Alles rund um den Tisch 2/22: Kerzen zur Dekoration

Das Dekorieren mit Kerzen auf dem Tisch ist ideal für diejenigen, die der Umgebung eine romantische und zarte Note verleihen möchten. Außerdem sind diese Dekorationsartikel wie ein Joker. Denn selbst die einfachste Kerze kann in jedem Ambiente bezaubernd wirken.

Aber nicht nur wenn wir Gäste haben, auch im Alltag sind Kerzen großartig, um eine intimere und charmantere Atmosphäre zuhause zu schaffen. Wenn ich eine Tischdekoration sehe, die ohne Kerzen gestaltet wurde, habe ich immer den Eindruck, dass etwas fehlt und die Einrichtung ist nicht vollständig und gemütlich.

Die Beleuchtung des Raums ist ein wichtiger Punkt bei der Dekoration, da die Intensität des Lichts manchmal die gemütliche Atmosphäre des Raums stört.
Die Lichtpunkte durch Kerzen verwandelten jede Umgebung in einen Bereich der Raffinesse mit einer einhüllenden und entspannten Atmosphäre, ohne dass exorbitante Kosten anfallen. In Gegenteil, man muss die Kerze nicht unbedingt shoppen, sondern man kann auch ganz einfach selbst machen. Wie das geht und wie ihr die Kerze anschließend bei euch zu Hause in Szene setzt, habe ich euch schon hier mal gezeigt.

Wohin mit den Kerzen

Am Esstisch kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen, um die Kerzen auf dem Tisch zu dekorieren. Man kann sie in der Mitte oder an der Seite des Tisches platzieren. Wichtig ist sich daran zu erinnern, dass, wenn es sich um sehr hohe Kerzenständer handelt, es ideal ist, dass sie sich in der Mitte befinden, um die Menschen während eines Essens nicht zu stören. Man kann eine große in der Mitte und kleine um den Tisch herum verstreut haben.

Es gibt eine große Auswahl an Kerzen und Kerzenhaltermodellen, die in dem Geschäft zum Kauf angeboten werden, ob eckig oder rund, jede Farbe, Stumpenkerzen, Stabkerzen in Flaschen oder Duftkerzen, Bubble Kerzen, Kerzenhalter und Kerzengläser – all diese Kerzenarten können für die Dekoration des Tisches oder auch in der Wohnung Verwendung finden.

Zwei Dinge sind meiner Meinung nach beim Dekorieren wichtig:

– Die Größe des Tisches (um die Kerzenhaltern zusammenzustellen)

– Nicht-aromatische Varianten für den Tisch eignen sich am besten, um sich nicht mit Speisen zu vermischen.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, mit Kerzen die Esstische zu dekorieren, aber ganz gleich zu welchem Anlass man sie verwendet, Kerzen verschönern jeden Tisch.

Wie sieht das ganze den bei euch aus? Seid ihr Fans von Kerzen und deckt ihr euren Tisch damit?

Gruß und Kuss

12 Kommentare

  1. Früher ging bei mir ohne Kerzen nichts, inzwischen verwende ich sie noch wenig. Mich stört, dass die Wände vom Ruß schwärzen. Aber die Atmosphäre ist unschlagbar, da bin ich ganz bei Dir.

    “Wenn ich eine Tischdekoration sehe, die ohne Kerzen gestaltet wurde, habe ich immer den Eindruck, dass etwas fehlt und die Einrichtung ist nicht vollständig und gemütlich.”

    Du fändest unser ganzes Haus unvollständig und ungemütlich :). Du würdest denken, dass wir gestern erst eingezogen sind und sämtlich Deko noch fehlt.

    • claudialasetzki

      kkkkkkkk Nein, Ines, ich werde mit Sicherheit dein Haus nicht unvollständig und ungemütlich finden, :)) ich meine nur eine Tischdekoration! Falls ich dir einen falschen Eindruck vermittelt habe, tut mir das Leid. Abgesehen davon wäre ich überrascht, wenn dein Haus voller Dekorationen wäre, es würde nicht zu deinem “minimalistisch-wohnen” passen. Minimalistisch zu wohnen macht das Zuhause manchmal sogar gemütlicher.
      Liebe Grüße!

  2. Klar mag ich Kerzen. Und Baumwolldochte rußen auch nicht so.
    Allerdings finde ich sie auf dem Tisch meist eher störend. Zumindest dann, wenn keiner kommt und das Essen serviert.
    Außer im Advent habe ich tatsächlich kaum mehr welche an.

    BG Sunny

    • claudialasetzki

      Ich dekoriere meinen Tisch auch nicht jeden Tag mit Kerzen, nur wenn ich Gäste habe. 😉 Aber im Wohnzimmer und vor allem in der dunklen Jahreszeit werden sie gerne angezündet.
      Liebe Grüße!

  3. Ich liebe Kerzen. Teilweise auch Duftkerzen.Aber die müssen ‘sanft’ sein. Ich mag dieses warme Licht und es vermittelt Geborgenheit und Gemütlichkeit.
    Unnötig zu erwähnen, dass hier ziemlich viel im Einsatz sind, oder? Nur mit den schlanken, langen Kerzen habe ich es nicht so sehr.
    Auch würde ich gerne mehr aufstellen, aber es passt nicht immer.

    Schöne Anregungen hast du gegeben und es waren einige Ideen dabei, die ich sehr schön finde.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Nicole

    • claudialasetzki

      Schön, dass du in meinem Kerzenliebhaber-Team bist!
      Vielen Dank!
      Liebe Grüße!

  4. Tina von Tinaspinkfriday

    Ich liebe Kerzen und wenn es nicht heiss draußen ist brennt fast täglich mindestens eine.
    Bei einer festlichen Tafel gehört es wirklich dazu. Es würde einfach etwas fehlen.
    Liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Noch einer in meinem Kerzenliebhaber-Team, das freut mich sehr, liebe Tina!
      Ja, Kerzen und Teelichter werden für mich auch besonders in der dunklen Jahreszeit gerne angezündet! Und das ganze Jahr über, egal zu welchen Anlässen, wenn ich Gäste bekomme.
      Liebe Grüße!

  5. Kerzen bringen immer Atmosphäre in einen Raum. Wenn ich Besuch habe, kommen schon Kerzen und Teelichter auf den Tisch. Ansonsten geht das mit den Katzen eher nicht. Ist mir zu gefährlich. Ich habe daher Echtwachskerzen mit Batterien. Daran kann sich niemand verbrennen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • claudialasetzki

      Ja, du hast recht, bei Katzen muss man mit Kerzen besonders vorsichtig sein!
      Echtwachskerzen mit Batterien zu haben ist eine gute Idee! 🙂
      Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Genau, liebe Mira, besonders wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, sorgen Kerzen für Wohlfühlstimmung. Sie dürfen hier zu Hause nicht fehlen!
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.