Über ein unbeschreibliches Gefühl …

Hurra, ich bin Oma! Ein unbeschreibliches Gefühl, eine einzigartige Erfahrung und eine andere Form der Liebe, die bis dahin in meiner Welt der Gefühle und Emotionen unerfahren war!

Ich bin ein glücklicher Mensch. Ich hatte die Freude und das Glück, viele Träume meines Lebens zu verwirklichen, als Kind, Teenager und als Erwachsener. Zumindest die wichtigsten. Und jetzt verwirklichte sich der geliebte Traum, Oma sein.

Ich bin die Mutter eines Sohnes und Stiefmutter eines anderen,  jeder von beiden brachte mir viel Glück und Stolz auf die schönen Menschen, die sie geworden sind.

Aber es ist nicht vergleichbar mit dem, was ich jetzt fühle: eine Mischung aus unbeschreiblichen Emotionen, die mein Herz vor Ekstase explodieren lässt und jeder neue Tag erfüllt mich mit der Sehnsucht nach einem neuen Foto, einem neuen Lächeln, einer neuen Geschichte.

Ich werde den ersten Moment unseres Treffens nie vergessen. Ich weinte, lächelte und hatte das Gefühl, ab jetzt gibt es noch mehr Gründe zu leben und noch mehr Gefühle kennen zu lernen.

Das Kennenlernen

Ich kannte ihn bisher nur von Fotos, da wir nicht ins Krankenhaus gehen durften. Aber nichts ist vergleichbar mit dem wunderbaren Erlebnis, ihn in meinen Armen zu haben, seinem Weinen zuzuhören, seine Reaktionen auf alles was um ihn herum passiert und ein Lächeln zu sehen.

Mutter x Oma

Mutter zu sein war das größte Geschenk, das ich in meinem Leben erhalten habe. Als Oma sehe ich, dass dieses Geschenk verlängert wird.
Es ist sehr emotional, den Sohn meines Sohnes zu sehen, der ihm so ähnlich aussieht. Zu wissen, dass er mich in ein paar Monaten „Vovó“ (Oma auf Portugiesisch) nennen wird, bringt mir mit Sicherheit weitere unglaublich schöne Gefühle.

Meine Gedanken kreisen unaufhörlich darum, ich sehe uns beide schon zusammen spazieren gehen, lachen und spielen. Ich werde alles tun, um eine anwesende Omi zu sein, weil ich denke, dass Großeltern im Leben eines Kindes sehr wichtig sind.

Oma zu sein ist ein unbezahlbares Privileg, und ich bin sehr dankbar, dass ich dieses Privileg verdient habe. Es ist selbstverständlich, dass ich auch meiner Schwiegertochter Susi dankbar bin, dass sie uns dieses wunderbare Kind geschenkt hat.

Happy 1. Muttertag, liebe Susi!

Willkommen, mein kleiner Samuel!

Mit welcher Freude haben alle unsere Herzen dich empfangen; du bist gekommen, um unser Leben zu erleuchten. Danke, dass du unser Herz mit Glück und Liebe erfüllt hast!

Und für alle Mütter unter uns: Alles Liebe zum Muttertag!

Gruß und Kuss

16 Kommentare

  1. Bianca Fischer

    Was für eine Freude und Segen… man merkt, dass es Dir sogar schwierig fiel die passenden Wörter zu finden, es ist zu viel Liebe zum beschreiben…
    Alles gute für die ganze Familie, auch Dir für den Muttertag und jetzt Omatag 😍

  2. Wie wunderschön – sowohl dein Enkel als auch der Text. Aus dem spricht so viel Liebe, dass es eine wahre Freude ist.

    Genieße dein Enkelkind!
    Liebe Grüße
    Fran

  3. Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs! Jemand, der so voller Liebe und Emotionen ist, wie Du, wird mit Sicherheit eine wunderbare Oma, die Samules Leben vielfältig bereichert. Ich wünsche Euch eine schön, lange Zeit zusammen!

  4. Liebe Claudia, Du hast recht ich finde auch Großeltern sind sehr wichtig für Kinder. Ich freue mich so sehr für euch und ich weiß der kleine Samuel wird eine wundervolle Oma haben.
    Herzlichen Glückwunsch und einen wunderschönen Mutter- und Omatag ♥
    Dicken Drücker, liebe Grüße Tina

  5. Lebe Claudia,
    Das hast Du so schön beschrieben und es ist genauso! Ein überwältigendes Glücksgefühl. Jedes deiner Worte hat mir die Zeit letztes Jahr im August zurückgebracht, als mein Enkel Tim zur Welt kam. Es ist wunderbar, Großmutter zu sein. Alles Liebe für Samuel und für euch.
    Liebe Grüße Sabine

  6. Oh wie süß! Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Freude mit dem kleinen Spatz!
    LG Eva

  7. Liebe Claudia, ich freue mich so sehr mit Dir. Endlich, Dein heißersehntes Enkelkind. Auch den Eltern gratuliere ich natürlich ganz herzlich zur Geburt. Mein Sohn wird am Donnerstag 24. Aber ich kann mich noch ganz genau an seine Geburt erinnern, als wäre es erst wenige Augenblicke her. Auch wenn das Leben mit Kindern nicht immer ganz leicht ist und auch das eigene Kind eine Mischung aus seinen Eltern und unserer Erziehung ist, so ist es ein großer Teil der Persönlichkeit seines eigenen, mystischen Wesens, das die Umwelt jeden Tag aufs neue überrascht. Es macht das Leben mit Kindern so spannend, vielfältig und emotional wie es wohl nichts anderes auf der Welt sein könnte.
    Meine allerbesten Grüße
    Sunny

  8. Das Gefühl ist einfach unglaublich schön liebe Claudia. Ich kann es gut nachvollziehen. Auf meinen Enkel bin ich ebenfalls sehr stolz. Alles Glück dieser Erde den jungen Eltern und Dir als Oma natürlich auch.

    Liebe Grüße Sabine

  9. Man liest ganz viel Liebe aus deinen Zeilen. Herzlichen Glückwunsch noch einmal an dieser Stelle. Ich hoffe, dass ich irgendwann auch das Glück habe, meine Enkel im Arm zu halten. Es darf noch ein bisschen dauern aber trotzdem freue Ichsucht darauf. Schön, dass du die Möglichkeit hast, eine anwesende Oma zu sein. Meine Eltern und Schwiegereltern waren sind das auch, auch wenn sie leider weit weg wohnen. Aber in den Ferien und bei Besuchen habe sie sich immer viel gekümmert und machen es noch.
    Liebe Grüße
    Andrea

  10. 🙂 Herzlichen Glückwunsch, liebe Claudia!
    Was man vom kleinen Samuel sieht, ist herzallerliebst… so klein, so winzig, so zauberhaft.
    Genieß die Zeit mit ihm und mit Deiner Familie – es ist bestimmt wunderbar!
    Alles Liebe,
    Claudia 🙂

  11. Diese winzigen Finger und Zehen! Allerliebst! <3 Liebe Claudia, so schön ist Dein Text, so voller Wärme und Liebe. Da wird Samuel ebenso große Freude an seiner Vovó haben, die ein so großes Herz hat! Alles Liebe, Glückwünsche und Küsschen nochmal für Dich und Deine Familie,
    Maren <3

  12. Pingback: Tischdeko zum Vatertag - Claudias Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.