Kategorie: Allgemein

Mostre-me seus sapatos e eu lhe direi quem você é …

Reclame Mostre-me seus sapatos e eu lhe direi quem você é …

É mesmo? Acho que não!
É difícil dizer “quem eu sou”, porque eu me identifico com várias “categorias” diferentes. Até tênis eu estou usando desde que voltei para a Uni!
Para mim, a escolha de sapatos não deve ser feita pela aparência, mas sim com a prova no pé!.
Se são high heels, loafers, tênis, sandálias, ou botas, o fato de poder andar com eles é que desempenha o papel mais importante. Eu vejo se posso caminhar com eles, depois se são confortáveis e, claro, se é do meu gosto.
Ser feminina e sexy com saltos altos? CLARO, muitas mulheres querem, inclusive eu, mas infelizmente não posso mais andar com um saltos tão altos, por isso me conformo com os que tenho com saltos baixos! E quem disse, que também não podemos ser femininas e sexy com rasteirinhas?

Cada um dos meus sapatos tem uma história diferente e, por vezes, essa história ainda é mais importante do que a razão para usar estes sapatos!

Meu sapato Scarosso tem história!

Ouví falar dessa marca pela primeira vez em Berlim na Semana de Moda!
Fanny também estava lá, e me mostrou o conteúdo de uma linda sacola que ela tinha na mão, com o nome  da firma gravado. Ela tinha recebido em algum lugar? Não, para minha surpresa, ela estava lá representando a firma. Funny vive na Itália, onde se encontra a fábrica dos sapatos Scarosso.
Trocamos os cartões de visita e, de repente, recebo uma enorme e agradável surpresaI Recebí de presente a oportunidade de usar estas botas maravilhosas e de alta qualidade! 🙂
Vocês podem imaginar como fiquei feliz!

Scarosso foi fundada em 2010 por dois alemães Moritz Offeney e Marco Reiter que estudaram na SDA Bocconi em Milão. Moritz e Marco descobriram que os sapatos de couro poderiam ser produzidos na Itália mais barato do que, por exemplo, na Alemanha.
Eles poderiam vender diretamente da fábrica sem  intermediários, oferecendo sapatos de qualidade a preços acessíveis, adotando o sistema “qualidade e preços acessíveis.” Os sapatos são feitos à mão, ​​100% na fábrica de calçados em Montegranaro, na Itália.

Marcas de calçados, existem como areia nas praias,  mas os sapatos de couro artesanais Scarosso são criações de muita qualidade, feitos do melhor couro, com ampla variedade, dos clássicos e tradicionais, aos modernos e elegantes, não importa se usados no lazer ou no trabalho.
Para a venda, on-line e off-line, com  sites em quatro línguas,  enviam para mais de 76 países em todo o mundo e tem 5 lojas  em Berlim, Hamburgo, Frankfurt, Hannover e Viena.


Além disso, no estúdio Scarosso temos a oportunidade de projetar, com a ajuda do configurador, sapatos do jeito que queremos. Escolhemos a forma, modelo, a cor do couro e todos os outros elementos necessários para criar um exclusivo modelo.

Hoje, não postei nenhum Outfit neste artigo, quero que os sapatos fiquem em destaque! Dentro de tantos modelos lindos, não foi fácil escolher um para mim, mas estou muito feliz com a minha escolha!
E o que ainda posso acrescentar? Os sapatos têm um perfeito acabado, são, realmente, super confortáveis ​​e também muito bonitos e elegantes!
Fiz uma comparação com alguns outros que tenho – se vocês fizerem o mesmo, vocês entenderão por que eu estou apaixonada por estes sapatos!

Obrigada querida Fany e Scarosso pelo belo presente que, com certeza, ainda vou curtir por muitos e muitos anos!

Bjo e Tchau

Frühlingserwachen beim Bloggerpoint

Hose OPUS, lange Bluse Zara, Tasche LV, Schnürer Rohde

Als ich von der lieben Bloggerin-Freundin Petra von “Zeitlos Bezaubernd” über den Plattform Bloggerpoint gehört habe, habe ich mich sofort für das Startup Event angemeldet und meine Akkreditierung bekommen.

