Schaufensterpuppe 1/20: Polka Dots . Würdet ihr euch so anziehen?

Hallo Mädels, willkommen zum ersten Artikel des Jahres 2020 meiner Blogserie „Schaufensterpuppe“! Eure Meinung zum Thema „Polka Dots“ ist gefragt.
Ja oder Nein, Top oder Flop!
Heute könnt ihr wieder entscheiden, ob ihr euch so wie meine heutige Schaufensterpuppe anziehen würdet.

Heute tragen meine ausgewählten Puppen das klassische Fünfziger-Jahre-Muster, ein richtiger Klassiker, auch von Modedesignern, die uns immer wieder auf die Jahrestrends bringen das Punktemuster.

Punkte oder Polka-Dot-Muster?

Beide Wörter bedeuten dasselbe! Wir sprechen von einem Muster, das für das Erscheinen auf einer Vielzahl von Produkten, wie Kleidung, Schuhe, Schmuck und sogar Spielzeug, populär wurde.

Eine kurze Geschichte der Punkte/ Polka-Dots

Die Polka Dots waren mit den Polka Clubs in Amerika geboren. In dieser Zeit trugen die Frauen Oberteile mit Punkten als Zeichen der Zugehörigkeit zu diesen Tanz-Clubs. Heute würde man auch von „Fan-Kleidung“ sprechen.

Interessanterweise war auch eine Person, die zur Verbreitung der Mode beitrug, ein Mann. Er hatte überhaupt nichts mit Mode zu tun, wir kennen ihn alle, es ist unser Walt Disney. Als er 1928 seine Figur Minnie Mouse zum Leben erweckte, trug sie ein Punktekleid und Haarschleife mit Punkte.

In den 1950er Jahren macht die berühmte Schauspielerin Marilyn Monroe eine Fotoshooting in einem gepunkteten Bikini und machte diese Muster schließlich für die Modebranche populär.

Die Modelle mit Punkten, in den 50er Jahren, zeigten einen romantischen Stil. Bereits in den letzten Jahren wurden die Punkte moderner, was sich in Form oder Größe, Farben und Texturen ausdrückte. Dadurch wurde es möglich verschiedene Looks zu kreieren, je nach Stil..

Zufälligerweise tragen alle Puppen die klassische schwarz-weiß Kombi, aber man sollte daran denken, dass das Muster nicht nur diesen Farben entspricht. Man sollte die Vielfalt dieser Muster schätzen, um Looks mit anderen Farbpaletten zu kombinieren.

Wenn ich mir die Bilder anschaue, denke ich, ich würde alle Modelle tragen, außer das weiße Kleid mit schwarzen Tupfen, einfach weil es nicht mein Schnitt-Typ ist.

Also, nehmt die Punkte, die im Schrank vergessen sind, denn sie sind schon seit einiger Zeit nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken und auch 2020 werden sie wieder voll im Trend liegen! Ich habe schon ein paar im Schrank und freue mich total sie wieder zu tragen!

….Forever young – zurück in die 50er!

Also, schaut euch doch einmal gezielt die „Schaufensterpuppe-Models“ an und/oder verlinkt einfach eure „Punktemuster“ – passende Beiträge und fragt euch einmal im Monat (egal wann im Januar) ob ihr das so anziehen würdet!
Sunny von Sunny’s side of life hat mitgemacht und einen tolen Blogbeitrag geschrieben! Vielen Dank liebe Sunny!

Ihr habt wieder ein Monat Zeit euch zu verlinken!
Nachdem ihr meine Frage beantwortet habt, geht bitte zu den anderen Bloggern und kommentiert dort, was ihr von deren Outfits haltet.

Und hier könnt ihr euch gerne meine anderen Schaufensterpuppen ansehen.

Gruß und Kuss

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


37 Kommentare

  1. 🙂 Liebe Claudia,
    PolkaDots gefallen mir! Hab aber schon lange nichts mehr gefunden, was mir so richtig gut gefallen hätte, um es zu tragen.
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • claudialasetzki

      In diesem Jahr hast du dann eine große Chance, ein Modell zu finden, das dir gefällt! Ich denke, das Angebot wird groß sein!
      Liebe Grüße!

  2. Oh ja!!!!!! Ich liebe Punkte!!!!!!

    Am liebsten Naturweiß auf Schokobraun. Leider habe ich gerade nichts davon zu bieten …

    • claudialasetzki

      Naturweiß Punkte auf Schokobraun a la Julia Roberts in Pretty Woman??? ICH AUCH!!! So genial wie Frans Kleid! 😉
      Liebe Grüße!

