Schlagwort: Blogger

Beauty Project WABISABI

Beauty Project WABISABI!

Wer Blogger ist weiß, dass ein Blog mehr ist als nur schöne Texte schreiben.
Man muss viel Disziplin und Leidenschaft für das Bloggen und…. nie vergessen andere Bloggers als Freunde haben, mit denen zusammen sein, immer Kontakt pflegen, Kommentare schreiben, sich engagiert und sollte nie andere Blogger als Konkurrenten betrachten. Weiterlesen

Ah… Die wunderbaren Frauen! / Ah…Essas Mulheres Maravilhosas!

Heute ist Weltfrauentag! 🙂
Warum eigentlich?  Warum haben wir Frauen einen Tag nur für uns???
Am Tag 8. März 1857 vereinigten sich Arbeiterinnen einer Textilfabrik in der nordamerikanischen Stadt New York und begannen einen großen Streik. Sie besetzten das Werk und forderten bessere Arbeitsbedingungen, doch die Mächtigen haben – von großer Wut geprägt – das Aufstreben der Frauen unterdrückt.
Die Frauen wurden in der Fabrik, die in Brand gesetzt wurde, eingesperrt. Über 130 Frauen starben karbonisierten bei dieser völlig unmenschlichen Tat.
Erst im Jahr 1910, während einer Konferenz in Dänemark, wurde der 8. März als der „Internationale Tag der Frau“ beschlossen. Dieser Beschluß wurde gefaßt zu Ehren der Frauen, die in der Fabrik im Jahre 1857 starben, ja eigentlich hingerichtet wurden!
Eine wichtige Rolle spielte bei uns in Deutschland die sozialistische deutsche Politikerin Clara Zetkin, die auf der ersten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz 1907 in Dänemark mitgewirkt hatte den Weltfrauentag offiziell ins Leben zu rufen. Die Wertigkeit der Frauen setzte sich fort und im Januar 1919 konnten endlich deutsche Frauen das erste Mal in der Geschichte wählen und gewählt werden.
Aber man sollte an diesem Tag nicht nur feiern, schöne Karten und Blumen schicken, sondern weiterhin müssen mehr Vorträge geschlossen, Debatten geführt und Gesetz geändert bzw. geschaffen werden für die Auseinandersetzung über der Rolle der Frau in der heutigen Gesellschaft.
Es müssen mehr intensive Kämpfe gegen Vorurteile, Diskriminierung und der Abwertung von Frauen stattfinden, weil manches noch nach mehr als 100 Jahren besteht.
Trotz der Fortschritte, in vielen Gesellschaften leiden Frauen immer noch mit niedrigen Löhnen, männlicher Gewalt, überlangen Arbeitszeiten, keiner Schulausbildung und sogar keine Schule. Unfassbar!!!
Es wurde viel erreicht, aber es bleibt noch viel um diese traurige Geschichte von 1857 zu ändern.
In diesem Sinne wünsche ich allen Frauen: Blogger, Freundinnen, Familie, Müttern, Großmüttern, Liebhaberinnen, Nachbarinnen, Mädchen, erfolgreiche, reiche, arme, allen Farben, jede Religion, jede Größe und Gewicht…
alles Gute zum Internationalen Frauentag! 🙂
Gruß und Kuss

Die sind Familie…. Elas são Família…..
IMG_5849Die sind Omas….Elas são Avós…..

