Fashion-Ideen mit herbstlichen Rottönen – ü30Blogger & Friends

Werbung – Soziale Netzwerke

Ich liebe die Herbstfarben! Die wunderschönen leuchtenden Rottöne faszinieren mich jedes Mal aufs Neue.

Bäume, in tief roten Laube gekleidet, begeisterten mich besonders im Herbst immer wieder. Ich findet es ist ein Naturwunder, wenn Blätter sich gelb, rot, braun färben, bevor sie vom Baum fallen, um im Frühjahr wieder mit zartem Grün unsere Frühlingsgefühle wecken.

Deswegen als Bo von Bo’s Blog die Aktion „Fashion-Ideen mit herbstlichen Rottönen“ aufgerufen hat, war ich so begeistert, dass ich auch mit meinem Beitrag an der Blogparade teilnehmen wollte.

Übrigens, die Idee zu dieser Blogparade ist nur eine der vielen genialen Ideen, die ihr auf der Seite von den ü30Blogger finden können! Jeden Monat wird eine Aktion ins Leben gerufen, ein Thema vorgeben und sowohl die Mitglieder als auch die Blog-Friends können mit je einem Blogpost gerne mitmachen!

Bo hat für die heutige Aktion die herbstlichen Rottöne als Farbspektrum gewählt.
Ob „einen Bordeauxton, Rostrot oder Rotorange stylt, ob von Kopf bis Fuß oder als Accessoires“, können wir selbst entscheiden.

Rot ist eine schöne Farbe und weil sie so warm ist, ist eine Farbe die im Herbst als echter Klassiker gilt. Es gibt sicher viele Gründe, dass die rote Farbe immer wieder im Herbst zurückkommt, jedoch erscheint es mir als wäre sie ein Teil des Herbstes.
Für mich die perfekte Ergänzungsfarbe gegen die triste Herbstgarderobe, die häufig von dunklen und traurigem Erscheinungsbild geprägt wird.
Ich habe mich für eine Mischung entschieden! Eine Mischung von den verschiedenen Herbsttrendfarben plus ein paar Anwendungsmöglichkeiten diese Farben mit der Mode.

Wie trägt man Rot diesen Herbst, wie kann man die Töne kombiniert?

Das Color-Blocking

Genau im Herbst sorgt Colorblocking in verschiedenen Rottönen sowohl in der Natur, als auch in der Mode für gute Laune!
In der Mode ist jetzt fast alles erlaubt, deswegen kann eine Mischung Rot mit Orange und Bordeaux sehr stilvoll miteinander kombiniert werden!
Das Color-Blocking ist ein Phänomen der Mode: Eine Alternative zur kontrastierenden Farbkombinationen, einige davon die vorher nie akzeptiert würde!


Der All-Over Look

Für diejenigen, die gerne ein Risiko eingehen, kann mit einem roten monochromen Look alle Augen auf sich lenken.
Ein rotes Outfit ist ein toller Trend der Saison und sieht schick aus. Eine Mischung aus unterschiedlichen Rottönen, Texturen und Stoffen in einen All-Over Look zu machen – Jeans plus Seide z.B. – ist eine gute Idee, aber die Rottöne sollten zusammenpassen!
Da die Farbe bereits das Highlight des Looks ist, sollte man mit diskreteren Accessoires kombinieren.


All over Rostrot

Das einzige Teil

Wenn man findet, dass ein All-Over-Look ein bisschen zu viel ist, kein Problem, man kann ein einziges Teil anziehen und total stylish aussehen.
Da die Farbe Rot allein schon ein Hingucker ist, empfiehlt es sich für eine Kombi, mit neutraler, klassischer Farbe wie Nude, Creme, Grau oder Schwarz zu ergänzen. Die Farben runden das Outfit auf eine harmonische Weise ab.
Ein rote Mantel ist z.B. eine Option, die es ermöglicht, ein up in das Outfit zu geben, ohne die gleiche Farbe in dem Look zu haben.
Nur ein rotes Teil zu tragen, das man bereits im Kleiderschrank hat, ohne unbedingt etwas kaufen zu müssen, ist eine sehr einfache Art Rot in diesem Herbst/Winter zu verwenden!


Die Accessoires

Für die Diskrete unter uns, es reicht einen roten Farbtupfer als Accessoires den Outfits hinzuzufügen!
Man kann rot in der Tasche, Gürtel, einem Schuh, einen Schal, Bandana (um den Hals, Handtasche oder Hand gebunden) oder in einem Bijou!
Nach dem Trend der weißen Stiefel kamen die roten/ Bordeaux Stiefel, sie verleihen den Outfits einen Hauch von Farbe. Auch die rote Ohrringe sind für dieses Jahr total in und kommen extralang daher! Ich bin ein großer Fan dieser Ohrringe und habe ich schon in viele Modelle und Farben, die ich euch schon in einem anderen Beitrag vorgestellte habe!

