Schlagwort: make up

Fotoshooting

Claudia und Fotoshooting???? Was soll das?
Langsam Leute….ich bin zwar ein bisschen verrückt aber ich werde jetzt keine Modelkarriere starten, also eine zweite Gisele Bündchen kann ich wohl nicht mehr
auf die Beine stellen und ich kann es meinen Freunden auch nicht antun für ein Autogramm anzustehen. 😉
Fazit: keine Angst ich bleibe wo und wie ich bin, am Ende ein Model im Seniorenbereich ist auch nicht das große Lebensziel das eine Frau erreichen sollte. 🙂 Außerdem, wir haben bereits ein Model in der Familie, nicht wahr Tainah?
Spaß beiseite – es war nur ein Fotoshooting bei Douglas!
Als mir eine Freundin im letzten Jahr ihre Fotos gezeigt hat, bekam ich sofort Lust so ein Shooting auch zu machen.
Warum? Ganz einfach – weil es mir Spaß macht  und mal ehrlich, wie oft geht man wirklich zum Fotografen und läßt dort tolle Bilder von sich machen?
Selten bis nie, oder? Meist fehlt einem die letzte Motivation und man kämpft mit den Zweifeln ob man das überhaupt kann.
Allgemein hat man Bilder von sich als Baby weil Mamma und Pappa zum Fotografen gegangen sind und ich glaube als Teenager war ich beim Fotografen, vor Jahren hatte ich mal das Glück einen professionellen Fotografen im Freundeskreis zu haben und bin so zu ein paar sehr privaten Bildern gekommen.
Also, als ich vor 2 Wochen bei Douglas etwas kaufen wollte stand die Werbung wieder da, kurz entschlossen habe ich mir einen Termin geschnappt.
Das Fotoshooting fand in den Geschäftsräumen bei Douglas in Gifhorn statt und meine liebe Freundin Dirce hat mich begleitet (eine Person sollte die Blogsfotos machen 😉 ). Ich wurde dann von einen sehr netten Dame professionell geschminkt.
Nachden „Cremchen und Puderdose“ und „Primer, Concealer, Foundation & Co“ dann kam die Fotografin von der „Studioline Photography“. Sie war sehr gut und hat einen tollen Job gemacht …. und es hat auch nicht weh getan 🙂
Vom Team gab es auch einige Accessoires ( z.B. Hut), der Raum war für den Bildhintergrund dekoriert um den Bildern das gewisse Etwas zu geben.
Es wurden Großaufnahmen vom Gesicht gemacht, aber auch einige Ganzkörperaufnahmen in verschiedenen Posen. Alles ging ganz schnell, es war halt professionell.
Am Ende des Shootings konnte ich die Bilder auf einem großen Bildschirm ansehen und mit einem ganz sympathischen jungen Mann von der Studioline ein paar Bilder (23) in Farbe, Sepia und Schwarz-Weiß aussuchen.
Die ausgesuchten Bilder wurden sofort ausgedruckt und ich konnte sie zusammen mit einer CD aller Bilder (62) nach Hause mitnehmen und meine Begeisterung von den Fotos wurde auch von meinem Mann geteilt.:)
Am Ende kann ich auch Euch sagen, das Shooting hält was es verspricht und die Leute sind professional und sympathisch, ich kann das Projekt nur weiter empfehlen!
Also, habt ihr schon mal Fotoshooting gehabt? Wenn nein dann wagt es wenn sich die Gelegenheit bietet, ihr werdet begeistert sein und ganz nebenbei könnt Ihr eure Liebsten mit einem Geschenk für die Ewigkeit erfreuen.
Gruß und Kuss

P.S. Was denkst du darüber Carlheinz Schanzenbach? Wie gefällt es dir die Fotos???

IMG_8330„Primer, Concealer, Foundation & Co“….
IMG_8341Meine liebe Freundin Dirce…
DSC_9819Und tatarata…hier bin ich…
- - - -DSC_9878--
DSC_9841Claudia e Fotoshooting ???? O que que é isso?
Devagar gente …. apesar de eu ser um pouco louca, não tenho a pretensão de substituir a Gisele Bündchen e não quero deixar meus amigos de pé em uma fila por um autógrafo. rsrsrsrs Além disso, já temos uma linda modelo na família, não é Tainah? 😉
Conclusão: não se preocupem – eu vou ficar onde estou e como eu sou, além do mais gente, quem é que quer dá uma de modelo na minha idade, não é mesmo?
Já basta o blog que, de vez em quando, tenho que sair dos bastidores e  aparecer para agitar a categoria „Style“!
Brincadeira à parte – eu estou me referindo, apenas, à uma sessão de fotos na Perfumaria Douglas!
Quando uma amiga mostrou-me suas fotos no ano passado, me deu vontade na hora de me inscrever também.
Por quê? É simples –  porque é divertido, e depois porque, honestamente, quantas vezes procuramos um fotógrafo profissional para tirar fotos nossas? Raramente, ou nunca! Normalmente, porque nos falta motivação e, também, por que nos perguntamos para que, não é mesmo?
Em geral temos fotos quando éramos crianças, porque mamãe e papai queriam mostrar para a família e guardar de lembrança. Fora isso, acho que só tirei algumas há alguns (muitos) anos porque tive a sorte de ter um fotógrafo profissional como amigo que quis treinar suas abilidades fazendo um shooting comigo. 😉
Resumindo, há uns dias quando estava fazendo compras na Douglas, ví a propaganda e decidi me inscrever (aqui).
O Shooting aconteceu dentro da Perfumaria Douglas em Gifhorn e minha querida amiga Dirce me acompanhou – afinal alguém tinha que tirar as fotos para o Blog!😉
Daí chegou a maquiadora e depois de „Primer, Concealer, Foundation & Co“, fui apresentada  à fotógrafa do  „Studioline Photography“.
A fotógrafa também tinha alguns acessórios extras (por exemplo, o chapéu) e o quarto, onde as fotos foram batidas, estava decorado para dar aquele toque especial ao ambiente.
Ela tirou muitas fotos de rosto, mas também algumas de corpo inteiro em várias poses. Tudo aconteceu rapidamente, mas com muito profissionalismo.
No final das filmagens, eu pude ver as imagens numa grande tela e orientada por um jovem muito simpático do „Studioline“, pude escolher algumas fotos (23) em cores, em tons de sépia e em preto e branco.
As fotos selecionadas foram impressas imediatamente e já pude levá-las para casa juntamente com um CD com todas as fotos batidas (62).
No final, tenho que confessar que fiquei muito satisfeita com o resultado das fotos (meu marido também ;)), e com todo o time responsável, que mostrou, ser formado por profissionais simpáticos, competentes e experientes.
Só me resta recomendar o projeto!
Então, vocês já fizeram um Fotoshooting? Se não, então não percam a oportunidade de guardar uma lembrança de uma experiência única e, também, de presentear seus queridos com belas fotos que marcaram uma época da sua vida.

Bjo e Tchau