Was macht es aus, eine Diva zu sein?

Was macht es aus, eine Diva zu sein?
Diese Frage stand kürzlich im Mittelpunkt einer langen und interessanten Unterhaltung im Haus einer Freundin, bei der diese Fotos entstanden sind.

Aus dem einfachen Wunsch, diese schöne Bluse zu zeigen, haben wir uns entschlossen, einige Bilder auf diesem göttlichen Stuhl zu machen, der auf der Terrasse steht. Meine Freundin sagte, ich sollte eine “Diva-Pose” fürs bloggen machen, was zu ein paar Scherzen, ein paar Gläser Sekt und ein paar Stunden Gespräch führte….

Was macht es aus, eine Diva zu sein?

Das war unser Abschluss der Unterhaltung….

Was wahrscheinlich zuerst in den Sinn kommt, ist die Vorstellung von wundervollen … schönen… perfekten Frauen! Wir neigen dazu zu glauben, dass eine „Diva“ wunderschön und mit perfekten Maße sein muss … und viele andere unerreichbare Attribute!
Aber tatsächlich sind das nicht die Merkmale! Der Name „Diva“ ergibt sich hauptsächlich aus ihrem Verhalten…
Wir Frauen können alle wunderbar sein, das Problem ist, dass die meisten sich dessen nicht bewusst sind. Wenn alle Frauen erwarten würden, Perfektion zu erreichen, um sich wie eine “Diva” zu fühlen, würde die Geschichte keine Diva präsentieren, denn keine bekannte Diva ist oder war perfekt!
Perfektion existiert nicht …
Was es in der Welt von vielen bekannten Divas gibt, ist plastische Chirurgie und Photoshop … lol … OHHHHHHH Spaß!!! 😉

Ich glaube, dass es schöne Frauen gibt, die keine „Divas“ sind und dass es ganz normale Frauen gibt, also ohne diesen perfekten Körper und dem wunderschönen Aussehen, die wahre Divas sind!
Und warum?  Weil sie wie „Divas“ denken und sich verhalten.
(Übrigens Ines, von meyrose – fashion, beauty & me) heute habe ich gelernt, dass das Wort Diva im Deutschen zwei Pluralformen hat – Divas und Diven, wie kann man diese Sprache überhaupt lernen???? ;)))

Was macht also eine Diva aus?

  • Um eine “Diva” zu sein, müssen die Frau selbstbewusst sein, sich ihrer kleinen Fehler und ihren Qualitäten bewusst sein …
  • Sie fühlt sich wohl in ihrer Haut, sie weiß, wie sie ihre Qualitäten hervorhebt und die Fehler verbirgt.
  • Sie pflegt ihr Haar, ihre Haut und ihren Körper auf natürliche und angenehme Weise.
  • Sie hat immer ihr Make-up auf dem neusten Stand, ist gut angezogen… sie weiß wie wichtig Accessoires für jeden Look sind.
  • Sie weiß, wie man sogar ein weißes T-Shirt und Jeans zu einem Luxus macht!
  • Sie hat ihren eigenen Stil, sie kleidet sich durch Persönlichkeit, sie ist kein Opfer der Mode, sie weiß was zu ihr passt, sie ist mutig weil sie selbstbewußt ist.
  • Sie ist immer gut angezogen, nicht weil sie es muss, sondern weil sie gerne gut aussieht, unabhängig von der Meinung anderer… Auch das ist eine Diva!!!

Zusammenfassend kann man sagen: eine Diva ist eine Frau die eine Ausstrahlung hat, wie ein Diamant der das Licht, dass auf ihn strahlt, vollkommen zurückstrahlt.

Also, sind wir nicht alle ein bisschen Diva?

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich fühlte mich in diesem Stuhl mit dem Flair einer echten Diva! ;)))
Eine Wohlfühlzone die meine Glückhormone aktiv stellte (nicht wahr, liebe Nicole von “Life with a Glow“? ), und mir das sichere Gefühl gab – das ist mein Tag! Dazu gehört, dass ich die schönen Momente des Alltags ganz intensiv wahrnehme und an diesem Tag war alles um mich herum einfach perfekt!