Ich denke, dass es eine tolle Sache ist eine Plattform zu haben, die nicht nur für die junge Bloggerwelt ist, oder wie sie selbst sagen: „Die Bloggerwelt wird erwachsen und diesem Trend möchte Bloggerpoint gerecht werden.“
Ich war überrascht, wie wirklich gut gelungen und super organisiert dieses Event war. Ein Event dieser Art neu in den Markt zu bringen, bedarf viel Vorbereitung und Vorarbeit, die man nicht hoch genug anrechnen kann.
Es ist sicher auch schwierig ein Thema zu finden, das anspricht und auch in die Zeit der Veranstaltung paßt. Ich muß sagen, Frühlingserwachen war gut gewählt und das Event ist dem Thema auch gerecht geworden.

Nach dem zähen Winter sehnt ihr euch sicher auch schon nach dem Frühling, wenn ihr an das Frühlingserwachen denkt, was fällt euch da zuerst ein?
Mir auf jeden Fall Frühlingsblumen, die ersten zarten Blüten in der Natur, ein erfrischender Aperitif, gute Laune die die Sonne bringt und eine nette Gesellschaft die zum lockeren Plaudern einlädt!
All das habe ich am Samstag im NRW-Forum beim Bloggerpoint Event in Düsseldorf, dem 1. Frühlingserwachen, vorgefunden.
Die ganze Atmosphäre war optimal, jedes Detail wurde berücksichtigt, von der Dekoration bis hin zu einem tollen Catering, ein Pluspunkt für die Auswahl der Sponsoren und dem reibungslosen Ablauf des Programms.

Wie es auf einem Bloggerevent so üblich ist, trifft man mit Glück bekannte Gesichter und lernt ein paar neue kennen, mir hat das Glück beides beschert.

Die liebe Ann-Kathrin von “My happy blog” und “Die Küche brennt” habe ich schon Freitag abends im Hotel getroffen, wir sind gemeinsam zum Event gefahren.
Als wir dort ankommen, trafen wir weitere bekannte, wie Petra von “Zeitlos Bezaubernd” und später die Steffi von TheBlondeLadyLioness. Auch neu kennen lernen durfte ich  Bo von Bo’sKleineFeineWelt und Claudia von “HappyFace313” von den ü30Blogger. Genauso wie Natascha von ChampagnerZumFrühstück, Tanja von ColorfulThings,  Verena von Avaganza und Natscha von Probenqueen, Svenja von Reviermädchen u.v.m.

Ich habe mich sehr gefreut über alle die ich wiedersehen durfte und natürlich über die “Neuen”, wir hatten angenehme und tolle Unterhaltung.

Welche Sponsoren konnten wir antreffen:

Pernod Ricard und Princess Traveller

Zur Begrüßung hat jeder einen erstklassigen Frühlingsdrink von PERNOD RICARD bekommen.
Da ich eine die ersten 25 Blogger/innen, die sich zum Frühlingserwachen angemeldet hatten, bekam ich auch einen wunderschönen Trolley der Firma Princess Traveller,
wie praktisch, so diente er doch gleich zum Sammel- und Aufbewahrungsort der vielen Goodies die es an diesem Tag gab! Allein das war für mich ein kleines Highlight in meiner noch so jungen Bloggerzeit, soetwas hatte ich vorher noch nicht angetroffen.

Hala Schekar

Die Firma Hala Schekar  bietet eine schöne und natürliche Bräune durch ein Selbstbräuner-Spray, die auch länger anhalten kann. Ich habe nicht getestet aber gesehen, dass das Auftragen des Sprays ziemlich einfach und angenehm war.

Calaverna

Jede Haut hat einen individuellen Anspruch. Mit dem Alter wird unsere Haut immer anspruchsvoller, deswegen ist wichtig zu wissen, was genau wir für unsere Haut benötigen.
Daher bietet Calaverna für die reife Haut sieben Produkte für sieben Haut-Problemmöglichkeiten. Ich habe meine schon mitgebracht und werde sie gern testen.