  3. Ja, Ja, Ja, liebe Claudia!
    Ich würde sofort alle Outfits tragen, denn ich liebe Polka Dots! Auch das weiße Kleid, obwohl es am wenigstens meines wäre. Ganz besonders gefällt mir das schwarze, gerade geschnittene Kleid mit den großen weißen Dots und die Kombi mit dem Midi-Rock.
    Ich finde Polka Dots unheimlich süß und weiblich und ärgere mich schon seit längerem, dass ich kein Kleid oder keinen Rock mit Polka Dots habe. Alle meine diesbezüglichen Versuche sind bislang gescheitert: zu klein, zu groß, haben mir nicht gepasst usw.
    Aber jetzt habe ich meinen ersten Vorsatz für 2020: Es muss ein süßes Polka-Dot-Outfit her!

    Alles Liebe,
    Nadine

    • claudialasetzki

      Und sicher wirst du dieses Jahr finden, liebe Nadine! Ich drücke dir die Daumen!
      Liebe Grüße und einen schönen Resttag!

  4. Alles meins, immer her damit! Außer das weiße Kleid. Wäre auch nicht unbedingt mein Stil.

    Ich trage heute übrigens meine Polkadot-Bluse 🙂

    Liebe Grüße Sabine

    • claudialasetzki

      Hast du keinen Post zum verlinken? Mach einen Artikel mit deiner Bluse! 🙂
      Liebe Grüße liebe Sabine!

  5. Also Punkte sind schon seit zig Jahren mein Ding und es gibt nichts was ich nicht in mindestens einfacher Punkteversion im Schrank hab, von Schuhen über Oberbekleidung, Hosen, Jacken…. also ich entdecke wirklich Punktesachen immer gleich bei betreten des Ladens….
    In diversen Farbversionen, ganz mein Ding, aber okay – ich stimme zu, die Version Punkte reicht nicht fürs weiße Kleid, das ist nicht meins und auch das Kleid mit den Hemdärmeln ist nicht so meins, da fehlt mir die Unterteilung in der Taille oder irgendwas.
    Liebe Grüße Jacky

    • claudialasetzki

      Wow, so viele Punkte habe ich im Schrank nicht, aber für dieses Jahr habe ich genug!
      Liebe Grüße liebe Jacky!

  6. Hallo Claudia,

    Zunächst wünsche ich dir, mit etwas Verspätung, ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neue Jahr 😘.

    Dein Outfit mit den großen weißen Punkten steht dir wundervoll. Ich mag Polka Dots, bevorzuge aber auf Kleidern und Blusen eher kleinere, unauffälligere Pünktchen.
    Ich habe aber einige Schals mit großen Dots.
    Herzliche Grüße,
    Birgit
    Fortyfiftyhappy

    • claudialasetzki

      Auch für dich ein wunderschönes neues Jahr, liebe Birgit! Und vielen Dank für das Kompliment, dieses Kleid ist wirklich sehr schön!
      Ganz liebe Grüße!

  7. Tina von Tinaspinkfridax

    Oh jaaa auf jeden Fall. Immer her mit Punkte. 🙂 Ich würde das auf jeden Fall tragen, sehr coole Sachen!
    Liebe Grüße
    tina

    • claudialasetzki

      Vielen Dank für die schönen Polka-Dot-Inspirationen, liebe Tina! Das schwarz-weiße Kleid ist der Hammer!!! 🙂
      Liebe Grüße und alles Gute!

  8. Ich mag Punkte 🙂 Und die Kombi aus Rock mit kleinen Punkten und Bluse mit großen Punkten, in die hab ich mich gerade verliebt…
    Dein Punktekleid finde ich auch großartig! Steht dir unheimlich gut.
    Liebe Grüße
    Fran

    • claudialasetzki

      Vielen Dank! Als ich das Thema gewählt habe, habe ich an dich und dein Kleid gedacht! 😉 Danke, dass du es heute wieder uns präsentiert hast! Love your „pretty woman“!
      Liebe Grüße!

  9. Ich mag Punkte. Eber. Sie müssen
    a) die richtige Größe haben
    b) die richtigen Farben
    c) den richtigen Schnitt.
    Ich hatte in meinen 20ern eine weiße Hemdbluse mit schwarzen Punkten. Die trug ich halt zur schwarzen oder lilanen Jeans. Meist mit schwarzer Strickjacke. Oder mit oversized Blazer.
    Kleine schwarze Punkte sind irgendwie nicht meins. Ich verlinke hier ein Beispiel. Ich habe die Bluse an eine Freundin weitergeschenkt. Die ist sehr glücklich damit.
    BG Sunny

    • Die Punkte a,b, und c spielen bei meiner Wahl auch eine große Rolle .
      Es kommt wirklich auf´s Detail an. Nicht jedes geht oder funktioniert
      bei mir.Aber grundsätzlich mag ich die Idee
      LG Heidi

      • claudialasetzki

        Genau Heidi, auf die Details kommt es an!
        Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

    • claudialasetzki

      Das ist gut, dass Polka Dots sich vielfältig kombinieren lassen, es gibt also für jeden Geschmack eine Variante! Wie deine Freundin, die mit deiner Bluse glücklich war!
      Vielen Dank fürs Verlinken!
      Liebe Grüße und einen schönen Abend noch!