Gruß und Kuss

18 Kommentare

  1. Was für ein göttlicher Diwan für die Fotos. Wer so schön auf einem Diwan posiert, ist eine Diva!

    Danke für den Lernlacher. Kurz vor der Stelle im Text war mein Gedanke: Divas? Das ist doch falsch. Oder steht das neuerdings als Option zu Diven im Duden? Ich sage altmodisch Diven. Ja, Deutsch möchte ich nicht als Fremdsprache lernen müssen. Ich bin voller Respekt für jeden, der das tut – und so gut beherrscht wie Du.

    Deiner Definition nach sollte meiner Meinung nach jede Frau ein bisschen Diva sein. Dennoch hat das Wort für mich die Beinote von Arroganz und die ist oft nicht so schön. Lassen wir die heute weg und leben alle die Diva in uns!

    Die Diva in mir grüßt die Diva in Dir!

    • claudialasetzki

      Du hast Recht, liebe Ines, manchmal kann zu viel Selbstvertrauen Arroganz vermitteln und natürlich gibt es auch Divas/Diven, die arrogant sind, aber ich glaube nicht, dass diese beiden Eigenschaften unbedingt zusammen sein müssen.
      Die beiden Plurale stehen wirklich in Duda, da habe ich nachgesehen, 😉 danke für das Kompliment!
      “….Lassen wir die heute weg und leben alle die Diva in uns! Die Diva in mir grüßt die Diva in Dir!“ – Du hast meine Botschaft wohl verstanden! Vielen Dank!
      Liebe Grüße!

  2. Liebe Claudia,
    Für mich kommt Diva von devine = göttlich.
    Und eine Diva ist für mich jemand mit Allure, natürlicher und echter Eleganz und einer besonderen Ausstrahlung. Ich verbinde damit also etwas Schönes.
    Und so siehst du aus, wie du lässig und elegant auf diesem geschwungenen Stuhl sitzt.

    Danke für deinen tollen und informativen Beitrag.
    Eine göttliche Woche und liebe Grüße
    Nicole

    • claudialasetzki

      Ich freue mich, dass du an eine Diva denkst, genau wie meine Freundin und ich, liebe Nicole! Natürlich war es ein Witz, als „Diva“ auf diesem Diwan zu sitzen, ich bin weit davon entfernt, 😉 aber ich kenne einige wunderbare Divas, die Beispiele für all die guten Eigenschaften sind, die ich erwähnt habe.
      Liebe Grüße und vielen Dank!

  3. Tina von Tinaspinkfriday

    Liebe Claudia, so toll die Fotos. Die Farben passen so schön zu Deinem Outfit, der Hose und der Bluse. Und wie genial sind bitte diese Schuhe! Das habt ihr gut gewählt. Du siehst super aus.
    Eine Diva ist für mich gar nicht so positiv behaftet.😊😬 Das google Wörterbuch sagt:
    „jemand, der durch besondere Empfindlichkeit, durch exzentrische Allüren o. Ä. auffällt“ das ist genau was ich für eine Diva halte. Außer der Operndiva natürlich. 😁
    Liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Ah liebe Tina, glaub nicht alles was Google sagt! ;))) Ich kenne nur wundervolle Divas – „Diva“ zu sein, wie Schönheit liegt tatsächlich im Auge des Betrachters! Wir sind alle ein bisschen Diva und wir sind alle wunderbar, nicht wahr?! :)))
      Genau weil die Farben von Diwan zum Look passten, haben wir uns entschieden, diese Fotos zu machen! Die Espadrilles der Marke DeeZee habe ich auch in Polen gekauft – man kann sie auch online kaufen.
      Liebe Grüße!

  4. Ein Diwan für die Diva. Göttlich 👑 Eine Diva hat für mich auch immer einige Allüren. Auf alle Fälle hat sie Ausstrahlung.