Dr. Juchheim Cosmetics

Ich kann zu der Bye bye Cellulite Creme überhaupt nichts sagen. Und da wir leider keine Probe bekommen habe, kann ich keinerlei Aussagen machen.
An eine schnelle Abhilfe bei Cellulite glaube ich persönlich nicht, deswegen werde ich die Creme auch in Zukunft nicht kaufen.

Rivercoffee

Hier war genuss pur! Der leckere Kaffee von Rivercoffee war perfekt für eine kleine Auszeit! Wir hatten die Auswahl zwischen Espresso und Kaffee, dazu gab es ein Exemplar für zuhause.

The2Style 

Was wäre ein Bloggertreffen ohne Fashion? Bei der Vorstellung der Frühjahrsmode von  The2Style konnten wir auch ein Teil aussuchen und mitnehmen! 🙂 Ich habe mich riesig gefreut und werde es euch auf jeden Fall demnächst zeigen.

Tikiwe

Korkprodukte, wie Taschen, Geldbörsen und Accessoires hatte ich schon in Portugal gesehen und war sofort verliebt, deswegen war ich so froh, dass ich diese Produkte jetzt bei Tikiwe auch in Deutchland finden kann. Die Produkte sind hochqualitativ, wasserdicht und umweltfreundlich, einfach Klasse!

INGLOT

hat alles, was man für ein perfektes Make-up braucht! Bei mir wurde mit der brauen Gel Cream, mit dem Pinsel die Augenbrauen richtig geformt und hübsch definiert. Ich war sehr zufrieden!

Katjes 

Lust auf Süßes??? Alles Veggie bei Katjes! “Ein vegetarischer Genuss ohne tierische Gelatine”! Und das ist auch richtig so, warum sollte irgendetwas vom Tier im Fruchtgummi sein? Die sind vielleicht lecker!

BARLUXE

Bei BARLUXE  gibt es Parfüme, die wie die Originale riechen, sie nennt man Duftzwillinge, Parfum doubles oder Parfum-Dupes. Die sind keine Plagiate, sondern eine Alternative zum Designer- und Markenparfüm!
Der Preis ist sehr attraktiv und die Düfte sind gut. Ich werde einfach meinen Duft mal aus probieren und sage ich euch Bescheid ob es sich lohnt!

Wild & Natural IBIZA Cosmetics  

Direkt aus Ibizas Heilpflanzen und subtropischen Gewächsen wurde die “Plant Power Anti-Aging-Linie“ Kosmetiks hergestellt und gehören zur Avantgarde in der Anti-Aging Kosmetikprodukte-Pflege. Bin super gespannt auf meine Creme!

Tetesept

Auch ein paar schöne Gesundheits- und Pflegeprodukte von tetesept habe ich im Koffer gesichert. Ich liebe Duschgel und bin gespannt auf die Cremedusche „Hallo Streichelhaut“ mit Kirschblüte Reismilch, dass mein absoluter Favorit war.

nu:ju

Noch nie war die Gesichtsreinigung so einfach: man benötigt nur warmes Wasser!
Ich war absolut happy als ich gelesen habe, dass Nu:Ju als Sponsor da ist. Darüber hatte ich schon bei meiner Blogfreundin Petra ein Bericht gelesen und war total begeistert. Wa glücklich, dass ich damals nicht gekauft habe, weil ich jetzt auch ein Produkt zum testen habe. Bin gespannt!

DrKPI

Social Media Plattformen sind zu einem festen Bestandteil des alltäglichen Lebens geworden und DrKPI ermittelt wie man mehr Blogerfolg mit Social Media haben kann.
Leider habe ich nur ganz kurz mit Urs E. Gattiker gesprochen, aber vielleicht werden wir in Kontakt bleiben.
(Fotocredit – Bloggerpoint)

Workshops

Das Programm wurde zusätzlich durch zwei interessante Workshops zum Thema „Internetrecht für Blogger“ mit Alexander BrittnerNienhaus Rechtsanwälte und „SEO Webdesign“ mit Jens Neuhaus ergänzt!

Es war hervorragend.
Vielen Dank an alle Sponsoren und auch an alle Bloggerpoint-Team, die unglaublich freundlich und aufmerksam waren und viele mehr, die dieses Event unvergesslich gemacht haben!
Ich freue mich schon auf das nächste!

