Schlagwort: XXL-Ohrringe

Auffallen ist erwünscht!

Auffallen ist erwünscht!
Statement hier, Statement da….Kritik hier, Kritik da….
Ja, es gibt aktuell kaum einen Mode-Begriff der so konstant auf Blogs zu lesen ist und auch so massiv kritisiert wird – das sogenannte „egal was“ Statement“.
Aber, was ist eigentlich dieses geliebt/verhasst Statement?

Aus dem Englischen:
…. „adjective – …. an item of jewelry, clothing, home décor, etc., that stands out usually because of its large size or bold design: a statement necklace, a statement bowl for your entryway table.“ (dictionary.com)
Also, bezogen auf ein Schmuckstück, Kleidung, Hausdeko, etc., die sich in der Regel wegen ihrer großen Größe oder fettem Design hervorheben!
Es bedeutet, dass ein entsprechendes Teil nicht unauffällig ist. Wer es trägt, setzt damit ein „Statement“ – und zwar „Schau mal: ich trau mich das!“
Kein Wunder, dass die Bezeichnung immer öfter zu lesen ist!
Seit einer Weile sind die „Statement“ Sachen voll in Trend, besonderes bei der Mode, bzw Blusen, Hosen und Accessoires.

Auch wenn man den Begriff nicht mag oder nicht mehr lesen kann, dem Trend nicht folgt und nichts dergleichen hat, er ist da und man hat keine Chance ihn zu ignorieren.

Viele Blogger haben schon den Trend mitgemacht, wunderschöne Exemplare findet man z.B. bei Rena von Dressed With Soul! Und eine Künstlerin in diesem Bereich ist Edna von Edna Mo! Ihre Arbeit ist fantastisch!

Wie lange werden die „Statements“ noch bleiben, keine Ahnung, Hauptsache lange genug, dass ich noch meine XXL-Ohrringe stylisch tragen darf, weil die viel zu schön sind um einfach in meiner Schublade zu bleiben!

 


Dann bitte, genießt die absoluten Hingucker in diesem Frühling/Sommer, die Oversize Earrings“ Versionen und sagt mir ob ihr einen dieser Art schon habt oder haben möchtet, oder auf gar keinen Fall!

Diese folgenden Tipps über „wie trägt man…“ sind einfach mein Geschmack und keine Profi–Empfehlung!

1.Die müssen nicht immer zusammen getragen werden, der „only one-Variante“ ist auch wilkommen!
2. Auffallen ist erlaubt, aber es reicht ein Statement-Stücke für das Outfit – zurückhalten für den restlichen Look, weder wild mustern noch viele Farben sollen dabei sein! Auch auf anderen Schmuck, außer einen Ring oder ein Armband, sollte man verzichten. Too much!
3. Selbstverständlich brauchen die Ohrringe Platz in unserem Gesicht, deswegen, kurze Haare sind perfekt, lange Haare lieber hinten verbunden tragen.
Diesen Post verlinke ich bei Sunny „Um Kopf & Kragen“! Vielen Dank!

Gruß und Kuss