Schaufensterpuppe: 7/22: Ein Look mit “Radlerhose”. Würdet ihr euch so anziehen?

Hallo Mädels, willkommen zu meiner Blogserie „Schaufensterpuppe“, eure Meinung zum Thema „Radlerhose“ ist heute gefragt.
JA oder NEIN, TOP oder FLOP!
Heute könnt ihr wieder entscheiden, ob ihr euch so wie meine heutige Schaufensterpuppe anziehen würdet.

Sie muss nicht nur beim Sport getragen werden“, so sagen die Fashionistas, umso schöner für sie also, dass die Radlerhose dieses Jahr mal wieder neu aufleben könnte.
Ich weiß, in der Mode gibt es nichts, was nicht irgendwann wieder zurückkommt, aber ich muss sagen, dass ich von der Rückkehr dieser Hose total überrascht war.
Manchmal bin auch ich sprachlos! 🙂

Tja, es ist wirklich kaum zu glauben, dass die Radlerhose im Alltag noch einmal ihr Comeback feiert. Diesmal ist derjenige, der uns diesen Trend zeigt, eine polnische Schaufensterpuppe in Warschau! Sie ist modemutig 😉 und hat sich getraut das Trendteil bei den Kombinationen für einen “Büro-Look” zu präsentieren: eine Radlerhose zu einem Long-Blazer.

Ich muss sagen, auch wenn ich mich mit diesem Trend nicht anfreunden kann – die Puppe zeigt die Radlerhose mit dem schlichten 4-Knopf-Blazer als modisches Statement – mindestens toll kombiniert! Das Interessante an einem Blazer ist, dass er jedes Kleidungsstück optisch aufwerten kann und hier hat er das noch einmal bewiesen.

Würde ich dieses Outfit tragen?

Ich liebe Mode, aber definitiv nicht Radlerhosen mit Blazer!
Und JA, erlaubt ist alles, was man gefällt, was man sich wohlfühlst und was Spaß macht. Aber zum Glück muss man ja nicht jeden Trend mitmachen.
Meine Meinung ist, Radlerhosen gehören für mich nur beim Sport und nicht zu jedem Anlass. Es kann sein, dass die Hose wirklich bequem ist, aber „gleichzeitig elegant“, wie ich schon mehrmals bei jungen Bloggerinnen gelesen habe, ist bei diesem Trend, egal mit welcher Kombination, für mein Geschmack definitiv nicht der Fall!

Würdet ihr euch so anziehen?

Ihr habt wieder ein Monat Zeit eure „Radlerhose“ passende Beiträge hier zu verlinken!
Nachdem ihr meine Frage beantwortet habt, geht bitte zu den anderen Bloggern und kommentiert dort, was ihr von deren Outfits haltet.
Und hier könnt ihr euch gerne meine anderen Schaufensterpuppen ansehen.

Gruß und Kuss

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


19 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday

    Liebe Claudia, da bin ich auch raus. An anderen Menschen mag ich es. Bei mir nicht. Deshalb kann ich auch nichts zum Link up beitragen. 😉
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Na ja, je nach Kombination mag ich es auch …manchmal…
      Aber auf jeden Fall an anderen Leuten….;)))
      Liebe Grüße!

  2. Monica Siber

    Liebe Clau,
    das hat mit Mode nichts zu tun. Es sind einfach Verkaufsstrategien und wer es gut findet, der trägt es eben.
    Vielleicht etwas für junge Mädels!

    • Naja, natürlich hat es mit Mode was zu tun. Es war auch schon mal Mode. Nämlich so zwischen 1988 und 1992. Da haben wir das rauf und runter getragen. Mit Blusen (Punkte) und langen Oversizedblazern. Allerdings war ich damals um die 20 und hatte noch die Knie dazu. :-))
      Mal gucken, ob ich tatsächlich so ein Foto habe. Wenn, dann verlinke ich es Dir gerne Claudia.
      BG Sunny

      • Auf dem Blog habe ich kein anderes Radlerfoto auf die Schnelle gesehen…. es sei denn, Capri-Radler gelten auch?
        Die kann ich tatsächlich verlinken.
        BG Sunny

        • claudialasetzki

          kkkkk Deine “Radler” sind nicht ganz das Musterbeispiel dafür, wie sie heutzutage getragen werden, liebe Sunny, aber trotzdem danke für die wunderbaren Fotos von deiner Teenagerzeit, es hat mir Spaß gemacht, sie anzusehen! Und ich liebe das blaue Kleid! Du siehst toll aus! 🙂
          Liebe Grüße!

          • Ich habe die Radler tatsächlich zu Overknees und Oversized Blazer in die Disko getragen. 🙂 Aber davon gibt es kein Foto.
            BG Sunny

    • claudialasetzki

      Leider hat es mit Mode zu tun, liebe Moni, sicherlich nicht mit der, die wir tragen, ;))) aber es gibt viele Leute, die sie tragen …Na ja, es ist alles eine Frage des Geschmacks!
      Liebe Grüße u bjos

  3. Liebe Claudia, ich habe in den frühen 90ern tatsächlich ständig Radlerhosen getragen, im Winter sogar mit STRUMPFHOSEN DRUNTER, kannst du dir das vorstellen? Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, ich war arm (und Radlerhosen günstig! :-D) und außerdem hatte ich tolle Beine, und dann sehen die Dinger auch richtig gut aus. Würde ich heute noch tragen, aber immer mit Longshirt/Tunika/Longblazer darüber, auch wenn ich nicht mehr die Knie habe… egal. Mal sehen, ob ich mich noch traue, muss ich mal ausprobieren ;-D Einen Link hab ich daher leider nicht…
    Liebe Grüße, Maren

    • claudialasetzki

      OMG mit Strumpfhosen drunter, ja, ich erinnere mich, ein Albtraum! :(((
      Was das Tragen von Radlerhosen heutzutage betrifft, ich denke, deine sportliche Seite verlangt nach diesem Look, besonders bei deinen Abenteuern und Radtouren – und keine Sorge, liebe Maren, du hast immer noch schöne Beine!
      Liebe Grüße!

  4. 🙂 Liebe Claudia,
    nein, ganz sicherlich nicht! Radlerhosen kommen für mich gar nicht in Frage. Das überlasse ich gern Frauen und Mädchen mit entsprechenden Figuren 😉
    Schönen Freitag und liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • claudialasetzki

      Ich stimme zu, liebe Christine, auch wenn ich die Hose nicht trage, manche Radlerhose-Sport-Looks sind ziemlich cool und auf jeden Fall sehr lässig!
      Liebe Grüße!

  5. Den Blazer: aber ja.
    Radlerhose? Zum
    Strand…
    So? Da bin ich raus…
    Vielleicht hätte es mir mit einem flatternden Oberteil noch gefallen. Tragen würde ich es so draußen nicht.

    Ich liebe deine außergewöhnlichen Funde.
    Liebe Grüße
    Nicole

    • claudialasetzki

      Radlerhose zum Strand, Nicole? Interessant, ich glaube, ich hätte die beiden nie miteinander verbunden! Ja, könnte es passen….. Aber ich bevorzuge immer noch meine Strandtuniken! kkkkkk 😉
      Liebe Grüße!

  6. An der Puppe sieht es schick aus mit der Kopfbedeckung und den Schuhen, aber ich würde es nicht anziehen. Ich würde mich darin nicht wohlfühlen.
    Liebe Grüße Gudrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.