Gruß und Kuss

O dia mais verde do ano – St. Patrick’s Day

O dia mais verde do ano é o Dia do Santo Patrício, ou melhor, St. Patrick’s Day!
Mas o que é realmente o St. Patrick’s Day?

Dia de St. Patrick é uma festa tradicional irlandesa – “Lá Fhéile Pádraig” – comemorada todos os anos no dia 17 de março.
O Dia de São Patrício, St.Patrick’s Day, também conhecido como  St.-Paddy’s Day ou simplesmente Paddy’s Day é feriado nacional na Irlanda e é comemorado em todos os países da língua inglesa, com grandes desfiles e festas, inclusive na Alemanha, em Munique, palco de um das maiores paradas na Europa desde 1996.

História

Segundo o que verdadeira história e as lendas nos contam, Santo Patrício nasceu com o nome de Maewyn Succat no final do século IV,  na Grã-Bretanha, foi sequestrado com 16 anos e levado como escravo para a Irlanda.
Mais tarde, depois de 6 anos, conseguiu se liberar e por causa de suas crenças religiosas, resolveu viver em um mosteiro na França para estudar Teologia e se tornar um missionário. Como missionário, mudo o nome para Patrício.
Anos mais tarde ele retornou para a Irlanda como bispo para converter os pagãos ao Cristianismo. O dia 17 de março é a data da morte do santo padroeiro.

O trevo, Duendes e outros símbolos verdes

O folclore irlandês diz ainda, que Patrick usava o trevo para explicar a Santíssima Trindade – Pai, Filho e Espírito Santo. O trevo tornou-se, entao, o símbolo nacional e também no dia de St. Patrick é uma parte do traje, embora, na verdade, a cor do “Dia de São Patrício” fosse, a princípio, azul e não verde. O duende ou gnomo com seu “pote de ouro”, é um outro símbolo da celebração e a cerveja verde e o rio tingido na cor verde (Chicago River) não podem estar ausentes neste dia.

Por que a cor verde?

Já que o verde é a paisagem predominante na Irlanda, essa cor foi mais tarde escolhida para simbolizar a celebração. É por isso que a Irlanda é conhecida como “The Emerald Isle”. Além disso, o verde também é uma das três cores da bandeira irlandesa.

Atualmente

O santo que viveu no século V até hoje é motivo de comemorações. O “Dia de São Patrício” nos países de língua Inglesa, principalmente na Irlanda e nos EUA,  se compara pela importância, com o carnaval no Brasil ou a Oktoberfest na Alemanha.
Os mais espetaculares desfiles, até mais do que em Dublin, se encontram nos EUA.
Para dar uma pequena idéia como é a comerzialização deste dia nos EUA, a minha querida amiga Regina me enviou algumas fotos que vou mostrar para vocês agora.
De acordo com a Regina, esta data, originalmente religiosa, nos Estados Unidos é uma grande festa, não só para os irlandeses, mas, segundo o slogan “Everyone is Irish on March 17th.“ (todos são irlandeses no dia 17 de Março”), para todas as pessoas que estejam vestidos de verde, que  dancem “irish”, tomem bebida verde e decorem tudo com muitos trevos!

Bjo e Tchau

Things I love: Porta Guardanapos Decorativos

Feliz mês de março!
Hoje, comecando a primavera, eu vou postar algo na minha categoria “Things I love”!

Seja referente ao meu estilo de vida, beleza, moda ou decoração, nesta categoria eu falo sobre coisas que comprei ou recebí de presente, bem como sobre produtos patrocinados ou coisas que eu vi em casas de amigos e nos blogs e que ganharam minha atenção.
Meu “objeto” de hoje eu ví em um jantar de uma boa amiga Beata e adorei!

Um porta guardanapo em forma de cone!

Aqueles que seguem o meu blog sabem o quanto eu amo decoração de mesa, daí sempre me deixo inspirar por idéias simples e maravilhosas!
Beata não é apenas uma excelente cozinheira, ela também tem uma boa mão para decorar, e sempre quando ela nos convida, nos deparamos com ​​mesas super bem decoradas para uma refeição descontraída e bate papo!

