster Pied de poule“(“piê de pul”) und „Pied de coq“ – Hahnentritt (houndstooth)ein großes Comeback und darüber habe ich schon auf einen Post geschrieben.Viele von euch sind damals meinen Blog nicht gefolgt, daher würde ich mich freuen, wenn wir für kurze Zeit in meinen Zeittunnel zurückkehren können.
Ihr habt mit Sicherheit über diese Muster mit lustigen Bezeichnungen schon gehört, die sich schon auf Laufstegen und Schaufenstern auf der ganzen Welt mehrmals präsentiert haben.
Pied-de-Poule (Hühnerfuß) ist ein kleines Karomuster und der Pied-de-Coq (Hahnfuß) hat eine vergrößerte Version.
So sind meine Puppen mit dem Hahnentritt-Muster gestylt:

Als Mantel / Blazer / Jacke / Bluse:

Nicht nur der Blazer, sondern auch Tops, Jacken und Blusen findet man Pied-de-Poule und Pied-de-Coq ursprünglich in Schwarzweiß. Daher ist es immer schön, sie mit Hosen oder Accessoires mit einer anderen Farbe zu kombinieren. Rot passt zum Beispiel normalerweise sehr gut zu einem solchen Look. Maxi-Ketten oder Perlenketten verleihen dem Look die Eleganz von Coco Chanel.

Als Rock:

Röcke sind auch in den Schaufenstern und man kann, wie mit dem Blazer,  sie sehr ähnlich und perfekt zu schlichten Teilen kombinieren. Aber auch in Kombination mit Schuhen und Stiefeln in einer anderen Farbe, sorgt der Look für einen gewissen Wow-Effekt.

Als Accessoires:

Accessoires eignen sich hervorragend, wenn man Angst hat, ein bestimmtes Muster auf einem Kleidungsstück zu tragen. Sie sind diskret und verleihen dem Look eine besondere Note. Mit diesem Muster findet man Schuhe, Taschen und Schals in den unterschiedlichsten Größen und Farben.

Also, altbacken für viele, super cool für anderen, Hahnentritt feiert wieder ein großes Comeback und wer, wie ich, der ein paar alte Stücke noch im Kleiderschrank hat, feiert mit und freut sich auf das Wiedersehen.

Würdet ihr euch so anziehen?

Ihr habt wieder ein Monat Zeit eure „Hahnentritt–Muster-Outfits“ passende Beiträge hier zu verlinken!
Nachdem ihr meine Frage beantwortet habt, geht bitte zu den anderen Bloggern und kommentiert dort, was ihr von deren Outfits haltet.

Und hier könnt ihr euch gerne meine anderen Schaufensterpuppen ansehen.

Gruß und Kuss

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


27 Kommentare

  1. Aha, wieder was dazugelernt.
    Pulli und Jacke in Kombination mit Lederhose oder -rock würde ich sofort so anziehen. Mir gefällt das. Vielleicht auch so in Kombination mit dem Mantel. Alles der große Hahnenfuß.
    Ein bisschen schwer tue ich mich mit dem Hühnerfüßchen. Macht das älter als man ist?
    Schöne Grüße
    Susan

    • claudialasetzki

      Ich denke, es kommt auf das Kleidungsstück an, liebe Susan, z.B. ich würde für eine Hose den kleineren Muster bevorzugen und für einen Mantel das große Muster…..Ich denke, es passt einfach besser zu meinem Stil!
      Liebe Grüße!

  2. Also höchstens die kleinkarierte kurze Jacke mit ner weißen Jeans..
    Alles andere ist mir too much!
    Oder nur den Schal ..

    • claudialasetzki

      Ich denke auch, dass es nicht zu deinem Stil passt, liebe Uli, zu dunkel für dich! 😉
      Liebe Grüße!

  3. Ja, Ja, Ja, liebe Claudia! Ich liebe Hahnentrittmuster und würde alle gezeigten Outfits sehr gerne tragen. Mein absoluter Favorit ist der Rock mit dem schwarzer Oberteil! WOW!
    Ich habe mir erst vor kurzem einen Hahnentritt-Rock und -Blazer gekauft, bin aber leider noch nicht dazu gekommen, das Kostüm oder die Einzelteile auszuführen.

    Liebe Grüße,
    Nadine

    • claudialasetzki

      Wunderschönes Outfit, gefällt mir richtig gut, liebe Nadine! Dank fürs Verlinken!
      Die Zeit ist jetzt ideal für das Comeback dieses Trends, genieße es!
      Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Ich denke, alle Outfits sind elegant und diese Eleganz passt sehr gut zu dir, liebe Mira!
      Liebe Grüße!