IMG_5321Die sind Mütter… Elas são Mães…
1908363_4466708762464_1927917206989627617_n10408619_706893106094449_8804430721081049562_n
10402733_933407120005304_5045489731186073528_n
IMG_5324Die feiern zusammen….Elas se divertem juntas…
IMG_0941
IMG_7348Die arbeiten fast 10 Jahren zusammen….
Elas trabalham há mais de 10 anos juntas….
IMG_5433Die gehören zu einem Frauenstammtisch
Elas pertencem a um grupo de café-da-manhã…
IMG_0335
IMG_5431Die sind als Freundin immer da…..
Elas são Amigas para sempre….
CIMG1403-2
CIMG1804
IMG_1058
IMG_1223
CIMG0724
IMG_3153DSC07400Die helfen immer wenn man sie braucht….
Elas ajudam sempre que precisamos….
CIMG2865
CIMG1567
CIMG1950
IMG_3108 CIMG1523
CIMG1251
CIMG1175Die helfen Kinder...Elas ajudam crianças….
CIMG0873Die sind Bloggers….Elas são Bloggers…
CIMG2859
Hoje é o „Dia Internacional da Mulher“! 🙂
Por que? Por que nós, mulheres, temos um dia só para nós ???
No dia 8 de março de 1857, operárias de uma fábrica têxtil em Nova Iorque, USA, iniciaram uma grande greve. Elas ocuparam a fábrica e exigiram melhores condições de trabalho, mas foram reprimidas com muita violência.
Num ato totalmente desumano, foram trancadas na fábrica que foi incendiada, resultando na morte de 130 mulheres que morreram carbonizadas.
Foi somente em 1910, durante uma conferência na Dinamarca, que a data 8 de março foi adotada como o „Dia Internacional da Mulher“. Esta decisão foi tomada em homenagem às mulheres que morreram na fábrica em 1857 – na verdade – que foram friamente executadas!
Aqui na Alemanha, a revolucionária política socialista Clara Zetkin representou um papel importante na luta contra o preconceito e a desvalorização da mulher.
Ela também participou da primeira Conferência Internacional de Mulheres Socialistas em 1907 na Dinamarca, onde defendeu a decisão de considerar o 8 de Março como „Dia Internacional da Mulher“. Em janeiro de 1919, as mulheres alemãs, finalmente, puderam votar pela primeira vez na história e, também, se candidatar a cargos políticos.
No Brasil o voto feminino só foi instituído em 1932!
Mas acho que não devemos comemorar este dia apenas enviando cartões bonitos e flores, o papel das mulheres na sociedade de hoje ainda deve ser muito mais discutido, debatido e leis antigas têm que ser alteradas.
A luta contra o preconceito, a discriminação e desvalorização da mulher tem que ser mais intensa, porque tudo isso ainda existe, mesmo depois de 100 anos.
Apesar do grande progresso, em muitas sociedades as mulheres ainda sofrem com salários baixos, violência masculina, jornada excessiva de trabalho, falta de escolaridade, etc. Inacreditável !!! ;(
Muito já foi feito, eu sei, mas ainda falta muito para mudar esta triste história que começou em 1857.
Finalizando, gostaria de desejar a todas as mulheres blogueiras, amigas, família, mães, avós, namoradas, amantes, vizinhas, bem sucedidas, ricas, pobres, de qualquer cor, qualquer religião, profissão, tamanho e peso …
Feliz Dia Internacional da Mulher! 🙂

Bjos e Tchau

Ein Jahr – Mein Blog hat Geburtstag! Um ano – meu Blog faz aniversário!

IMG_2787Juhuu!  Die Zeit vergeht sooo schnell… und mein Blog feiert seinen ersten Geburtstag! 🙂
Um genauer zu sein, war es bereits am 14. Februar soweit, als ich vor einem Jahr meinen ersten Post „Über mich“ geschrieben und veröffentlicht habe.
Ich freue mich riesig! 🙂
Ich erinnere mich noch genau, hier vor meinem Computer gesessen zu haben, an dem ich jetzt immer noch schreibe und diese Neuigkeit allen meinen Freunden und der ganzen Familie verbreitet zu haben. rsrsrs
Es ist verrückt, ich hätte niemals gedacht, dass dieses Blog nach 1 Jahr noch aktiv sein würde. Auch wenn ich das so gern gewollt habe. 😉
Im diesem einen Jahr habe ich vieles gelernt und lerne immer noch Dinge, die einen Unterschied in meinem Leben machen.
Zum Beispiel habe ich gelernt, dass das Schreiben ein Wunder sein kann, aber dass es auch seine Grenzen hat. Durch das Lesen und Schreiben habe ich von neuen Blog-Bekanntschaften Lob und Kritik erhalten, viele Interessante Dinge gelernt, gesehen und bewundert.
Ich habe auch gelernt zu verstehen, dass zu viel schreiben … manchmal klappt, aber manchmal auch nicht!
🙁
Ich habe gelernt, dass Leidenschaften und Euphorie nicht immer nur Freude und Glück bedeutet .Manchmal folgt dem auch noch eine „Zweifel“-Blog-Phase, z.B. wenn ich denke wie es wohl weiter geht….
Aber auch dazu habe ich etwas gelernt – so lange ich Lust und Zeit und etwas zu schreiben habe, werde ich weiter machen ohne an die Zukunft zu denken.
Ein Jahr der Selbstkritik, Kopfschmerzen und Sorgen, aber vor allem ein Jahr mit Freude am Schreiben, viel Lob und Aufmerksamkeit von euch Lesern, von der Familie und von Freunden, ganz besonders von meinem Mann und meinem „Blogger-Sohn“ Victor Pontes und eine große Dankbarkeit für eure Hilfe und Unterstützung.
Mein persönlicher Rückblick aus dem ersten Jahr:
1. Der erste Blog-Name: „Claudias Welt ab 50“ wurde auf Grund von vielen Anfragen geändert!
2. Der erste Kommentar: von Ingrid von „Cleanfood Lover“ am 18.Februar (wie glücklich ich war!) 🙂
3. Der erste Blogger der mir folgte: Ingrid von Cleanfood Lover 🙂
4. Erste Veranstaltung für den Blog: Ein besonderes Highlight war meiner Reisen nach London zu einen der beliebtesten Blogger-Veranstaltungen des Jahres – die “Bloggers Style The High Street 2014 in Tobacco Dock.
5. Die meistgelesenen Post war: Auf der Straße gesehen… / Visto nas ruas….. Isa und ihre speziellen Look und Charme mit 492 Aufrufe!!! .)
Besonders möchte ich mich von ganzem Herzen bei euch Lesern bedanken!
Der Austausch mit euch macht mir sehr viel Spaß, sowie die Reaktionen, Fragen und Kommentaren zu beantworten – das ist großartig, vielen Dank!
Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf ein weiteres Jahr – Blog mit Euch!
Gruß und Kuss
Processed with Moldiv
Processed with Moldiv
Processed with Moldiv
Processed with Moldiv
Processed with MoldivOooooba!!!! O tempo passou muuuito rápido … o meu blog já comemora o seu primeiro aniversário! 🙂

