Christmas Party Games

Weihnachtsfeiern machen Spaß…. und was macht mehr Spaß als einige Christmas-Party-Games zu spielen?

Seid ihr mit Freunden und/oder Familie zum Adventskaffee zusammen oder auf einer Büroparty mit Kollegen, dann denke daran, es gibt so viele Spiele die Spaß machen und bringen, auch zu jedem Fest passen, eine Garantie gegen Langeweile!

Eines der beliebtesten und bekanntesten Weihnachtspiele ist das „Wichteln“!
Dieses Jahr habe ich es schon 3 mal gespielt, in verschiedenen Freundskreisgruppen und am Frauenstammtisch, immer war es eine spaßige und aufregende Sache.

Natürlich, ihr kennt mich, frage ich mich auch immer wo kommt dieses Spiel her? Meine Recherche führte mich hoch in den Norden, nach Skandinavien.
Hier finden wir wohl den Ursprung dieser Idee, die Schweden nennen es: „Julklapp“ – der Name ist eine Wortschöpfung aus „Jul“ = Weihnachen und „Klapp“ = klopfen.
Was hat es mit dem Brauch auf sich ? Der Brauch der Schweden besagt: jemanden in der Adventszeit anonym beschenken. So legte man ein Päckchen vor eine Haustür,
klopfte ganz stark an die Tür und lief schnell weg. So konnte der Empfänger nicht wissen von wem diese Geschenk ist.

Doch wie finden wir den Bezug zu dem Namen „wichteln“? Dieser stammt von einer nordischen Sagengestalt „Wichtel“, die immer heimlich etwas Gutes tut.
Was jetzt folgt ist die Abwandlung dieses alten „Julklapp“–Brauchs zu einem Spiel, es bleibt das „heimliche“ Beschenken indem jeder ein Geschenk einpackt und niemand sollte wissen von wem das ist und naja das klopfen an der Haustür wird durch einen Würfel ersetzt, damit es eine zufällige Zuordnung zwischen Schenkenden und Beschenkten gibt.

Damit es bei der vielen Freude nicht auch „ärgerliches“ gibt, sollte man sich vorher über die Art der Geschenke einigen.
So kennen wir das Schrott-Wichteln, hier verschenkt jeder was er zuhause hat und überflüssig ist und die zweite Variante ist ein neues kleines Geschenk kaufen, wobei kein Geschenk über einen bestimmten Wert (beispielsweise 10 €) gehen sollte. In manchen Firmenpartys geben sie Chefs auch gern ein besonderes teureres Geschenk um die Attraktivität des Tauschens zu steigern.

Wie bei jedem Spiel gibt es Regeln die von Feier zu Feier immer etwas abweichen. Meine Lieblingsregel ist:

Auf einem Tisch stehen alles Geschenke, die Teilnehmer würfeln und wer eine 6 hat darf sich ein Geschenk aussuchen, nimmt es unausgepackt mit an seinen Platz.
Nachdem alle Teilnehmer ein Geschenk haben, wird es jetzt ausgepackt und es geht mit dem würfeln weiter. Würfelt jemand eine 2 dann müssen alle ihr Paket nach links an den nächsten Teilnehmer geben. Würfelt jemand eine 3 dann geht jedes Paket weiter zu einem Teilnehmer nach rechts. Bei einer 4 tauschen die Partner, die sich gegenüber sitzen. Eine 6 oder 1 berechtigen den Teilnehmer sein Paket mit irgend einem anderen zu tauschen. Dieses Würfelspiel geht solange, wie man vorher eine Zeit vereinbart hat.
Nach Ablauf der Zeit werden 3 bis 4 Teelichter aufgestellt und das Spiel geht weiter. Hat jetzt jemand eine 6 gewürfelt, dann wird nach dem Tauch des Geschenke zusätzlich ein Licht ausgepustet.
Sind alle Kerzen aus, dann ist das Spiel zu ende und jeder Teilnehmer hat sein anonymes Geschenk.

