Schlagwort: Dekoration

Violett und Orange in den Herbst

Als ich den Titel „Violett und Orange in den Herbst“ der ü30Blogger-Aktion dieses Monats las, war ich mir nicht sicher, ob ich teilnehmen sollte. Nur über eine Farbe zu schreiben wollte ich nicht, aber ich hatte keine Ahnung, was ich über beide Farben zusammen schreiben könnte.
Nicht dass ich die Farben nicht mag, in Gegenteil, diese Farben zusammen sind ein Eyecatcher, aber es war nicht genug um das Thema auf meine Realität anzuwenden.  

Weiterlesen

Kinderzimmer zu dekorieren & ein MEGA Gewinnspiel!

Ein Kinderzimmer zu dekorieren ist immer eine Zeit, Kreativität zu entfalten. Der Wille des Kindes sollte natürlich immer berücksichtigt werden, aber auch die „Bedürfnisse“ der Eltern muss man vorfinden.
Wenn das Schlafzimmer für Erwachsene ein wahrer Zufluchtsort ist, ist dieses Gefühl für Kinder noch größer, da in diesen Räumen die Kleinen spielen, lernen und insbesondere erwachsen werden.

Weiterlesen

Adeus, Goodbye, Auf Wiedersehen!

Adeus, Goodbye, Auf Wiedersehen!

 Adeus, Goodbye, Auf Wiedersehen!

Mittwoch war ich auf einer Abschiedsparty von meiner Freundin Uli, die für 3-4 Jahr nach Indien geht.
Abschied muss nicht immer traurig sein, genau deswegen haben wir, Ulis Freundinnen, etwas Lustiges und Schönes aus den Gegebenheiten für sie geplant – ein Abschiedsfeier!

Zuerst haben wir einen bestimmten Tag ausgesucht, es sollte für Uli noch möglich sein ohne zu viel Stress vor der Reise diese Party zu genießen.
Die passende Location war uns auch klar, es musste im Tennis Club Schwülper sein, wo die Gastwirtin Bettina auch teilnehmen konnte und uns bei der Überraschung auch helfen wollte.

So weit – so gut, es fehlt nur ein Grund um Uli ahnungslos aus dem Haus zu locken. Andrea, eine beste Freundin von ihr, kennt den Grund, zu dem Uli auf keinen Fall „nein“ sagen würde – sie hat Uli zu einer Boutique-Vernissage eingeladen!
Uli liebt Fashion, sie hat die Einladung sofort angenommen! Voll Treffer! 🙂

Unsere Party-Gästeliste war klar und die Einladungen mussten natürlich „geheim“ ausgesprochen werden, es ging schließlich um eine Überraschung!
Eine fertige Deko gibt es anlaßbezogen nicht zu kaufen, also habe ich für die passende Dekoration gesorgt und schöne Sachen gebastelt.

Bettina hatte eine super Idee für ein Abschiedsgeschenk – ich habe ein T-Shirt gekauft, Bettina hat es bedrucken lassen mit „Walle grüßt Pune“ und „Alles Gute“ und zusätzlich hatte jeder von uns unterschrieben.
Es sollte in Erinnerung bleiben und ihr eine Freude machen.

Nachdem Andrea Uli im Auto hatte, sagte sie ihr, dass sie noch etwas bei Bettina abholen sollte, so konnte sie unverdächtigt den Tennis-Club ansteuern. Beide sind ins Club-Heim, naja…. und da standen auf einmal Uli’s Clique mit einem Begrüßungsständchen!
Toll für uns in diese völlig überraschten Augen zu sehen. Die Freude war auf allen Seiten groß, beste Voraussetzungen für eine Party!

Ich denke, es war eine tolle Abschiedsparty und die Überraschungen waren gelungen. Uli war tief berührt und begeistert.

So liebe Uli, jetzt kommt für dich die Zeit für einige Zeit zu gehen, diesen heutigen Post habe ich besonders für dich geschrieben!
Ich weiß du bist eine meiner treuen Blog-Leser und hast mich immer unterstützt, dafür bin ich sehr dankbar! Ich hoffe es bleibt auch so in Indien!

Wir werden dich alle schrecklich vermissen, egal ob beim Malen, bei unserem Frauenstammtisch oder unserem Kinotag, deinen Platz werden wir aber freihalten und wir würden uns super freuen, wenn du ihn einmal wieder besetzt, wenn du zum Beispiel in Deutschland Urlaub machst und natürlich wenn du wieder ganz zurück kommst!