Como vocês podem ver, o DIY é tão simples que até crianças pequenas
podem fazer, mas também com um grande efeito “wow”!

E então, gostaram da idéia? Tenho certeza que esse lindo e simples porta guardanapo é capaz de deixar qualquer decoração ainda mais especial.

Bjo e Tchau

Alles was grün ist – ü30Blogger & Friends

Es kann schon sein, dass Grün nicht die Lieblingsfarbe von allen ist, aber mit Sicherheit ist Grün die Farbe des Lebens!

Warum eigentlich?
Nun die Natur schenkt uns das Grün in Blumen, die uns zum Lächeln bringen, in den frischen Blättern der Bäume, die uns zeigen dass es Frühling geworden ist, in den grünen Wiesen und Parks, die uns zur Entspannung einladen und nicht zuletzt das frei gesetzte Chlorophyll, das unsere Atemluft filtert und wir draußen frische Luft genießen können.

Auch in unserem Gemüse, Obst und unseren Gewürzen ist grün die überragende Farbe, sie fördert unseren Appetit auf diese Lebensmittel und nicht vergessen wollen wir auch die grünen Getränke, die uns in Kuren und Diäten begleiten, am Ende auch in Partys, hier allerdings nicht immer sooo gesund sind….;)

Wir finden die Farbe grün auch in der Musik, ein Evergreen fällt mir spontan ein: “….es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen” ……erinnert ihr euch? Ich erinnere mich ganz genau an meinen Deutschkurs und, dass ich bis heute dieses “Ü” nicht richtig ausprechen kann! :((( hahaha

(Quelle: YouTube)

Natürlich darf die Farbe Grün auch nicht beim Fashion fehlen!

Das neue Grün heißt Greenery – so wurde es von “Pantone” Ende des Jahres 2016 gekürt! Also… alles Grün, oder was???

Ja…ich weiß…schon 1000 mal in Blogs darüber zu lesen, Greenery ist keine Neuigkeit mehr, im Gegenteil, es nervt sogar ein bisschen und niemand will mehr darüber lesen! 🙁

(Quelle: YouTube)

Bei den vielen Berichten stellt man sich die Fragen: kann man sich mit der Farbe freuen!?
Klar, sag ich, genau wenn ihr Lust auf etwas Anderes, auf Veränderung oder Mut auf Ausgefallenes habt und nicht immer die sicheren Kombis anziehen möchtet, dann ist Grün die Abwechslung schlecht hin, natürlich muß sie nicht solo sein, sondern kann sie auch mit Schwarz, Grau, Blau, Rot und Gelb z.B. ausfallen!

Grün ist sowieso die Farbe der Hoffnung – die nicht nur auf dem Laufsteg bleibt, Harmonie – kann sich mit anderen Farben gut verbinden und das Symbol der Erneuerung – das heißt…neue Farbe im Schrank!

Wir sollten die Augen nicht schließen – Grün ist auch bei Schmuck, Schuhe, Taschen, Dekos, sogar auf den Fingernägeln, einfach überall zu finden!

Schuhe: Hawaianas, JustFab, aus Brasilien u. FlipFlop / Tasche oben: Furla, unter: Tommy Hilfiger, MK u. Just Cavalli

 

Meine grünen Sachen sind nicht alle neu und auch nicht so viel, aber es reicht um “meinem Frühling” ein bisschen mehr Farbe zu schenken.

Vintage Mantel Valentino, Bluse COS

Wird es Grün das neue Schwarzen sein????
Das glaube ich nicht, meine Meinung ist, sie hat nicht das Potenzial dafür.
Ich würde sagen, Grün ist lustig, mach Spaß, bringt Licht und gute Laune, …..aber ich werde weiter Grün als „gesundes Essen“ auf dem Tisch bevorzugen! 😉

Wie sieht es denn bei euch mit der Farbe so aus?
Da ich total auf der Suche nach neuen Inspirationen bin, verabschiede ich mich in diese Stelle und werde für neue Looks, Farbkombis usw, bei den ü30Blogger fündig!
Ich bin mega gespannt!

Gruß und Kuss