  10. Polka Dot wird auch dieses Jahr unsere Straßen erobern! Ich finde dieses Muster gleichzeitig feminin und mädchenhaft. Mein Favorit ist das Midikleid mit den großen Punkten. ja, ich würde es anziehen! liebe Grüße!

  11. claudialasetzki

    Ja, liebe Mira, die Polka Dots sind gerade das Trendmuster in der Modewelt, ein schönes Comeback! Ich bin gespannt, ob du mit diesen Punkten ein Fotoshooting machen willst! 😉
    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch!

  12. Hallo Claudia,
    ich liebe generell, alles was Punkte hat. Ich finde das macht einen Look gleich viel frischer, frecher, aber auch total jugendlicher. Ich würde es als eine Kombination aus Punktebluse tragen und Lederrock. Weil mir das sonst glaube ich zu viel würde. Wobei das erste Kleid mir sehr zusagt wiederum :).

    Viele liebe Grüße,
    Karoline 🙂

    • claudialasetzki

      Punktebluse und Lederrock – eine wunderbare Kombination!Du hast mir gerade eine gute Outfit-Idee gegeben, vielen Dank!
      Liebe Grüße und einen schönen Abend noch, liebe Karo! Ich vermisse deine Blogposts! 😉

  13. Liebe Claudia, auf jeden Fall würde ich diese Outfits anziehen – vielleicht nur nicht das mit dem Punkte-Rock und dem Oberteil mit dem anderen Punkte-Muster 🙂 Aber grundsätzlich liebe ich dieses Muster, schwarz-weiße Muster generell! Danke für die Inspiration, da muss ich doch glatt wirklich meine Polka-Dots-Kleider aus dem Schrank holen 🙂
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • claudialasetzki

      Ich würde mich sehr freuen wenn du mitmachst und uns deine Polka-Dots-Kleider hier zeigst! 🙂
      Ganz liebe Grüße!

  14. Monica Siber

    Ich finde Punkte schön, dürfen aber (mein Geschmack) nicht zu groß sein.
    Das Kleid von Julia Roberts war wirklich wunderschön.
    Von den Schaufensterpuppen gefällt mir der lange Rock!

    • claudialasetzki

      Das ist das Gute an diesem Muster – für jeden Geschmack gibt es eine Punktgröße! 😉 Ich mag alle Dots-Größen, es kommt nur von der Art der Kleidung und der Lookkombination an.
      Bjo, até breve e boa noite!

  15. Liebe Claudia, Pünktchen und Streifen – das würde ich glaub fast immer tragen. Da trifft also fast jedes meinen Geschmack von deinen Bildern.
    Ein Punktekleid habe ich auch und trage ich sehr oft, es ist ebenfalls schwarz-weiß. Ich würde sagen das passt dann irgendwie zu jeder Gelegenheit.

    Liebe Grüße
    Ela

  16. claudialasetzki

    Wir sind also der gleichen Meinung, liebe Ela, Pünktchen und Streifen würde ich auch fast immer tragen! 😉
    Ganz liebe Grüße und gute Nacht!

  17. Hallo liebe Claudia,
    Seit „Pretty Woman“ liebt wohl jeder die Dots, wer kann da schon widerstehen. Ich finde sie super, und habe sie schon immer sehr gern gemocht. Ich finde es toll, dass sie nun wieder vermehrt in so schönen Farben auftauchen. Ein ganz besonderer Look.
    Einen schönen Abend wünsche ich Dir meine liebe,
    herzliche Grüße
    Silvia

  18. In meinem Besitz ist eine dunkelblaue Bluse mit weißen Punkten, die ich sehr mag.
    Ansonsten finden sich noch auf dem ein oder anderen Schal, bzw. Tuch Punkte …

  19. Ich mag Punkte, allerdings dürfen sie nicht zu groß ausfallen. Es sind auf jeden Fall sehr schöne gepunktete Teile dabei.
    Liebe Claudia, ich wünsche Dir noch ein schönes restliches Wochenende.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Ari

  20. Ich mag Polkadot richtig gerne und habe auch schon viele viele Outfits mit Punkten gepostet. Deine Puppen sehen super schön aus! Deinen Letzten Satz verstehe ich allerdings nicht so ganz, was meinst du mit „bei den anderen Bloggern kommentieren“?

    Liebe Grüße, Mirjam
    http://www.meetmiri.com

  21. Auch wenn ich selbst nichts gepunktetes im Kleiderschrank habe, finde ich die Outfits richtig schön und absolut cool! Würde sie auf jeden Fall auch anziehen 🙂
    Ganz liebe Grüße,
    Tiziana

  22. Pingback: Was erwartet uns im Fashion-Jahr 2020? - Claudias Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.