    Deine Fotos sind echt klasse 😎

    Liebe Grüße Sabine

    • claudialasetzki

      kkkkkk Dieser Diwan ist wunderbar, eine besondere Attraktion im Garten von meiner Freundin Dirce (du kennst sie)!
      Vielen lieben Dank!

  5. Also diesen Diwan finde ich schonmal grandios. Dich, Deine Posen und das Outfit sowieso.
    Eine Diva? Ist für mich eine reife, selbstbewusste Frau die in sich ruht und nicht alles immer überbewertet. Vielleicht ein bisschen extrig mit ihren Macken. Eine Diva will, dass man sie wahrnimmt und auf ihre Besonderheiten achtet.
    BG Sunny

  6. claudialasetzki

    Schöne Beschreibung, liebe Sunny, mehr habe ich nicht hinzuzufügen! 😉
    Schöne Grüße und vielen lieben Dank!

  7. Ich muss bisschen schmunzeln, nach der Auflistung, könnte ich eine Diva sein 😄 Eine Diva für mich, ist auf jeden Fall eine selbstbewusste Frau. Ich muss aber auf ein Kommentar unter deinem Instagram Post verweisen, denn da hatte jemand recht. Eine Diva ist ein leicht negatives Wort und auch ich denke typisch für eine Diva sind ihre manchmal unerträgliche Launen (aber ok, die haben wir Frauen gewöhnlich auch). Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Von dem, was ich über Diva denke, bist du sicherlich ein wunderbares Beispiel, liebe Mira! Und das Klischee der schlechten Laune… Naja… wer hat das nicht ab und zu??? 😉
      Liebe Grüße!

  8. Der Diwan ist einfach klasse, da würde ich mich auch gern ausbreiten. Diven dagegen haben im Deutschen schon die Konnotation von “schwierig”. Eine Diva hat in meinen Augen nicht nur viel Selbstbewusstsein, sondern auch die eine oder andere Allüre…
    Was mich irritiert ist die Tatsache, dass es im Deutschen tatsächlich kein rein positiv besetztes Wort gibt für eine selbstbewusste Frau. Zumindest fällt mir keines ein. Warum eigentlich?
    Liebe Grüße
    Fran

    • claudialasetzki

      Auch wenn ich die negative Konnotation kenne, die diesem Wort gegeben wird, liebe Fran, bleibt meine Meinung, was ich geschrieben habe. Ich kenne echte Diven, die wunderbar sind, und das ist wichtig! ;)))
      Liebe Grüße!

  9. Liebe Claudia, ein wunderbarer Beitrag – schöne Fotos -in diesem Sinne bist Du ja die perfekte Diva. Bei diesem Wort muss ich an einen Ausspruch meiner Liebsten denken, die vor einiger Zeit zu mir meinte, ich sei eine alternde Diva. Nunja, vielleicht hat sie da gar nicht unrecht – aber wenn man wie ich die enfemme-Zeit ausnützen will kann das ja auch wohl nicht anders sein.
    Alles Liebe und eine gute Zeit
    Violetta

  10. Ich merke schon an den Kommentaren und deinen Antworten, dass ich jetzt besser nicht sage, dass ich Diven (oder Divas!) eigentlich richtig schrecklich finde, also so in Richtung “Sollen sie doch Kuchen essen, wenn sie kein Brot haben…!” Du weißt schon. Oder Mariah Carey… das Zitat stammt sicher nicht von Marie Antoinette, aber Mariah Carey würde ich es zutrauen! :-DDDD Arrogant, reich, überheblich, realitätsfremd… und zickig ohne Ende, das war bisher meine Interpretation von einer Diva.
    ABER natürlich sind toll aussehende und gekleidete Divas auf Diwans, die Claudia heißen, komplett davon ausgenommen, die sind nämlich TOLL! <3 Und wenn DU dich als Diva bezeichnest, dann ändere ich meine negative Einstellung natürlich sofort!
    Liebe Grüße, Maren

  11. Vor allem ist das auch einfach der perfekte Ort, um eine Diva zu sein! Und um dein Outfit zu präsentieren. Wenn man da sitzt/liegt, muss man sich ja einfach wie eine Diva fühlen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.