Wir stellen also fest, in diesem Herbst / Winter ist einer der stärksten Trends, die herbstlichen Rottöne. Die kraftvollen und lebendigen Farben machen einfach gute Laune, kommen mit voller Kraft auf den Laufsteg und drängen in den Street Style total ein.

Fazit: Eyecatcher-Garantie sind die rotschicken, herbstlichen Akzente in jedes Outfit!

Also, seid ihr über die Farbe Rot in den Looks inspiriert?
Wenn euch andere Inspirationen neugierig machen, dann schaut einfach bei unseren ü30Blogger & Friends vorbei!

Gruß und Kuss


16 Kommentare

  1. Hallo Claudia, danke fürs Mitmachen, ein schöner Beitrag und sehr schöne Outfits. Ich kombiniere Rottöne mit anderen Farben, all over trage ich meist nicht. Tolle Bilder. Mich faszinieren im Herbst immer wieder die Farbpracht.
    Schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Bo

  2. Rot ist einfach deine Farbe 🙂 So viel Rot ist nix für mich, aber ein roter Akzent ist immer willkommen.
    Liebe Grüße
    Fran

  3. Rot steht dir unheimlich gut! Allover wäre mir zuviel aber sonst mag ich die Farbe auch sehr gerne. In Kombination mit Schwarz oder Gold gefällt sie mir am Besten.
    LG Natascha

  4. Liebe Claudia .. den komplett orangeroten Anzug finde ich der Hammer. Das steht Dir so gut! Richtig Dein Thema ist das und es hat mir sehr viel Spaß gemacht Deine Looks anzuschauen.
    Schönen Sonntag,liebe Grüße tina

  5. Huhu Claudia,
    Dir steht Rot ja wirklich phänomenal gut. Egal welches Outfit – ich finde Dich in allen bezaubernd. Kein Wunder ist der Herbst „deine Zeit“.
    Herzlich grüßt Dich Edna Mo

  6. Liebe Claudia,
    ob Beerenrot, Rost- oder Tomatenrot, Du siehst in jeder Farbe fantastisch aus und Du hast großartige Looks zusammengestellt! Ich kombiniere rot mal mit dunkelblau, mal mit schwarz. Was mir, wenn ich Deine tollen Farbzusammenstellungen sehe, fast langweilig vorkommt.
    Liebe Grüße
    Sabine

  7. Claudia, diese warmen Rottöne sehen so toll an Dir aus. Gefällt mir alles sehr sehr gut. Möglicheweise war das Dunkelrot von gestern einfach zu kühl für Dich und Deinen Hautton?
    LG Sunny

  8. Monica Siber

    Ich liebe den Herbst! Diese Farben sind einfach wunderschön!
    Die Fotos sind einfach toll geworden und rot steht Dir sehr gut.
    Bitte öfters tragen!
    Das einzige was ich vermisse ist die Wärme!!!

  9. 🙂 Liebe Claudia,
    Du kannst Rot unwahrscheinlich gut tragen.
    Nach Ansicht Deiner Fotos fühlt man sich mitten drin im Herbst.
    So richtig schön!
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

  10. Hallo liebe Claudia, Rot gehört definitiv zu Deinen Farben! Du siehst einfach wunderbar aus in rot und ich mag all Deine Vorschläge – nicht nur deswegen, weil ich ebenfalls ziemlich auf rot stehe 🙂 Irgendwie macht es einen immer direkt glücklich, wenn man rot anzieht, geht es Dir auch so? Wunderbar gewählt finde ich auch jeweils den Hintergrund, danke für diesen tollen und sehr inspirierenden Beitrag.
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  11. Ich gehe mal davon aus (das „spüre“ ich einfach ;-), dass Du eine Powerfrau mit viel Energie bist, das heißt, für mich „verkörperst“ Du das Rot – und deshalb steht Dir die Farbe einfach bombastisch! Wo andere vielleicht „untergehen“, also in Komplett-Rot, da blühst Du auf! Rot ist definitiv Deine Farbe, Claudia, definitiv! Tolle Looks zeigst Du da!
    Liebe Grüße,
    Maren

  12. EvelinWakri

    Liebe Claudia,
    Tolle Inspirationen mit Rottönen für die grauen Novembertage. Besonders der Allover-Look gefällt mir sehr gut.
    Ein gemütliches Wochenende und liebe Grüße EvelinWakri

  13. Liebe Claudia,
    ist Rot nicht der Ferrari unter den Farben? Und so ein Ferrari steht Dir großartig. Rot ist definitv Deine Farbe und so gefallen mir auch alle Looks sehr gut. Ein All-Over-Look wäre für mich persönlich zu viel, ich würde eher die Einzelteil-Variante bevorzugen. Dein roter Mantel ist übrigens traumhaft 😉

    Liebst, Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.