Wie ist es bei euch? Spielt ihr mit der Familie und Freunden oder Arbeitskollegen, bei eurer Weihnachtsfeier? Wenn ja, was und wie? Ich bin gespannt auf eure Antworten!
Genauso gespannt bin ich zu sehen was noch hinter den 15. Türchen des ü30 Blogger Adventskalender setckt!
Ja ich gebs zu, ich bin verdammt neugierig, ihr nicht?

Gruß und Kuss

Bei Freunden


Bei meinem Frauenstammtisch

Unser Verein Kindern helfen e.V. hat 115,- Euro als Spende bekommen! Danke Mädels! Super! 🙂

15 Kommentare

  1. Klasse Spende!

    Ich habe keine Kollegen und gehe deshalb auf keine Weihnachtsfeier. Aber ich spiele fast täglich gerne Gesellschaftsspiele mit meinem Mann.

    LG Ines

  2. Das ist wunderbar erklärt und diese Wichtelspiele kannte ich bislang nicht – vielleicht kann ich das auf unserer Feier anbringen! Danke dir für diese tolle Inspiration!
    Liebe Grüße Patricia
    Ich wünsche Dir eine schöne Zeit.

  3. Ahh super genial dieses Wichtelwürfeln. Finde ich toll, kenne ich so nicht. Schrottwichteln habe ich schon mal bei einer großen Firmenweihnachtsfeier erlebt, das wsr so super lustig 🙂
    Schöner Post Claudia:)
    liebe Grüße Tina

  4. Was für ein süßes Wichtelspiel! Die Fotos von euch sind ebenfalls bezaubernd 🙂

    Liebe Grüße <3

  5. Letztes Jahr gab es Schrottwichteln im Büro. Das war recht lustig. Beim normalen Wichteln finde ich es immer schwer, etwas wirklich passendes zu finden.
    Liebe Grüße
    Andrea

  6. Das kling toll.
    Wir hatten heute auch Weihnachtsfeier. Mit Raclette. Und vielen interessanten Gesprächen, vor allem die „neuen“ Kollegen lernte man mit ihren Hobbies von einer völlig neuen Seite kennen.
    LG Sunny

  7. Mist. Zu früh abgeschickt. Ihc wollt doch eigentlich noch schreiben, dass ich diese Spiel-Idee sehr sehr spannend finde. Bin gerade am überlegen, wo man das noch spielen könnte. LG Sunny

    • claudialasetzki

      Vielleicht können wir, die ü30 Blogger & Friends spielen???? Was hältst du davon? 😉
      LG

  8. Wie ich schon auf FB sagte, ich liebe Wichteln. Vor allem Schrottwichteln. Kennst du das? Sehr gute Idee mit der Spende. Ich habe ja meine jährliche Spende an die Arche bei uns in Frankfurt und nach Recife. Steht auf dem Bierdecke Braunschweig??? :)))) Bejos e Bom fim de semana. Sabina

  9. Liebe Claudia,
    ich kann mich gar nicht erinnern, jemals gewichtelt zu haben 🙂 Aber Du hast das wirklich schön beschrieben, und ich kann mir vorstellen, dass das richtig Spaß macht! Toll, dass Ihr soviel Geld gesammelt habt und ich sehe schon, die Bewirtung bei Deinen Freundinnen ist immer außerordentlich liebe- und geschmackvoll.
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  10. Ich liebe Wichteln! Wir haben auf der Arbeit gewichtelt. Jeder hat 2 Lose zu befüllen gehabt und 2 darf er auspacken und das macht immer so mega viel Spaß. Wir wichteln quasi Tage, so dass wir am Ende einen Adventskalender mit Wichtelgeshcenken hatten. Voll cool! 🙂 Und voll schön dass ihr sovielG eld gesammelt habt! wow!

  11. Pingback: Wichtel-Party - Claudias Welt

  12. Pingback: Blogger Wichteln - Claudias Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.