Para ser mais precisa, ele fez aniversário no dia 14 de fevereiro, quando eu escrevi e publiquei o meu primeiro post „Über mich“ – Sobre mim!
Estou muuuuuuito feliz, gente! 🙂
Ainda me lembro quando sentei aqui na frente do meu computador onde eu estou agora e espalhei a notícia para todos os meus amigos e familiares. rsrsrs
É uma loucura, eu nunca pensei que este blog ainda pudesse estar ativo após 1 ano. Mesmo que eu tanto desejasse. 😉
Aprendi muito neste ano e continuo aprendendo coisas que fazem a diferença na minha vida.
Por exemplo, eu aprendi que a linguagem pode fazer milagres, mas tem seus limites. Através da leitura e escrita dos textos fiz novos conhecimentos, recebi elogios e críticas e aprendi muuuuuitas coisas interessantes.
Eu também aprendi a entender que escrever muito… às vezes funciona, mas outras vezes ..nem pensar! Aprendi a não ficar triste por causa disso.
Eu aprendi que a paixão e o entusiasmo, não significa só alegria e felicidade. Algumas vezes aparece a fase“dúvida“, por exemplo, quando eu penso como o blog vai seguir ….
Mas, ao mesmo tempo, aprendi uma outra coisa – desde que eu tenha tempo e disposição, vou continuar escrevendo sem pensar no futuro.
Um ano de auto-crítica, dores de cabeça e preocupações, mas acima de tudo um ano de muita alegria em escrever cada texto, alegria de receber todos os elogios e atenção de vocês, leitores, dos meus familiares e meus amigos e, especialmente, um ano de imensa gratidão e reconhecimento pela ajuda e apoio maior do meu marido e meu „blogger-filho“ Victor Pontes.
Depois de muuuito blá, blá, blá, vamos passar para minha avaliação do primeiro ano do blog:
1. O primeiro nome do blog: „O mundo de Claudia depois dos 50“ foi alterado devido a muitos pedidos!
2. O primeiro comentário: (Como eu fiquei feliz! ) Ingrid de „Cleanfood Lover“ no dia18 de fevereiro 🙂
3. A primeira blogueira que me seguiu: Ingrid da Cleanfood Lover 🙂
4. Primeiro evento para o blog: Um destaque especial foi minha viagem a Londres para comparecer a um dos eventos anuais mais populares de bloggers – o „Style Bloggers The High Street 2014“ no Tobacco Dock.
5. O post mais visitado foi: Visto nas ruas … / Isa e seu charme e Looks especiais com 492 chamadas!!! 🙂
Finalmente, quero agradecer a todos vocês –  os leitores deste Blog!
O intercâmbio com vocês, as perguntas e os comentários deixados me dão uma alegria imensa e uma força decisiva para continuar – isso é tudo de bom, obrigada!
Estou ansiosa para mostrar os próximos Posts desse novo „Ano-Blog“ com vocês e para vocês!

Bjos e Tchau