Abschieds Schmerz ist nichts verglichen mit der Wiedersehens-Freude, nicht wahr?

 

 Ich wünsche dir viel Glück, Spaß und Liebe in deiner neuen „Zeit-Heimat“!

Gruß und Kuss

 

Der Eye-Catcher eines Ladens – das Schaufenster

Ein Schaufenster ist die Visitenkarte und der Eye-Catcher eines Ladens.
Durch sie, hat der Kunde den ersten Kontakt mit dem Geschäft, vermittelt einen ersten Eindruck von den beworbenen Produkte, die man hier kaufen kann.

Dabei, so wie bei einer Visitenkarte, muss es eigentlich nicht so viel Dekoration sein um die Passanten anzuhalten und ihr Interesse zu wecken, es kommt auf den guten Geschmack und die Kreativität des Dekorateurs an.
Zu Weihnachten darf eine festliche Dekoration natürlich nicht fehlen
und sie dominiert auch, aber es ist sicherlich sets eine Herausforderung für jeden Händler, die bessere Aufmerksamkeit gegenüber der Konkurrenz zu erzeugen!

Ich präsentiere euch hier ein paar weihnachtlichen Schaufenster-Beispiele aus Brasilien, USA und Deutschland, die schon aus Entfernung bei Passanten Aufmerksamkeit erzeugen und mit einladenden weihnachtlichem Flair Charme versprühen!

Bilder sagen mehr als Worte – ich wünsche viel Spaß beim anschauen und freue mich schon auf unser heutiges ü30 Blogger Adventskalender Türchen und bleibt weiter gespannt, was sich hinter meinem letzten Türchen am 20.12. versteckt.

Gruß und Kuss

In Deutschland

img_5757img_5727img_5729


In Brasilien

In den USA



Tischdeko zum Muttertag / Mesa para o Dia das Mães

Solange wir die Möglichkeit haben mit unseren Müttern zusammen den Muttertag zu verbringen, möchten wir als Dankeschön für sie aus einem Familienessen mit einer schönen Tischdeko ein besonderes Ereignis machen, oder?
Heute wird Mama verwöhnt, dazu gehört ein selbst gemachtes Mittagsessen und später Kaffee mit selbst gebackenem Kuchen, das alles an einem schön gedeckten Tisch!
Klar ist, dass eine wunderschöne Tischdeko auch für eine gemütliche, stimmungsvolle, feierliche Atmosphäre sorgt, nicht wahr?
Natürlich gibt es jedes Jahr auch Blumen. Aber die kauften wir nicht, mein Mann holt für seine Mutter jedesmal einen Strauß Maiglöckchen aus dem Wald.
Die Blumen und die farbigen Muster (Hauptakzente bei meiner Muttertags Deko), wurden schon besorgt und so muss ich dieses Jahr mich nur um das leckere Essen kümmern.
Lasst Eurer Fantasie freien Lauf und überrascht eure Mütter mit euren Fantasien und Kreativität! Ich bin sicher sie werden es lieben!

Liebe Muttertagsgrüße von mir und Kuss!
IMG_3242 IMG_3239
IMG_6845
IMG_6841
IMG_7706
IMG_1615


Enquanto tivermos a oportunidade e a felicidade de ter nossas Mamis conosco no Dia das Mães, podemos, como agradecimento, recebê-las com uma bela decoração de mesa para uma reunião em família, não é mesmo?
Nesse dia as Mamas devem ser muito mimadas e isso inclui, por exemplo, todos juntos ao redor de uma mesa lindamente decorada para saborear um almoço caseiro, com direito a café e bolo mais tarde!
É claro que uma bonita decoração de mesa ajuda a transformar o ambiente normal numa atmosfera aconchegante, alegre e cheia de vida, concordam? O que é bom para os olhos, é bom para o coração!
Claro que as flores fazem parte da festa e de todas as decorações. Mas, para presentear minha sogra, como tradição, nós não a compramos nesse dia, porque meu marido as colhe do nosso jardim ou de um campo aqui perto de casa.
As rosas e a cor da decoração já foram escolhidas e agora só preciso cuidar do menu do dia. 😉
Vejam aqui algumas dicas, mas deixem sua imaginação correr solta e surpreendam suas mães com suas idéias e criatividade!
Tenho certeza que as mamis vão ficar com o queixo caído!
Bjos carinhosos a todas as mamães …. e tchau