  4. Tina von Tinaspinkfriday

    Ich glaube es ist nicht meins. Ich finde diese Kombis aber alle modern und toll in der Kombi. Ich glaube aber ich würde kein Teil kaufen und tragen.
    Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Ich bin mir nicht sicher, Tina, aber ich denke auch, dass die Modelle nicht zu deinem Stil passen! Aber vielleicht kann das Kombinieren anderer schöner bunter Accessoires den Look verbessern???
      Liebe Grüße!

  5. Anziehen würde ich es definitiv, allein um auszuprobieren, wie es an mir aussieht. Ob ich es kaufen würde? Keine Ahnung. Bisher ist Hühner- und Hahnentritt in meinem Kleiderschrank nicht vertreten. Aber das muss ja nicht so bleiben 🙂 Und wenn etwas altbacken aussieht, dann liegt das ganz oft an der Kombi oder an der Art, es zu tragen. Nicht am Kleidungsstück selbst. Finde ich.
    Liebe Grüße
    Fran

    • claudialasetzki

      Ich bin vollkommen damit einverstanden, „wenn etwas altbacken aussieht, dann liegt das ganz oft an der Kombi oder an der Art, es zu tragen“.
      Liebe Grüße, liebe Fran!

  6. Liebe Claudia,
    ich würde mal sagen, ich bin kein wirklicher „Hahnentritt-Typ“. Die Hosen und Röcke in diesem Muster sind zumeist schmal geschnitten und stehen mir daher nicht sehr, die schwarz-weißen Hahnentritt-Kostümjacken, die ich frühr mal probiert habe, standen mir auch nicht besonders gut und ließen mich „kastig“ wirken, und überhaupt strahlt Hahnentritt in meinen Augen etwas sehr Damenhaftes aus. Da ich mich nicht als besonders ladylike betrachte, hatte ich auch noch nie ein großes Bedürfnis nach Hahnentrittkleidung in meinem Schrank 😀
    Das bedeutet aber nicht, dass mir das Muster per se nicht gefällt. Shirts oder Kleider, die einen Traude-kompatiblen Schnitt haben, würde ich durchaus auch mit Hahnentrittmuster tragen – am liebsten in rot-schwarz!
    Ganz liebe Rostrosengrüße
    von der Traude (die gerade eben von ihrem schönen Herbsturlaub zurückgekehrt ist)
    https://rostrose.blogspot.com/2020/10/summertime-2020-teil-4-august.html

    • claudialasetzki

      Das klassische Muster ist schwarz-weiß. Mittlerweile gibt es aber viele andere Farbkombinationen, liebe Traude! Du wirst mit Sicherheit einen mit Traude-kompatiblen- Stil finden! 😉
      Liebe Grüße!

  7. Monica Siber

    Liebe Clau, wenn es nicht übertrieben und unruhig wirkt, kann man es, meiner Meinung nach, tragen.
    Ich selber habe nur eine Bluse, diese hat aber einen weissen Kragen und wirkt im Gesamtbild „leichter“.
    Auf jedem Fall, das gab es schon öfters und alles was schon einmal Mode war kommt wieder!

    • claudialasetzki

      Ich denke, diese Outfits, besonders der Rock und der Mantel, sind deinem Stil sehr ähnlich, liebe Moni, oder liege ich falsch?
      Liebe Grüße!

  8. Ah Claudia, eine schöne Idee.
    Hahnentriff. Ja. Mag ich. Aber wenn als Oberteil, dann an mir eher klein. Keine Ahnung warum.
    BG Sunny

    • claudialasetzki

      Einfach Geschmacksache, liebe Sunny, du hast deinen eigenen Stil und so sind die Looks passend zu deiner Persönlichkeit!
      Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      I agree with you, the Outfits are very beautiful and elegant!
      Nice to have you hier! Thanks!
      xoxo

  9. Liebe Claudia, also auf jeden Fall würde ich das Outfit ganz links und ganz rechts oben anziehen 🙂 Hahentritt mag ich generell gerne und ich finde, dieses Muster passt besonders gut in den Herbst/Winter. Danke, dass Du die Schaufensterinspirationen hier mit uns teilst!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  10. Ich mag das Muster sehr, habe selbst auch einige Teile.
    Nun schaue ich mir noch die anderen Schaufensterinspirationen an.
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße von
    Heike

  11. 🙂 Liebe Claudia,
    ich mag Hahnentritt sehr gern, aber habe schon lange nichts mehr gesehen – Jacke, Blazer oder Rock – was mir gefallen hat.
    Aber ja, ich würde es tragen, wenn ich das „richtige“ Teil finden würde.
    Schönen ABend un dliebe Grüße
    Claudia 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.